Bilder Upload

Distler Spur 0 Drehstromlok

#1 von Chaotenbahner , 13.03.2018 10:35

Hallo zusammen,

ich habe mir in der Bucht eine Drehstromlok von Distler angetan.
(ich warte noch auf den Postmann)
Trafo ist wohl dabei, sieht aber nicht dolle aus, zumal der Stromstecker fehlt.

Jetzt meine Frage:
Kann ich die Lok auch mit einem Wechselstromtrafo (Märklin) betreiben?
Mir würde es reichen, wenn die Lok auch nur in eine Richtung fahren würde.

Oder sollte ich mir doch noch einen Drehstromtrafo zulegen?

Danke für Eure Antworten


Grüsse
Michael
-----------------------------------------------------------------------------------
Natürlich ist die Lok auf dem Avatarbild schief, grade kann jeder...


 
Chaotenbahner
Beiträge: 130
Registriert am: 16.05.2012


RE: Distler Spur 0 Drehstromlok

#2 von Udo , 13.03.2018 10:45

Hallo, Michael,

soweit ich weiß, fährt eine Lok mit Drehstrom auch nur mit Hilfe eines Drehstromtrafos. Und weiter: Soweit ich weiß, fährt die Lok nur auf speziell isolierten Gleisen.

Ich habe ein Distler-Krokodil. Da habe ich den Drehstrommotor ausgebaut und einen anderen eingesetzt. Den Drehstrommotor habe ich an Eils-Wolfgang gegeben, und der hat etwas so geändert, dass der Motor auch normal läuft. Da müsstest du mal bei Eils-Wolfgang nachfragen, was da zu ändern ist.

Spur 0: "Ist das auch ein Krokodil" ?

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 3.833
Registriert am: 10.02.2014


RE: Distler Spur 0 Drehstromlok

#3 von nürnberger , 13.03.2018 11:17

Distler hat nach 1945 mehrere Neustarts versucht.
Um das Problem der elektrisch steuerbaren Fahrtrichtungsumkehr zu lösen, verwendete man für eine Spur 0 Bahn das Drehstrom-Prinzip, das aufgrund seiner 3 Phasen eine Richtungsumkehr ermöglicht. Deshalb benutzte man ein 3-Schienengleis mit Isolierung der einzelnen Schienen zu einander.
Dazu lieferte DISTLER einen speziellen Trafo, der übrigens von Siemens gefertigt wurde.
Das System hat sich nicht durchgesetzt, eben weil es mit den anderen elektrischen Spur 0 Bahnen nicht kompatibel war.
Ein Betrieb mit Märklin Trafo dürfte nicht funktionieren.
Da beim Kauf ein Trafo dabei ist, würde ich ihn funktionsfähig machen (angeblich nur Steckeranbau fällig)
Distler Drehstrombahnen sind eine Einzellösung und stellen unter den Spur 0 Bahnen Exoten dar, je jedoch einen gewissen technischen Reiz haben.

Manfred


nürnberger  
nürnberger
Beiträge: 171
Registriert am: 04.09.2014

zuletzt bearbeitet 13.03.2018 | Top

RE: Distler Spur 0 Drehstromlok

#4 von kablech , 13.03.2018 14:25

Michael,
einen neuen Drehstromtrafo wirst Du nicht bekommen, da musst Du Dich auf jeden Fall nach einem gebrauchten umschauen. Es gibt aber auch Zusatzkästchen, die man an einen normalen Märklin-Trafo anschließen kann (einfach mal googeln). Die drei einzelnen Schienen der Gleise müssen gegeneinander isoliert sein, wie Manfred schon schreibt. Die Anschluss-Reihenfolge ist auch wichtig.
Einen guten Bericht dazu siehst Du hier: https://trixstadt.de/stammtischberichte/...ten-09-07-2010/
Viel Erfolg und Spaß damit
Karl


Spur 0 hauptsächlich Fahrer Themen: Reichsbahn/Bundesbahn (noch ohne Keks) - England und Schottland - Schnellzüge und Luxuszüge - Echtdampf - Uhrwerk


 
kablech
Beiträge: 1.010
Registriert am: 29.10.2009

zuletzt bearbeitet 13.03.2018 | Top

RE: Distler Spur 0 Drehstromlok

#5 von steamer2 , 13.03.2018 15:19

Hallo Michael,

ich habe ebenfalls eine Distler Drehstrombahn. Als ich diese das letzte Mal aufgebaut habe - habe ich eine verrückte Betriebsart gewählt. (würde auch für dich als Chaotenbahner gut passen).
Da die 3 Schienen vom Gleis tatsächlich alle einzeln isoliert sind - habe ich Märklin Spur 0, Distler Spur 0 und Fleischmann Spur 0 auf einer Anlage gleichzeitig betrieben.
(Natürlich nach ordentlicher Trennung der Stromkreise).

Distler Spur 0 Drehstrom ist ein überschaubares, techn. interessantes Sammlergebiet. Schau einfach, dass du einen Trafo ergatterst. Diese tauchen bei den bekannten großen Spielzeugauktionen immer wieder auf.
Falls alles zu lange dauert - schicke mir eine PN.

Beste Grüße
- Steamer2 -

Günther


 
steamer2
Beiträge: 169
Registriert am: 11.07.2008


   

Mir unbekannte russische Spur 0-Eisenbahn
Identifizierung Spur 0 Wagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen