Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#1 von DL 800 ( gelöscht ) , 14.05.2014 10:20

Hallo Immobilen-Freunde,

Ab wann gab es nicht mehr die klassische gelbe Stülb-karton Verpackung für die Faller Bausätze?---> Nachfolger ,gelb mit Laschen


Ab wann wurden die "braunen" Verpackungen eingeführt ?


Ab wann wurde bei den Bausätzen ,speziell den Bauteilen in der FALLER-Markung der Schriftzug GERMANY entfernt... und Warum?---> Produktion nicht mehr in D ?

gibts da zuverlässige Infos...


DL 800

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#2 von DL 800 ( gelöscht ) , 16.05.2014 19:13

Hmmm ,ganz schön ruhig hier....sind die Experten alle im Urlaub?


DL 800

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#3 von pete , 16.05.2014 21:14

Hmmm, Andreas,

bei Fragen von einem Experten traut sich halt keiner recht ran

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.120
Registriert am: 09.11.2007


RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#4 von DL 800 ( gelöscht ) , 17.05.2014 07:45

Och Pete,

ich will hier niemand aufs Kreuz legen...die Fragen sind ernst gemeint. Es geht da ja um die Kunststoff -Ära und da bin ich nich wirklich Firm drin....


DL 800

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#5 von rach , 17.05.2014 19:14

Wirklich zuverlässig kann ich nicht antworten nur grob. Umstellung der Kartonagen muss in den späten 1970er erfolgt sein, also von Karton mit Ober/Unterteil auf Laschenverschluss. Ebenso die braunen Kartonagen sind Ende der 70er eingeführt worden. Ich meine um `79/80. Der Katalog aus diesem Jahr hat auch einen farbgleiche braune Umrandung.Vielleicht war es aber auch schon einige Jahre früher. Die Combi kIt Modelle hatten eine zeitlang noch eine rot/gelbe Verpackung, vermutlich aber weil das stellenweise ziemliche Ladenhütern waren.


 
rach
Beiträge: 482
Registriert am: 11.11.2008


RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#6 von collect-60 , 17.05.2014 19:24

Hallo,
ich habe gerade ein paar Verpackungen angesehen. Die Laschenkartons mit den bunten Streifen und schwarzem "FALLER" Schriftzug seitlich haben Druckvermerke von 72 bis 81 (stichprobenartig durchgesehen). Die späteren gelben Laschenkartons ohne Streifen und mit gelbem Faller-Schriftzug im schwarzen Balken mit gelb-roten Streifen haben Druckvermerke ab 82.
Leider sind meine Bausätze in braunen Kartons derzeit weggepackt. Ich weiß nicht, ob das welche aus der Anfangszeit der braunen Kartons dabei sind, die gab es ja ziemlich lange.

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 17.05.2014 | Top

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#7 von collect-60 , 17.05.2014 19:29

Nachtrag: ein Combikit Bf. Lenzkirch hab ich noch gefunden, braune Schachtel. Druckvermerk 81


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 17.05.2014 | Top

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#8 von rach , 18.05.2014 10:46

Zitat von collect-60 im Beitrag #7
Nachtrag: ein Combikit Bf. Lenzkirch hab ich noch gefunden, braune Schachtel. Druckvermerk 81


Stimmt, den Karton habe ich auch noch irgendwo.
Das war aber meines Wissens der einzige Combi Kit der es noch in einen braunen Karton geschafft hat da er erst spät auf den Markt kam und der einzige Mischbausatz der durchaus real aussieht. Alle anderen waren noch rot/gelb. Evtl weil diese vielleicht auch auf Vorrat produziert wurden?


 
rach
Beiträge: 482
Registriert am: 11.11.2008


RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#9 von DL 800 ( gelöscht ) , 18.05.2014 19:25

Vielen Dank ,
schon mal für Eure Antworten.

@Kurt,kannst Du näheres über die Faller "Druckvermerke" auf den Ovp s berichten ? -Wie die sich Entschlüsseln z.B.


DL 800
zuletzt bearbeitet 18.05.2014 19:27 | Top

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#10 von DL 800 ( gelöscht ) , 18.05.2014 19:55

Ab wann wurde bei den Bausätzen ,speziell den Bauteilen in der FALLER-Markung der Schriftzug GERMANY entfernt... und Warum?---> Produktion nicht mehr in D ?

gibts da zuverlässige Infos...


Weis darüber jemand von Euch etwas zu dem Thema?


DL 800

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#11 von Solidcentrerail , 18.05.2014 20:57

Hallo,
Ich glaube dass viele Faller Bausätze in den sechziger Jahren (und auch später) nicht in Gütenbach produziert wurden, sondern in Österreich in Braunau am Inn von der Firma Andreas Hoffmann. Wie B-4904 (Der Conti-Turm)....

Schöne Grüße aus Holland,
Marco


 
Solidcentrerail
Beiträge: 370
Registriert am: 04.08.2012


RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#12 von collect-60 , 19.05.2014 19:33

Zitat von DL 800 im Beitrag #9
Vielen Dank ,
schon mal für Eure Antworten.

@Kurt,kannst Du näheres über die Faller "Druckvermerke" auf den Ovp s berichten ? -Wie die sich Entschlüsseln z.B.


Hallo Andreas,

ich werde dir mal einige Bausätze mit den eingedruckten Vermerken auf der Lasche zusammenstellen. Dauert aber etwas.
Nur ein paar Beispiele, weil die Bausätze gerade oben auf dem Stoß neben mir liegen.

B-285 Ruine: 7527 sh
B-283 Schwarzwaldhaus: sh 8103
559 Tunnelportale: 7724 sh
Das sind alles Schachteln mit buntem Streifen.

Hier eine spätere ohne Streifen:

B-294 Holzschuppen: 7903 sh

sh dürfte die Druckerei sein, die ersten beiden Ziffern die Jahreszahl, die anderen beiden (normalerweise?) die Auflagenhöhe in Tausend.

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 19.05.2014 | Top

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#13 von DL 800 ( gelöscht ) , 19.05.2014 20:35

Hallo Kurt ,

danke für die Erklärung, ok den Druckcode auf den Laschen habe ich jetzt gefunden... sh kommt auch bei meinen Exponaten häufig vor.bei den Stülbkartons scheint es keinen Druckcode zu geben.



@Marco ,

sehr interessant,da habe ich noch nie von gehört,saß es eine FALLER-Produktion ausserhalb von Gütenbach gab.Allerdings habe ich auch keinen, so späten Bausatz(gelb) mit der "Überdruckung" in meiner Sammlung...
Mir ist immer nur die andere Qualität der Spritzlinge und die veränderte Marke ohne den GERMANY -Schriftzug aufgefallen und das diese Umstellung wohl schon Ende der 60/Anfang der 70er erfolgt ist.


DL 800
zuletzt bearbeitet 19.05.2014 20:42 | Top

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#14 von collect-60 , 19.05.2014 21:08

Hoffmann aus Braunau gab 1961 und 1962 einen eigenen Katalog heraus. Die Häuserbausätze erinnern in vielen Teilen an Faller, es gab hier eine Zusammenarbeit.
Auch die Faller ams-Bahn wurde von Hoffmann unter dem Namen "Hobby" vertrieben, interessanterweise die Schienen mit Österreich-typischen gelben Randstreifen.
Um 1963 muss dann Hoffmann von Faller komplett übernommen worden sein.


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#15 von Solidcentrerail , 02.09.2014 15:55

Zitat von DL 800 im Beitrag #13
@Marco ,

sehr interessant,da habe ich noch nie von gehört,saß es eine FALLER-Produktion ausserhalb von Gütenbach gab.


Hallo Andreas,
Ich habe heute gesehen dass in Faller Katalog 1965/66 (Seite 2) die drei Zweigebetriebe sind angegeben:
Broggingen, Denzlingen und Braunau am Inn.

(Und ich habe eigentlich auch eine Frage für Ihren große Faller Story thread.
Ich möchte sehr gerne wissen wenn das Teilenummer auf den Faller Schachteln in roter Schrift wurden gedruckt und wenn in schwarzen Schrift).

Schöne Grüße aus Holland,
Marco


 
Solidcentrerail
Beiträge: 370
Registriert am: 04.08.2012

zuletzt bearbeitet 02.09.2014 | Top

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#16 von DL 800 ( gelöscht ) , 02.09.2014 19:06

Hallo Marco.

danke das ist mir vor einiger Zeit auch aufgefallen in dem Katalog...Wann bei den Bausätzen die Art# von rot in schwarz wechselt sind wir gerade noch am herausfinden...ob es da eine so "klare" Grenze gab, ist die Frage...Verpackungen wurden aufgebraucht ,bevor eine abgeänderte Charge aus dem Druck kam,und dann in den Versand bei FALLER.


DL 800

RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#17 von elcid , 02.09.2014 21:43

Hallo Fallerfreunde

Folgendes von Hoffmann habe ich in meinem Katalogordner finden können



Katalog Nr.1 von 1961




Hoffmannkatalog von 1962

mit freundlichen Sammlergrüssen

elcid


elcid  
elcid
Beiträge: 49
Registriert am: 02.04.2010


RE: Faller,zeitliche Einordung bei Bausätzen...

#18 von *3029* , 02.09.2014 22:20

Hallo zusammen,

elcid, danke für die Katalogabbildungen.

Interessant auf dem 1961er Titel finde ich aber auch die Fahrzeuge,
teilweise Lego und die für H0 viel zu grosse Siku Plastik Telefonzelle.

Zu Hoffmann kann ich das hier beitragen:



Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.185
Registriert am: 24.04.2012


   

Faller Nr. 151, Lagerhaus, Ferigmodell
Faller B-100, Sammelpackung "NEUKIRCH"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz