Dahmer Baustelle

#1 von Mr.Häuschen , 20.07.2019 05:08

Guten Morgen

Ich konnte mal wieder was für meine Sammlung erwerben.
Es handelt sich um eine Baustelle von Scheffler . Sie befindet sich in einen guten Zustand.

P1030440.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1030441.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1030442.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1030443.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

bis später Olaf


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, pmtfan, Bastelfritze, Udo, bubblecar234 und rach
telefonbahner, tunnelposten, pmtfan, Bastelfritze, Blech und Jofan 800 haben sich bedankt!
Mr.Häuschen  
Mr.Häuschen
Beiträge: 248
Registriert am: 18.12.2018

zuletzt bearbeitet 16.02.2020 | Top

RE: Scheffler Baustelle

#2 von telefonbahner , 20.07.2019 08:01

Hallo Olaf,
als fertig aufgebautes Minidiorama hab ich die "Dahmer-Truppe" auch noch nie gesehen obwohl diese Figuren ja in Unmengen auf den Modellbahnanlagen im Einsatz waren.
Der arme Presslufthammer- Bebebebernhard konnte einem Leid tun.
Es dauerte ja Jahrzehnte bis sich ein Hersteller des benötigten Kompressors annahm (oder man hatte die Möglichkeit ein "Westprodukt" zu bekommen)

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.100
Registriert am: 20.02.2010


RE: Scheffler Baustelle

#3 von tunnelposten , 20.07.2019 08:14

Hallo Olaf,
schönes kleines Diorama, dass mich spontan an ein Eulenspiegel-Titelbild "Hier entsteht ein zugeschüttetes Loch" von Manfred Bofinger erinnert.
Schönes Wochenende


Beste Grüsse aus dem Tunnel
Klaus


 
tunnelposten
Beiträge: 1.042
Registriert am: 09.02.2010


RE: Scheffler Baustelle

#4 von telefonbahner , 20.07.2019 09:04

Hallo Klaus,
so etwa ?



Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: pmtfan, Udo und Skl
pmtfan, tunnelposten und Skl haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.100
Registriert am: 20.02.2010


RE: Scheffler Baustelle

#5 von hannes , 14.02.2020 15:47

Hallo,

ich habe gerade diesen Beitrag gelesen.

Die Baustelle ist nicht von Scheffler, sondern wie die Figuren, von Dahmer.

Gruß Matthias


 
hannes
Beiträge: 644
Registriert am: 27.02.2012

zuletzt bearbeitet 14.02.2020 | Top

RE: Scheffler Baustelle

#6 von timmi68 , 14.02.2020 16:19

Hallo Matthias,

danke für die Info. Ich ändere es im Index.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.106
Registriert am: 13.11.2013


RE: Scheffler Baustelle

#7 von telefonbahner , 14.02.2020 18:18

Hallo zusammen,
die Figuren sind aber verdammt bruchempfindlich.
Das sieht man ja auch an dem gezeigtem Minidiorama.
Beim Vermesser ist die obere Hälfte des Stabes,beim "Rohrträger" ebenfalls die Hälfte des Rohres und bei dem Mann mit dem Hammer der Hammerkopf abhanden gekommen.

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.100
Registriert am: 20.02.2010


RE: Dahmer Baustelle

#8 von tunnelposten , 16.02.2020 16:23

Hallo Gerd,
"Beim Vermesser ist die obere Hälfte des Stabes,beim "Rohrträger" ebenfalls die Hälfte des Rohres und bei dem Mann mit dem Hammer der Hammerkopf abhanden gekommen."

Nix ist mit Bruchempfindlichkeit - sondern eindeutiger Beweis von Mangelwirtschaft!!!
Oder es wurde die Parole "Genossen, wir müssen noch mehr aus unseren Betrieben herausholen" zumindest zur Hälfte umgesetzt.


Beste Grüsse aus dem Tunnel
Klaus


 
tunnelposten
Beiträge: 1.042
Registriert am: 09.02.2010

zuletzt bearbeitet 16.02.2020 | Top

   

große Spannbogenbrücke [PGH Modellbahn-Zubehör Plauen]
Bahnhofsname gesucht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz