Schabbi fort -nix los hier!

#1 von Blech , 29.06.2011 08:18

Schabbi fort -nix los hier!
Leute, kaum ist unser Schabbi mal wieder (beleidigt?) abgetaucht -und schon ist hier nix mehr los.
Also ist es doch so -der Tino ist (fast) unser Alleinunterhalter in dieser Sparte.
Und wie das mit so mit vielen Künstlern ist -er ist eine Diva mit den bekannten Eigenheiten.
Welche Muse küsst ihn wieder wach? Mir fehlen seine Neuigkeiten aus dem DDR-Modellbereich und seine Bastelprodukte erster Güte.
Schöne Grüße aus Hessen nach Sachsen -wenn er es liest. Aber davon gehe ich aus.
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#2 von claus , 29.06.2011 09:09

Moin Botho,

wir sollten unserem Tino auch mal eine verdiente Auszeit gönnen, vielleicht hat er Urlaub und ist mit seinem Rennrad auf grosse Deutschlandtour?


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.232
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#3 von Blech , 29.06.2011 09:18

Ja, Claus, gerade wegen dem Rennrad habe ich mir ja auch Sorgen gemacht,
einer meiner Freunde ist gerade gegen einen Laternenmast gedonnert -Rippen verbogen. Ob es am Weißbier lag, ist nicht überliefert.
Ich glaube aber, der hat einer Frau nachgeguckt. So etwas ist gefährlich.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: Schabbi fort -nix los hier!

#4 von ET426 , 29.06.2011 11:02

Hallo Leute, schön, dass das mal jemand erkennt. Die Tatsache, dass Tino hier nicht mehr mitmischt und dieser Teil des Forums dadurch leider in den Dornröschenschlaf gefallen ist, habe ich schon seit einigen Wochen bemerkt.

Und warum mischt er hier nicht mehr mit? Nun den Schuh müssen sich diejenigen welchen anziehen, die damals auch ziemlich hart gegen ihn ins Feld gezogen sind. Zugegeben, Tino ist kein einfacher Mensch und die eine oder andere Spitze kam schon von ihm, aber wer macht das denn mal nicht? Bei wem ist es nicht so, dass mal der "Finger ausrutscht?"

Ich habe ihn jedenfalls - zwar leider nur virtuell - als netten und sehr kompetenten Menschen mit fantastischen Fähigkeiten im Modellbau kennengelernt. Außerdem hat er ein unglaubliches Fachwissen in Sachen Modellbau in der ehemaligen DDR, vor dem ich immer wieder staunend Ehrfurcht gezollt habe.

Jeder Mensch hat seine Macken und jeden Menschen muss man zu nehmen wissen, wäre ja auch irgendwo langweilig, wenn das nicht so wäre. Das in einem Forum verschiedene Charaktere aufeinander treffen, bleibt ja auch nicht aus und ist wohl der Natur eines solchen Forums geschuldet.
Die Tatsache, dass er nun durch eine dämliche Situation, die man wirklich nicht so hätte aufbauschen müssen, hier rausgeekelt worden ist, grollt mir persönlich schon sehr. Denn nach dieser Aktion war abzusehen, dass es hier schnell sehr still werden wird. Das ist nun eingetreten.

Deshalb ist es glaube ich schon an der Zeit, mal eine Lanze für Tino zu brechen. Ich persönlich mische mich ja mittlerweile sehr selten in Streitereien ein und betrachte das Ganze von einem entrückten Standpunkt. Über manche Aktionen kann ich aber nur den Kopf schütteln; ist denn der Schatten wirklich so groß, als dass man nicht mehr darüber springen kann?

In diesem Sinne wünsche ich mir sehr, dass Tino hier wieder zurückfindet und dieses Forum in gewohnter Weise mit Leben füllt. Den dass er abgetaucht ist, nehme ich stark an; der Situation mit dem Urlaub schenke ich keinen allzu großen Glauben.
Ich hoffe, dass sich diese Geschichte hier noch zum Guten wendet.

Meine Worte sind bestimmt nicht für jeden verständlich und vielleicht fühlt sich der eine oder andere nun ein wenig auf die Füße getreten, aber ganz ehrlich, wir alle sollten solche Situationen doch wirklich sportlich nehmen und an die Geschichte mit dem Schatten denken, oder?

Soweit meine Gedanken und Wünsche zu diesem Thema, mit denen ich beilange keine neue Disskussion oder Hahnenkampf vom Zaun brechen will, wenn ich auf Streit ausbin, kann ich meine Aggressionen auch prima woanders und sinnvoll in Energie umwandeln.

Beste Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.180
Registriert am: 06.06.2007


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#5 von Ostmodell69 , 29.06.2011 11:05

Hallo Botho,

ich glaube das Tino nicht der einzige ist der sich hier zur Zeit rar macht. Das hat sicher auch einen Grund. Ich meine das liegt nicht zuletzt am, sich in letzter Zeit doch stark verändertem, Umgangston untereinander im Forum wo jedes Wort sofort auf die Goldwaage gelegt wird! Und wehe dann wehrt sich noch einer..... Für mich ist dieses Forum jedenfalls weit und breit das interessanteste, und ich hoffe das bleibt auch so. Ich wünsche mir wieder den Schwerpunkt auf der Modellbahn und nicht ein persönlichen Scharmützeln!

Grüße
Torsten

PS: Hallo Flo, da warst du etwas schneller als ich - aber ich finde du hast es genau auf den Punkt gebracht!


 
Ostmodell69
Beiträge: 462
Registriert am: 10.07.2008

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: Schabbi fort -nix los hier!

#6 von Ochsenlok , 29.06.2011 11:23

Hallo zusammen,

ich kann mich den Gedanken, die Flo zum Ausdruck gebracht hat, nur 100%ig anschließen! Ich habe Tinos Beiträge immer gerne gelesen bzw. vor allem die erstaunlichen Konstruktionen und Umbauten bewundert - getreu dem Motto: ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Und dass die Sprache gelegentlich das ungeeignetse Mittel zur Kommunikation ist, das habe nicht ich erfunden, sondern es ist allgemein bekannt.

In diesem Sinne wünsche ich mir sehr, dass erstens ab und zu auch mal etwas länger gedacht wird, bevor man schreibt; und zweitens mehr Freude und Achtung vor dem, was hier im Forum an Schöpferischem geleistet wird; das ist nämlich beachtlich. Außerdem muss ich immer wieder bewundern, dass viele Forumsmitglieder sehr uneigennützig anderen bei Problemen verschiedenster Art mit ihrem Wissen ideell und auch "Teil-weise materiell" helfen.

Drittens wünsche ich mir ein wenig mehr Elefantenhaut - so dass man ab und zu einen "unpassenden" Kommentar - von wem auch immer - einfach ignorieren kann.
(Außer natürlich von der Administration, aber die gibt ja gemäß §1 keine unpassenden Kommentare ab ).

Viele Grüße an alle
und bleibt dem Forum treu, denn wir haben alle gemeinsam was davon
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.771
Registriert am: 03.04.2010


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#7 von Pico 62 ( gelöscht ) , 29.06.2011 11:44

Hallo Leute
also nun meine Meinung zum Thema .Einerseits habt ihr Recht wenn Tinos fachlich kompetenten Beiträge
etwas fehlen .Daumen hoch für seine handwerklichen Fähigkeiten .
Allerdings hat er betrffs seiner Tonlage und Ausdrucksweise nicht nur eine Magnung bekommen , und das von
den verschiedensten Personen , auch per PN .
Gerade was Plastiksammler und Fußballfans betrifft muß MANN nicht derart ausfällig werden ,
wenn man damit nix am Hut hat .
Und ich denke dann sollte es soweit sein , daß man seine Schreibweise überdenkt .
Auf jeder Fall sollte eine Kritik mit einen ausreichenden Maß an Respekt und Sachlichkeit geübt werden .

mfg Jörg - Pico 62


Pico 62

RE: Schabbi fort -nix los hier!

#8 von tconnection73 , 29.06.2011 12:10

Hallo liebe Gemeinde.
Das dieses Forum angeblich in eine Art "Dörnröschenschlaf "gefallen ist können und wollen wir nicht an einer Person festmachen sondern müssen uns mal an die eigene Nase fassen.Das ist sicherlich auch einer der Gründe den Tino immer bemängelt hat.Wir können doch nicht immer warten bis "einer" mal wiedert was einstellet ,sondern sollten uns gemeinsam aktiv an solch einem Forum beteiligen.Mitglieder gibt es genug und Material sicherlich auch was diskutiert werden kann.Wenn hier immer wieder Leute sich die Arbeit machen zu Fotografieren,hochzuladen,zu schreiben und von 200 Lesern antworten gerade mal zwei,dann ist das immer wieder sehr deprimierend.

Grüße
Frank


tconnection73  
tconnection73
Beiträge: 136
Registriert am: 09.11.2009


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#9 von Blech , 29.06.2011 12:29

Liebe Leute,
lasst mich mal was zum Umgangston sagen. -und zu einem anderen aktuellen Thema dann auch noch was.
Ich habe beruflich mit Motorsportforen zu tun -da ist das keineswegs anders. Und hier bei uns geht es um Hobby, um Spiel -im Motorsport geht es zwar auch um Sport aber auch deutlich um Geld, viel Geld -und trotzdem gibt es auch dort eine Menge Mimosen (die sind eigentlich harmlos) und Stänkerer.
Um auch das zu sagen: Ich meine, unser Tino liegt irgendwo dazwischen. Ja, er teilt gern aus und das auch noch in heftiger Sprache -aber dann ist er auch wieder schnell im Schmollwinkel. Okay, wir müssen ihn so nehmen -wenn wir seine Arbeiten bewundern und diesen Anregungen entnehmen wollen.
So weit dieses.
Da habe ich aber noch ein anderes Problem gesehen:
Es gibt wieder mal ein neues Forum, siehe hier unter "Neues" ganz oben.
Unser verehrter HDP hat ein neues Forum für Spielbahner gegründet -warum? Konkurrenz zum eigenen Produkt -ich verstehe das nicht. Es gab ja wohl auch keine Erklärung.
Oder habe ich da was übersehen? Die Gründe?
Aber das ist klar: Die Foren-Inflation ist nicht gut! Verzettelung bringt allen nichts. Das war auch bei den Motorsportforen so -und heute gibt es zwar Dutzende aber nur in einem oder zwei ist wirklich was los. Die anderen sind tot, obwohl sie bestehen. So kommt es auch auf dem Sektor Spielbahnen und Sammeln. Schade.
Schöne Grüße aus Hessen
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: Schabbi fort -nix los hier!

#10 von telefonbahner , 29.06.2011 12:37

Hallo Frank,
und wenn du dir dann noch lesen mußt (auch per PN) das das was du da fotografiert hast und was du dazu geschrieben hast althergebrachtes "Zeugs" und keine S... interessiert und somit diese Beiträgen nutzlos sind ist dies doppelt "motivierend".

Zitat von tconnection73
...... sich die Arbeit machen zu Fotografieren,hochzuladen,zu schreiben und von 200 Lesern antworten gerade mal zwei,dann ist das immer wieder sehr deprimierend.

Grüße
Frank



Wenn's eh nur sinnloses Zeugs ist kann man sich die Beiträge auch sparen....

Dies sind meine Erfahrungen mit meinen letzten Beiträgen und meine ganz persönliche Meinung
und hat nicht mit meiner Mod/Admin Tätigkeit in diesem Forum zu tun.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.194
Registriert am: 20.02.2010


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#11 von Blech , 29.06.2011 12:43

Frank, Gerd,
auch das muss mal gesagt werden:
...von 200 antworten zwei...
Toll, das sind zwei Prozent! Da wäre jeder Marketingmensch sehr zufrieden!
Warum soll ich auf was antworten, was überhaupt nicht zu meinem Interessensgebiet gehört?
Die es wirklich interessiert, die melden sich schon. Aber vielleicht war es ja auch so banal, dass sich gar keiner meldet.
Ich habe hier schon oft von solch übertriebenen Erwartungen gehört -da ist schlicht an der Wirklichkeit vorbei gedacht.
Ich habe hier noch nie was eingestellt, in der Erwartung -oh, jetzt kommt viel Lob oder wenigstens Zoff. Nein, so geht das nicht.
Wieso verhalten sich hier eigentlich so viele Leute ganz anders? So würden sie beruflich doch nie agieren.
Schöne Zeit
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#12 von claus , 29.06.2011 13:03

Hallo Botho et al,

vielleicht sollten wir mal gemeinsam ein den meisten bekanntes Lied von Freddy Quinn anstimmen...

Drei, Vier und los geht's...


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.232
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#13 von Blech , 29.06.2011 13:08

Oh weia, da hat mich der Florian erwischt:
2 von 200 das ist ein Prozent, nicht zwei, wie von mir geschrieben!
Aber ansonsten bleibe ich bei meinem Inhalt.
Botho
Nachtrag:
Claus, warum nicht? Musik entspannt bekanntlich, wenn sie nicht von Wagner ist. Den Richard meine ich.
bgw


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: Schabbi fort -nix los hier!

#14 von claus , 29.06.2011 13:17

Botho,

war mir schon klar, dass du nicht den " Dampfross-Ohren-Namensgeber " meintest.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.232
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#15 von ET426 , 29.06.2011 13:23

Botho,

die PN war absolut nicht in berichtigender Natur gemeint, mir ist es nur aufgefallen .

Claus, welches Lied meinst Du denn? Freddy Quinn ist mir zwar ein Begriff, aber doch schon weit vor meiner Zeit gewesen.

Selbst Werke von Richard Wagner können entspannen. Diese sind aber in der Tat mir Vorsicht zu genießen und nur in bestimmten Situationen als entspannende Mittel zu konsumieren. Ich rate davon ab, sich ein solches Werk zu Ohren zu führen, wenn man mit einem erhitzten Gemüt am Steuer sitzt...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.180
Registriert am: 06.06.2007


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#16 von Blech , 29.06.2011 13:24

Ja, Claus,
die Wagner-Bleche sind mir lieber an meinen Loks, Witte ist mir zu modern.
Also zumindest bei Großblech ab 0 -eine HR mit kleinen Blechen -brr. Undenkbar!
Okay, bei H0 hat das Ding einen anderen Namen mit F800 -als die kam, habe ich meine HR vertauscht. Die war ja soo alt im Aussehen mit den großen, unförmigen Blechen.
Das gab es ja gar nicht in Wirklichkeit...
So ändern sich die Zeiten und Ansichten.
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#17 von Blech , 29.06.2011 13:29

Florian, wenn Du es mit dem Kini hälst, dann ist Richard Wagner sicher richtig.
Aber ich weiß ja gar nicht, ob ein Franke gern bayerischer Unterthan (sic) gewesen ist. Aber von Würzburger oder Nemberscher Revoluzzern ist mir auch nichts bekannt.
Und Ihr hattet ja auch noch die Ludwigsbahn...
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#18 von ET426 , 29.06.2011 13:45

Hallo Botho,

da hast Du sicherlich Recht. Mir als zugewanderten Franken kann das ja eigentlich egal sein, aber ich muss schon zugeben, dass Franken von Bayern ein wenig ignoriert wird.

Wobei wir mit der ersten Eisenbahn und dem Ludwig-Donau-Main Kanal, der übrigens ziemlich genau an meinem Wohnort vorbei führt, industriell schon recht gut bedacht waren. Nürnberg war eine Industriestadt und - das wissen wir alle - eine Spielzeugstadt. Der Großraum Nürnberg/Fürth/Erlangen, in dem auch ich mein täglich Brot verdiene ist ein Wirtschaftsfaktor, der nicht wegzudenken ist.

Aber wie sieht es denn auf anderen Seiten aus? Sportlich gesehen ist mit Greuther Fürth der ewige Zweite hier zu Hause. Der 1.FCN wird auch meistens belächelt; gut, die letzte Saison war klasse. Einzig und alleine vielleicht die DTM am Norisring (anstehendes Wochenende ist es wieder soweit) bekommt ein wenig Beachtung.

Touristisch gesehen ist Nürnberg mit dem weltweit bekannten Christkindlesmarkt sowieso bekannt. Aber auch die Region um die Lebkuchenstadt herum verdient absolute Beachtung - nicht nur in touristischer Hinsicht.

Einzig und allein politisch wird Franken von der CSU stiefmütterlich behandelt. Was hatten wir denn? Eine Landrätin, die mit Gummihandschuhen in einer Boulevardpresse zu sehen war. Endlich einen Ministerpräsidenten, der dann kurzerhand abgesägt wurde und zu guter Letzt noch einen unehrlichen Adligen.

Ich kann es sehr wohl verstehen, wenn sich Initiativen zu einem freien Franken, gemäß dem Spruch "Frei statt Bayern" bilden. Diese haben auch meine uneingeschränkte, solidarische Unterstützung. Es muss auf bestimmten Ebenen einfach mehr Mitspracherecht für dieses schöne Fleckchen Erde eingeräumt werden.

Zurück zum Thema, bin doch ganz schön abgeschweift.

Viele Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.180
Registriert am: 06.06.2007


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#19 von Pico 62 ( gelöscht ) , 29.06.2011 14:22

ER LEBT NOCH !!!!


HI Leute ,
also SCHABBI lebt noch solange er hier alles liest .
Der Zufall meines letzten TOFT in Sonneberg am letzten Sonnabend ,als mehrere
Besucher mir einem Schild --www-HO-Modellbahnen.de--
herumliefen führten mich heute auf diese Seite.
Und beim Betrachten der Beiträge waren plötzlich Fotos
von SCHABBIs Eigenbauten auf meinem Schirm .
Na mit denen muß er sich ja keineswegs verstecken-
Also fühlt er sich womöglich von hier vergrault .
mfg Jörg - Pico62


Pico 62
zuletzt bearbeitet 29.06.2011 14:42 | Top

RE: Schabbi fort -nix los hier!

#20 von Blech , 29.06.2011 14:51

Jaja, Pico,
ich sags ja -schon wieder ein neues Forum...
Flo:
-die Landrätin war doch ganz schön anzuschauen, das kann man ja nicht von allen Politikern sagen und Motorrad kann sie auch. Da schaffte es der Freistaat lächelnd ins BILD.
Naja, der Seehofer könnte auch mehr Beifall finden, wenn er hier mal seine Märklinanlage präsentieren würde.
Das mit dem Norisring stimmt -das ist eine der schwierigsten Rennstrecken überhaupt. Mit dem Türgriff an der Mauer entlang (nur dann bist du schnell) und die Bodenwellen schlagen dir das Lenkrad aus der Hand. Dann gehen dir irgendwann die Bremsen aus -aber dann kannst Du dich am Vordermann abbremsen oder wenn Du innen bist und die Strecke geht Dir aus -dann anlehnen an den Nebenmann. Und wenn dann noch die Reifen nachlassen...
Und nicht zu vergessen, die Begeisterung der Leute rundherum -und so nah! Einfach höllisch gut, der alte Reichsparteitag. Der hat alles! Hingehen und gucken!
Schöne Grüße aus Hessen
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#21 von Charles , 29.06.2011 15:00

Zitat von ET426
Claus, welches Lied meinst Du denn? Freddy Quinn ist mir zwar ein Begriff, aber doch schon weit vor meiner Zeit gewesen.



Hallo,

also wenn ich "Für eine Hand voll Reis" einmal ausschließe bleibt eigentlich nur "Junge komm bald wieder !".

Passen würden aber auch :

Laß mich noch einmal in die Ferne.

Die besten Jahre deines Lebens.

Der Groschen fällt manchmal zu spät.

Du hast Tränen im Gesicht.

@Botho :

Mit Google, was Du nicht ererbt hast von den Vätern, ergoogle es dir, um es zu besitzen ...


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: Schabbi fort -nix los hier!

#22 von Blech , 29.06.2011 15:08

Charles, Respekt!
Was Du alles ohne (oder mit?) Google aufzählen kannst! Toll!
Mit Musik ist es bei mir nicht weit her. Ich hatte schon in der Schule eine Fünf und kann heute noch nicht die dritte Strophe des Deutschlandlieds mitsingen.
Früh und intensiv hatten sie mir die erste Strophe beigebracht -und dann durfte ich nicht mehr. Und dann wollte ich nicht mehr, trotzig wie Schabbi.
Grüße vom respektvollen Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

RE: Schabbi fort -nix los hier!

#23 von 410 NG , 29.06.2011 15:24

Hallo liebe Gemeinde,

Das hat jetzt nix mit der Überschrift zu tun - es gibt aber auch :

" Es geht eine Träne auf Reise "

Gruß 410 NG.


410 NG  
410 NG
Beiträge: 988
Registriert am: 06.01.2008


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#24 von ET426 , 29.06.2011 15:28

Hallo Botho,

Du hast den Norisring absolut treffend umschrieben. Ich hatte zwar leider noch nie die Gelegenheit, diesen an Bord eines Rennboliden zu umkurven, stelle mir das aber echt hart vor.

Teilweise kann man ja zu "normalen" Zeiten den Kurs mit dem PKW umkurven. Früher ging das sogar komplett. Beliebt bei der örtllichen Tuning-Jugend. Bis dann vor einigen Jahren bei einem illegalen Rennen des Nachtens ein jungendlicher überrollt wurde. Seitdem ist die Tribüne für den Individualverkehr gesperrt.

Die meisten Rennfahrer aber sagen einstimmig aus, dass der Norisring ihre Favorite Strecke ist. Die Atmosphäre, der Kurs - einfach unbeschreiblich. Und - neben Monaco - eine der ganz wenigen Stadtkurse, das macht die Stimmung noch zusätzlich aus.

Ich kann Dir nur beipflichten, das MUSS man gesehen haben.

Charles, Junge komm' bald wieder - jetzt ja. Das Lied ist mir ein Begriff, aber ich bin partout nicht drauf gekommen.

Beste Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.180
Registriert am: 06.06.2007


RE: Schabbi fort -nix los hier!

#25 von claus , 29.06.2011 15:30

Zitat von 410 NG

" Es geht eine Träne auf Reise "
Gruß 410 NG.



Tja,

der liebe Adamo...dann ergänz ich mal mit Anders, Christian ( fängt ja auch mt " A " an ): " Es fährt ein Zug nach Nirgendwo "...


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 23.232
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 29.06.2011 | Top

   

BR 84
BR 24 - Gützold

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz