Lima Wagen und ein paar Fragen

#1 von noppes , 10.03.2015 19:17

Hallo zusammen,

da sind mir wieder ein paar Limawagen zugelaufen und schon geht die Fragerei los.





Die Wagen sehen ihrem Konkurenten aus dem Hause Märklin doch sehr ähnlich oder täusche ich mich da??? Und bisher habe ich auch nichts zum Produktionszeitraum finden können. OKT ist leider auch nicht mehr dabei. Vielleich (oder auch ganz bestimmt) kann mir einer von euch etwas über die Wagen sagen??

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.366
Registriert am: 24.09.2011


RE: Lima Wagen *9045 Hochbordwagen EAOS* und ein paar Fragen

#2 von *3029* , 10.03.2015 19:51

Hallo Norbert,

bei deinem Neuzugang handelt es sich um den Hochbordwagen EAOS mit der Lima Art.Nr. 9045, ich habe mein Exemplar unter dieser Nr. in der Datei, leider ohne Produktionszeitraum, müsste sich aber, wenn die Art.Nr. bekannt ist, herausfinden lassen.

Stimmt, der schaut dem Märklin-Pendant sehr ähnlich ...

Ich hoffe, dir schon mal soweit geholfen zu haben.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.425
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 10.03.2015 | Top

RE: Lima Wagen und ein paar Fragen

#3 von Django , 10.03.2015 19:57

Hallo Norbert

Den habe ich auch :

SBB Typ Eaos. LIMA-Bestellnummer 309045.
Den Wagen gab's auch in einer braunen FS-Version:

Die italienische Version war 1979 als Neuheit im Katalog; die SBB-Version gab's spätestens ab 1981. Die Wagen wurden bis in die 1990er hinein angeboten.
Zur MÄRKLIN-Ähnlichkeit kann ich aber nichts sagen.


 
Django
Beiträge: 1.271
Registriert am: 13.03.2008


RE: Lima Wagen und ein paar Fragen

#4 von Django , 10.03.2015 19:58

Edit: Hermann, Du bist mir knapp zuvor gekommen


 
Django
Beiträge: 1.271
Registriert am: 13.03.2008

zuletzt bearbeitet 10.03.2015 | Top

RE: Lima Wagen und ein paar Fragen

#5 von noppes , 10.03.2015 20:32

Hallo ihr beiden,

Dankeschön für die Info´s. Für Anfang der 1980er ist der Wagen schon echt toll gemacht. Ich habe 3 1/2 Wagen bekommen. Bei dem 1/2 ist leider ein Drehgestell lose Mal sehen ob ich da etwas gebastelt bekomme.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.366
Registriert am: 24.09.2011


RE: Lima Wagen und ein paar Fragen

#6 von telefonbahner , 10.03.2015 20:37

Hallo Norbert,
sind an deinem Drehgestell die "Ohren" defekt mit denen das Drehgestell eingeklipst wird ?
Vielleicht haben meine Teilehamster noch irgendwo eins rumliegen da ich einigen Drehgestellschrott angehäuft habe...

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 14.744
Registriert am: 20.02.2010


RE: Lima Klipsdrehgestelle befestigen

#7 von Charles , 10.03.2015 21:20

Hallo,

Spreizzungen komplett entfernen, in die kreisrunde Öffnung des Drehgestells eine Unterlegscheibe einkleben und als Bohrschablone benutzen, Mit Mutter und Maschinenschräubchen befestigen. Der Schraubenkopf im Wagenkasten wird mit Ladegut verdeckt. Funktioniert nicht nur bei Lima. Und bei D-Zugwagen kann man auch Kontaktstreifen für die Innenbeleuchtung an den Schrauben anbringen und über diese den Strom kabellos in das Abteil bringen.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.746
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 10.03.2015 | Top

RE: Lima Wagen und ein paar Fragen

#8 von noppes , 10.03.2015 22:49

Zitat von telefonbahner im Beitrag #6
Hallo Norbert,
sind an deinem Drehgestell die "Ohren" defekt mit denen das Drehgestell eingeklipst wird ?
Vielleicht haben meine Teilehamster noch irgendwo eins rumliegen da ich einigen Drehgestellschrott angehäuft habe...

Gruß Gerd aus Dresden


Hallo Gerd,

genau das ist es. Frag doch mal bitte die "Hamster"

@Charles

die Idee hatte ich auch schon. Wenn allerdings Gerd und seine Rasselbande etwas finden, wäre es nahezu perfekt.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.366
Registriert am: 24.09.2011


RE: Lima Wagen und ein paar Fragen

#9 von telefonbahner , 11.03.2015 07:50

Moin Norbert,
da unser Hamster ja scheinbar ein sehr nachtaktiver Geselle ist kann ich dir das Ergebnis seiner Suchaktion zeigen:


Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 14.744
Registriert am: 20.02.2010


RE: Lima Wagen und ein paar Fragen

#10 von noppes , 11.03.2015 08:22

Moin ihr Hamster,

da ich heute wieder mit den großen Feuerwehrautos spiele, müsst ihr bis Morgen leider auf meine Antwort warten. Aber schon mal vielen Dank fürs raus suchen

Gruss von 112 Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.366
Registriert am: 24.09.2011


   

Selbstentlader Fad 167/ Sonderserie
Alte Limawagen kurz kuppeln...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz