[Hersteller gesucht] Bogenbrücke, Metall 00/H0 Hohenzollern Köln?

#1 von Pico Express Chemnitz , 22.11.2018 10:21

Hallo zusammen,

in einem Konvolut von DDR H0-Teilen kam auch diese Brücke zu mir.
Ich habe keine Idee wer sie hergestellt hat, allerdings gehe ich eher von "West"-Ware aus, die ggfs. auch um einiges älter ist.
Wer hat eine Idee hierzu ?
Vielen Dank für Eure Mühe im Vorab !!!












LG aus Wrocław
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016

zuletzt bearbeitet 23.11.2018 | Top

RE: [Hersteller gesucht] Bogenbrücke, Metall 00/H0 ?

#2 von Pico Express Chemnitz , 23.11.2018 08:19

... im Nachbarforum kam der Hinweis auf ein mögliches Vorbild für diese Brücke: die Hohenzollernbrücke zu Cöln / Köln ...
Ich muss sagen, ein wenig modellbauerische Freiheit zugestanden, das könnte durchaus passen.
Vielleicht hilft das ja bei der Bestimmung der Brücke... oder doch nur eine Küchentischbastelei aus den Anfangstagen von H0 ?

LG Martin


LG aus Wrocław
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016


RE: [Hersteller gesucht] Bogenbrücke, Metall 00/H0 ?

#3 von weichenschmierer , 23.11.2018 12:16

Hallo Martin

Schönes Stück zeigst Du uns da !

Bauart Hohenzollernbrücke stimmt schon,

aber es gab etliche Brücken in dieser Konstruktionsform.

So glaube ich nicht, das dies ein Hinweis auf die Herkunft deiner Brücke ist.

Als gelernter Schlosser tippe ich eher auf eine selbsterstellte Arbeit aus der

sogenannten "schlechten Zeit " . Da hat jemand einfach Autogen- Schweißdraht

zu einer schönen stabilen Brücke umgearbeitet. Sind die Drähte verlötet, oder

verschweißt ! Wenn das eine Arbeit von einem Modellbahn/Zubehörhersteller

gewesen wäre, dann wäre der Draht nicht so stark im Durchmesser.....

Aber alles nur Vermutungen........

Dank fürs zeigen,

Gruß Wolfgang


 
weichenschmierer
Beiträge: 971
Registriert am: 11.01.2008


RE: [Hersteller gesucht] Bogenbrücke, Metall 00/H0 ?

#4 von Pico Express Chemnitz , 23.11.2018 13:06

... danke, Wolfgang.

Sowiet ich das erkennen kann, sind die "Zierteile" aus Messing und verlötet.
Den Rest könnte ich erst erkennen, wenn ich sie komplett entlackt habe.
Im Moment erfreue ich mich aber noch an ihrem morbiden Charme ;-)


LG aus Wrocław
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016


RE: [Hersteller gesucht] Bogenbrücke, Metall 00/H0 ?

#5 von SJ-Express , 24.11.2018 12:28

Hallo Martin,
ich vermute auch eher eine Einzelanfertigung im "Bastelkeller".

Für eine industrielle oder gewerbliche Fertigung steckt da zu viel Arbeit drin
und auch der Materialaufwand ist recht hoch.

Viele Grüße
Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


Pico Express Chemnitz hat sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 1.670
Registriert am: 12.08.2011


   

Graubele Wohnhaus 3445
Gotische Stadtkirche H0 Holzmodell

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz