Rivarossi Lok

#1 von wollei , 25.01.2009 23:51

Hallo miteinander,

Kann mir jemand sagen welchen Namen oder Nummer diese Rivarossi Lok hat? Ist eine Gleichstrom Elektro Lok, der Stromabnehmer auf dem Dach fehlt leider.



Vielen Dank.

Gruß,
Wolfie


Autorisierter Märklin/Trix/ESU Service Center: ECoS1+2, ECoSControl Radio, Central Station 1+2, Mobile Station 1+2 (Märklin/Trix), DigiTrax DSC50, IntelliBox, 6021, 6023, 6604, Spuren/Scales G, 1, HO, N, Z. ControlGui, TouchCab.
ESU/Märklin/Trix/Viessmann/SYMOBA,... Händler/Dealer in Hollister, CA (Kalifornien). www.eisenbahnclinic.com


 
wollei
Beiträge: 39
Registriert am: 29.10.2007


RE: Rivarossi Lok

#2 von CCS , 26.01.2009 00:52

Hallo Wolfie,

es handelt sich um eine BADONI-Rangierlok, die von Rivarossi einen Stromabnehmer bekam. Ein Vorbild für das elektrifizierte Modell existiert nicht, das Vorbild war eine Diesel-Lok.

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Rivarossi Lok

#3 von Pete , 26.01.2009 08:30

Hallo Wolfie,

nach diesem putzigen Teil hab ich hier:
http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...he-momente.html
und hier:
http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...ssi-gr-215.html

auch schon mal gefahndet! Schön, daß die jetzt auch noch real auftaucht !Ich dachte ursprünglich an einen Prototypen der 215.

CCS: Im Rivarossikatalog steht nichts von Stromabnehmer, sie ist dort als Diesellok "Badoni - Lecco Gr215" aufgeführt.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.142
Registriert am: 09.11.2007


RE: Rivarossi Lok

#4 von CCS , 26.01.2009 11:59

Hallo Peter,

Es gab die Lok tatsächlich auch zeitweise als "elektrisches" Pseudomodell. Die Diesel-Variante hat aber deutlich länger gelebt.
Hier gibt es Bilder:
http://www.rivarossi-memory.it/Riva_Loco...rica_Badoni.htm

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Rivarossi Lok

#5 von Pete , 26.01.2009 12:17

Hallo CCS,

danke fürs Bild, so kannte ich sie auch noch nicht, ist ja fast noch hübschhässlicher als der Diesel! Ich glaub ich brauch so ein Teil : !

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.142
Registriert am: 09.11.2007


RE: Rivarossi Lok

#6 von ET426 , 26.01.2009 12:46

Mein Gott, das Attribut "hübschhäßlich" passt sehr gut... - das Ding sieht ja fast aus, wie ein Auto....:

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Rivarossi Lok

#7 von wollei , 26.01.2009 21:31

Hallo,

vielen Dank für die vielen Antworten, damit wäre alles weitgehend geklärt. Die kleine Lok war in einem erbärmlichen Zustand, aber nun rennt sie wieder. Auf dem Dach werde ich zwei solche roten Behälter installieren und in der Mitte zwei Signalhörner. Für den Stromabnehmer und die Behälter haben die 9 Löcher in das Dach gemacht, und die muss ich jetzt mit irgend etwas schliessen.
Auf der Suche bin ich noch nach dem Seitengestänge, ist ganz einfach nur eine Stange mit 2 Löchern, Abstand Mitte Loch ist exact 32,5 mm. Hat jemand eine Idee, oder so etwas in der "Krabbelkiste"?
Ich melde mich wieder mit dem fertigen Schmuckstück.

Nochmals Danke.

Wolfie

PS: Flo, das Ding ist eine Auto!


Autorisierter Märklin/Trix/ESU Service Center: ECoS1+2, ECoSControl Radio, Central Station 1+2, Mobile Station 1+2 (Märklin/Trix), DigiTrax DSC50, IntelliBox, 6021, 6023, 6604, Spuren/Scales G, 1, HO, N, Z. ControlGui, TouchCab.
ESU/Märklin/Trix/Viessmann/SYMOBA,... Händler/Dealer in Hollister, CA (Kalifornien). www.eisenbahnclinic.com


 
wollei
Beiträge: 39
Registriert am: 29.10.2007


RE: Rivarossi Lok

#8 von Willoughby , 27.01.2009 18:16

...erinnert mich vom Design irgendwie daran:
[img]www.bilder-hochladen.net/files/7yor-15-jpg-nb.html][/url][/img]
Eine Gemeinsamkeit mit dieser Parkbahn und autoähnlichen Design war tatsächlich gegeben. Das Fahrgestell war ein modifiziertes VW-Käfer Chassis, diese Herkunft konnte die "Lok" aufgrund des Motorengeräusches nicht verleugnen.
Achja, das war übrigens die Parkeisenbahn im dormunder Westfalenpark, das Bild stammt aus meinem Heimatkundebuch aus der Grundschule. Vor circa 25 Jahren wurde der Fahrzeugpak modernisiert und diese Fahrzeuge sind leider Vergangenheit.


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Rivarossi Lok

#9 von CCS , 27.01.2009 20:01

Zitat von Willoughby

Eine Gemeinsamkeit mit dieser Parkbahn und autoähnlichen Design war tatsächlich gegeben. Das Fahrgestell war ein modifiziertes VW-Käfer Chassis, diese Herkunft konnte die "Lok" aufgrund des Motorengeräusches nicht verleugnen.



Hallo,

die Parkbahnloks hergestellt von der Sollinger Hütte (Uslar) hatten weder ein Käfer-Chassis (das hätte bei 6 Tonnen Gewicht sicher die "Grätsche" gemacht) noch einen VW-Motor. Zwar sind später Loks in anderen Parks auf alle möglichen Motoren (auch VW) umgebaut worden, die Loks im Westfalenpark hatten aber die originalen PORSCHE-Industriemotoren.

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Rivarossi Lok

#10 von Willoughby , 27.01.2009 20:44

..tztz, sollte ich damals belogen worden sein?
Offiziell wurde das zumindest von der Parkverwaltung behauptet...zumindest war der Motor definitiv luftgekühlt....und ist nicht WV eh irgendwie Porsche?


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Rivarossi Lok

#11 von Willoughby , 28.01.2009 19:06

...und grade ist er für fast 90€ bei e-bay weggegangen....


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Rivarossi Lok

#12 von Willoughby , 30.01.2009 08:14

...dank einer freundlichen mail der "Sport und Freizeitbetriebe der Stadt Dortmund" weiß ich nun Bescheid und muß mich leider von einer Legende meiner Kindheit verabschieden.
Also: Lokgewicht 2 Tonnen, Ballastgewichte 3,5 Tonnen, zunächst Porschemotor, später teilweise Umbau auf Käfer-Motor mit 1300/1500 ccm.
Vermutlich war es das Knattern dieses Motors, grade bei der leichten Steigung im Park, die die Käferlegende entstehen ließ.
Desweiteren gebe ich zu bedenken, daß ich hier auf über 40 Jahre zurückliegende Erinnerungen zurückgreife...achja, die Motorhaube kommt von einem DKW 3/6, der Kühlergrill von einem Magirus LKW...und da heißt sie noch "Porschelok"? Tztz, was für eine Mogelpackung...


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Rivarossi Lok

#13 von DBtechnik , 30.01.2009 22:16

Hallo Willoughby,

schau mal hier. Da findest du eine alte Bekannte

http://www.kleinbahn-im-rheinpark-koeln.de/


Gruß Detlef


www.Revierphoto.de


DBtechnik  
DBtechnik
Beiträge: 85
Registriert am: 01.11.2008


RE: Rivarossi Lok

#14 von Willoughby , 30.01.2009 23:39

...danke für den Hinweis


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Rivarossi Lok

#15 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 31.01.2009 08:55

wenn man sich das design der "porsche-lok" mal ansieht, ist das so eine mischung zwischen motoryacht und autoscooter.
und irgendwie beschleicht mich beim anblick so ein bisschen das gefühl, dass die vw-tochter seat das design fortgeführt hat


Epoche IV UIC

RE: Rivarossi Lok

#16 von Ulli , 31.01.2009 17:24

Hier gibt es auch noch Porsche-Loks:
http://www.pulsaar.com/~w.schoeneich/html/bahn2.html
Interessant auch der Hinweis: "Rumpf vom Porsche 356"

Grüße
Ulli


Der völlig fertige


 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: Rivarossi Lok

#17 von ikonengold , 23.02.2009 01:04

Moin,

so eine "Porschelok" gibt es ja auch wieder auf der Parkbahn in Köln im Rheinpark, sie wird aber nur ab und an in der Sommerjahreszeit mal rausgelassen....

Die Bahn ist von der Spurweite identisch zu der englischen Romney, Hythe & Dymchurch, allerdings ist es mehr eine "Kinderbahn" wo normalerweise furchtbar häßliche "Möchtegern-Kitsch-Dampfloks" rumafhren.

Viele Grüße
Thomas


ikonengold  
ikonengold
Beiträge: 307
Registriert am: 14.06.2007


RE: Rivarossi Lok

#18 von Willoughby , 02.03.2009 10:13

...jetzt auch als rollfähiges Standmodell für H0.
Siehe: www.stadtimmodell.de[/list][/list][/code]


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Rivarossi Lok

#19 von Willoughby , 02.03.2009 10:14

..so ist der link richtig:
www.stadtimmodell.de


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


   

RIVAROSSI: Chapelon Pacific
Popwagen 30cm von Rivarossi

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz