Bilder Upload

gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 01.10.2010 19:54

Hallo Leute,

gestern hatten wir ja unser Forentreffen Nord und haben das MiWuLa und das Museum für Hamburgische Geschichte besucht. Dieses Museum ist für alle Modellbahner auch eine weite Reise wert, denn es gibt dort eine erstklassige Spur 1 Anlage zu bewundern.

Hier einige Bilder dieser wunderschönen Anlage.









































so das sollte als Anregung genügen alle Bilder aus dem Museum und Bilder aus dem MiWuLa findet Ihr wie immer H I E R und dann bitte dem Link auf der Startseite folgen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.646
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 01.10.2010 | Top

RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 02.10.2010 08:44

Hallo Leute,

hier noch ein kleines Video über die Spur 1 Anlage. leider hatte ich die falsche Cam mitgenommen, denn diese braucht etwas viel Licht um gute Aufnahmen zu machen, Aus diesem Grund sind die Aufnahmen etwas dunkel geworden. Ich hoffe trotzdem das es Euch gefallen wird.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.646
Registriert am: 28.05.2007


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#3 von martin67 , 02.10.2010 09:03

Hallo,

hier sind einige Eindrücke, wie meine Kamera die Anlage gesehen hat





































Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#4 von henning , 02.10.2010 16:23

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg

Dieses Museum ist für alle Modellbahner auch eine weite Reise wert, denn es gibt dort eine erstklassige Spur 1 Anlage zu bewundern.


Dem ist nichts hinzuzufügen !
Danke Heinz Dieter, danke Martin !

Gruß
henning


 
henning
Beiträge: 227
Registriert am: 26.12.2009


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#5 von plastiklok , 02.10.2010 16:50

Hallo Leute,
hier die offizielle Seite von der Anlage.
http://www.mehev.de/index.html

...und hier gibt es noch ein paar Fotos zu sehen.
http://www.zuegeundmehr.de/modules.php?s...=view_album.php

Falls der zweite Link nicht funktioniert, dann bitte auf www.zuegeundmehr.de gehen und dann in der Rubrik Foto-Galerie schauen.


 
plastiklok
Beiträge: 1.522
Registriert am: 07.04.2009


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#6 von pepinster , 04.10.2010 12:04

Hallo zusammen,

ist die Spur I Anlage irgendwann mal komplett umgebaut worden? Ich meine mich an alte s/w-Bilder in moderne Eisenbahn/eisenbahn magazin erinnern zu können, als die Anlage noch 3-Leiter-Gleise hatte. Gibt es im web Fotos der Anlage vor dem Umbau?

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.801
Registriert am: 30.05.2007


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#7 von ET426 , 04.10.2010 12:30

Schöne Anlage und tolle Bilder. Trotzdem bekomme ich, immer wenn von der Anlage die Rede ist, Magenschmerzen. Warum? Nun, weil dort Nietenzähler am Werk sind.

Wie ich darauf komme? Im Film "Krokodil, Adler, Storchenbein" erzählt ein älterer Herr, dass der Verein damals nach dem Krieg einen Märklin Spur 1 Schnelltriebwagen hatte. Dieser war aber etwas zur kurz um maßstäblich zu sein. So haben sie ihn in einen Akkutriebwagen der Bauart Wittfeld umgebaut....

Soweit meine Erinnerung. Bei der Geschichte rollen sich heute noch meine Zehennägel hoch.

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.085
Registriert am: 06.06.2007


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#8 von AG Tinplate Spur 1 , 04.10.2010 14:06

hallo Axel, hallo zusammen..

die Anlage ist vor einiger Zeit komplett umgebaut worden. Mit liegen einige alte Fotos der früheren Anlage vor (50 er Jahre) , ebenso eine lange Abhandlung zur Anlage, beginnend vor dem 2. Weltkrieg (nebst Fotos). Ein Kollege unserer AG ist im Verein bereits als Jugendlicher zu jener Zeit aktiv gewesen,... er hat übrigens auch Lokomotiven gebaut, die heute noch im Museum nachweis bar sind bzw. tw. noch existieren.

Ich werde mal in den nächsten Tagen Kontakt zum Museum aufnehmen und klären, ob ich diese Unterlage hier tw. zur Verfügung stellen kann.

Grüsse.. Michael


 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.661
Registriert am: 03.10.2008


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#9 von pepinster , 04.10.2010 14:13

Hallo Michael,

das wäre für das Forum Alte Modellbahnen denke ich eine interessante Sache, Dank für Deine Nachforschungen!

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.801
Registriert am: 30.05.2007


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#10 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.10.2010 14:25

Hallo Michael,

DANKE für Deine Bemühungen. Ein Tipp, wende Dich direkt an die Leute die diese Anlage vorführen die waren von unserem Forum sehr angetan, obwohl sie es noch nicht kannten. Ich habe denen eine Karte mit der Adresse des Forums gegeben und sie freuten sich schon drauf ihre Anlage in unserem Forum zu sehen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.646
Registriert am: 28.05.2007


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#11 von AG Tinplate Spur 1 , 04.10.2010 14:34

hallo Heinz-Dieter...

ich hatte vorhin angefrufen..und ganz vergessen,.... heute ist die Anlage nicht geöffnet. Da ich einen der Eisenbahn-Kollegen dort in HH
ja auch persönlich kenne, werde ich das in den nächsten Tagen direkt bei ihm nochmals versuchen. Zur Zeit bin ich ja mit den Aktivitäten für die
jährliche "einwöchige- Herbst-Spur I Anlage" voll ausgelastet.

Viele Grüsse.. Michael


 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.661
Registriert am: 03.10.2008


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#12 von raily , 04.10.2010 16:51

Hallo zusammen,

@ H.-D.:

Trotz des Lichtmangels ist es ein tolles Video geworden, daß sofort wieder die Erinnerungen an den Ausflug hochleben läßt.

@ Ralf:

Danke für die Links, besonders der Fotolink, daor findet man auch Einblicke etwas hinter die Kulissen, durchaus sehenswert.

@ Michael:

Das wäre prima, wenn es klappte, uns deine historischen Dokumente uns zur Verfügung stellen zu dürfen.

Und noch ein paar Eindrücke von mir:

























Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.683
Registriert am: 30.05.2007


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#13 von plastiklok , 04.10.2010 16:56

Hallo Axel,
hier findest du ein paar alte Fotos der Anlage...
http://www.mehev.de/51_einst_und_jetzt.html


 
plastiklok
Beiträge: 1.522
Registriert am: 07.04.2009


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#14 von AG Tinplate Spur 1 , 24.10.2010 14:19

Hallo zusammen.

Mir liegt zwischenzeitlich die Genehmigung zur Veröffentlichung des nachfolgenden Prospektes von der Modelleisenbahn Hamburg EV (MEHEV) vor. Dazu wurde mir mit Schreiben vom 17.10.2010 folgendes mitgeteilt: "Das Heft über unser Spur -1 Modell des Bahnhofs Hamburg-Harburg stammt wahrscheinlich aus dem Jahr 1949 oder 1950. Am 7. Oktober 1949 wurde der erste Teil unserer Anlage mit dem Bahnhof Hamburg- Harburg in Betrieb genommen. Nur dieser Teil wird in dem Heft beschrieben. Einer Veröffentlichung in dem Forum "Alte Modellbahnen" stimmen wir unter dem Vorbehalt zu, dass unserer Copyright genannt wird und ein Link auf die Seite http://www.mehev.de/ hergestellt wird."

Ich möchte dem MEHEV an dieser Stelle dafür danken.







Inwieweit ich Euch noch ein weiteres sehr unfangreiches Dokument aus "Hamburger Blätter" zugänglich machen kann, kläre ich noch.
Auch aus meiner Sicht ist ein Besuch der heutigen Anlage empfehlenswert.

Viele Grüsse Michael.


 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.661
Registriert am: 03.10.2008


RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#15 von Guido ( gelöscht ) , 28.12.2010 20:04

Hallo

diese Lok ist zwar nicht Spur 1 aber doch sehr sehenswert.


Guido

RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#16 von Guido ( gelöscht ) , 28.12.2010 20:08

ach, das sah heute auch sehr schön aus.


Guido
zuletzt bearbeitet 05.05.2013 20:53 | Top

RE: gestern im Museum für Hamburgische Geschichte

#17 von rokalisti , 25.06.2011 13:42

Servus,

beim Stöbern im HiFo bei DSO bin ich auf einen Beitrag mit historischen Bildern der MEHEV-Anlage aus den 1950er und 60er Jahren gestoßen.
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,5336245


Grüße, Stefan

Meine ROKAL-TT Seite: http://rokal-tt.org


 
rokalisti
Beiträge: 343
Registriert am: 26.01.2008


   

Modelleisenbahner in Griechenland
Canfranc - Ein Geisterbahnhof in den Pyrenäen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen