Faller Häuschen mit welchen Firmen kombinieren?

#1 von Lönneberga , 25.08.2014 08:16

Hallo liebe Kollegen,

mit welchen anderen Modellhäuschen Firmen lassen sich die Faller Häuschen (z.B Haus mit Storchennest)
den noch kombinieren? Ich glaube auch das ich da eher im Masstab TT suchen muss. Hinweise werden
dankend angenommen.

Viele Grüsse

Michael


 
Lönneberga
Beiträge: 161
Registriert am: 17.04.2013


RE: Faller Häuschen mit welchen Firmen kombinieren?

#2 von timmi68 , 25.08.2014 10:21

Hallo Michael,

solange die Häuser aus der gleichen Zeit stammen, kann man auch verschiedene Firmen miteinander kombinieren.
Ich hatte auf meiner Anlage in den 80ern Faller, Kibri, Vollmer, VauPe und Pola kombiniert. Damals haben alle Hersteller
ihre Häuser stark "verniedlicht".
Die Pappmodelle aus den 50ern und 60ern waren etwas größer (besonders die Bahnhöfe)
Ab Anfang der 80er wurde dann begonnen sich 1:87 anzunähern (zB Kibri Hbf Bonn)
Allerdings hast Du Recht mit dem Massstab TT. Einige Bausätze haben der Zeit getrotzt und werden mittlerweile als
TT -Modelle verkauft (Faller)

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.032
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Häuschen mit welchen Firmen kombinieren?

#3 von *3029* , 25.08.2014 11:11

Hallo Michael,

im Prinzip schliesse ich mich Jörg's Meinung an, würde aber ergänzend dazu sagen,
dass, wenn man die 60er Jahre betrachtet, bei den Plastikhäusern Faller mit Vau-Pe
am besten zusammen harmoniert.

Das ehemalige "verniedlichte" HO-Gebäude, die inzwischen für TT angeboten werden,
perfekt zu 1:120 passen habe ich bereits in den 70ern bei meiner Rokal-Anlage verwirklicht
und damit einen stimmigen Gesamteindruck erzielt.

Wiad war für die damalige Zeit teilweise sehr detailliert, z.B. bewegliche Türen und Fensterläden
und die Bodenplatten waren begrast.

Kibri bzw. Vollmer verwendeten andere Kunststoffe, hebt sich optisch von Faller ab.

Vielleicht hilft dir das bei der Auswahl der Fabrikate weiter.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.128
Registriert am: 24.04.2012


RE: Faller Häuschen mit welchen Firmen kombinieren?

#4 von Lönneberga , 25.08.2014 11:22

Hallo Jörg und Herrmann,

vielen Dank für Eure Hinweise. Mach mir grad meine Gedanken
wie ich mein "heile Welt" Dorf aussehen soll. Ich schau auch noch
in den Faller Magazinen oder in der alten Miba Heften was sich
da findet. Gut wenn im Herbst wieder die Börsen sind, da kann
ich auch noch mal suchen.

Vielen Dank

Michael


 
Lönneberga
Beiträge: 161
Registriert am: 17.04.2013


RE: Faller Häuschen mit welchen Firmen kombinieren?

#5 von telefonbahner , 25.08.2014 12:13

Hallo Michael,
wenn es auch Gebäude aus "Nahost" sein dürfen kann ich dir die Modell von Auhagen und VERO aus dem Erzgebirge empfehlen.
Beide Hersteller haben im Maßstab 1:100 Modelle gefertigt.

Der Gasthof, die Maschinenfabrik und das Werkwohnhaus (v.l.n.r.) sind z. B. in diesem Zwischenmaßstab gehalten.
Du kannst dich ja mal im Katalogarchiv bei den beiden Firmen informieren.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.020
Registriert am: 20.02.2010


RE: Faller Häuschen mit welchen Firmen kombinieren?

#6 von haraldkeib ( gelöscht ) , 25.08.2014 13:25

Hallo Michael, vielleicht hilft nachstehender Forenbeitrag weiter...
MfG
Harald Keib

Häuslebau, oder H0 = 1:87 = 1:100? Da stimmt doch was nicht...


haraldkeib

RE: Faller Häuschen mit welchen Firmen kombinieren?

#7 von Lönneberga , 25.08.2014 19:42

Hallo Harald und Gerd,

in den nahen Osten hab ich auch schon im Katalog-
archiv geschaut. Mein Grund für die Suche ist
etwas Abwechslung ins Dorf zu bringen.
Es schaut halt schlecht aus wenn Bauernhof und
Gaststätte aus den gleichen Grundteilen bestehen
und die noch nebeneinander stehen.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Michael


 
Lönneberga
Beiträge: 161
Registriert am: 17.04.2013


   

Faller 111 Fluelen Schrott wird flott Teil 1
Firma FALLER geht in die Luft...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz