Kleines Stellwerk Blech

#1 von ulixes , 20.12.2015 17:42

Hallo Gebäudefachleute,

schon lange war ich aufder Suche nach einem kleineren Stellwerk aus Blech für H0/00. Jetzt ist mir dieses nette Stück zugelaufen. Wer weiß was darüber? Das Gebäude ist ungemarkt und aus massivem Blech (ähnlich Kibri und Cabo).










Auf Hinweise freut sich

Florian


ulixes  
ulixes
Beiträge: 84
Registriert am: 15.09.2015


RE: Kleines Stellwerk Blech

#2 von ulixes , 21.12.2015 16:46

Hallo zusammen,
Ich habe es ehrlich gesagt schon befürchtet, die Reaktionen bleiben aus. Keiner kennt das Stellwerk...

Auch ich habe so etwas vorher noch nie gesehen. Es scheint aber in jedem Fall ein Industrieprodukt zu sein, kein Eigenbau. In der leeren Halterung hat vermutlich mal ein Signal gesteckt.

Vielleicht tut sich irgendwann ja doch mal etwas und man stößt auf Vergleichbares.

Viele Grüße und schöne vorweihnachtliche Tage

Florian


ulixes  
ulixes
Beiträge: 84
Registriert am: 15.09.2015


RE: Kleines Stellwerk Blech

#3 von maeflex , 21.12.2015 16:59

Hallo Florian,
den Hersteller deines Stellwerks kenne ich leider nicht.
Allerdings sind auch die Spezialisten nicht jeden Tag "auf Sendung".
Es gibt im Forum bestimmt jemand, der das Gebaeude kennt.
Meine Empfehlung: Einfach noch etwas abwarten.

eine stressfreie Weihnachtswoche....


Gruss
Roland


Kleinanlage Maerklin 800 er


 
maeflex
Beiträge: 1.996
Registriert am: 13.05.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#4 von henrik , 21.12.2015 17:05

Hallo Florian,

ich bin zwar kein Blech-Spezialist doch dies hier sieht doch irgendwie von der Machart her gleich aus. Die "Blech-Häuser-Spezialisten" werden sich sicherlich wohl noch melden, also Ruhe bewahren...

Gruß, Henrik


 
henrik
Beiträge: 1.398
Registriert am: 07.09.2014


RE: Kleines Stellwerk Blech

#5 von ulixes , 21.12.2015 18:21

Zitat von henrik im Beitrag #4
Hallo Florian,

ich bin zwar kein Blech-Spezialist doch dies hier sieht doch irgendwie von der Machart her gleich aus. Die "Blech-Häuser-Spezialisten" werden sich sicherlich wohl noch melden, also Ruhe bewahren...

Gruß, Henrik


Danke für Eure Antworten,

keine Sorge ich habe schon Geduld, aber auf der anderen Seite bin ich halt auch sehr neugierig...

An das Göso-Stellwerk habe ich auch schon gedacht. Trotz deutlicher Unterschiede in der Lackierung usw.

Grüße an alle

Florian


ulixes  
ulixes
Beiträge: 84
Registriert am: 15.09.2015


RE: Kleines Stellwerk Blech

#6 von ulixes , 30.12.2015 23:03

Hallo Leute,

durch Zufall soeben entdeckt:

bei ebay wird gerade ein Teil von "meinem" Stellwerk angeboten (vgl. link), Grundplatte ohne Gebäude aber dafür mit Signal!

http://www.ebay.de/itm/Signal-aus-Blech-...h=item1ea90ec95

Außerdem trägt die Unterseite hier einen Stempel, kann jemand damit etwas anfangen?

Bin gespannt!

Viele Grüße und einen guten Rutsch

Florian

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

ulixes  
ulixes
Beiträge: 84
Registriert am: 15.09.2015


RE: Kleines Stellwerk Blech

#7 von pete , 31.12.2015 11:36

Hallo Florian,

wenn ich mir den Stempel anschaue, würde ich auf Kibri Spur 0 tippen. Da müsstest du mal bei uns im Kibriteil unter "weiterführende Informationen" nachschauen, allerdings habe ich genau diese Nummer auch nicht gefunden.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.816
Registriert am: 09.11.2007


RE: Kleines Stellwerk Blech

#8 von Blech , 31.12.2015 14:11

Forian, Peter,
da müssen die DDR-Kenner ran -das ist nämlich ein DDR-Stempel,
der etwas aussagt über die Verwendung, Inland oder Export -genau weiß ich das nicht.
Alles Gute für 2016!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#9 von telefonbahner , 31.12.2015 14:40

Hallo Botho,
da wünsch ich dir mal viel Glück.
Vielleicht verirrt sich ein DDR Experte in diesen Beitrag. Wenn du ganz großes Glück hast kann er den Stempel entziffern und was noch unwahrscheinlicher ist das man dann auch noch das Ergebnis erfährst.
Das dieser Stempel auf ein DDR Erzeugnis hinweist ist ziemlich sicher.
Die Ziffer 2 in dem abgerundetem Dreieck bedeutet:

Güteklasse 2 für genügende Qualität
(Erzeugnisse, die dem vorgesehenen Verwendungszweck, aber nicht dem Durchschnitt des Weltmarktes entsprachen)
(Wurde nur selten angebracht)

Weitere Infos kann ich nicht liefern da ich kein Experte auf dem Gebiet des DDR Modellbahnwesens bin.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 14.556
Registriert am: 20.02.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#10 von Blech , 31.12.2015 14:48

Danke, Gerd, für die Bestätigung.
Jetzt kenne ich also auch die Bedeutung dieses Stempels.
Gesehen habe ich ihn schon öfters, aber ich habe nur die ungefähre Bedeutung gekannt.
Den mit der 1 sieht man ja wirklich häufig -das war ja dann wohl die Export- oder Weltmarkt-Qualität.
Klar ist somit wenigstens, dass es sich um DDR-Modellbahnmaterial handelt.
Also warten wir jetzt mal auf den DDR-Experten, der uns den Hersteller nennt.
Dir und deiner Familie, samt Ede & Co, alles Gute für 2016 -voran Gesundheit!
Schöne Grüße in meine Lieblingsstadt Dresden
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#11 von telefonbahner , 31.12.2015 15:44

Hallo Botho,
hier zur Ergänzung die anderen Gütezeichen:

Q Ausgezeichnete Qualität Gütezeichen Q
(Spitzenerzeugnisse, über dem Durchschnitt des Weltmarktes, seit Anfang der 1960er Jahre)
S Sonderklasse für sehr gute Qualität
(Vorläufer des Gütezeichen Q bis Anfang der 1960er Jahre)
1 Güteklasse 1 für gute Qualität
(Erzeugnisse, die dem Durchschnitt des Weltmarktes entsprachen)
2 Güteklasse 2 für genügende Qualität
(Erzeugnisse, die dem vorgesehenen Verwendungszweck, aber nicht dem Durchschnitt des Weltmarktes entsprachen. Wurde nur selten angebracht)

Auch dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins Jahr 2016

Gruß Gerd und das Edeteam aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 14.556
Registriert am: 20.02.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#12 von Blech , 31.12.2015 15:55

Gerd,
die Frage nach diesen Stempeln wird ja doch oft gestellt.
Wäre es nicht möglich, die Stempelabbildungen und deren Erklärung hier im Forum
an einer für alle Sparten (Blech/H0/TT) auffälligen Stelle zu platzieren?
Wir Wessis haben da Nachholbedarf.
Schöne Grüße
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#13 von ulixes , 31.12.2015 16:17

Hallo Peter, Botho und Gerd,

vielen Dank für die Hilfe und die Hinweise. An ein DDR-Produkt hatte ich auch mal gedacht, jetzt kann man das also schon mal sicher sagen. Einen ähnlichen Stempel kannte ich auch von einem alten Radio.

Ich freue mich jedenfalls an dem Stellwerk und über alles, was neu für mich ist und wobei man wieder ein Stück Spielzeuggeschichte lernt.

Euch und allen im Forum einen schönen Abend und ein gutes Jahr 2016!

Viele Grüße

Florian


ulixes  
ulixes
Beiträge: 84
Registriert am: 15.09.2015


RE: Kleines Stellwerk Blech

#14 von ulixes , 31.12.2015 16:54

Wundersame Stellwerksvermehrung:

http://www.ebay.de/itm/Modellbahn-H0-Hau...1955-/201493254

Seht mal diesen link, gerade in der Bucht entdeckt.

Ich muss zugeben ich war irritiert, denn genau so ein Konvolut hatte auch ich gekauft. Waren Einbrecher da? Nein, alles in der Vitrine /Schrank, uff!!

Das bedeutet aber oder kann bedeuten: Bahnwärterhaus und Stellwerk gehörten in ein Set zusammen (?).

Das hätte ich aufgrund der Größenverhältnisse garnicht vermutet, für mich war die Schranke mit Wärterhaus Spur 0, ich habe da an Cabo gedacht, das Stellwerk Spur H0 und die Zusammenstellung reiner Zufall.

Grüße

Florian


ulixes  
ulixes
Beiträge: 84
Registriert am: 15.09.2015


RE: Kleines Stellwerk Blech

#15 von kdoe_de , 01.01.2016 13:49

Botho, solch eine Liste gibt e schon:

Generelle Frage zu DDR-Herstellern

Allerdings kommt die Nummer diese Stempels darin leider noch nicht vor ....

Gruß Klaus


kdoe_de  
kdoe_de
Beiträge: 329
Registriert am: 08.02.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#16 von Blech , 01.01.2016 13:54

Ja, Klaus,
schönen Dank für deinen Link.
Jetzt, nach deinem Hinweis, erinnere ich mich.
Dort sind die Dreiecksstempel abgebildet -aber meines Wissens ohne Erklärung.
Oder habe ich die Erklärung dazu übersehen?
Alles Gute im begonnenen Jahr!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 01.01.2016 | Top

RE: Kleines Stellwerk Blech

#17 von kdoe_de , 01.01.2016 15:58

Hallo Botho

das verstehe ich jetzt nicht - wenn du dem link folgst, bekommst du doch die Firmenliste .... der Dreiecksstempel hat damit nichts zu tun


kdoe_de  
kdoe_de
Beiträge: 329
Registriert am: 08.02.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#18 von Blech , 01.01.2016 16:10

Klaus,
jetzt verstehe ich nix mehr...
Es geht doch hier(!) -lies mal oben- um die "2" im Dreieckstempel,
der die Qualität des Teils bescheinigt.
Es geht nicht um einen Hersteller- oder Markenstempel, der hier offensichtlich fehlt.
Gerd hat uns das mit dem Gütestempel erklärt
-und damit diverse Zweifel oder Unkenntnis beseitigt, wofür ihm gedankt sei.
Schöne Zeit!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 01.01.2016 | Top

RE: Kleines Stellwerk Blech

#19 von kdoe_de , 01.01.2016 16:50

Ich dachte, du meinst die Nummernstempel, aus derem mittleren Teil der Hersteller hervorgeht!

Gruß Klaus


kdoe_de  
kdoe_de
Beiträge: 329
Registriert am: 08.02.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#20 von Blech , 01.01.2016 16:54

Oh, Klaus,
das wiederum habe ich nicht begriffen!
Entschuldigung für meine lange Leitung.
Okay, dann wäre es ja möglich, mit der von dir genannten Liste den Hersteller zu finden!
Da kann sich ja jetzt unser Florian dranmachen -das braucht Zeit, führt aber wohl zum Ziel.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 01.01.2016 | Top

RE: Kleines Stellwerk Blech

#21 von kdoe_de , 01.01.2016 16:55

Nur kommt halt diese Nummer in der Liste noch nicht vor - Hersteller also weiter unbekannt!


kdoe_de  
kdoe_de
Beiträge: 329
Registriert am: 08.02.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#22 von Blech , 01.01.2016 16:57

Sch...schade!
Aber vielleicht können ja doch unsere DDR-Kenner mit deiner Idee was anfangen
und so kommt unser Florian -wir alle- an neues Wissen.
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Kleines Stellwerk Blech

#23 von ulixes , 25.02.2016 21:26

Hallo,

ich wolte mich nochmals kurz zum Stand meiner Recherchen melden.

Klar ist ja inzwischen, dass das Stellwerk aus DDR -Produktion stammt und von einem Hersteller produziert wurde, der sich hinter der der HSL-Nummer .../361/... verbirgt.

(Stempelung bei einem anderen Exemplar, das bei Ebay angeboten wurde).

Leider ist es mir bislang nicht gelungen herauszubekommen, wer .../361/... war. Ich habe in verschiedene Richtungen recherchiert, aber bislang niemand gefunden, der mir eine vollständige HSL-Liste zeigen konnte.

Hat jemand einen Tip? Welches Archiv könnte vollständige Listen haben, das Bundesarchiv? Gibt es spezielle Wirtschaftsarchive, die so etwas sammeln und wo?

Ich bleibe dran,

Danke und Grüße

Florian


ulixes  
ulixes
Beiträge: 84
Registriert am: 15.09.2015


RE: Kleines Stellwerk Blech

#24 von Tankstellen Ronny , 25.02.2016 22:08

In meinem GHG Katalog von 1964 ist es jedenfalls nicht mehr gelistet. Ich frage mal am Wochenende bei uns auf der Modellbahnausstellung in Chemnitz. Vielleicht weiß jemand etwas. Ist bei DDR Produkten der ganz frühen 50er Jahre ja gar nicht so einfach. Damals gab es ja noch massig Hersteller, von einigen hat man noch nie wirklich etwas gehört. Spekulativ wäre es, hier Firmen wie Noch oder Schröters technische Lehrmittel, in den Raum zu werfen. Das Stellwerk sieht allerdings auch nicht nur nach einem Messemuster aus. Die waren wesentlich aufwändiger gestaltet. Vielleicht bringe ich etwas in Erfahrung.


 
Tankstellen Ronny
Beiträge: 195
Registriert am: 16.01.2016


RE: Kleines Stellwerk Blech

#25 von DustDBugger , 26.02.2016 09:00

Hallo Allerseits,
ich besitze dieses Gebäude ebenfalls - leider ohne die Grundplatte mit dem Signal. Ich habe es mir mal zugelegt weil es in der Machart und Lackierung und Farbtönen sehr ähnlich dem grauen Cabo Bahnhof ist. Absurderweise ist die Größe des Stellwerks eher TT.
Es könnte also gut sein dass es aus dem Cabo Umfeld bzw. dem was von Cabo weitergeführt wurde entstammt.

Hier mal ein Bild des Cabo Bahnhofs

http://vintagemodeltrain.tumblr.com/post...o-carl-bochmann

Beste Grüße,
Bernhard


Meine Webseite: http://vintagemodeltrain.tumblr.com und http://legomodeltrain.tumblr.com


DustDBugger  
DustDBugger
Beiträge: 77
Registriert am: 02.01.2015

zuletzt bearbeitet 26.02.2016 | Top

   

Voigt 321a Waldpfad mit Wegweiser
Flohmarkt Fundstücke

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz