Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#1 von picomane , 03.09.2008 16:39

Hallo Gemeinde !
Vor gut einem Jahr entdeckte ich bei Ebay mehrere Pappschachteln und staunte nicht schlecht was ich da sah . Da hatte doch jemand Schachteln mit ungebauten Bausätzen der Firma Werner Ehlcke eingestellt . Gebaute Bausätze der Firma Ehlcke tauchen immer wieder einmal auf , aber ungebaute dazu noch in der Originalen Pappschachtel , so gut wie nie . Was mich stutzig machte war , das die Schachteln anders aussahen als ich Sie kannte , da ich schon im Besitz eines ungebauten Bausatzes im originaler Schachtel war , und diese Schachteln sehr klein waren.
Na ja , lange Rede kurzer Sinn , ich die Kasse für Sammlernotstände geöffnet und auf das ablaufen der Auktionen gewartet . Leider war ich nicht der Einzige der die Schachteln entdeckt hatte und dem entsprechend war es nicht preiswert , aber im Nachgang bedauere ich es nicht. Bis auf einen Bausatz konnte ich alle Auktionen gewinnen und war glücklich . Nach Beendigung der Auktion setzte ich mich mit dem Verkäufer in Verbindung und wollte mit ihm die Formalitäten der Abwicklung telefonisch besprechen . Während des Gespräches fragte er mich ganz unverhofft ob ich intresse an Unterlagen , Ersatzteilen und so weiter hätte , er habe eine Garage die er beräumen müsste und da wär noch allerhand Zeugs vom Vormieter der Firma Ehlcke drin und das müsste weg , unter anderem der Musterkoffer der Firma Ehlcke und jetzt war auch klar warum die Schachteln anders aussahen, es waren Muster- und Präsentationschachteln für die Messe die immer in Leipzig stattfand. In diesem Augenblick dachte ich , gleich kneift dich einer und du wachst auf . Mir war bekannt das die Firma Ehlcke um 1970 die Produktion eingestellt hatte und dann sowas.
Das Ergebnis des Gespräches war das ich ihm den kompletten Garageninhalt abkaufte und meine Tochter und ihr Freund als Transportunternehmen fungieren durften. Als ich alles zu Hause hatte kamen die nächsten Überraschungen , was so alles auftauchte .
Unter den Sachen war unter anderem viele Lohnunterlagen , Ersatzteile , Zeichnungen der Firma Zeuke&Wegweth KG aus Berlin Köpenick , Fotographien oder Fotokopien von Patentunterlagen der Firma mit dem großen M. und der Firma Fl. und einigen anderen Firmen und Privatpersonen aus den Alt Bundesländern. Da steht für mich die Frage wie er da rangekommen ist.
Es ist einiges an Unterlagen und Schriftverkehr etc. was ich so gefunden habe und ich bin immer noch dabei neues und intressantes zu entdecken.
Das soll es mit diesem Beitrag erst mal gewesen sein , sollte weiteres intresse Bestehen , bin ich gern bereit weiteres zu veröffentlichen. Seht Euch die Bilder an , wenn Fragen sind ,fragt soweit ich kann werde ich diese beantworten. An Heinz-Dieter schon mal danke für das hochladen der Bilder.



Messestandzeichen der Firma Ehlcke



Schreibttischschild von Herrn Ehlcke



Bausatz Säurewagen in Mischbauweise Kunststoff und Metall





Metall/Messing-Bausatzwagen Villach in OVP



hat leider etwas länger gedauert, aber ich mußte meine Frau von der Arbeit abholen da ihr Auto heute in der Werkstatt war.


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#2 von Pete , 03.09.2008 17:01

Wow,

das klingt spannend ! Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Neugierige Grüße,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#3 von martin67 , 03.09.2008 17:02

Hallo,

das hört sich ja mal richtig spannend an! Ich glaube, wenn man so einen einmaligen Fund macht, könnte man ein Buch drüber schreiben. Mich interessiert das sehr und ich würde gern mehr Details erfahren!

Ich hatte da mal etwas weit weniger Spektakuläres. Da wurde das Lima-Lager des US-Importeurs dieser Firma in New Jersey geleert, jeden Monat kam da ein grosses Paket mit nagelneuen Sachen zu mir, die auch schon über 20 Jahre alt waren.

Naja, vielleicht rührt sich mal einer bei mir und sagt, Du hast da eine tolle Webseite über Lima, ich hätte da Musterbücher, Mustermodelle, blablabla, kannste haben... ! Jaja, ich weiss, aber etwas träumen darf man doch, oder?

Tolle Geschichte!

Grüsse aus MUC,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.348
Registriert am: 17.06.2007


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#4 von abit , 03.09.2008 17:56

...so was möchte ich auch mal finden...in einer Garage.

Gruß
Andreas


abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#5 von tischbahn , 03.09.2008 19:26

.....tell us more !!!

Solche Stories gefallen mir

Ich denke, ich spreche für viele hier...... erzähl uns mehr von deinem Sensationsfund.

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 3.141
Registriert am: 23.11.2007


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#6 von picomane , 03.09.2008 20:22

Hallo
Durch die positiven Reaktionen , seh ich das Intresse besteht . Für mich ist jetzt die Frage , mach ich immer wieder einen neuen Beitrag oder führt man diesen fort ? Helft mir mal wie es ihr am günstigen seht . Übrigens ich wäre dankbar , wenn noch jemand Informationen zur Firma Ehlcke hat oder irgend welches Material egal in welcher Form ob Schriftstücke , Wagen oder auch Loks , ich bin immer auf der Suche um das Thema weiter abzurunden . Eventuell klappt es ja mal mit einer Ausstellung über das Thema Ehlcke .
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#7 von Pete , 04.09.2008 08:44

Hallo Bernd,

ich denke, solange du allgemeine Bilder, oder Geschichten von und zu diesem tollen Fund bringst, solltest du hier weitermachen. Wenn du allerdings ein Modell gezielt vorstellen möchtest, würde ich einen eigenen Beitrag vorziehen.

Ich freue mich auf alle Fälle jetzt schon drauf !

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#8 von schabbi ( gelöscht ) , 04.09.2008 13:33

Hallo Bernd was steht den in deinen Ehlckeunterlagen zur BR03 drin die es ja eigentlich nie gab?Ich habe den Ehlckekatalog von 1949 da stehen Waggonbausätze drin die im Sammlerbuch mit Baujahr 1951 drin stehen.

Gruss Tino


schabbi

RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#9 von picomane , 04.09.2008 14:51

Hallo Tino
zur Ehlcke BR 03 hab ich noch nichts gefunden , bin ja auch erst am Anfang meiner Suche. Was ich aber gefunden habe , sind original Fotos von Waggons und man höre und staune einer BR 03 . Ich vermute das es Herrn Ehlckes Bildarchiv ist mit Fotos als Vorlagen für seine Wagen .
Zu Deinem Ehlcke Katalog von 1949 und der Jahreszahlangabe im Mikado mit 1951 , ich habe die Kassenbücher der Firma Ehlcke und soweit ich beim ersten Überfliegen feststellen kann muss man die Jahreszahlangabe im Mikado korrigieren , auf das Jahr 1948 . Ich weis nicht ob irgendwo noch ein Beleg auftaucht , aber im Kassenbuch stammt die erste Eintragung vom 1. November 1948 und lautet Darlehen 10.000,- .
Zur BR 03 war meines Erachtens doch auch ein Beitrag in der MIBA 10/1950 . Kann man eine Kopie von Deinem Katalog von 1949 bekommen , ist der datiert ?
Übrigens hab ich auch Fotos von Ehlckes Ausstellungsstand und da ist noch eine andere Lok fotographiert .
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#10 von schabbi ( gelöscht ) , 04.09.2008 16:52

Hallo Bernd Kopien kein Problem ich habe schon scanns auf meiner Festplatte.Der Katalog ist mit Jahreszahlangabe.Es könnte sein das es noch andere Loks von Ehlcke gab,die Teile die ich habe sind von der Br03 nur der Umlauf passt nicht!!Er ist viel zu kurz für eine BR03 ca.5mm ich glaube kaum das man sich bei Ehlcke so vermessen hat.Das Bild in der Miba ist extrem schlecht für meine Begriffe ist sie dort mit einen BR03 Fahrwerk von Schicht zu sehen.Ich habe noch ein Bild auf meiner Festplatte wo ein Bastler die BR03 zusammen gebaut hat die meißten Teile sind von Ehcke aber am Tender sieht man deutlich das Rehse verbaut wurde.Ich würde das ja mal veröffenlichen nur ist es nicht meine und ob mir das der Besitzer erlaubt???

Gruss Tino


schabbi

RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#11 von sulka , 04.09.2008 18:05

hallo bernd,

glückwunsch zu deinem volltreffer. das sind die sternstunden des sammlerlebens !

bitte halte uns auf dem laufenden.

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 747
Registriert am: 19.11.2007


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#12 von picomane , 06.09.2008 10:35

Hallo Klaus
Werde mein bestes geben , mal sehen wann ich weiteres Euch mitteilen kann . Ist immer eine Frage von Zeit .
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#13 von NordinB , 06.09.2008 21:12

Whow...........das muss ein Gefühl wie Weihnachten und Ostern und Geburtstag und Namenstag und Jubiläum auf mal gewesen sein.

Barbara


Besucht uns doch mal im schönen Hasetal

www.ferienhof-schade.de


 
NordinB
Beiträge: 404
Registriert am: 25.09.2007


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#14 von picomane , 06.09.2008 22:35

Hallo Barbara
So kann man es auch beschreiben , aber so was passiert eben nur einmal im Leben.
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#15 von picomane , 04.02.2009 20:06

Hallo Leute
Mal wieder ein paar Fotos von meinem Fund .
mfg
Bernd






" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#16 von Monsfelder , 05.02.2009 08:01

Hallo

Ich bin nur froh, das die Sachen bei jemandem wie dir gelandet sind. Da, wo sie gut aufgehoben sind, bei einem Sammler, der auch entsprechend damit umgeht. Du hast da ja praktisch einen Teil einer ganzen Firmengeschichte zu Hause. Schön, wie gesagt, das die Dinge nicht irgendwo auf dem Müll oder sonstwo gelandet sind, einzeln auseinander gezerrt verramscht wurden usw usw


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du


Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#17 von picomane , 07.02.2009 16:39

Hallo
Die Sachen sind bei mir zwar richtig und ich glaub auch in guten Händen , aber eigentlich gehört so etwas meiner Meinung nach schon in ein Museum. Abei in welches , ich wüsste keines in das man die Sachen geben kann ?
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#18 von picomane , 28.04.2009 18:49

Hallo Gemainde
Hab heute beim durchforsten meines Fundes einen Katalog von Ehlcke gefunden . Vom Datum her 1. Juni 1949 muss es sich um den ersten Katalog von Werner Ehlcke handeln . Was ich nicht mit fotographiert habe sind die Preise von damals auf den Rückseiten der Fotos .
mfg
Bernd






















" In Jene lebt sichs bene. "


Folgende Mitglieder finden das Top: hannes und Jim Knopf
picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#19 von B12 ( gelöscht ) , 28.04.2009 20:07

Zitat von picomane
Die Sachen sind bei mir zwar richtig und ich glaub auch in guten Händen , aber eigentlich gehört so etwas meiner Meinung nach schon in ein Museum. Abei in welches , ich wüsste keines in das man die Sachen geben kann ?


Gibt es in Dresden ein historisches Museum?

Gruss
Daniel


B12

RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#20 von picomane , 28.04.2009 20:13

Hallo Daniel
Da muss sich Tino dazu äußern , ich glaube in Dresden ist das Technische Museum . Aber das liegt in Sachsen und ich bin Thüringer .
mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


hannes findet das Top
picomane  
picomane
Beiträge: 1.456
Registriert am: 28.06.2008


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#21 von schabbi ( gelöscht ) , 29.04.2009 08:57

Bei Dresden fällt mir nur das Verkehrsmuseum ein in der 2.Etage steht ja die über die sächsischen Landesgrenzen bekannte Riesen Spur0 Anlage wo auch noch Modelle der Firma Stephan aus Berlin laufen seit den 1950er Jahren hinter der Anlage stehen Vitrinen mit DDR Modellbahnen aller Spurweiten viele Raritäten wie zb.E70 in TT,EAW Zug,Stromlienienlok Hruska,Schicht 03 Blech/Plaste etc.Dort könnte man sowas ausstellen.Mal sehen ob ich noch Bilder finde wie es dort aussieht am besten wird sein man geht über google.

Gruss Tino


schabbi

RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#22 von zeuke-sammler ( gelöscht ) , 29.04.2009 10:18

Dresdner Verkehrsmuseum? Da würde ich die Finger weg lassen, meiner Meinung nach, sind diese Leute sehr oberflächlich um dies zu umschreiben.
Zumindestens was alte Modellbahnen angeht. Ich war zu manchen Veranstaltungen, wo wir diese Leute erstmal aufklären mußten, welches Modell wohin gehört. Aber wie schon geschrieben, es ist meine Meinung.
Dies gilt auch dem Tillig -Museum in Sebnitz, da stehen die Modelle neben den Gleisen, teils umgekippt und sind wirr beschrieben. Wollte mich schon anbieten, zum aufräumen. Auch dies sind nur meine persönlichen Eindrücke.
Der Grund wird wohl sein, dass sich keiner mehr mit dieser Materie auskennt und kein Interesse da ist. Eigentlich Schade !
Also Fazit, füttere uns weiter mit Infos und wir werden diese aufsaugen wie ein Schwamm. Es ist schön hier darüber zu lesen, mach weiter so.


zeuke-sammler

RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#23 von Pete , 29.04.2009 10:52

Zitat von zeuke-sammler
... Also Fazit, füttere uns weiter mit Infos und wir werden diese aufsaugen wie ein Schwamm. Es ist schön hier darüber zu lesen, mach weiter so.



das unterschreibe ich sofort !

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#24 von schabbi ( gelöscht ) , 29.04.2009 10:57

Oh wußte garnicht das im Verkehrsmuseum so eine Inkompetenz herscht,Michael ich glaube du hast Recht ich kann mich an die Vitrine erinnern wo der EAW Henschel Wegmann Zug drin stand schief nur halb eingegleist die Lok stand wo ganz anders und war durch einen ETA vom DMV verdeckt passt ja super zusammen!und die Hruska Stromlienenlok wo nur etwa 10!!!Stück bekannt sind stand völlig lieblos in der Ecke ohne jegliche Hinweisschilder wenn ich dort einen gefragt hätte:Was ist das für eine Lok? Na die wären ins grübbeln geraden.
Ja wo kann man das noch ausstellen im Privatmuseum bei mir war ein Witz!!!!!!!!
Ich würde mir eine Hompage erstellen und dort alles veröffenlichen das kann man dann weltweit abrufen und braucht in kein Museum latschen wo dann doch nur 10% gezeigt werden und der Rest im Lager verschwindet siehe die Blechsammlung des DR.Bommer.

Gruss Tino


schabbi

RE: Eine kleine Sensation durch Auktion bei Ebay 1. Teil

#25 von B12 ( gelöscht ) , 29.04.2009 11:21

Zitat
und der Rest im Lager verschwindet siehe die Blechsammlung des DR.Bommer



Da tust du Ihm sehr unrecht, die Sammlung ist im Technorama in Winterthur
ausgestellt, sehr schön anzusehen und wird mehrmals am Tag in Betrieb genommen!
Ich habe noch keine schönere Ausstellung gesehen, auch die im Märklin-Museum nicht.

Gruss
Daniel


B12

   

Gebäude Hersteller gesucht Ost oder West ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz