Rokal: V60

#1 von Flanders , 07.10.2016 23:00

Hallo Forum,
heute habe ich mich mal durch meine Rokal-V60-Abteilung gekämpft. Bisher dachte ich, dass alle Kartons gleich groß sind. Die Unterschiede in der Bedruckung (BR89 bzw. T3) waren mir schon bekannt. Anbei mal einige Fotos, die den Höhenunterschied der Kartons zeigen. Aufgefallen ist es mir erst, als ich einen defekten Schubdeckel gegen einen Besseren austauschen wollte. Die Deckel mit der T3-Bedruckung auf der Rückseite sind etwa 3mm höher.
VG, Frank





ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.778
Registriert am: 02.02.2010


RE: Rokal: V60

#2 von Klein_Elektro_Bahn , 08.10.2016 10:43

Hallo Frank,

was Du alles so siehst!!

Das kann aber nur auffallen, wenn man beide Schubkarton-Varianten besitzt. Ist die T3 eventuell wenige Millimeter breiter als die BR 89 und V60 ?

Vielen Dank für Deinen Hinweis und die Fotos. Die zwei verschiedenen Karton-Varianten werden bislang in keiner Modell-Dokumentation erwähnt. Du leistest hier mal wieder Pionierarbeit auf dem ROKAL-Dokumentationssektor!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 08.10.2016 | Top

RE: Rokal: V60

#3 von tischbahn , 08.10.2016 13:53

Hallo Frank,

was dir alles auffällt

Da hab ich doch grad auch mal nachschauen müssen, .... und du hast Recht. Die rechte Hülle ist tatsächlich ein paar Millimeter höher!
Links ist die Text-Bedruckung etwas anders als mitte und echts.




Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.611
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 08.10.2016 | Top

RE: Rokal: V60

#4 von Klein_Elektro_Bahn , 08.10.2016 20:47

Zitat von tischbahn im Beitrag #3


Dass die V 60 auf der rechten, "dickeren" Packung vor einer anderen Hintergrundfarbe abgebildet ist, hat wohl noch niemand bemerkt, oder?

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008


RE: Rokal: V60 Verpackungen

#5 von tischbahn , 06.07.2020 08:39

Hallo Frank,

hast du in der höheren Schachtel V60/T3 eigentlich auch eine V60 verpackt in deiner Sammlung, oder nur die T3?
Ich frage deshalb, weil für die V60 dann ja auch der Plastik-Tiefzieheinsatz höher sein müsste. Mit dem Einsatz der niedrigeren Schachtel würde die V60
drin "rumklappern". Alternativ könnte noch ein ca. 3mm dicker Pappeboden zusätzlich drin sein. Ich weiß es nicht.
Ich habe die V60 noch nie in der höheren Schachtel gesehen.

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.611
Registriert am: 23.11.2007


RE: Rokal: V60 Verpackungen

#6 von Flanders , 06.07.2020 22:18

Hallo Horst,

Du hast Recht! Offensichtlich war die höhere Schachtel nur für die T3 vorgesehen. Ich habe 20 V60 in meiner Sammlung - aber Keine in einem hohen Karton.

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.778
Registriert am: 02.02.2010


RE: Rokal: V60 Verpackungen

#7 von tischbahn , 07.07.2020 11:07

Danke Frank,

dann hast du ja ein Ziel, nach dem du suchen kannst

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.611
Registriert am: 23.11.2007


   

Rokal vom Dachboden
Baureihe 80 "Bulli"

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz