Wer könnte hier der Hersteller sein?

#1 von schabbi ( gelöscht ) , 02.11.2008 16:05

Hallo an alle hier ein D-Zugwaggon aus Messingblech mit Gußradbländen und Gußrädern.Das Modell ist nicht gemarkt könnte ein DDR Produkt sein Bausatz,Fertigmodell oder Eigenbau?

Danke Heinz Dieter für das Bild einstellen.

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 13.05.2012 16:41 | Top

RE: Wer könnte hier der Hersteller sein?

#2 von Jerry ( gelöscht ) , 03.11.2008 11:01

Spurweite?


Jerry

RE: Wer könnte hier der Hersteller sein?

#3 von schabbi ( gelöscht ) , 03.11.2008 12:44

H0 natürlich man müßte über die Drehgestelle an den Hersteller kommen den die sind mir völlig unbekannt.Die Radsätze sind von der Beliner Firma Herr,in Berlin gab es noch Firmen wie Reppin(da sind nur die Gußloks bekannt) oder Technikus Express die haben in Blech gebaut aber von den sind mir solch lange Personenwaggons nicht bekannt.Es gab anfang der 50ziger Jahre noch eine Firma die Messingbausätze rausgebracht hat die hieß Redlin oder so ähnlich aber von dieser Firma kenne ich auch nur 2 Lokbausätze ohne Motor. Es gab außerhalb von Berlin auch Firmen die sowas gebaut haben wie Böttcher/Templin,Gebert/Altlandsberg,Noch/Glauchau oder Rehse in Leipzig der für seine Lokbausätze bekannt ist ,das ist alles so ein rumstochern im Dunkel der Modellbahngeschichte.

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 13.05.2012 16:42 | Top

   

Der EBaymann weiss nicht mehr weiter
Sensation - Der erste wahre Schatz in diesem For

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz