Denkmal (Neuffen # 205)

#1 von Jofan 800 , 17.10.2016 15:42

Hallo zusammen,

vorletztes Wochenende ist mir auf der Börse in Castrop Rauxel dieses wunderschöne Denkmal in die Hände gefallen und ich habe es dann nicht mehr losgelassen. Herr Breidenbach meinete es sei von RS. Ich habe aber in den mir zugänglichen Katalogen von RS, Creglinger und Kibri kein vergleichbares Stück gefunden. Weiss hier jemand im Forum von wem das Denkmal ist?







Egal ob RS oder von wem auch immer, es ist gut gelungen.

Viele Grüße,
Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 946
Registriert am: 14.03.2014

zuletzt bearbeitet 12.01.2019 | Top

RE: Denkmal Hersteller unbekannt

#2 von timmi68 , 19.10.2016 08:15

Hallo Joachim,

der Stempel sieht nach Neuffen aus. Vielleicht können Andreas oder Lars etwas dazu sagen?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.009
Registriert am: 13.11.2013


RE: Denkmal Hersteller unbekannt

#3 von bubblecar234 , 19.10.2016 09:08

Hallo, von welchem Hersteller sind denn die Bäume auf dem Bild? ich meine die mit dem Metallfuß.
Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 446
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 19.10.2016 | Top

RE: Denkmal Hersteller unbekannt

#4 von Jofan 800 , 24.10.2016 17:30

Hallo zusammen,

Jörg: Vielen Dank für die Info. An Neuffen habe ich noch gar nicht gedacht. War / Ist mir bisher auch weitestgehend unbekannt. Werde mal recherchieren.

Henner: Diselben Bäume nach denen ich im Beitrag "Unbekannte Bäume" gefragt habe. Mit Metallfuß und Inschrift "Germany". Die letzte Vermutung war ja, dass sie von Herpa kommen könnten, von denen es wahrscheinlich ähnliche Bäume mit Kunststofffuß gibt. Wäre für mich schon sehr interessant. Auf meiner Anlage habe ich überwiegend diese Bäume, ca. 70 Stück stehen. Der Obstbaum rechts ist m. M. nach von Vau Pe.

Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 946
Registriert am: 14.03.2014


RE: Denkmal Hersteller unbekannt

#5 von timmi68 , 25.10.2016 06:28

Hallo zusammen,
ich habe den Hersteller gefunden. Es ist Herpa!
Im Katalog von 1955 steht das Materl mit der Nummer 205

Herpa Katalog 1955

Ich habe den Threadtitel entsprechend angepasst.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.009
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 25.10.2016 | Top

RE: Denkmal Hersteller unbekannt

#6 von Jofan 800 , 25.10.2016 11:49

Hallo Jörg,

vielen Dank, Super Info. Mit der Nummer auf dem Boden ist es ja eindeutig. Vielleicht passen die Bäume ja viel besser dazu als ich ursprünglich dachte. Wobei meine Bäume nicht so aussehen wie im 55 er Herpa Katalog. Hier handelt es sich wahrscheinlich um eine jüngere Variante zwischen 1956 und 1969.

Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 946
Registriert am: 14.03.2014


RE: Denkmal Hersteller unbekannt

#7 von collect-60 , 25.10.2016 12:45

Hallo,

Bäume mit Metallfuss gab es auch bei Schuco für die Varianto Bahn.

Gruß

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


Denkmal (Neuffen # 205)

#8 von Jofan 800 , 11.01.2019 16:09

Hallo Jörg,

dieses Denkmal hatten wir ja wegen der Nummer der Fa. Herpa zugeordnet. Früh tauchte auch von dir die Vermutung auf, es handele sich um Neuffen. Heute habe ich mir die im Forum bekannten Neuffenartikel wegen einiger unbekannter Gebäude durchgesehen und bin dabei auf folgenden Beitrag gestoßen:

Neuffen, kleine Burg, Nr.23 oder 28 und Kreuz Nr. 10?
Neuffen, kleine Burg, Nr. 23 oder 28 ? und Kreuz Nr.10 ?

Es handelt sich hier um das gleiche Denkmal. Auf Manuels Exemplar ist der Neuffen Stempel eindeutig zu identifizieren, bei mir die Nummer. Die Nummer ist zwar mit der von Herpa identisch. Die Abbildung des Materls ist im 55er Katalog sehr undeutlich und scheint mir jetzt auch ein anderes Kreuz darzustellen.

Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 946
Registriert am: 14.03.2014

zuletzt bearbeitet 12.01.2019 | Top

RE: Denkmal (Neuffen # 205)

#9 von timmi68 , 12.01.2019 11:14

Hallo Joachim,

sehe ich genauso. Ich habe die Überschrift sowie den Eintrag im Index geändert.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.009
Registriert am: 13.11.2013


   

Neuffen 316 "3-stöckige Villa"
Neuffen 389 Kapelle und 98 Berghäuschen mit Bank

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz