VW-Busse von Eheim und Matchbox

#1 von bibo , 10.08.2009 21:46

Hallo zusammen
Bei einem zufälligen Betrachten der beiden Fahrzeuge ist mir die frappante Ähnlichkeit bzw. die völlige Identität beim Gehäuse der beiden Fahrzeuge aufgefallen. Klar. Innenleben und Unterbau sind verschieden. Trotzdm stellt sich die Frage, ob hier allf. Eheim von Matchbox (oder umgekehrt) abgekupfert (abgegossen) hat. Oder gab es eine geschäftliche Verbindung zwischen Eheim und Matchbox? Weiss jemand Näheres?

Gruss Stephan






Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


 
bibo
Beiträge: 567
Registriert am: 02.08.2008


RE: VW-Busse von Eheim und Matchbox

#2 von pepinster , 10.08.2009 23:00

Hallo Stephan,

das ist wirklich interessant, da ich keinen VW Bus von Matchbox hatte, ist mir die Ähnlichkeit zu meinem Schienen-"Rennwagen" nicht bekannt gewesen.



Man beachte das Loch für due Suchscheinwerfermontage, ist das in den Gußkörper gebort?

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.898
Registriert am: 30.05.2007


RE: VW-Busse von Eheim und Matchbox

#3 von Charles , 11.08.2009 00:36

Hallo,

Brawa/Eheim hat bei den ersten Serien tatsächlich das Matchboxgehäuse verwendet. Der größere Maßstab reichte damals gerade um einen Antrieb unterzubringen.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.011
Registriert am: 31.03.2009


RE: VW-Busse von Eheim und Matchbox

#4 von Ralf , 11.08.2009 09:30

Wie dem auch sei ... die sind einfach beide SUPERSCHÖN.

Ist schon witzig: früher hat es einem, in der Zeit, in der die Modelle immer besser, detailierter geworden sind, ja fast vor solchen Dingern gegraust und heute bricht man in nostalgisches Entzücken aus ... Oder ging es Euch da anders ?

Viele Grüße
Ralf


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: VW-Busse von Eheim und Matchbox

#5 von bibo , 11.08.2009 12:06

Hallo zusammen
Ich vergass noch zu fragen, ob jemand eine Quelle für Ersatzteile zum Eheim-Schienenfahrzeug hat. Es fehlen mir die Kleber ("Bundesbahn"?)beidseitig sowie ein Befestigungsstift rückseitig.
Danke für euer Feedback.
Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


 
bibo
Beiträge: 567
Registriert am: 02.08.2008


RE: VW-Busse von Eheim und Matchbox

#6 von pepinster , 11.08.2009 12:19

Zitat von Ralf
Wie dem auch sei ... die sind einfach beide SUPERSCHÖN.

Ist schon witzig: früher hat es einem, in der Zeit, in der die Modelle immer besser, detailierter geworden sind, ja fast vor solchen Dingern gegraust und heute bricht man in nostalgisches Entzücken aus ... Oder ging es Euch da anders ?




Hallo zusammen,

na ja, gestört hat man sich am meisten noch an dem Volumen, hier mal zum Vergleich ein 1:90 Wiking Zeitgenosse und ein moderner Brekina VW-Transporter. Fazit: der EHEIM ist dicker, als die Polizei erlaubt



Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.898
Registriert am: 30.05.2007


RE: VW-Busse von Eheim und Matchbox

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 11.08.2009 13:54

Hallo Axel,

Zitat von pepinster
Fazit: der EHEIM ist dicker, als die Polizei erlaubt



ja das ist richtig, aber zu der Zeit, als der von Eheim aktuell war, hat das keinen gestört. Es war einfach nur ein Hingucker

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.637
Registriert am: 28.05.2007


   

Wer kennt diesen Waggon?
Kennt jemand diese Masten?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz