TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung

#1 von Skl , 15.04.2013 21:32

Hallo und einen guten Abend.

Am Donnerstag war ich mal einen Tag zuhause und habe einen meiner Stammdealer besucht, der mich öfter mal mit schönen Sachen bedenkt. Er hatte mal wieder etwas Feines, einen aufwendigen Bahnhof von TeMos, den wir nicht einordnen konnten. Dazu gab es eine Häuschensiedlung aus dünnem Sperrholz mit einem ganz feinen Grießputz, unbeschädigt und nicht vergilbt. Aus dem Zusammenhang der Sammlung schließen wir auf die Mitte der 50er Jahre.



Siedlung An der Kleinbahn

Der Bahnhof besteht aus Hauptgebäude mit Bahnhofsgaststätte und Güterschuppen, dazwischen sind im Laufe der Jahre allerlei Schuppen nachgewachsen, von Gepäckschuppen bis Toiletten, nur für den Zugang ist noch eine Lücke frei. Der Baustil erinnert mich an die privaten Kleinbahnen in Sachsen-Anhalt, das Fluidum ist sehr gut getroffen. Der Bahnhofsnahme Gaisheim klingt eher schwäbisch, dort gab es ja auch solche Kleinbahnen mit Gebäuden von modern bis preiswert. Nichts abgebrochen Werbung in die Zeit passend und nicht zu viel.
Straßenseite:


Bahnsteigseite



Siedlungshaus



Hier ist uns der Hersteller unbekannt. Folgendes Zeichen ist auf den Unterseiten der Siedlungshäuser, darunter eine modellbahntypische Artikelnummer:



Flugzeugsperrholz als Bodenplatte sieht man auch nicht alle Tage. Kennt jemand die Gebäude oder den Hersteller?

Die Bilder sind mit meinem Handy geschossen bzw der Verkäufer hat der Verwendung durch mich im Forum zugestimmt.

Das war mein erster selbst gestarteter Beitrag, ich habe keinen Sammeltread TeMos gefunden. Wenn es mal einen gibt, kann man ja verlinken.
Der Bilderupload mit picr.de war einfach und selbsterklärend, kann ich nur empfehlen.

Bis denne

Wolfgang


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 675
Registriert am: 09.07.2010


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung

#2 von telefonbahner , 16.04.2013 00:14

Hallo Wolfgang,
das Häuschen, von dem du die Unterseite zeigst, ist das" Chalett mit Garage" der Fa. Schaller aus Perba bei Lommatzsch.

Gruß Gerd aus Dresden

Garantieren kann ich das nicht, aber vielleicht kanns einer unserer netten Forenmitglieder bestätigen.


Die sogenannten "Alles-über-DDR-Modellbahnwisser" werden ja ihr Schweigegelübte nicht brechen


Skl hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.213
Registriert am: 20.02.2010


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung

#3 von schabbi 2.0 , 16.04.2013 07:57

Der Temos Bahnhof ist für H0e oder H0m gedacht also Schmalspur.

Gruss Tino


Skl hat sich bedankt!
schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung

#4 von Skl , 16.04.2013 11:53

Vielen Dank Ihr Beiden für die Schnelle Antwort!

Schaller kannte ich noch garnicht. Wieder was gelernt.

Schmalspur hatte ich auch erwogen, aber mir ist keine Passende eingefallen. Die Herr-Fahrzeuge passen von der Größe her sicher gut, die Bahnsteigkante ist ja schon auf Schotterebene abgeschrägt. Muß ich mal zusammenstellen. In Sachsen sehe ich den Baustil aber nicht an der Schmalspur. Eher Kohren-Sahlis und so. Solche ähnlichen Gebäude mit Baujahr nach 1900-1910 stehen ja beim Pollo, in Sandau/Jerichow und Altmark oft. Spät gebaut und dann schnell wieder stillgelegt.

Viele Grüße

Wolfgang


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 675
Registriert am: 09.07.2010


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung

#5 von schabbi 2.0 , 16.04.2013 12:35

Warum Temos den Bahnhof so falsch gebaut hat(Dientsabteil) ist mir aber auch unbekannt.

Gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung

#6 von schabbi 2.0 , 16.04.2013 18:26

Hier eine seltene Werksaufnahme des Bahnhofs Geißheim.


Gruss Tino


schabbi 2.0  
schabbi 2.0
Beiträge: 529
Registriert am: 29.03.2013


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung

#7 von Klaus-Matthias , 08.10.2013 12:09

Ach ja der Bahnhof "Gaisheim Kleinbahn" zählt zu den traurigsten Kapiteln meines Modellbahnerlebens. Der war nämlich auf meiner allerersten Spielanlage verbaut, und die hatte Vati noch für mich gebastelt. Leider wusste ich damals weder die Mühe meines Vaters noch das schöne Empfangsgebäude zu würdigen, und so wurde die Anlage Anfang/Mitte der 1970er Jahre abgerissen, als ich "ernsthafter" Modelleisenbahner werden wollte. Leider ging dabei auch das EG "Gaisheim" verloren!

Heute hätte ich das EG gerne wieder, wäre es doch die perfekte Ergänzung zu meiner HERR-Schmalspurbahn! Leider gehen gelegentliche (seltene) Angebote bei IhhhBääähh immer für 60,- bis 80,- EUR weg bei mittelmäßigem Zustand. Da habe ich mich bisher noch nicht "getraut", mitzubieten.

Gruß
Klaus-Matthias


Klaus-Matthias  
Klaus-Matthias
Beiträge: 9
Registriert am: 21.04.2008


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung

#8 von sachsenheim41 , 08.10.2013 14:25

Hallo,
der Temos Bahnhof Gaisheim, wurde Anfang der 60er gebaut und war "der" Bahnhof für die Herr-Schmalspurbahn. Ein tolles Stück und auch schön detailiert, wie das bei Temos so üblich war. Ob der Bahnhof verkehrt gebaut wurde, wie gerade bemerkt wurde, ist nicht so ohne weiteres richtig. Schließlich gab es, gerade bei der Schmalspurbahn alles, was es sonst selten gab.
Der Bahnhof ist heute relativ selten und in gutem Zustand als Sammlermodell fast nicht zu erhalten-oder man muß, wie ja schon angemerkt wurde, viel Geld auf den Tisch legen.
Die anderen herrlichen Gebäude stammen von der Firma Schaller-auch hier handelt es sich mittlerweile um ausgesprochene Sammlerstücke, die auch damals schon in den 60ern durch beste Detailierung hervorstachen. Letztes Jahr gab es eine Ausstellung im Bürstenmueum mit ausgefallenen Stücken der Firma Schaller.
Gruss Wolfgang


Skl hat sich bedankt!
sachsenheim41  
sachsenheim41
Beiträge: 28
Registriert am: 12.09.2012


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Schaller-Siedlung

#9 von Skl , 09.10.2013 09:24

Hallo,

so etwa habe ich auch bezahlen müssen, allerdings sind meine Gebäude in bestem Zustand.

Das traumtische Erlebnis mit dem ersten Bahnhof betraf bei mir Hagenau, wohl von Auhagen. Die erste Platte war zu sperrig, behaupteten meine Eltern. Nach dem Abbau durfte ich das Gebäude dann in den Kindergarten mitnehmen, das hat er nicht lange überlebt. Beim Lokpavillon war ein Exemplar als Deko für die Schmalspur ausgestellt. Ist in gutem Zustand nicht mehr zu sehen. Die Neuauflage in Kunststoff ist zwar "werktreu", aber leider TT.


Liebe Grüße

Wolfgang


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 675
Registriert am: 09.07.2010


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung

#10 von telefonbahner , 09.10.2013 09:37

Hallo Wolfgang,
der Hagenau- Bahnhof war auf der originalen Grundplatte mit 440 x 120 mm schon ganz schön unhandlich. Das ist der Grund warum mein über die Jahre geretteter Bahnhof genau wie sein im letztem Jahr erstandener Zwilling ohne diese bei mir stehen.








Gruß Gerd aus Dresden


Skl findet das Top
Skl hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.213
Registriert am: 20.02.2010


RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Auhagen Hagenau

#11 von Skl , 09.10.2013 09:55

Hallo Gerd,

die sehen ja noch ganz gut aus. An die Grundplatte kann ich mich auch noch erinnern.

Liebe Grüße

Wolfgang


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


 
Skl
Beiträge: 675
Registriert am: 09.07.2010

zuletzt bearbeitet 09.10.2013 | Top

RE: TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Auhagen Hagenau

#12 von DR`ler , 12.10.2013 11:39

Hallo,
hier TeMos Bf Gaisheim Kleinbahn und Siedlung und hier Signalset Luise Herr hatte ich mal meinen gezeigt. Da er dummerweise in der Kiste ganz hinten und ganz unten ist kann ich bessere Bilder erst machen, wenn ich mal wieder länger Zeit zum kramen habe.

MfG Martin


" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 955
Registriert am: 18.09.2011


   

Gleisreinigung
Wasser/Sandturm?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz