Bilder Upload

RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#26 von nodawo , 22.06.2011 09:19

Hallo Thal,

Vielen Dank für die abgebildeten Katalogauszüge von 1960. Preiserkataloge scheinen ja rar zu sein und

leider im Katalog Archiv des Forums nicht zur Einsicht vorhanden.


Bitte zeigt noch mehr dieser oder auch anderer Zubehör Firmen der 50/60ziger Jahre.


Best Regards

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#27 von SR-Fahrer , 22.06.2011 10:02

Guten Morgen,
ich möchte mich an dieser Stelle auch für eure ganzen Bilder bedanken!
Gerade für uns Jungspunde, die das Preiserholzprogramm nie "live" erlebt haben oder Sammler-anfänger, ist eure Dokumentationsarbeit, Gold wert!

Danke und weiter so!


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 958
Registriert am: 09.06.2011


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#28 von Eisenbahner , 22.06.2011 18:52

Hallo zusammen,

hier noch einige Figuren und Einzelteile














Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 1.508
Registriert am: 30.03.2008


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#29 von Thal Armathura , 29.06.2011 18:01

Hallo zusammen,

hier sind die Preiserlein in der Friedrichshöhle auf der Schwäbisch Alb:




Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 1.476
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.06.2011 | Top

RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#30 von Thal Armathura , 30.06.2011 02:52

Hier ein Artikel ueber Preiser aus dem Stadtmagazin von Rothenburg o.d.T.:
http://www.rotour.de/ISY/index.php?PHPSE...c5b894e&get=347

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 1.476
Registriert am: 29.01.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#31 von nodawo , 30.06.2011 19:02

Hallo Thal,

Danke für den Artikelhinweis!


Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#32 von nodawo , 24.07.2011 10:42

Hallo Zusammen - Thal und Hans-Gerd,

Habe den Artikel über Preiser Figürchen auf meiner HP online gestellt.

http://www.modelleisenbahnfan.de/zubehor...reiser-figuren/

Schaut einmal rein und sagt wie es Euch gefällt - Fehler, Ergänzungen?



Verregnete Wochenend-Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#33 von Trixnachbau , 24.07.2011 11:37

Hallo Wolfang
Schöne Seite die du da hast, nur schreibst du in deinem Text das Trix keine Figuren im Angebot hatte. Die Figuren von Trix gab es als 15er Packung aus eigener Herstellung, sind im 1936er Katalog(Zinnfiguren ca 2,3cm groß).
Ich hab mal ein Bild dazu
Gruß Guido


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 100_2884.jpg 

Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 504
Registriert am: 07.03.2011


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#34 von nodawo , 24.07.2011 12:12

Hallo Guido,

Vielen Dank. Das war mir so nicht bekannt. Allerdings bin ich mit alten Trixkatalogen leider nur schlecht ausgestattet.

Ich werde das natürlich ändern und ergänzen. Dürfte ich dazu auch Dein eingestelltes Bild benutzen?


P.s. Weißt Du auch wie lange Trix Figuren im Programm hatte?


Nochmals vielen Dank


Sammler-Umbauer-Spieler Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010

zuletzt bearbeitet 24.07.2011 | Top

RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#35 von Trixnachbau , 24.07.2011 12:20

Hallo Wolfgang
Na klar kannste verwenden. Ich glaube Trix hatte die Figuren nur in der Vorkriegszeit im Programm denn im 49er Katalog werden sie nicht mehr aufgeführt
Gruß Guido



Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 504
Registriert am: 07.03.2011

zuletzt bearbeitet 24.07.2011 | Top

RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#36 von nodawo , 09.01.2012 15:18

Hallo Interessierte,

Hier meine Börsenbilder vom Wochenende:


"Allerlei Preiserlei" in Holz:













Mein Schnäppchen für 1,50 Euro












Leider fehlt mir die Preiser Nr. und die Produktionszeit.

Wer kann helfen?


Sammler-Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#37 von schwabenwikinger , 10.01.2012 07:51

Hallo Wolfgang,
der Bildstock hat die Nr. 545 und ist in den Katalogen 1953 und 1955, allerdings ohne knieende Person abgebildet. Knieende sind in den mir vorliegenden Katalogen bis 1955 nicht aufgeführt, so dass Dein Bildstock wohl später hergestellt oder die Frau nachträglich aufgeklebt wurde. Wenn Du willst, kann ich noch ein Foto posten.
Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.056
Registriert am: 23.01.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#38 von nodawo , 10.01.2012 09:13

Hallo Götz,

Wäre schön, wenn Du dazu einige Bilder posten könntest.

Frage ist, ob es nicht ein früheres Modell ist und on es knieende

Personen in Holz einzeln gab?

Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#39 von schwabenwikinger , 10.01.2012 18:37

Hallo Wolfgang,
hier mal das entsprechende Katalogbild aus dem ´55 er.

Der Katalog ist mein Eigentum, auf meinem Schreibtisch in meinem Haus fotografiert! Dennoch stets in der Hoffnung, mit diesem Pic nicht gegen irgendwelche Urheberrechte zu verstoßen.. Falls doch, bitte Mods, schnellstens löschen. Danke.

Die einzelnen Figuren sind in diesem wie auch in dem ´53 er zeichnerisch abgebildet, eine knieeende Frau ist nicht dabei. Entweder gab es die vor diesem Datum oder später. Das weiß ich nicht.

Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.056
Registriert am: 23.01.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#40 von Thal Armathura , 10.01.2012 18:59

Hallo Goetz und Wolfgang,

ich glaube das Wegkreuz mit Frau ist Preiser Nr.1054, obwohl die Katalogabbildung etwas anders aussieht.

Siehe hier: topic-threaded.php?forum=46&threaded=1&id=17564&message=159716

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 1.476
Registriert am: 29.01.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#41 von nodawo , 11.01.2012 18:00

Hallo Thal,

Frohes Neues Jahr und Vielen dank für Deinen Hinweis.


Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#42 von nodawo , 29.12.2013 21:11

Hallo Admins - Klaus, Hans-Dieter?,

Wäre es nicht sinnvoll diesen Thread anzupinnen? Hier steckt soviel interessantes Bildmaterial drin,
welches nicht verloren gehen sollte.


Grüße

Wolfgang




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#43 von SR-Fahrer , 30.12.2013 18:55

Guten Abend Wolfgang,

ja mir liegt dieser Thread auch schon seit einer Weile am Herzen!
Seit heute kann ich auch selbst oben anpinnen.
Quasi ist das meine erste Amtshandlung als Mod, für Wiad und Vau-Pe Indizes.


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 958
Registriert am: 09.06.2011


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#44 von nodawo , 30.12.2013 21:41

Hallo Klaus,

Danke für das Anpinnen des Threads.

Modelleisenbahn-Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#45 von nodawo , 31.12.2013 12:29

Hallo RainerPapa,

Auch Dir danke für das Zeigen dieser schönen Modelle!


Sammler-Grüße

Wolfgang




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/


 
nodawo
Beiträge: 956
Registriert am: 31.03.2010

zuletzt bearbeitet 31.12.2013 | Top

RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#46 von siggi , 12.07.2014 21:21

Zitat von Eisenbahner im Beitrag #4
Hallo Thal,
angeregt durch Deine schönen Bilder habe ich auch einige Fotos gemacht:

...


hier bin ich mir nicht sicher, ob es Preiser ist.

...


Gruß
Hans-Gerd




Hallo,
kürzlich ist mir ein ähnliche Tafel zugelaufen:







Ich dachte ursprünglich auch an Preiser, aber im Vergleich mit der Preiser-Tafel weicht die Bodenplatte doch sehr ab.
Dafür ist bei meinem Exemplar zumindest die linke Tafelhälfte vom Druckbild her, mit der von Hans-Gerd gezeigten, identisch.
Da ich noch weitere Zubehör-/Landschaftsteile mit einer ähnlich grün gebeizten Bodenplatte habe, s. die folgenden Bilder









glaube ich nicht an Selbstbau.
Es wäre interessant etwas über einen möglichen Hersteller zu erfahren.

Gruß Siggi


siggi  
siggi
Beiträge: 303
Registriert am: 17.08.2010


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#47 von Fliwatüt , 13.07.2014 15:14

Hallo zusammen,

die Plakatwand ist absolut ein Serienprodukt. Nur von wem?
Bei meinem Schmuckstück sind allerdings im Laufe der Letzten 50 Jahre die roten Farbpigmente verblaßt, ein typisches Problem bei alten Druckprodukten in Verbindung mit Sonnenlicht.



Die Stützen sind in die Bodenplatte eingearbeidet.

Die Unterseite ist sehr schwach grün.


Vielleicht gibt es ja doch noch Hinweise auf den Produzenten.
Passend dazu habe ich auch noch einen Meter baugleicher Hecken
(Komm ich gerade nicht dran, in welchem Karton sind die bloß?)
Gruß
Norbert


Wege entstehen dadurch, daß man sie geht! (Kafka)


Fliwatüt  
Fliwatüt
Beiträge: 522
Registriert am: 30.12.2011


RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#48 von vogelsheiner , 18.07.2014 10:10

Hallo an alle Preiser-Fan
einfach eine Klasse für sich was ihr da zeigt.
Also die Reklametafel ist Original Preiser Plakattafel Nr 542 und hatte Lt. Katalog von 1956 75 Pfg gekostet.
Was ich nicht Kenne und auch nicht gefunden habe war das Wartehäuschen und der Baum mit Nistkasten.
Das schönste und wohl einmalige Preiser-Diorama habe ist vor kurzen gefunden und bewundern können. Es ist ein Modell des Bahnhofes für den Adler im Maßstab 1:87
mit Original Nachbauten des Fürter Station. Etwa 30 kleine Preiserlein bevölkern dieses Diorama. Wobei die meisten davon wohl Sonderanfertigungen sind, da sie ganz im Stiel der damaligen Biedermeier Mode mit langen Kleidern und im Frack gekleidet sind. Leider hatte ich zwei Enkel aber keinen Foto dabei aber es ist ja für jeden zugänglich, man muss nur genau hinschauen
Vieleicht stand sogar der eine oder andere schon selbst im Nürnberger Verkehrsmuseum davor.
Bilder von dem ein paar noch fehlenden Figuren und Dioramen könnte ich auch noch dazu beitragen, einige habe ich auch auf meinem eigenen Beitrag schon gezeigt.

Etwas Neues habe ich schon noch zum zeigen ein kleines Diorama so ganz im Stil der 50er zusammengestellt und modelliert mit viele kleinen Preise-Figuren, Wiking- Autos, Märklin Schienen (mit alter Oberleitung) diversen alten Gebäuden von Faller, Creglinger, RS, VauPe, Schneider und diversen Zubehörteilen. Es ist schön, jedes dieser Teile im Original zu bewahren es ist aber auch eine Freute diese wunderbaren Modelle wieder zum Leben zu erwecken.














(Für das Diorama mit den Schäfer fehlt mir ein Schaf dafür gehört der Schäferwagen nicht dazu)



Gruß vogelsheiner


vogelsheiner  
vogelsheiner
Beiträge: 32
Registriert am: 16.04.2012

zuletzt bearbeitet 18.07.2014 | Top

RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#49 von DL 800 ( gelöscht ) , 18.07.2014 11:18

hallo ,

in diesem sicherlich schönen Diorama sind aber fast alle Firmen vertreten...Faller ,Vaupe ,RS usw...und natürlich auch Art.von Preiser.

zu #73, die gezeigten Artikel mit der dickeren gebeitzten Bodenplatte sind nicht von Preiser ...ich habe auch solche Teile und ich vermute das diese Stücke eher der DDR-Produktion zu zu schreiben sind.
Preiser Artikel hatten in den Anfangsjahren fast immer diesen "Packpapiergrund" oder sehr dünnes Funier als Grundplatte.


DL 800
zuletzt bearbeitet 18.07.2014 11:23 | Top

RE: Preiser Leckerbissen der 50er

#50 von *3029* , 18.07.2014 16:41

Hallo Vogelsheiner,

sehr schön anzuschauen, deine Vitrinendekoration, danke für's Zeigen

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.810
Registriert am: 24.04.2012


   

Preiser Steinhauerei Kurz # 1049
Preiser Einsiedlerklause # 1016

Xobor Ein eigenes Forum erstellen