HO DKW Hersteller Luro [halb gelöst ]

#1 von Pico Express Chemnitz , 21.12.2016 10:48

Hallo zusammen, zunächst einmal kurz zu mir, seit 2013 bin ich vom Pico Express Virus befallen und hatte in der Anfangszeit schon einmal in einem anderen Forum gepostet. Leider kam ich durch fam. und berufl. Umstände nicht dazu mit der PE weiter zu machen. Doch 2017 wird endlich Zeit und Platz hierfür sein. In der Zwischenzeit habe ich mich einigermassen belesen und viele meiner Fragen haben eine Antwort gefunden.
Was aber leider noch unklar ist ... im Bestand ist eine Luro DKW, über die ich so gut wie gar nichts weiß/im Netz finde.
Da hier einige Fachleute bzgl. DDR Schienenmaterial unterwegs sind, würde ich mich freuen, wenn mir da jemand Licht ins Dunkel bringen könnte.
Vielen Dank im Vorab wünscht
Martin






LG aus Wrocław
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016

zuletzt bearbeitet 22.12.2016 | Top

RE: HO DKW Hersteller Luro (?)

#2 von bubblecar234 , 22.12.2016 17:55

Hallo, im Güldemann von 1953 ist das Luro Programm aufgelistet.
Strammer Preis für die DKW. Drehscheibe ??
Henner




 
bubblecar234
Beiträge: 477
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 22.12.2016 | Top

RE: HO DKW Hersteller Luro (?)

#3 von Pico Express Chemnitz , 22.12.2016 18:35

Hallo Henner,

vielen Dank für die Bilder ! Das ist doch schon einmal ein Hinweis, auch bzgl. des Alters.
Hast Du ggfs. noch ein paar Hintergrundinformationen, wer das wo hergestellt hat ?
Ich habe mich die vergangenen Tage hier durch fast alle Beiträge gelesen und irgendwo war ein Bild einer unbekannten Weiche zu sehen, die m.E. auch eine Luro ist.
Wenn ich mir nur aufgeschrieben hätte, in welchem Beitrag ... da muss ich noch einmal schauen.
EDIT: hier im Beitrag Das Gleismaterial der DDR von Tino, die rechte Weiche unter dem Prellbock ...
Scheint die gleiche Weichenzunge zu sein.

Die Drehscheibe ist doch fast ein Schnapper im Vergleich zur DKW ;-) 1953 eine schöne Stange Geld. Die wird sich nicht so häufig verkauft haben, vermute ich.


LG aus dem Harz, Martin


LG aus Wrocław
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016

zuletzt bearbeitet 22.12.2016 | Top

RE: HO DKW Hersteller Luro (?)

#4 von Aloe , 22.12.2016 21:31

Hallo Interessenten,

angeregt durch die Beiträge zum "Luro-Gleismaterial" habe ich meine alten Unterlagen abgefragt. Aber natürlich nichts gefunden. Sicherlich sind die Produkte in alten Unterlagen aufgeführt. Das Problem liegt immer am Bildnachweis. Allerdings sollte auch beachtet werden , daß zur damaligen Zeit viele Gleissortimente in Handarbeit gefertigt wurden. Bei der Sichtung der Beiträge in http://alte-modellbahnen.xobor.de/t2819f31-Das-Gleismaterial-der-DDR.html#msg26395

bin ich unter #4 vom 26.03.2009 auf das "Schwellenband aus Pappe" mit Bild gestoßen. Bei der Suche nach "Luro" fand ich im Heft 3/1955 "Der Modelleisenbahner" auf S. 60 diesen interessanten Beitrag.



Gezeigt wird hier von Herr das Bulli-Gleis. Näheres ist dort zu finden und weist auf das "Schwellenband aus Pappe" hin.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.517
Registriert am: 20.07.2014


RE: HO DKW Hersteller Luro (?)

#5 von Pico Express Chemnitz , 22.12.2016 22:37

Hallo Ebi,

vielen Dank für den Hinweis.
Leider besitze ich nur diese DKW und kein weiteres Luro-Gleis, sodaß ich nicht sagen kann, ob es einen Zusammenhang zum Bulli-Gleis von Herr gibt.
Aber es ist für mich immer wieder erstaunlich, welche Vielfalt es in den Anfangsjahren der DDR 00/H0-Bahnen gab. Auch, wenn es im nachhinein schwierig ist, die richtigen Zusammenhänge zu finden.
Vor Allem, wenn man wie ich ( Bj.1969 ) im "Westen" groß geworden ist, und somit keine Ahnung hat. Aber das macht u.a. für mich den Reiz aus. Lernen + verstehen ;-)
Und nebenbei viel Spaß mit der alten Technik haben und historische Dinge zu bewahren ...

LG aus dem Harz, Martin


LG aus Wrocław
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016


RE: HO DKW Hersteller Luro (?)

#6 von Aloe , 22.12.2016 22:45

Hallo Martin,

in der dargestellten Seite vom Katalog "Güldemann" ist unten zu lesen WEBA - Modellgleise. Auch dazu gibt es wenig Bildmaterial. Wenn es meine Zeit zuläßt werde ich aus meinem Schriftgut ein Bild dazu einstellen. Es gab in den 50er Jahren viele Hersteller von Gleismaterial. Alles konnte sich aber auch nicht durchsetzen und war vom Preis her auch nicht vertretbar bzw. konkurrenzfähig.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.517
Registriert am: 20.07.2014


RE: HO DKW Hersteller Luro (?)

#7 von Pico Express Chemnitz , 22.12.2016 22:56

Hallo Ebi,

Bilder, Kataloge und Preislisten, sprich alle Dokumente helfen immer weiter.
Weba war ja schon mehrfach Thema im Forum, u.a. hier: Weba Gleissystem
Ggfs. macht es Sinn die Bilder dort anzuhängen, damit es nicht unübersichtlich wird.
Vielleicht findet sich beim "sichten" auch etwas zu Luro.

LG Martin


LG aus Wrocław
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016


   

Weba-Gleissystem nur beschränkt lieferbar?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz