Lima Zugpackung SNCB

#1 von herribert73 , 23.03.2010 19:31

Irgendwie habe ich es mit der 125er der SNCB. Ich weiss nicht warum aber immer wieder laufen mir die Dinger in komischen Farben oder als Ausfuehrung mit dem Hornalten Vor "G" Motor zu. Hier mal als komplette und fast 100% tige Zugpackung. Die Farbe der Schachtel erinnert mich an meinen ersten Alfa, ein unbeschreiblich herrliches Blausilber was allerdings in meinen im Uebereifer geschossenen Fotos nicht rueberkommt :



Naja, was solls, nur echt mit Kameraschlaufe, oder wie ging dass gleich:



Und mal bischen näher:



MFG
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


RE: Lima Zugpackung SNCB

#2 von pepinster , 23.03.2010 20:20

Hallo Fred,

was auffällt: 3 Wagen AB (1. und 2. Klasse) in der Packung.
Später gab es bei Lima doch noch andere M2 Wagen. BD zumindest schon Mitte der 80er, der B ist in meinem 91er Katalog allerdings nur als Vorbildfoto vertreten, ebenso wie die damals beim Vorbild aktuellen roten Versionen von AB, B und BD. Spätere Versionen als die von Dir gezeigten bekamen andere Drehgestelle.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.875
Registriert am: 30.05.2007


RE: Lima Zugpackung SNCB

#3 von herribert73 , 23.03.2010 20:36

Hallo Axel!
Das ist in der Tat auffällig, noch mehr komisch ist das dieses Set urspruenglich hier in Schweden gekauft wurde, der Preissticker ist noch dran, und zu der Zeit waren eigentlich Fleischmannkupplungen bei Lima (Schweden) Standard, der Motor plaziert das Set ja eigentlich pre 68, aber das weiss Martin sicher genauer.
MFG
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


RE: Lima Zugpackung SNCB

#4 von martin67 , 23.03.2010 22:33

Hallo,

Aufklärung naht! Das Set stammt aus dem Jahr 1964 (Katalog im Katalogarchiv des Forums oder auf meiner Seite). Zu jener Zeit gab es den BD noch nicht, deshalb die drei AB-Wagen. Die Drehgestelle (preuss. Regelbauart) wurden bei der ersten Serie deser Wagen verwendet, damals gab es keine anderen. Spätere Serien hatten zunächst Drehgestelle italienischer Bauart, ab den späten 70ern SIG-Drehgestelle (schweizer Bauart).

Zum Motor (Topfmotor) der Lok. Dieser hatte eine für die damalige Zeit recht gute Laufkultur. Der Motor war dem von Rivarossi sehr ähnlich.

Super Set, gefällt mir gut!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Zugpackung SNCB

#5 von Limafan , 08.04.2010 17:28

Hallo

Heute hat sich auch meine SNCB-Sammlung vergrössert.

Neu sind die 150er und die 125er.

Die 125er ist meine erste Limallok mit dem alten Topfmotor (ich kriegte mal eine geschenkt von einem Schulfreund vor 35 Jahren,eine SNCF-Lok,aber die war Schrottreif )

Dieser Antrieb in der Belgienlok hat mich positiv überrascht!

Die läuft ja super!!!




Endlich die passende Lok zu meinen grünen SNCB-Wagen!



Ein schönes Trio,das Lima uns da bescherte



Leider gibt es in meiner Sammlung noch viele Lücken zu schliessen!

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.131
Registriert am: 07.01.2010


RE: Lima Zugpackung SNCB

#6 von herribert73 , 08.04.2010 18:28

Glueckwunsch Bruno!
Ich finde den Rivarossi-Typ Motor auch genial....sattes Brummen, zumindest bei meiner Gruenen, statt G motor Geschnurre wie bei meinen Orangen. Hat was finde ich. Die Wagen hinter Deiner sind die gleichen Datums wie bei meiner Packung, auch so 50/50 1te Klasse? Die 2735 suche ich schon länger, bei der 150er dagegen habe ich immer das Gefuehl das die wirklich von einer reelen Tieferlegung profitieren wuerde.
MFG
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


RE: Lima Zugpackung SNCB

#7 von pepinster , 08.04.2010 19:03

Hallo zusammen,

es ist glaube ich nicht so ganz fair, die SNCB 27 zwischen die Oldtimer 150 (spätere Reihe 15) und 125 (spätere Bezeichnung 25) zu stellen, da die 27 eine ganz andere Modellgeneration und viel vorbildgetreuer umgesetzt ist.

Die beiden älteren Modelle stellen einfach bestimmte frühe Evolutionsstufen der Lima Modelle dar und sind durch Umbauten eigentlich nicht zu "retten", da sie auch formmässig nicht so richtig ans Vorbild angelehnt sind (Fahrgestellrahmen, Drehgestelle).

(nur meine Meinung)

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.875
Registriert am: 30.05.2007


RE: Lima Zugpackung SNCB

#8 von herribert73 , 08.04.2010 19:16

Hast ja eigentlich recht Axel, die Loks liegen 20 Jahre+ auseinander, was in sich selbst schon fast wieder Vorbildgetreu ist, aber die 125 Lima ist auch so eher schön, und die 150er ........"etwas gewöhnungsbeduerftig" umschreibt das vielleicht, und könnte so, meiner Meinung nach, ein bisschen Nip n Tuck ganz gut vertragen um an den eher gedrungenen Eindruck dieser 3 System Loks heranzukommen.
MFG
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


RE: Lima Zugpackung SNCB

#9 von pepinster , 08.04.2010 19:33

Hallo zusammen,

da ich selbst weder die Lima Lok noch die grünen Wagen dazu besitze:

http://www.bahnbilder.de/bilder/br-15-316997.jpg

zeigt einen schönen Zug in der Landschaft, daran könnte man sich für die Proportionen der tiefergelegte Lok orientieren.

Eurofima-Wagen (SNBC Reihe I6) überragen das Lokdach deutlich:
http://www.bahnbilder.de/bilder/br-15-276587.jpg

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.875
Registriert am: 30.05.2007


RE: Lima Zugpackung SNCB

#10 von martin67 , 08.04.2010 21:12

Zitat von pepinster
Hallo zusammen,

es ist glaube ich nicht so ganz fair, die SNCB 27 zwischen die Oldtimer 150 (spätere Reihe 15) und 125 (spätere Bezeichnung 25) zu stellen, da die 27 eine ganz andere Modellgeneration und viel vorbildgetreuer umgesetzt ist.

Die beiden älteren Modelle stellen einfach bestimmte frühe Evolutionsstufen der Lima Modelle dar und sind durch Umbauten eigentlich nicht zu "retten", da sie auch formmässig nicht so richtig ans Vorbild angelehnt sind (Fahrgestellrahmen, Drehgestelle).

(nur meine Meinung)

Gruss von
Axel



Hallo Axel,

die 125 wurde in den späten 80ern von Lima nochmals stark überarbeitet, sie wurde tiefergelegt, bekam die schräggestellten Doppelleuchten an der Front und eingesetzte Fenster. Unglücklicherweise beliess Lima die stilisierte Dachpartie und die Griffstangen waren weiterhin angespritzt und recht klobig. Trotzdem wurde das Modell recht ansehnlich, wenn auch etwas zu gross!



Bei meiner Lok fehlen leider die Verbindungsleitungen der Vielfachsteuerung....

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Zugpackung SNCB

#11 von Limafan , 08.04.2010 21:32

Hallo Fred

Meine vier Personenwagen sind unterschiedlich.

Mal mit,mal ohne Einrichtung,1./2.Klasse oder 2.Klasse mit Gepäckabteil,aber schön sind sie alle.






Und vonwegen Detaillierung:Meine neu erworbene 125er passt hervorragend zu meinen alten Fleischmann-Lok's.

Und schaut sie euch doch mal an,sooooo schlecht ist sie nun auch wieder nicht



(Vor allem dann nicht wenn man das Original nicht kennt,wie ich zum Beispiel )

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.131
Registriert am: 07.01.2010


RE: Lima Zugpackung SNCB

#12 von pepinster , 08.04.2010 22:06

Hallo Martin,

die überarbeitete Version aus der 22/23/25/25.5 Familie ist klugerweise dann eine neue Baureihe geworden, nämlich eine 23 (vormals 123). Der neue Rahmen, der aussen um die Drehgestelle reicht und die Drehgestelle selbst sind ein riesiger Fortschritt, ebenso wie die Tieferlegung. Wahrscheinlich hat man bei Lima gemerkt, dass die alten Ausführungen neben der schicken 27 nicht bestehen können.
Im 1991er Katalog ist die 23 in der neuen Ausführung abgebildet. Die 15 (vormals 150) wird nur mittels eines Vorbildfotos dargestellt, kam es bei dieser Lok auch zu einer neuen Version?

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.875
Registriert am: 30.05.2007


RE: Lima Zugpackung SNCB

#13 von martin67 , 08.04.2010 22:25

Hallo,

die gab es, ist mir aber bisher immer durch die Lappen gegangen! Diese Lok bekam eingesetzte Fenster, wurde aber nicht tiefergelegt! Unser lieber Forenkollege Bahnwahn-Martin hat sie auf seiner Seite:

http://www.bahnwahn.de/steckbrief/lmsncb1501/

Von der ursprünglichen 150er gab es noch eine Farbvariante mit gelben Streifen:



Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Zugpackung SNCB

#14 von herribert73 , 08.04.2010 23:07

Warum hat eigentlich die bei Bahnwahn gezeigte und auch mir bissher entwischte 1501 völlig andere Drehgestellblenden? Hat man etwa den Radstand korrigiert? (Bei meinen 150ern passen Radstand und Blende nicht zusammen, die Differenz ist rund 4mm)
MFG
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


RE: Lima Zugpackung SNCB

#15 von Django , 09.04.2010 08:22

Zitat
Und schaut sie euch doch mal an,sooooo schlecht ist sie nun auch wieder nicht


Ich finde, die schaut sehr gut aus (wobei auch ich das Original nicht kenne). Insbesondere, wenn man bedenkt, dass das Modell auf das Jahr 1964 zurückgeht. Eigentlich ist das Alter des Modells nur an den doch noch recht klobigen Pantos erkennbar.


 
Django
Beiträge: 1.244
Registriert am: 13.03.2008


RE: Lima Zugpackung SNCB

#16 von dieKatze , 09.04.2010 18:28

Hallo Jungs,

dieser LIMA Topfmotor: Könnte davon mal jemand ein Bild einstellen (falls nicht bereits irgendwo geschehen), so einen Motor habe ich noch nie gesehen, ich kenne nur den G-Motor.




Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Lima Zugpackung SNCB

#17 von martin67 , 09.04.2010 18:38

Hallo Ralf,

hier ist einer eingebaut im Drehgestell einer BB9210 der SNCF:









Ausgebaut habe ich ihn jetzt mal nicht.....

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Zugpackung SNCB

#18 von dieKatze , 10.04.2010 15:48

Danke Martin!


Jetzt habe ich wenigstens eine Vorstellung davon.





Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


   

Kupplungen Lima HO VT 08 - ET 403 - ET 430
Lima Startpackung im Warenhaus Manor

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz