Iges Pionier

#1 von DR`ler , 04.11.2012 16:23

Hallo,
auch den gabs heute

allerdings bin ich mir nicht sicher ob der Auspuff so flach sein muss oder ob da ein Stück fehlt.
MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 955
Registriert am: 18.09.2011


RE: Iges Pionier

#2 von telefonbahner , 04.11.2012 16:30

Hallo Martin,
diesen Traktor gab es mit verschiedenen Auspuffvarianten.
Die ersten waren in der Form integriert, daher leicht zerbrechlich.
Deshalb hat man später diese "Nieten im Loch Variante" entwickelt.
Sowohl Senk- (wie auf deinem Bild) als auch Rundkopfniete aus Alu oder Kupfer wurden verwendet.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.213
Registriert am: 20.02.2010


RE: Iges Pionier

#3 von gs800 , 04.11.2012 16:31

Hallo Martin,

ich hattte dieses Modell in einer anderen Farbe vor vielen Jahren auch einmal und der Auspuff war identisch. Ich meine, dass das so korrekt ist.

Gruss
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)
Dampf im Sihltal: https://www.museumsbahn.ch/


 
gs800
Beiträge: 3.419
Registriert am: 26.02.2012


RE: Iges Pionier

#4 von schabbi ( gelöscht ) , 04.11.2012 16:41

Martin hat er den die Anhängerkupplung noch?

Gruss tino


schabbi

RE: Iges Pionier

#5 von DR`ler , 04.11.2012 17:00

Ja alles noch dran, auch die Achsen sind noch uversehrt,
MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 955
Registriert am: 18.09.2011


   

Wasserturm
Ostmodell-Anlage bei den TRIX-Freunden

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz