Interessantes über das Vorbild des Trix VT 62.9.

#1 von Gelöschtes Mitglied , 20.05.2010 21:26

Hallo

Über den Trix VT 62.9 ist recht wenig bekannt, besonders über die Einsätze bei der DB.
Hier ein Interessanter Link zum Hifo bei DSO: http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,4826350
Da zwischen den 3 VT 62.9 der neuern Bauart 1932/35 und dem einen älteren, Baujahr 1927 (Trixmodell) keinen Unterschied gemacht wurde, liefen sie gemischt in den Dienstplänen. Somit dürfte sicher auch „unser“ Trix VT 62.9 diesen weiten Umlauf gemacht haben. Goslar-Lübeck und zurück als Et, das ist doch eine Wahnsinns Tour für so einen alten Triebwagen mit nur 80 Km/h Höchstgeschwindigkeit.
Das hat jetzt zwar nichts mit Modellbahn zu tun, aber es ist sicher nicht uninteressant, wie und wo die Vorbilder unserer Trixmodelle eingesetzt wurden, besonders bei einem Exoten wie im Falle des VT 62.9.
Grüße
Dietmar



RE: Interessantes über das Vorbild des Trix VT 62.9.

#2 von pepinster , 20.05.2010 22:37

Hallo Dietmar,

wirklich interessant. Hast Du auch neue Infos über das belgische Schwestermodell?

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.888
Registriert am: 30.05.2007


RE: Interessantes über das Vorbild des Trix VT 62.9.

#3 von Gelöschtes Mitglied , 20.05.2010 23:40

Zitat von pepinster
Hallo Dietmar,

wirklich interessant. Hast Du auch neue Infos über das belgische Schwestermodell?

Gruss von
Axel



Klar Axel, jede menge . Nee im ernst, das dürfte wohl sehr schwierig werden. Ich denke mal da ist noch weniger zu holen als beim VT 62.9.
Grüße
Dietmar



   

Pfingstausflug mit Dieselsonderzügen.
Mit Leib und Seele TRIX-Anhänger ...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz