Bilder Upload

Berufsverkehr im Dorf...

#1 von schwabenwikinger , 23.04.2011 21:05

... und die Umgehungsstraße kommt erst in ein paar Jahren. Wie man sieht, sind die Deutschen Anfang der 60-er Jahre wieder voll motorisiert. Das sorgt dann, vor allem im Berufsverkehr, doch für einen ordentlichen Stau auf der Hauptstraße. Den Tankwart freuts aber:







Viel Spaß beim Betrachten der Bilder. Dieses Diorama habe ich im Herbst 2010 beim Treffen "wiking trifft wiking" wtw in Ratingen, ausgestellt.

Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.073
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 24.04.2011 | Top

RE: Berufsverkehr im Dorf...

#2 von trabant ( gelöscht ) , 23.04.2011 21:40

Hallo Götz,
sehr schöne Bilder!
An den vielen PKW siegt man, dass es den Bauern gar nicht so schlecht geht, getreu dem Spruch:
"Die dümmsten Bauern ernten die größten Kartoffeln!"
Gruß
Wolfram


trabant
zuletzt bearbeitet 14.07.2012 20:12 | Top

RE: Berufsverkehr im Dorf...

#3 von Ebi96 , 23.04.2011 21:46

Hallo Wolfram,

also ich den beitrag fuin angeschaut habe, da sah ich sehr gute Bilder.

Jetzt sehe ich auch keine mehr.

Götz, hast du die Bilder vielleicht wieder vom Abloadserver gelöscht???

mfg Tim


 
Ebi96
Beiträge: 3.027
Registriert am: 21.01.2010

zuletzt bearbeitet 15.01.2013 | Top

RE: Berufsverkehr im Dorf...

#4 von schwabenwikinger , 24.04.2011 07:51

Alles wieder da, ich habs nochmal geladen.
Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.073
Registriert am: 23.01.2010


RE: Berufsverkehr im Dorf...

#5 von Wikingjäger , 26.05.2011 13:25

Hallo Götz,

Dein Diorama gefällt mir immer wieder aufs Neue. Das hast Du klasse gemacht.

Viele Grüße

Wikingjäger


Wiking ? - Find ich gut !


Wikingjäger  
Wikingjäger
Beiträge: 287
Registriert am: 26.05.2011


RE: Berufsverkehr im Dorf...

#6 von Lesabendio ( gelöscht ) , 29.05.2011 10:05

Hallo Götz !

Schönes Diorama. Würde heutige Anwohner gleich dazu veranlassen ein großes Schild und mehrere Plakate aufzustellen. "Wir fordern eine Umgehungsstaße" .
Damals war halt noch für jeden irgendwo ein Plätzchen auf dem Bürgersteig. Da hat sich niemand aufgeregt wenn er mal um ein Auto herumlaufen musste. Im Gegenteil.
Wenn ein neues Modell im Weg stand, dann hat er insgeheim gehofft das der Besitzer nicht vorzeitig wegfährt. Damit man sich das "Geschoß" wie es damals hieß noch in Ruhe betrachten kann.

Das war dann ein Gespräch für den Stammtisch. "Du ich hab den neuen Opel/Ford etc. XY heute gesehen. Aber den großen mit 75 PS.
Heute siehst du auf 50 m noch nicht mal mehr um welche Marke es sich handelt. Sehen alle irgendwie gleich aus.




Danke fürs zeigen
Michael


Lesabendio
zuletzt bearbeitet 29.05.2011 10:07 | Top

RE: Berufsverkehr im Dorf...

#7 von nodawo , 07.06.2011 21:41

Hallo Götz,

Vielen Dank für solche Bilder. In deinem Dorf würde ich gerne am

Straßenrand stehen und den alten Autos (Wikingern) hinterher schauen!!





Gruß

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 958
Registriert am: 31.03.2010

zuletzt bearbeitet 07.06.2011 | Top

RE: Berufsverkehr im Dorf...

#8 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 07.06.2011 22:01

Zitat von nodawo
Hallo Götz,

Vielen Dank für solche Bilder. In deinem Dorf würde ich gerne am

Straßenrand stehen und den alten Autos (Wikingern) hinterher schauen!!







Hallo Wolfgang!

Wieso das denn? - Bei dir siehts doch genauso aus!

lg
Dirk


pumpkinracer

RE: Berufsverkehr im Dorf...

#9 von Power , 08.06.2011 11:56

Hallo Götz schöne Bilder ,Danke.

Ralf












 
Power
Beiträge: 1.345
Registriert am: 13.01.2008

zuletzt bearbeitet 08.06.2011 | Top

RE: Berufsverkehr im Dorf...

#10 von schwabenwikinger , 10.06.2011 10:58

Jaja, die Preiser Verkehrsinsel...schönes Teil, steht auch bei mir in der Vitrine. Irgendwo hab ich mal gelesen, dass es die mit verschiedenen Polizisten gitb: Arm rechts raus, Arm links raus, Arm oben....

Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.073
Registriert am: 23.01.2010


RE: Berufsverkehr im Dorf...

#11 von nodawo , 10.06.2011 11:14

Hallo Götz,

Den Polizisten gab es mit verschiedenen Armhaltungen. War aber von der Fa. Brawa.



Gruß

wolfgang




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 958
Registriert am: 31.03.2010


RE: Berufsverkehr im Dorf...

#12 von schwabenwikinger , 10.06.2011 11:16

Echt? Ich dachte immer, der ist von Preiser! Wieder was gelernt, Danke.
Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.073
Registriert am: 23.01.2010


RE: Berufsverkehr im Dorf...

#13 von nodawo , 10.06.2011 12:11

Hallo nochmal,


ein schöner Polizist in Tonne von Preiser, gugst Du hier:

Unbekannter Verkehrspolizist!


Gruß

Wolfgang




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 958
Registriert am: 31.03.2010


   

Fundstücke
In einer Kiste, unter vielen M Gleisen...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen