LENIN-SET von ESPEWE

#1 von picomane , 31.12.2011 10:18

Hallo Leute
Um mal wieder was zu zeigen hier das seltene LENIN-SET von ESPEWE in der Holzschatulle.
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.373
Registriert am: 28.06.2008

zuletzt bearbeitet 31.12.2011 | Top

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#2 von Blech , 31.12.2011 10:26

Bernd, interessant,
ich habe da auch schon mal was dazu gelesen. Aber wo?
Könntest Du -speziell für uns im Westen- mal dazu einige Angaben machen?
Auch zur Spurweite der Lok.
Danke!
Alles Gute für 2012 und schöne Grüße aus Hessen nach Jena.
Die schöne "spanische" Mauer östlich vom Tunnel habe ich übrigens mitfinanziert: Dreimal zu schnell im Tunnel.
Ich habe die Lektion gelernt und wenn ich jetzt dort vorbeifahre, freue ich mich immer an den Mauerquadern.
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.600
Registriert am: 28.04.2010


RE: LENIN-SET von ESPEWE

#3 von kablech , 31.12.2011 10:30

Hallo Bernd,

kannst Du bitte mal einen Südschwarzwälder aus dem äußersten Südwesten der Bundesrepublik aufklären, was ein Lenin-Set ist? Daß es aus einer Lokomotive, einem Auto und einem gepanzerten Fahrzeug besteht, sehe ich, aber wie kommt der Name Lenin ins Spiel?

Herzliche Grüße
Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


 
kablech
Beiträge: 1.138
Registriert am: 29.10.2009

zuletzt bearbeitet 31.12.2011 | Top

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#4 von Dieter Weißbach , 31.12.2011 10:41

Guten Morgen,

es gab zum 100. Geburtstag Lenins (1870-1924) drei einzelne Modelle im normalen Handel, wie ich Anfang/Mitte der 1970er Jahre beobachten konnte. Die Einzelstücke sind auf dieser Seite zu sehen:

http://www.espewe-sammlung.de/ESPEWE_Leninmodelle.htm

Das gezeigte Luxus-Set setzt sich aus diesen drei Teilen zusammen.

Auf welche Flucht- oder Rückkehr-Reisen oder andere Aktivitäten Lenins im Zusammenhang mit der russischen Revolution 1917/1918 diese drei Fahrzeuge genau Bezug nehmen, können sicher die Experten schildern. Vor allem der Einsatz des Rolls-Royce ist bemerkenswert.


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


RE: LENIN-SET von ESPEWE

#5 von Pico 62 ( gelöscht ) , 31.12.2011 10:45

Hallo Karl
also im Leben des
Wladimir Iljitsch Uljanow --Kampfname Lenin
spilten dies Fahrzeuge eine wichtige Rolle .
Zum Beispiel reiste er 1917 von Finnland aus mit der Dampflok
als Heizerverkleidet nach Russland ein.

weitere Infos erhällst du hier http://de.wikipedia.org/wiki/Lenin

Bernd sein Set wurde von ESPEWE aus ANNABER BUCHHOLZ gefertigt .


Pico 62

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#6 von Blech , 31.12.2011 10:45

Dieter, schön -aber das ist mir nicht genug. Das weiß ich auch.
Ich hätte gern was von den Kollegen dazu gehört, die das damals kaufen konnten. Oder auch nicht?
Um das ganz Drumherum hätte ich gern mehr gewusst.
Auch zur Spurweite der Lok (Breitspur?) im Modell und 1:1, zu den Maßstäben.
Na, eben alles...
Okay, das sind wohl mehr (politische) Erinnerungsstücke und kein (echtes) Spielzeug.
Es gehört aber in die Zeit und berührt unsere Punkte. Daher.
Schöne Grüße nach Berlin
Botho -und alles Gute für 2012!


Blech  
Blech
Beiträge: 13.600
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 31.12.2011 | Top

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#7 von Pico 62 ( gelöscht ) , 31.12.2011 11:23

Hallo Botho

die Lok ist ohne Antrieb mit festem nicht beweglichen Tender im Maßstab 1 : 80 ,
es gab sie auch mit einem Stück HO Schiene auf flachem Holzsockel -

Die 3 Modelle gab es aber auch in besonderen recht politisch
beschrifteten Kartons als diverse Auszeichnung bei der Armee .
Eventuell find ich noch nen Foto dazu . aus der Bucht .


Pico 62
zuletzt bearbeitet 31.12.2011 11:44 | Top

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#8 von Pico 62 ( gelöscht ) , 31.12.2011 11:42

Hallo Dieter

also das Set besteht aus meiner Meinung nach
sind es 4 Teile denn die 3 Fahrzeuge sin in einer
edlen Holzkasette ,
siehe BATTENBERG Katalog J.Domke -R.Richter
Seite 34 .
Und dies ist keine Vermutung !!


Pico 62
zuletzt bearbeitet 31.12.2011 11:42 | Top

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#9 von picomane , 31.12.2011 11:43

Hallo Leute
Das SET gab es wie schon geschrieben zum 100. Geburtstag von Lenin . Bei diesem Set welches hier zu sehen handelt es sich um das Grundset von Espewe , es gibt auch noch Sets die eine Beschriftung auf dem Sockel tragen z.B. für verdiente SED Mitglieder und ähnliches .
Die Modelle sind auf einem Serpentinsteinsockel befestigt . Die Lok ist ohne Antrieb und im Massstab 1: 80 und aus Kunststoff , von diesem Panzerwagen hielt Lenin in Petrograd am 3.April 1917 eine Rede , der Massstab ist 1:50 und aus Guss, und der Rolls Royce ist Lenins Dienstwagen gewesen nach der Oktober Revolution und ist ebenfalls im Massstab 1:50 und aus Guss und Kunststoff.
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.373
Registriert am: 28.06.2008


RE: LENIN-SET von ESPEWE

#10 von schabbi ( gelöscht ) , 31.12.2011 12:21

Bernd das die Lok aus Plaste ist stimmt....aber nur zum teil die Räder und der kessel sind aus Zink.Die Lok ist kein reines geschöpf
aus den Hause ESPEWE den die Werzeuke stammen aus den Hause Herr.


Gruss Tino


schabbi

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#11 von Blech , 31.12.2011 12:34

Siehste, jetzt wirds interessant!
Bitte weiter so, Ihr Ostkenner -deshalb lese ich hier.
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.600
Registriert am: 28.04.2010


RE: LENIN-SET von ESPEWE

#12 von wankraum , 31.12.2011 12:44

... und es gab noch eine besonders aufwändig gestaltete Packung,
die uns anlässlich des letzten Treffs präsentiert wurde:



Grüße
LutzBS


wankraum  
wankraum
Beiträge: 88
Registriert am: 16.07.2011

zuletzt bearbeitet 31.12.2011 | Top

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#13 von picomane , 31.12.2011 12:47

Hallo Tino
Du hast Recht. Hab gerade nachgesehen. Das die Konstruktion von Herr ist , ist mir neu . Wo hast du diese Information gefunden ?
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.373
Registriert am: 28.06.2008


RE: LENIN-SET von ESPEWE

#14 von Blech , 31.12.2011 12:50

LutzBS,
wenn man Deinem Link folgt, steht unter dem Lenin-Set einer meiner Träume, die BR62...
Botho
PS
na, sowas! Jetzt hat LutzBS den Link durch ein Bild ersetzt -und mein Traum ist fort.


Blech  
Blech
Beiträge: 13.600
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 31.12.2011 | Top

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#15 von wankraum , 31.12.2011 12:58

... für Träumer ... ;-)
Lenin-Set 2011 NB


wankraum  
wankraum
Beiträge: 88
Registriert am: 16.07.2011


RE: LENIN-SET von ESPEWE

#16 von Blech , 31.12.2011 13:03

Danke, Wankraum -jetzt kann ich meinen Traum wieder sehen.
Vielleicht erfüllt ihn mir der Tino doch noch eines Tages, wenn auch als Umbau. Egal.
Aber die 62er von Lilitput gefällt mir nicht -bitte Metall und große Ohren.
Sorry, jetzt sind wir hier schon weit weg vom Lenin -Entschuldigung!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.600
Registriert am: 28.04.2010


RE: LENIN-SET von ESPEWE

#17 von schabbi ( gelöscht ) , 31.12.2011 13:22

Bernd die Info über Herr und die Leninlok steht im battenbergkatalog.

Gruss Tino


schabbi

RE: LENIN-SET von ESPEWE

#18 von picomane , 31.12.2011 13:33

Tino
Naja manchmal überliest man eben was , danke.
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.373
Registriert am: 28.06.2008


RE: LENIN-SET von ESPEWE

#19 von Blech , 31.12.2011 13:37

Tja, ich habe auch schon in letzter Zeit mehrfach festgestellt, dass ich den Battenberg nach Erscheinen des Mikado zu schnell zur Seite gelegt habe.
Jetzt hole ich ihn wieder hervor und entschuldige mich bei den Autoren -das meine ich ernsthaft!
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.600
Registriert am: 28.04.2010


   

Holz + Papier + Zeit == edle Eigenbbauautomodelle
Auhagen Lokschuppen.... Releasetermin??

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz