Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#1 von timmi68 , 12.02.2014 20:03

Hallo zusammen,

den war ich Euch noch schuldig. Der Grund, warum ich überhaupt auf das Konvolut geboten habe.
Faller 101 Bahnhof Zugspitz:





Der Zustand ist ganz passabel (2 Fenster sind eingeworfen worden und der Boden hat 2 Schraublöcher)
Man Beachte den "Riesen" der scheinbar aus dem 0-Land eingewandert ist.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.268
Registriert am: 13.11.2013


Faller Bahnhof Nr. 101, <Zugspitz>, Frühe Version

#2 von Thal Armathura , 03.02.2015 02:37

Hallo zusammen,

was wir auf dem Flohmarkt finden, ist was wir finden. Der Zustand ist nicht allzu gut, aber als Geister-Bahnhof ist er ausgezeichnet....











Wohl ist diese Eisenbahnstrecke schon seit Jahren wegen Lawinnengefahr abgesperrt........

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.645
Registriert am: 29.01.2010


RE: Faller Bahnhof Nr. 101, <Zugspitz>, Frühe Version

#3 von PLASTICOL , 03.02.2015 13:32

Thal,

das passt! ... ich hatte mal auf dem Weg zur Zugspitze eine Erscheinung - so glaubte ich - war also doch keine optische Täuschung, der "Kleine" existiert(e) wirklich !!

Grüße, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.354
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller Bahnhof Nr. 101, <Zugspitz>, Frühe Version

#4 von timmi68 , 03.02.2015 16:48

Hallo zusammen,

ich habe zwar schon besser erhaltene Modelle des Bahnhofs gesehen, aber noch keines mit dem Schild "Zugspitz".
Vielen Dank fürs Zeigen!

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.268
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Bahnhof Nr. 101, <Zugspitz>, Frühe Version

#5 von *3029* , 03.02.2015 17:57

Hallo zusammen,

ja, Jörg, das ist schon komisch, wenn bei einem Exemplar das Schild "Zugspitz" vorhanden war
ist dieser meistens sehr runtergekommen gewesen, da bin ich dann lieber auf einen guten ohne
Ortsbezeichnung ausgewichen ...



Thal, ich denke "vorbildgetreuer" ist natürlich deiner, denn die Wetterbedingungen lassen dort oben
die Gebäude extrem altern - ähnlich umgekehrt in südlicher Hitze.

Hardy, die Erscheinung wird eine Fata Morgana gewesen sein ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 03.02.2015 | Top

RE: Faller Bahnhof Nr. 101, <Zugspitz>, Frühe Version

#6 von PLASTICOL , 03.02.2015 18:23


...wieso ? Viel zu kalt dafür ist´s da droben ...

Grüße, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.354
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#7 von timmi68 , 05.02.2015 10:23

Ich habe den Beitrag von Thal der Übersichtlichkeit halber hier mit drangehängt.
Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.268
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 05.02.2015 | Top

RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#8 von timmi68 , 25.08.2015 10:01

Ich habe die Bilder von Günther (ginne2) der Übersichtlichkeit halber hierher verschoben!
Jörg



die gleiche Faller-Nummer, aber ein ganz anderer Bahnhof - das kleine Vordach hier aus (Sperr-)holz






das Dach deutlich heller, aber immer noch mit dem kleinen Vordach aus Holz




nur die Marke ist leider nicht so schön erhalten


. . . und hier das kleine Vordach aus Kunststoff in Metall-Struktur




8,50 Mark war auch damals schon viel Geld für dieses relativ kleine Objekt


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.268
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 25.08.2015 | Top

RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#9 von metallmania , 09.09.2017 09:02

Hallo zusammen,

im Zusammenhang mit den schönen Zugkombis hat mich Joachim - Jofan 800 - auf eine Abweichung meines Zugspitzbahnhofs # 101.2 aufmerksam gemacht.

Der Stellwerksvorbau meines Exemplars hat andere Fensterstreben, dickere, gebeizte Holzleisten.
Insgesamt ist mein Modell sehr gut erhalten. Ob es aber so original ist oder es sich um eine Totalrenovierung - Putz, Blumenschmuck und eben die Fenster der Fahrdienstleiterbude - handelt, kann ich auch nicht ausschließen.














Vielleicht gibts noch ein gleiches Modell?


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.614
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 10.09.2017 | Top

RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#10 von PLASTICOL , 09.09.2017 11:48

Werner,
sieht nach "Made bei zaul2" aus...
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.354
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#11 von timmi68 , 09.09.2017 12:53

Hallo Werner,

Ich würde auch denken, dass mindestens das Grünzeug und die Wärterbude erneuert wurden.
Der Putz sieht mir hingegen noch ziemlich original aus.
Bei der Wärterbude sind die Fenster leider sehr oft kaputt. Ich finde, dass die Erneuerung mit dem Holz
recht gut gelungen ist.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.268
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#12 von metallmania , 09.09.2017 18:06

Hallo Hardy,

"zaul2" wars nicht, hab da noch nix gekauft. Ich sag mir, ein Heimarbeiter wars, die originalen Fensterstreben waren grad nicht zur Hand (Spaß!)

Beim Verkauf würde ich darauf hinweisen, weil ich ja jetzt wissend bin. Tut der Schönheit des Modells keinen Abbruch. Und teuer war der auch nicht, erinnere mich an unter 30 €.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.614
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#13 von PLASTICOL , 10.09.2017 17:55

Werner, wenn Du keinem bösen Menschen aufgesessen bist - um so besser!
Der Bf ist wirklich ein sehr schönes Modell, eben mit individuellem Charakter...
Danke fürs Zeigen!
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.354
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#14 von Jofan 800 , 10.09.2017 20:55

Hallo Werner,

ich finde auch, das das gut gemacht worden ist. Es sah auf dem Bild so gut aus das ich wirklich überlegt habe ob es vielleicht doch orginal sein könnte. Das ist aber unwahrscheinlich weil das Nachfolgemodell aus Plastik dieses Stellwerkabteil in der gleichen Version auch hatte. Wie Jörg schon gesagt hat, sind die sehr filigranen Fensterstreben häufig zerbrochen.
So wie hier bei meinem Modell das ich gerade renoviere (Grünzeug und Bodenplatte müssen noch) und wo glücklicherweise nur rechts ein Rahmen gekittet werden muss.



Für eine Renovierung deines Modells spricht auch wie die Begrünung an der rechten Seite angelegt ist. Wenn ich nicht schief liege gehört hier ein Geländer hin, das den Bahnsteig von der Straße trennt. Die Begrünung ( s. Bild 3) ist aber so angelegt, das kein Geländer an das Mauerwerk mehr passt.

Übrigens heiße ich Joachim, nicht Johann.

Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 1.134
Registriert am: 14.03.2014

zuletzt bearbeitet 10.09.2017 | Top

RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#15 von metallmania , 10.09.2017 22:15

Danke, Joachim für das Bild.
Ups, wie kam ich auf Johann??? habs geändert, im Internet können doch Spuren verwischt werden.

Die Bahnsteigseite ist ja leider nicht in den Katalogen abgebildet, da konnte mirs nicht auffallen.
Den Bahnhof hab ich noch vor meiner FAM-Teilnahme erworben, hab gar keine Unterlagen mehr drüber.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.614
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 10.09.2017 | Top

RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#16 von Jofan 800 , 11.09.2017 15:23

Hallo zusammen,

meiner ist jetzt auch fertig. Dach und Wände gestrichen, Kleinteile wie Geländer, Fensterbänke etc. ersetzt, Bodenplatte gereinigt und Figuren auf die beschädigten Stellen gesetzt und schon sieht er fast aus wie neu. Die Fallermarke ist unlesbar beschädigt. Aber die Identität ist klar und den Bahnhof gab es nur als Fertigmodell.







Bank und Figuren waren nicht auf dem Fertigmodell. Aber wie Werner schon schreibt, ist auf der Abbildung im Katalog wenig zu erkennen. Meine Frage: Sind Geländer, Briefkasten etc. so wirklich orginal?


Power hat sich bedankt!
Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 1.134
Registriert am: 14.03.2014


RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#17 von Ryan , 08.08.2018 18:10

Hallo Zusammen ,

Zufällig habe ich deine Frage heute in der Mittagspause beim stöbern gelesen, Joachim.
Geländer und Briefkasten sind so original. Ich hatte mal bei einer kleinen Eisenbahnanlage einen unbenutzen Faller Zugspitz Bahmhof mit dabei.













Gruß Lars


help.. to make this life a wonderful adventure


Power und PLASTICOL haben sich bedankt!
 
Ryan
Beiträge: 474
Registriert am: 07.11.2009


RE: Faller 101 Bahnhof Zugspitz

#18 von *3029* , 08.08.2018 18:42

Hallo Lars,

sehr gepflegter Top-Zustand ... !!!

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 08.08.2018 | Top

   

FALLER # 502 Bastelleim Colofix (Tube)
FALLER # 243 Bergkapelle...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz