Einige Kibri Bahnhöfe und Zubehöre in 00 und 0 + 1. Nachtrag

#1 von toy-doc , 05.03.2012 01:26

Moin zusammen!
Vielleicht passen die folgenden Kibri Sachen ja noch in den einen oder anderen Sammlerleitfaden.
Leider habe ich meist keine näheren Infos darüber. Sollte ich welche erhalten, werde ich sie nachträglich hier einfügen.
Auf manchen Fotos findet sich ein Pfeil aus Panzertape, der einerseits auf den oft nur schwach erkennbaren Stempel zeigt, andererseits meiner Billigkamera die Fokussierung erleichtern sollte. Selbst das hat aber nicht immer für ein scharfes Bild ausgereicht. Der Vollständigkeit halber lade ich aber auch die unscharfen Fotos hoch. Besser ging es jedenfalls leider nicht.

Gruß
toy-doc

Hier ein kleiner Kibri Bahnhof 52/1 mit Pultdach für Spur 0:

[img]http://up.picr.de/9733399inu.jpg[/img


Nun ein Stadtbahnhof mit Mittelturm in Spur 0 in einem alten (vielleicht einem originalen) Karton





Spur 0 und 1: Bodenplatte und Dächer aus Holz, Wände aus Pappe, Tür aus Blech. Machart Kibri, aber ohne Stempel. Zustand leider eher suboptimal. Ob Vordächer dran gehörten oder die Schlitze als Produktionsoption für andere Varianten dienten, weiß ich nicht.





Bahnübergang Spur 0:



Kleiner Bahnhof "Baden" mit Pultdach in H0




H0 Stadtbahnhof mit Uhrenturm (Echtuhr) rechts und Güterschuppen links




Passender H0 Bahnsteig



Mittlerer Bahnhof mit Walmdach, Güterschuppen und Kiosk H0




Einzelne Schranke, Handbetrieb, Schrankenbaum aus Plastik



H0 Signal mit mechanischer Zugauslösung



Manuelles H0 Signal



Elektrische Bogenlampe 0/56/1 in ihrer OVP


Weitere Modelle sind zwar vorhanden, können jedoch z.Zt. nicht hier gezeigt werden, da sie in Vitrinen-Szenearien verbaut sind.
Ich hoffe, Ihr habt trotzdem viel Spaß beim Ansehen und daß das eine oder andere Foto in einen Sammlerleitfaden aufgenommen werden kann.
Grüße vom
toy-doc


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.744
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 13.03.2012 | Top

RE: Einige Kibri Bahnhöfe und Zubehöre in 00 und 0

#2 von AG Tinplate Spur 1 , 05.03.2012 07:39

Guten Morgen Toy-Doc und Kibri Freunde,

schöne weitere Bilder. Ganz besonders interessant ist der in Holz/Pappbauweise entstandene Bahnhof. Er ist wirklich Kibri typisch und könnte in der allerersten Nachkriegsproduktion entstanden sein. Auch die "geprenkelte" Bodenplatet ist farblich absolut Kibri typisch. So etwas haben wir auch in Form des Brückenbauprogramms hier schon im Sammler-Leitfaden gezeigt. Wie ist das Stück zu datieren ?.. 1946 ? 1947 ?.. Ein Bild aus der Nachkriegsproduktion von 1947 ist z.B. hier zu sehen....

http://www.wiswin.nl/Kibri%20Kataloge.htm

Viele Grüße... Michael...


 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.682
Registriert am: 03.10.2008


RE: Einige Kibri Bahnhöfe und Zubehöre in 00 und 0

#3 von toy-doc , 13.03.2012 01:15

Moin Micha! Danke für Deinen Link, sehr interessant!

Moin zusammen!
Hier zwei weitere Kibri-Bahnhöfe für Spur 0 / I



Wie Ihr seht, sind sie ziemlich fest in der Vitrine eingebaut, sodaß ich Euch leider nur eine Ansicht zeigen kann. Straßenseite und Stempel darzustellen ist z.Zt zu viel Aufwand. Irgendwann hole ich das vielleicht einmal nach...
Gruß
toy-doc


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.744
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 13.03.2012 | Top

RE: Einige Kibri Bahnhöfe und Zubehöre in 00 und 0

#4 von Thal Armathura , 13.03.2012 02:08

Hallo Michael und Toy-Doc,

Ganz besonders interessant ist der in Holz/Pappbauweise entstandene Bahnhof. Er ist wirklich Kibri typisch und könnte in der allerersten Nachkriegsproduktion entstanden sein. Auch die "geprenkelte" Bodenplatet ist farblich absolut Kibri typisch. So etwas haben wir auch in Form des Brückenbauprogramms hier schon im Sammler-Leitfaden gezeigt.

Ich wurde die Herstellungszeit auf Kriegszeit einschaetzen, also etwa 1939 bis 1941?, weil so etwas kennen wir schon vom Blechspielzeug (CKO, Tippco, usw.) wo, wegen der Metallknappheit, mit Pappe und Holz weiter produziert und sauber lithographiert wurde, genau wie auf Blech....

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.250
Registriert am: 29.01.2010


RE: Einige Kibri Bahnhöfe und Zubehöre in 00 und 0

#5 von AG Tinplate Spur 1 , 13.03.2012 08:05

Guten Morgen Thal und Kollegen,

es kann durchaus sein, dass es auch eine Ausführung aus der Kriegszeit ist, wobei 1939 und bis 1940 ja durchaus noch das reguläre Fertigungsprogramm mit den Blech-Artikeln auftaucht. Wenn dann vermutlich eher etwas später. Ich habe diesen Bahnhof übrigens aktuell auch noch ein weiteres Mal gefunden, siehe hier...

http://www.ebay.de/itm/MES-21002-Alter-K...=item20bef02423

Auf jeden Fall ein sehr interessantes Stück.

Viele Grüße.. Michael...

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.682
Registriert am: 03.10.2008


   

Kibri Bahnhof 52/50 mit 3 aufgesetzten Oberlichtfenstern

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz