rote Gruppe mit blau (V100)

#1 von adlerdampf , 26.06.2010 16:40

Hallo Leute,

da ich gerade beim putzen war, mal etwas für unsere Betriebsnummern-Freaks: die Baureihe 211 und 212

Frage nun: Wo ist der Fehler (der von Fleischmann, nicht von mir)?



Da Eure Augen wahrscheinlich auch nicht viel besser sind als meine, hier die einzelnen Großaufnahmen:

























Die neueren Modelle sind an der zierlicheren Beschriftung zu erkennen. Manche dürften auch aus Startsets stammen.

Schönes Wochenende noch.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Robin findet das Top
Robin hat sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.127
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 18.01.2015 | Top

RE: rote Gruppe mit blau (V100)

#2 von Ochsenlok , 26.06.2010 16:45

Ich habe mich immer schon gefragt, wie kriegt man einen Elefanten in einen Kühlschrank? Kühlschrank auf - Elefant rein - Kühlschrank zu!

Und wie eine V200 in die V100?
Motorhaube aufschieben - V200 rein - Motorhaube zuschieben!

Hab ich zuviel verraten?

Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.701
Registriert am: 03.04.2010


RE: rote Gruppe mit blau (V100)

#3 von Limafan , 08.01.2011 17:44

Hallo Karsten

Deine 221 380-8 sieht aber komisch aus

Ich besitze noch eine Variante die einmalig sein dürfte, da ich mich heute ausgiebig mit Fleischmann beschäftigte schoss ich ein paar Foto's:

Bereit für die Übergabezüge:





Vielleicht habt Ihr schon etwas bemerkt?

Diese hier sieht irgendwie anders aus









Ich konnte sie vor einiger Zeit fast umsonst erwerben, niemand wollte sie haben.

Zuhause stellte ich fest dass sie praktisch ungefahren war, mal ein etwas anderes Modell!



...es muss ja nicht immer rot sein.



Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.181
Registriert am: 07.01.2010


RE: rote Gruppe mit blau (V100)

#4 von herribert73 , 24.08.2012 23:57

Hallo,

tschuldigung das ich aus reiner Neugierde diesen alten Thread hochkrame, aber welche der oben gezeigten Loks, ist denn eigentlich die älteste?

Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.208
Registriert am: 26.11.2009


RE: rote Gruppe mit blau (V100)

#5 von Gelöschtes Mitglied , 25.08.2012 05:58

V100 2181 (1965)



RE: rote Gruppe mit blau (V100)

#6 von herribert73 , 25.08.2012 15:55

Herzlichen Dank!

...und in der Rahmen-Gehäusekombination wie oben gezeigt?
Gruss
Fred

PS: ich präzisiere lieber mal, ich kann es oben aber leider nicht lesen: passt das Gehäuse mit fett gedruckt V100 2181 zu Unterteil BD Augsburg Stempel 9/3 oder BD Nuernberg, Stempel leider unleserlich?


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.208
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 25.08.2012 | Top

RE: rote Gruppe mit blau (V100)

#7 von ricard , 27.08.2012 13:38

Tolles Druckfeller die "221":er. Auch, erinne ich mir, im Katalog zu sehen. Wie konnte das eigentlich passieren?


ricard  
ricard
Beiträge: 130
Registriert am: 03.12.2009


V100/212 Sammlung

#8 von Robin , 13.09.2018 16:18

Hallo in die Runde,

ich wollte mal die Fleischmann Rubrik etwas auffrischen und ein paar Bilder meiner V100/V212 Sammlung präsentieren.
Leider geht es ja mit Fleischmann wirtschaftlich bergab; gekauft habe ich in den letzten Jahrzehnten auch nicht und wenn nur auf Börsen und in der Bucht.
Trotzdem habe ich mich von dem Varianten Virus anstecken lassen und verschiedene Versionen gesammelt.
Die Neueste , welche auch schon eine Elektronikplatine auf dem Motorschild hatte unterscheidet sich auch in der Konturierung des Motorvorbaues.
Ich habe bei alle Loks die Motoren gereinigt, bzw. Kollektor gesäubert, Fahrwerk gesäubert und siehe da, sie laufen wieder seidenweich für einen drei-poligen Motor.
Tip von mir : springt beim Einbau der Kohlen die Druckfeder auf den Teppich , ist der Abend gerettet und ich wache nachts auf und frage mich , wo ich die verdammte Feder herbekomme.
Also, eine vernünftige Unterlage und alle Kleinteile in eine Schachtel mit Deckel geben.
Übrigens, bei meiner Neuanschaffung der V100 1365 , die mit der Platine, war sehr viel Dreck drin, wie man sieht, aber jetzt süpi.
Wenn










Folgende Mitglieder finden das Top: aus_Kurhessen und *3029*
regalbahner hat sich bedankt!
 
Robin
Beiträge: 42
Registriert am: 01.03.2017


RE: V100/212 Sammlung

#9 von BW-Werner , 13.09.2018 17:08

Zitat von Robin im Beitrag #1

Die Neueste , welche auch schon eine Elektronikplatine auf dem Motorschild hatte unterscheidet sich auch in der Konturierung des Motorvorbaues.



Hallo,

das ist ja auch eine V 100.10 / 211 und keine V 100.20 / 212. Das gab es bei GFN mit der der Bauart entsprechend geänderten Fronthaube ab 1993.

Gruß Werner


Robin hat sich bedankt!
 
BW-Werner
Beiträge: 467
Registriert am: 11.07.2011


RE: V100/212 Sammlung

#10 von bremerbastler , 14.09.2018 19:42

Hi Robin,

noch ein Verrückter. Gut zu wissen, dass ich nicht allein bin.

In einen anderen Beitrag hatte ich es bereits einmal geschrieben, dass ich den Ehrgeiz hatte, alle
altroten Dieselschlunzen mit verschiedenen Betriebsnummern der Baureihen V100, 211 ,212 von FLM zu besitzen.

Ich bin nicht sicher, ob ich alle habe, vielleicht weisst Du noch eine.

Bei mir im Büro stehen in der Vitrine:

V 100 2075, 2079, 1008, 1365, 1327, 2181
V 211 092-2, 200-1, 295-1
V 212 380-0, 181-2, 258-8, 329-7
und den Fehldruck 221-380

.....macht 14 Stück.

siehe:
Fleischmann 4230, aber 221.




Da frag ich mich manchmal, ob ich sie noch alle habe....?

Gruß aus Bremen
Jörg


ad ultimum mortui numerantur
H0 zu 98.426% Fleischmann
und datt bleibt auch so


Robin hat sich bedankt!
 
bremerbastler
Beiträge: 275
Registriert am: 19.01.2018

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 | Top

RE: V100/212 Sammlung

#11 von adlerdampf , 14.09.2018 21:36

Hallo Jörg,

ich würde mal behaupten...

nein Du hast (noch) nicht alle.
Laut Alkado-Katalog von 2014:
4228:
211 092-2
211 295-1
211 200-1
4229:
212 242-2
64229:
212 176-2
4229(CH):
Sersa
4230:
V100 2181
211 281-1
212 181-2
221 380-0
V100 2075
212 258-8
V100 1327
V100 1008
V100 1365
64230:
212 329-7
74230:
V100 2079
4231:
212 381-8
64231:
212 349-5

und natürlich die, die dann nach 2014 herauskamen.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Robin, bremerbastler und Skl haben sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.127
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 | Top

RE: V100/212 Sammlung

#12 von bremerbastler , 14.09.2018 22:57

....neee, keine ganz neuen bitte und auch keine blauen und
natürlich in H0, also z. B. nicht 212 242-2

Die anderen prüf ich einmal.

Danke für die Liste.


ad ultimum mortui numerantur
H0 zu 98.426% Fleischmann
und datt bleibt auch so


 
bremerbastler
Beiträge: 275
Registriert am: 19.01.2018

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 | Top

RE: V100/212 Sammlung

#13 von *3029* , 15.09.2018 01:14

Hallo zusammen,

ganz toll was ihr da so zusammengetragen habt, so viiiele gibt es bei mir nicht,
weiss aus dem Kopf gar nicht die Anzahl meiner ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.124
Registriert am: 24.04.2012


RE: V100/212 Sammlung

#14 von bremerbastler , 15.09.2018 08:57

Moinsen,

also wenn ich die verkehrsroten, orientoten, blauen u. Spur N aussondern, dann hab ich doch
leider alle.
Zumindest von den älteren.

Die ganz neuen interessieren mich nicht so, Ausnahme meine 2079 mit Sound.

Schönes WE

Jörg


ad ultimum mortui numerantur
H0 zu 98.426% Fleischmann
und datt bleibt auch so


 
bremerbastler
Beiträge: 275
Registriert am: 19.01.2018


RE: V100/212 Sammlung

#15 von Robin , 15.09.2018 10:17

Hallo Karsten,

danke für deine schöne Auflistung . Ich werde mir das ausdrucken .
Ich weiss im Moment nicht, wie man jemandem gezielt antworten kann, deshalb so.


 
Robin
Beiträge: 42
Registriert am: 01.03.2017

zuletzt bearbeitet 15.09.2018 | Top

RE: V100/212 Sammlung

#16 von adlerdampf , 15.09.2018 12:52

Hallo Jörg,

die 212 242-2 gab es auch in H0, nicht nur in N.
Nur mal so als Randnotiz.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.127
Registriert am: 10.03.2010


RE: V100/212 Sammlung

#17 von BW-Werner , 15.09.2018 14:34

Hallo,

in der Liste, die ja nicht nur die altroten umfaßt, fehlt noch die Artikelnr. 4215 (kein Tippfehler, man hat da in der Nummernliste wirklich einen Sprung nach vorne gemacht) mit der 212 350-3 in DB Cargo verkehrsrot, erschienen 1999.

Gruß Werner


 
BW-Werner
Beiträge: 467
Registriert am: 11.07.2011


RE: V100/212 Sammlung

#18 von Robin , 15.09.2018 21:53

Hallo in die Runde,

ist das jetzt die richtige Nummerierung der bei GFN
vertriebenen Betriebsnummern der V100 / 212 oder fehlt noch was ?

4228:
211 092-2
211 295-1
211 200-1
4229:
212 242-2
64229:
212 176-2
4229(CH):
Sersa
4230:
V100 2181
211 281-1
212 181-2
221 380-0
V100 2075
212 258-8
V100 1327
V100 1008
V100 1365
64230:
212 329-7
74230:
V100 2079
4231:
212 381-8
64231:
212 349-5

4215:
212 350-3 DB Cargo verkehrsrot, erschienen 1999


regalbahner hat sich bedankt!
 
Robin
Beiträge: 42
Registriert am: 01.03.2017


RE: V100/212 Sammlung

#19 von BW-Werner , 16.09.2018 08:29

Startpackung von 2017 Artikelnr 631781, 212 170-5 in altrot. Das dürfte dann wirklich die letzte sein, nach der dann auch nichts mehr kommt.

Gruß Werner


 
BW-Werner
Beiträge: 467
Registriert am: 11.07.2011


RE: V100/212 Sammlung

#20 von Sandor69 , 16.09.2018 09:11

Hallo allen zusammen,

Ich denke wir vergessen unter nummer 4230 die "richtig bedückte" 212-380-0.


IMG-20170108-WA0000_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ist die neueren version mit schwungmasse motor, aber er steht im katalog 83/84( vielleicht schon fruher aber es gibt bei mir die katalog 77 und dan die 83/84)

Herzlichen grusse Sandor.


Interesse an Fleischmann und Faller modellen bis 1985.


 
Sandor69
Beiträge: 73
Registriert am: 01.11.2016

zuletzt bearbeitet 16.09.2018 | Top

RE: V100/212 Sammlung

#21 von vwlucas , 16.09.2018 10:01

Hallo Freunde,

Ich glauge, es gibt zwei Versionen des V100 2182.
Beschriftung zierlichter oder nicht.

Möchten Sie die fotos sehen?


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.


 
vwlucas
Beiträge: 504
Registriert am: 05.01.2013


RE: V100/212 Sammlung

#22 von Sandor69 , 16.09.2018 11:16

hallo Lucas,

Aber naturlich móchten wir die bilder sehen.


Grusse Sandor


Interesse an Fleischmann und Faller modellen bis 1985.


 
Sandor69
Beiträge: 73
Registriert am: 01.11.2016


RE: V100/212 Sammlung

#23 von bremerbastler , 16.09.2018 11:52

Hi Karsten,

....nur mal so als Randnotiz: 212 242 - 2 ist orientrot, nicht altrot, zumindest lt.
Modellbauwiki und gesehen habe ich das Teil auch noch nie in altrot.

Ich war eine Zeit lang echt ein wenig beknackt mit der Sammelwut
der altroten Schlunzen......die wär mir aufgefallen.


Die 212 170-5 ist mit Erscheinungsdatum 2017 zu neu.


Gruß
Jörg


ad ultimum mortui numerantur
H0 zu 98.426% Fleischmann
und datt bleibt auch so


 
bremerbastler
Beiträge: 275
Registriert am: 19.01.2018

zuletzt bearbeitet 16.09.2018 | Top

RE: V100/212 Sammlung

#24 von Robin , 26.03.2019 21:01

Hallo Leute,

tja , ging nicht anders. Das ist jetzt die sechste V100 / 212 in der Sammlung.
(Beitrag V100 ( V212 Sammlung) mit der Betriebsnummer 211 200-1.

Gehäuse war so schön erhalten und so günstig, 19,50 € in der Bucht.
Also wieder ne „Dieselschlampe“ im Fuhrpark.
So, erstmal gereinigt:
neue V212 Bild1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Und jetzt läuft sie wieder sauber.
neue V211 Bild2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Bin ich den der Einzige mit diesem Kaufdrang oder leidet sonst noch jemand darunter?


 
Robin
Beiträge: 42
Registriert am: 01.03.2017

zuletzt bearbeitet 26.03.2019 | Top

RE: V100/212 Sammlung

#25 von adlerdampf , 26.03.2019 21:21

Hallo Robin,

hat das einen Grund, dass Du Vorschaubilder verwendest?
Bitte verändern und zukünftig die Forenregeln beachten!


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


 
adlerdampf
Beiträge: 3.127
Registriert am: 10.03.2010


   

Die BR 218 von Fleischmann wird 40 Jahre alt
Schlot bei der 01 220 (GFN 4170)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz