Bilder Upload

Der "Blue Train"

#1 von martin67 , 31.07.2009 08:13

Hallo,

im Unterforum "Märklin" läuft gerade ein Thread zu einem blauen Zug. Lima hatte (neben Life Like) einen richtigen "Blue Train" im Angebot! Wobe diese Aussage nicht ganz korrekt ist, da die Wagen von französischen TEE-Wagen "Grand Comfort" abgeleitet sind.

Ab 1973 kam zunächst die E-Lok der Reihe 5e in den Katalog. Das Modell war weitgehend maßstäblich, lediglich bei der Spurweite musste man Kompromisse hinnehmen. Die Drhgestelle entsprachen ebenfalls nicht dem Vorbild, sie wurden einer FS E444 entliehen.



1983 kündigte Lima die Diesellok der Class 34 an. 1984 kam die Lok in den Handel, die Überraschung war gross! Metallfahrgestell, Mittelmotor, Allradantrieb mittels Kardan. Diese Lok leitete ein neues Zeitalter bei Lima ein!



Hier noch die beiden Wagen, der Speisewagen aus der gleichen (SNCF-) Serie wurde für den südafrikanischen Zug nicht verwendet. Gegenüber dem Vorbild waren diese Modell zu lang geraten, der Zug an Sich sieht aber trotzdem recht elegant aus.





Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Der "Blue Train"

#2 von Django , 31.07.2009 08:35

Zitat
lediglich bei der Spurweite musste man Kompromisse hinnehmen


Der "richtige" Blue Train fuhr demnach auf der Kapspur (1067 mm)? Schmale Sache....
Die Class 44 ist wirklich gelungen. Wusste gar nicht, dass es die von LIMA gab und somit auch nicht, dass dies die erste LIMA-Lok gewesen ist mit Kardanantrieb.


 
Django
Beiträge: 1.130
Registriert am: 13.03.2008


RE: Der "Blue Train"

#3 von ikonengold , 31.07.2009 10:30

Hallo zusammen,

Die Südafrikaner fuhren (bzw. fahren) immer nur auf Kapspur. Dies aber mit tlw. Lokomotiven, die weitaus größer waren als hier bei uns, Beispiel die riesige Dampflok Class 25 (wo ich mal das Glück hatte, 1983 als Kind mitfahren zu dürfen im Führerstand - meine einzige Dampf-Mitfahrt im regulären Fahrbetrieb - und wohl auch meine letzte !!)

LG
Thomas


ikonengold  
ikonengold
Beiträge: 306
Registriert am: 14.06.2007


RE: Der "Blue Train"

#4 von ET426 , 31.07.2009 12:49

Hallo Thomas, war das eine 25 oder schon eine 25NC?

Ich denke, das Dampfalter bei der SAR ist wohl auch endgültig vorbei, oder? Schade, die Lokomotiven waren besonders beeindruckend...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.085
Registriert am: 06.06.2007


RE: Der "Blue Train"

#5 von ikonengold , 01.08.2009 10:54

Hallo Flo,

das war schon eine 25NC (kein Kondenstender) und im Rangierbetrieb ! in Bloemfontein, wenn ich mich richtig erinnere. (müßte mal meine alten Fotos von der Kodak Pocket rausholen *g*)

Abends hab ich die Lok von weitem von unserem Hotelzimmer aus ständig hin- und herfahren gesehen. Am nächsten Morgen sind wir dann ... endlich ... !! hingelaufen, die Maschine ist da in der Bahnhofsgegend unterwegs gewesen und ich bin solange begeistert herumgelaufen, bis der Lokführer angehalten hat, ob wir denn nicht mal ne Runde mitfahren wollen würden.

Danach das nächste Mal in einer Dampflok war für mich 2 Jahre später, 1985 in Bochum, Führerstandsmitfahren bei der 150 Jahre Feier. Also schon Museumsbetrieb. Das war auch toll, aber natürlich viel zu voll im Führerstand und es ist - leider - auch einfach nicht dasselbe wie damals im regulären Fahrbetrieb.

LG
Thomas


ikonengold  
ikonengold
Beiträge: 306
Registriert am: 14.06.2007


Blue Train von Life Like

#6 von Harald Walter Jung , 11.08.2009 13:26

Hallo,
ich habe schon von dem Blue Train von Life-Like gehoert, aber selbst hier in Suedafrika kenne ich niemanden, der ihn schon gesehen hat oder besitzt, wer kann mir dazu etwas sagen.
Herzliche Gruesse aus Suedafrika
Harald Jung



Harald Walter Jung  
Harald Walter Jung
Beiträge: 20
Registriert am: 02.08.2009


Blue Train von Life Like

#7 von Harald Walter Jung , 11.08.2009 13:26

Hallo,
ich habe schon von dem Blue Train von Life-Like gehoert, aber selbst hier in Suedafrika kenne ich niemanden, der ihn schon gesehen hat oder besitzt, wer kann mir dazu etwas sagen.
Herzliche Gruesse aus Suedafrika
Harald Jung



Harald Walter Jung  
Harald Walter Jung
Beiträge: 20
Registriert am: 02.08.2009


RE: Der "Blue Train"

#8 von martin67 , 11.08.2009 20:21

Hallo Harald,

willkommen im Forum!
Ich habe den Lifelike-Zug nicht, aber ich habe Bilder:





Der Zug ist sehr wahrscheinlich bei Playart in Hongkong hergestellt worden.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


Life-Like Blue Train

#9 von Harald Walter Jung , 11.09.2009 14:04

Hallo Martin,

vielen dank fuer die Life-like Blue Train Bilder. Wurde der Zug in Deutschland verkauft? Die Fa. Walthers hat Life-like uebernommen und auf mein Anfrage kam die Antwort, dass bei der Uebernahme kein SA Blue Train dabei war, dies kann die Erklaerung fuer deine Vermtung Playart Hongkong sein. Mich wuerde interessieren, wo dieser Zug verkauft wurde?
Herzliche Gruesse aus Suedafrika
Harald



Harald Walter Jung  
Harald Walter Jung
Beiträge: 20
Registriert am: 02.08.2009


RE: Der "Blue Train"

#10 von martin67 , 11.09.2009 19:31

Hallo,

der Zug wurde wahrscheinlich nur in Südafrika in den späten 70er Jahren verkauft. Bis heute fertigt Life Like noch ein kleines Sortiment einfacher Modelle für den australischen Markt, die nur dort vertrieben werden. Einige dieser Sachen habe ich schon hier im Forum und auf meiner Railfun-Seite gezeigt:

http://mmiwakoh.de/Eigene%20Webs/Railfun...20Australia.htm

Playart produzierte einige z.T. eigenartige Modelle für verschiedene Hersteller (Bachmann, Tomy, Modelpower), ich vermute, dass die Formen des Blue Train, wenn sie noch existieren, bei Kader Industries in China liegen. Playart-Eisenbahnen kann man auch auf meiner Lima-Sammlerseite sehen:

http://mmiwakoh.de/Eigene%20Webs/lima-modellbahn/Playart.htm

Meine vermutun, dass Playart hinter dem Life Like Blue Train steckt, kommt daher, dass Stromabnehmer und Kupplungen verwendet werden, die denen von Lima sehr ähnlich sehen. Playart hat einige Lima-Modelle kopiert.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


Blue Train von Life Like/Playcraft

#11 von Harald Walter Jung , 21.09.2009 15:25

Hallo Martin,

vielen Dank fuer die Informationen. Konnte diesen Blue Train hier in SA bisher nicht finden. Am Donnerstag (SA Feiertag)ist hier in Johannesburg die nationale Modellbahn Messe.
Wenn ich Zeit habe, gehe ich mal hin, vielleicht ist dort was zu finden?

Gruss aus Suedafrika

Harald



Harald Walter Jung  
Harald Walter Jung
Beiträge: 20
Registriert am: 02.08.2009


The "Blue Train"

#12 von Harald Walter Jung , 23.09.2009 08:33

Hallo liebe Modelllbahnfreunde,
gute Nachrichten fuer Blue Train Fans. In Kuerze erscheint ein kompletter gut detailierter Zug mit 7 verschiedenen Blue Train Coaches hier in SA und auch hier produziert. Preise sind noch nicht bekannt, bei Interesse bei mir melden!

Bekomme die Prototypen Photos leider nicht attached!?

Gruss

Harald



Harald Walter Jung  
Harald Walter Jung
Beiträge: 20
Registriert am: 02.08.2009


RE: Der "Blue Train"

#13 von martin67 , 23.09.2009 21:48

Hallo,

Fotos "attachen" geht leider nicht (mehr). Du musst die Bilder bei einem Hoster hochladen und hier verlinken.

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...lderupload.html

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...rupload-ii.html

Wobei ich mittlerweile den Hoster picr.de aus Beispiel II bevorzuge, der ist kinderleicht zu bedienen, schnell und man kann bis zu 10 Bilder gleichzeitig hochladen. Man nimmt einfach den ausgegebenen Link und kopiert ihn hier in den Beitrag.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Der "Blue Train"

#14 von Harald Walter Jung , 06.10.2009 14:44

Hallo Martin,
Danke fuer die Information. Werde es mit den Photos probieren wie vorgeschlagen, bin aber leider nicht so der PC Freak.
Habe vorletzte Woche auf der Nationalen SA Modellbahn Ausstellung in Johannesburg die Blue Train Prototypen selbst in die Hand und Augenschein nehmen koennen, sieht gut aus! Wer in der Zwischenzeit Prototypen Bilder von den Blue Train Modellen sehen moechte, kann mich anmailen: harald.jung@lapple.co.za und ich sende sie als mail Anhang.
Gruss aus Suedafrika
Harald



Harald Walter Jung  
Harald Walter Jung
Beiträge: 20
Registriert am: 02.08.2009


RE: Der "Blue Train"

#15 von martin67 , 06.10.2009 20:01

Hallo,

picr.de erklärt sich eigentlich von selbst! Bilder einstellen sollte damit kein Problem darstellen. Unser Admin Heinz-Dieter fügt aber auch gern Bilder ein, die man ihm zuschickt. Alternativ würde ich mich dafür auch zur Verfügung stellen.

Andererseits ist der neue Blue Train wahrscheinlich in diesem Forum für Alte Modellbahnen nur von relativ geringem Interesse....

Grüsse ins Land der guten Weine,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Der "Blue Train"

#16 von Harald Walter Jung , 09.10.2009 09:20

Hallo Martin,
habe Dir eben die Photos gesendet. Da die mail von an einer co.za. Adresse an ch. nicht ging, habe ich sie ueber der den Umweg von meiner privaten com. Adresse nun gesendet. Hoffe sie sind angekommen.
Herzliche Gruesse aus dem Land der Sonne ,guten Weine unhd leider auch Gangster Paradise,
Harald



Harald Walter Jung  
Harald Walter Jung
Beiträge: 20
Registriert am: 02.08.2009


RE: Der "Blue Train"

#17 von martin67 , 24.10.2009 08:54

Hallo,

nachdem nun die Sache mit dem Copyright geklärt ist, hier zwei Bilder der neuen und sehr gut aussehenden Blue Train Wagen eines südafrikanischen Herstellers. Eine Lok ist wohl in Planung.





Vom gleichen Hersteller soll dieser Güterwagen kommen.



Da ganze ist kein Lima und keine alte Modellbahn, also völlig OT. Trotzdem für Sammler der etwas ausgefalleneren Modelle sicher interessant.

Schönen Gruss,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Der "Blue Train"

#18 von ikonengold , 24.10.2009 10:56

Hallo Martin,

was ist denn das für ein Hersteller bzw. gibt es weiteres Material von ihm?

LG
Thomas


ikonengold  
ikonengold
Beiträge: 306
Registriert am: 14.06.2007


RE: Der "Blue Train"

#19 von martin67 , 24.10.2009 14:17

Hallo,

es soll wohl eine ganze Serie verschiedener Blue Train Wagen erscheinen und auch einige Güterwagen. Der Hersteller nennt sich "SAR Model Collection". Von der Machart steckt da eventuell ein chinesischer Hersteller (Sandakan bzw. jetzt Kader Industries) dahinter.

Vielleicht kann da Harald etwas Licht ins Dunkel bringen!

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Der "Blue Train"

#20 von Harald Walter Jung , 26.10.2009 09:11

Hallo Thomas und Martin,
die Herstellung erfolgt lokal hier in SA. Es sind 7 verschiedene Blue Train Coaches geplant. Die Wagen kommen ohne Kupplungen und ob sie mit oder ohne Drehgestelle kommen ist z.Z. noch offen.
Sobald es weitere Neuigkeiten gibt werde ich Euch informieren. Die Blue Train Lok wird wahrscheinlich nur als Gehaeuse, welches auf ein Standard Fahrwerk passt umgesetzt, ist aber noch nicht entschieden.
Herzliche Gruesse aus dem regnerischen suedafrikanischen Fruehling,
Harald



Harald Walter Jung  
Harald Walter Jung
Beiträge: 20
Registriert am: 02.08.2009


RE: Der "Blue Train"

#21 von Musseler , 15.02.2010 22:34

Hallo Leute,

was ist hiervon zu halten?:

IBÄH: 370336085239

Gruß
Eric


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.098
Registriert am: 18.09.2009


RE: Der "Blue Train"

#22 von martin67 , 15.02.2010 22:38

Das ist ein motorloser Dummy (für Mehrfachtraktionen) einer Baureihe 5e. Wenn er unter 30 bleibt, ist er günstig! Dummies dieser Lokreihe sind relativ selten.



Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


Dummy

#23 von longjohn , 16.02.2010 20:18

Hallo Martin,

besitze den roten Dummy von dieser Lok. Wie lange wurde die gebaut?

Ich ziehe den Dummy hinter einem Meßwagen und einer 216 als Probebetriebsfahrt vom Lokwerk.

Gruß


Frank



 
longjohn
Beiträge: 120
Registriert am: 02.03.2009


RE: Der "Blue Train"

#24 von Limafan , 16.02.2010 21:01

Hallo Martin

Ist es so das der Dummy teurer gehandelt wird als die motorisierte Lok?

Ich könnte eine Rote motorisierte im Moment für 30Euro erwerben,die blaue wäre mir aber lieber

Sollte ich bei einer blauen mit Motor für 30Euro zuschlagen?

Mir gefällt diese Lok sehr gut,im 77/78er Katalog schaffte sie es sogar als Doppeltraktion auf's Titelbild.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.126
Registriert am: 07.01.2010


RE: Der "Blue Train"

#25 von martin67 , 16.02.2010 21:11

Hallo Bruno,

schlag bei der braunen zu, das ist eine Geldanlage! Gerade die südafrikanischen Sachen werden sehr hoch gehandelt!

Der Dummy ist normalerweise billiger, als die motorisierte Variante. Aber auch seltener! Die Preise für Lima fallen sehr unterschiedlich aus, einen wirklichen Sammlermarkt gibt es noch nicht. Wohl auch deshalb, weil es ausser Katalogen keine Publikationen gibt. Auch im Web ist ausser meiner Sammlerseite (die noch sehr unvollständig ist) nichts zu finden, was einem einen Überblick verschaffen könnte!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


   

Lima Loks
Lima Action Accessory

Xobor Ein eigenes Forum erstellen