Welcher Hersteller und wann?

#1 von Forestman , 23.05.2010 18:03

Hallo miteinander,

weil`s so schön war gleich noch einmal. Auf den nachfolgenden Bildern ist ein Kipplorenwagen der Spur H0/0 abgebildet.
Der Wagen ist aus Blech und die Kipplore läßt sich mittels Bügel in der Mittelstellung aretieren. Die Puffer sind aus Alu. Die Radsätze sind aus Plast(Bagalit?), als grobstrukturierte Speichenradsätze ausgeführt und die Spurkränze zu hoch für das Piko-A-Gleis.
Die Achsblenden sind aus gepressten Blech und fest mit dem Lorenträger verbunden. Bei den Kupplungen handelt es sich um einen Blechhacken mit Drahtsicherungsbügel. Beide Kupplungen sind mittels Spiralfeder verbunden. Auf dem Unterboden ist ein Nasschiebebild mit dem roten Aufdruck Made in Germany.
Wer kann mir sagen wer der Hersteller ist und welche Fertigungszeit zutreffend ist?












Mfg
Matthias


Forestman  
Forestman
Beiträge: 14
Registriert am: 14.03.2010


RE: Welcher Hersteller und wann?

#2 von schabbi ( gelöscht ) , 23.05.2010 18:23

Aber Matthias das ist doch MÄRKLIN,Waggon Nr.362 den müßte es schon in den 30-40 Jahren gegebn haben,die Kupplungen sind Eigen-oder Umbauteile.
Leider kein Noch oder Bock.
Gruss Tino


schabbi

RE: Welcher Hersteller und wann?

#3 von telefonbahner , 24.05.2010 13:50

Hallo Matthias,
ich habe in meinem Sammelsorium einen uralten TRIX O-Wagen der diese kupplungsart hat. Vielleicht stammen diese davon ? Wenn ich die "Gurke" finde gibts noch Bilder davon. Ich geh mal suchen
Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.394
Registriert am: 20.02.2010


RE: Welcher Hersteller und wann?

#4 von telefonbahner , 24.05.2010 14:01

Schneller gefunden als ich dachte...







Die Kupplungen sehen deiner sehr ähnlich, oder ???
Die fehlende Feder wird beim nächsten Aufenthalt im Bww mit ersetzt

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.394
Registriert am: 20.02.2010


RE: Welcher Hersteller und wann?

#5 von Forestman , 24.05.2010 20:16

Hallo Gerd,

danke für Deine Bemühungen. Ich hoffe Du mußtest nicht allzu tief in Deine Schatzkiste tauchen um das Bild zu machen.
Vielleicht ist es ein Trix - Wagen. Merklin und Trix kooperieren ja schon lange miteinander.
Noch mal`s vielen Dank und Grüße aus der Sächsischen Schweiz ( Dunkler Wald hu ) in die Landeshauptstadt.

Matthias


Forestman  
Forestman
Beiträge: 14
Registriert am: 14.03.2010


   

Ehlcke Esso Wagen
Ist das richtig?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz