RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#76 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.02.2020 21:25

Hallo Leute,

ich habe eine gute Nachricht für die jengen die mich nicht ab können und eine schlechte Nachricht für die vielen Leute die mich doch irgendwie mögen. Ich kann leider nicht nach Gaggenau kommen, da ich seit Montag Nacht Huste wie verrückt, die Nase läuft wie der gute alte VW Käfer die Auzgen tränen und ich muß andauernd niesen. Mit anderen Worten die jährliche Bronchitis hat mich voll erwischt und wenn ich dann nach Gaggenau fahre und auf dem zugigen Bahnsteig stehen muß möchte ich mir nicht noch eine Lungenentzündung holen.

Außerdem weiß ich nicht was die Leute im Zug bei der jetzigen Situation mit dem Virus dazu sagen würden wenn sie einen im Zug hätten der immer Husten muß. Es tut mir aufrichtig leid das ich nicht kommen kann und hoffe aber im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Ich wünsche allen viel Spaß und bitte , bitte macht viele Bilder und stellt die bitte nur unter Ausstellungsberichte ein. Danke

Ps:

ich habe ja die Fahrkarte schon lange zu Hause liegen und wenn die jemand übernehem möchbte, der kann die kostenlos von mir erhalten, allerdings ist eine Bahncard 25 Voraussetzung. Der Zug fährt um 06:07 Uhr vom Hbf Duisburg ab und die Rückfahrt ist um 17:21 Uhr ab Gaggenau Bahnhof.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


Blech hat sich bedankt!
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.202
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 26.02.2020 | Top

RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#77 von Ffm-Gleis , 26.02.2020 21:38

Guten Abend
und
Hallo Heinz Dieter,

dass tut mir sehr leid für Dich.

Du wanderst gerade durch ein tiefes Tal.
Ich wünsche Dir gute Besserung und bald wieder
bessere Zeiten.

Natürlich wird man Dich in Gaggenau vermissen.

Grüße aus Frankfurt
Konrad


Märklin HO seit 1954 - bevorzugt Epoche I - III
Fahre analog (M-Gleis) und digital (C-Gleis) auf einer Anlage


Blech hat sich bedankt!
 
Ffm-Gleis
Beiträge: 1.036
Registriert am: 13.12.2017


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#78 von claus , 26.02.2020 21:38

Oh, oh Heini,

das hört sich verdammt nicht gut an ... hoffe nicht, dass du dir am Dienstagmorgen in aller Frühe und noch vor dem Frühstück bei dem scheiss Wetter draußen im Windzug stehend in der Raucherecke etwas eingefangen hast...

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag mein Aufenthalt im Krankenhaus

Am Dienstag Morgen nach dem Schichtwechsel wurde auch der Druckverand von der Leiste entfernt und ich war dann erst einmal draußen an der frischen luft um dem Herrn ein Rauchopfer zu bringen,...


Gute Besserung!


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 20.223
Registriert am: 30.05.2007


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#79 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.02.2020 22:00

Hallo Claus,

nein von der Raucherecke kann das nicht sein, denn ich habe schon die ganze Nacht gehustet und zum Glück lag ich alleine auf dem Zimmer, so das ich auch keinen stören konnte. Mir war es schon am Samstag so das eine Bronchitis im Anzug war und so habe ich schon vorsorglich mit Viani Forte inhaliert, das hatte mir meine Hausärztin verschrieben gegen Bronchitis und das hat auch geholfen, denn wenn mich die Bronchitis voll erwischt schlafe ich Nachts immer mi Sessel weil ich beim liegen keine Luft bekomme und das ist bis jetzt noch nicht der Fall und wird auch nicht kommen. So gut kenne ich meine Bronchitis schon, die ich schon seit ca. 20 Jahren mindestens 1 x pro Jahr habe, die ist leider sehr anhänglich.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.202
Registriert am: 28.05.2007


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#80 von KaHaBe , 26.02.2020 22:18

Mahlzeit,

das nun aber wirklich eine gute Nachricht vom Cheffe. Das er zu Hause bleibt und seine Bronchitis ausheilt.
Heinz- Dieter, ich wünsche Dir, das Du in Bälde wieder im Bett schlafen kannst, ohne Gehuste.

Also gute Besserung und dann eben bis zum nächsten MIST47.

Liebe Grüße auch an Jutta

von Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 3.686
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 26.02.2020 | Top

RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#81 von eisenbahnseiten.de , 26.02.2020 22:41

Hallo Heinz-Dieter!

Gute Besserung an die Schniefnase und die Bronchien ;-)

Schade, ich hatte Dich gerne mal persönlich kennen gelernt!


Grüße aus dem Odenwald
Andreas

Unsere Märklin Spur 0 Vereinsanlage

Meine Märklin Spur 0 Lokomotiven

Homepage der Eisenbahnfreunde Hammelbach. Ich bin dabei!

Meine private Eisenbahnseite


eisenbahnseiten.de  
eisenbahnseiten.de
Beiträge: 599
Registriert am: 05.07.2012

zuletzt bearbeitet 26.02.2020 | Top

RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#82 von Heiligsblechle , 26.02.2020 23:29

Hallo Heinz-Dieter,
na da wünsch ich dir auch mal gute Besserung, ist sicher auch besser zu Hause zu bleiben bei der momentanen Situation wenn man Hustet. Wäre ja nicht der erste Zug der gestoppt wird die Tage....
Hoffe dir geht es bald besser. Kenne das mit der Bronchities, ist bei mir so ne Art Familienkrankheit und kann einem mächtig auf den Puffer gehen und jünger werden wir alle leider auch nicht.
Es sind bestimmt viele da die Bilder machen und dann auch hier veröffentlichen für die Verhinderten. Hab auch vor Sonntag hinzufahren.
Sonnige Grüsse,
Markus


Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 327
Registriert am: 29.04.2013


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#83 von metallmania , 27.02.2020 02:20

Wir wünschen Dir, lieber Heini, Gute Besserung.

Kuriere Dich gut aus, dann freuen wir uns um so mehr, wenn wir uns persönlich in Hamburg wiedersehen.
Wir kommen ja diesmal erst am Sonntag nach Gaggenau, da verfehlen wir natürlich die ganze Meute vom Samstag.
Aber am Sonntag wollen ja auch einige auflaufen.
Allen ein paar schöne Stunden in Gaggenau wünschen

Monika und Werner


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.257
Registriert am: 03.12.2014


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#84 von MS 800 , 27.02.2020 02:44

Och, Heinz-Dieter,

das ist aber wirklich schade - aber wegen Gaggenau eine Lungenentzündung ... das würde ich mir auch nicht holen wollen.

Also bleibt mir auch nix anderes über, als Dir eine gute und vor allem schnelle Besserung zuzuschreiben. Aber Angst habe ich nicht um Dich, denn Unkraut vedirbt nicht (Der Spruch ist von meiner Oma, könnte aber auch von Deiner sein, oder?).

VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


 
MS 800
Beiträge: 3.782
Registriert am: 08.01.2011

zuletzt bearbeitet 27.02.2020 | Top

RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#85 von Preussenhusar , 27.02.2020 08:12

Halloc Chefe,

auch von mir gute Besserung.
Wir sehen uns dann wohl in Nürnberg wieder - hoffe ich.

Gruß
Stefan


Preussenhusar  
Preussenhusar
Beiträge: 1.321
Registriert am: 10.05.2017


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#86 von M-Nostalgiker , 27.02.2020 08:46

Hallo HD,
Februar 2020 scheint nicht dein Monat zu sein
Schnelle Besserung gewünscht ! Der Lenz wird besser


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 4.883
Registriert am: 17.09.2012


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#87 von Blech , 27.02.2020 08:54

Serge -
du schreibst: Der Lenz wird besser.
Befasst sich HDP jetzt auch mit Spur 0?
Schöne Grüße nach Letzebuerg
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#88 von M-Nostalgiker , 27.02.2020 09:19

also DICH muss ich bestimmt hier nicht aufklären.
Dass Jungspunte nicht wissen was der Lenz heisst, kann man unter Umständen verstehen . . .. oder auch nicht.


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


Blech hat sich bedankt!
 
M-Nostalgiker
Beiträge: 4.883
Registriert am: 17.09.2012


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#89 von Blech , 27.02.2020 09:25

Also gut, Serge -
der Lenz ist der klassische Name des Frühlings.
Es könnte aber auch so sein:
Lenz ist eine heutige Spur 0-Marke.
"Der Lenz" könnte also der ehemalige Inhaber dieser Firma sein...
Und es könnte doch sein, dass unser HDP -nach einer Nachdenkzeit im Krankenhaus-
jetzt zum Erwachsenen-Spielzeug wechselt.
Dazu soll es ja nie zu spät sein. Beispiele dafür haben wir ja hier im FAM.
Klar, ist ja auch viel griffiger.
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho


Folgende Mitglieder finden das Top: M-Nostalgiker und claus
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 27.02.2020 | Top

RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#90 von Schwelleheinz , 27.02.2020 10:18

Hallo Leute,

kann diesmal doch nicht kommen


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.299
Registriert am: 14.01.2012


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#91 von KaHaBe , 27.02.2020 11:14

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #76


Ps:

ich habe ja die Fahrkarte schon lange zu Hause liegen und wenn die jemand übernehem möchbte, der kann die kostenlos von mir erhalten, allerdings ist eine Bahncard 25 Voraussetzung. Der Zug fährt um 06:07 Uhr vom Hbf Duisburg ab und die Rückfahrt ist um 17:21 Uhr ab Gaggenau Bahnhof.


Übrigens,

der Fahrschein ist nicht übertragbar, wenn er als Online-Ticket (wie bei mir üblich) gekauft wurde. Das ist dann personalisiert. Da hilft nur eine Ausfallversicherung.

Liebe Grüße

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 3.686
Registriert am: 20.11.2012


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#92 von erikelch , 28.02.2020 13:23

Hallo zusammen,

die Vorfreude ist groß:

Einmal werden wir noch wach, morgen ist Gaggenau-Tach (- Tag) !

Wir freuen uns schon auf alle, die wir morgen dort treffen und finden es schade, dass einige leider nicht erscheinen können wie z.B. der Forenchef oder der Schwelleheinz.

Viele Grüße und bis morgen
Michael und die Elche


erikelch  
erikelch
Beiträge: 1.603
Registriert am: 19.10.2011


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#93 von KaHaBe , 28.02.2020 22:33

Muss ich wirklich noch einmal wach werden?

Der Wecker ist zwar aktiviert, aber ich kriege da gerade so meine Zweifel...
Wie immer, wenn ich mitten in der Nacht aufstehen muss. Das ist "angeboren".

Bis morgen Mittag also, liebe verminderte Gaggenaureisende

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 3.686
Registriert am: 20.11.2012


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#94 von *3029* , 28.02.2020 22:46

Hallo Klaus-Hinrich,

" mitten in der Nacht " werde ich zwar täglich frühestmorgendlich wach -
wenn der Nachbar gegen 4 Uhr mit seinem Motorrad an unserem Haus vorbeifährt,
bzw. ein paar Minuten den Motor warm werden lässt bevor er aufsteigt ...

Aber, dann drehe ich mich auf die andere Seite und schlafe weiter.

So auch morgen früh ...

Viel Spass in Gaggenau und gute Reise.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.945
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 28.02.2020 | Top

RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#95 von Zitröhn , 29.02.2020 07:23

Hallo zusammen,

heute geht es los und der Wahnsinn nimmt seinen Lauf...... bis gleich sozusagen!

Viele Grüße auch an die Daheimbleibenden, ich hoffe auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


 
Zitröhn
Beiträge: 1.446
Registriert am: 11.01.2009


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#96 von eisenbahnseiten.de , 29.02.2020 07:27

Bis später. Mein Rheingold-Zug ist eingepackt. Bin schon gespannt, weil es für mich das erste Mal in Gaggenau ist.


Grüße aus dem Odenwald
Andreas

Unsere Märklin Spur 0 Vereinsanlage

Meine Märklin Spur 0 Lokomotiven

Homepage der Eisenbahnfreunde Hammelbach. Ich bin dabei!

Meine private Eisenbahnseite


eisenbahnseiten.de  
eisenbahnseiten.de
Beiträge: 599
Registriert am: 05.07.2012


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#97 von erikelch , 29.02.2020 22:22

Hallo zusammen, hallo Gaggenau-Fahrer,

wider schlimmeres Erwarten hat in diesem Schaltjahr die An- und Abreise per Bahn funktioniert, alle planmäßigen Anschlusszüge in Fulda, Mannheim und Karlsruhe haben wir erreicht. Wir waren gegen 21:15 Uhr wieder wohlbehalten, zufrieden und ein bißchen müde wieder daheim eingetroffen.

Die Ausstellung im Unimog-Museum war wieder sehr interessant gestaltet. Bilder werden sicherlich wieder einige Besucher hier im Forum zeigen.



Wir haben auch mit vielen Besuchern und Standbetreibern nette Gespräche führen können.

[flash]

Danke sagen möchten u.a. wir Hans-Gerd "Eisenbahner" sowie die Familie Vesper ("JALT") für die Gastfreundschaft an der Sechsmeteranlage, Botho und Alice für den schönen "roten Pfeil" von HAG in Top-Zustand zu einem äußerst fairen Preis, Nils ("Zitröhn") für die beiden tollen Eigenbauwagen. Wir haben uns sehr darüber gefreut.



Ein ganz herzliches Dankeschön daher auch an die Organisatoren, die hoffentlich auch morgen noch zahlreiche Besucher begrüßen dürfen.

Wir kommen gerne im nächsten Jahr wieder!



Vielen Dank nochmal, viele Grüße und gute Nacht
Michael und die Elche


Schwelleheinz, Zitröhn und Blech haben sich bedankt!
erikelch  
erikelch
Beiträge: 1.603
Registriert am: 19.10.2011


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#98 von Zitröhn , 01.03.2020 15:04

Liebe Leute,
was soll ich schreiben..... die Party ist noch in vollem Gange und ich sitze mittlerweile im Zug in Richtung Norden. Es war wieder einmal grandios! Dieses Treffen sucht seinesgleichen. Die Ausstellungsstücke, aber vielmehr ihr, die das alles organisiert und alle die, die auch dort sind und ich wiedersehen und kennenlernen durfte und konnte, das ist das Salz in der Suppe!

Vielen, vielen Dank!
Und ebensoviele Grüße
Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)


Blech hat sich bedankt!
 
Zitröhn
Beiträge: 1.446
Registriert am: 11.01.2009


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#99 von metallmania , 02.03.2020 01:05

Hallo zusammen,

Waren gestern an Bord. Bei frühlingshaften 14 ° und blauem Himmel wars ein sehr schöner Ausflug.
Am interessantesten war die Hafenanlage. Nach der Abbildung in meinem Gleisplanheft # 0350 mit dem Druckvermerk 0865 ju war es die 2. Anlage von 1965.





Im Heft # 0330 TNN 0460 ju von 1960 ist die erste Ausführung gezeigt.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Blech und Ffm-Gleis haben sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 3.257
Registriert am: 03.12.2014


RE: 29. 02. + 01.03.2020 Tischbahn trifft Unimog im Unimog-Museum Gaggenau

#100 von Gleis3601 , 02.03.2020 11:01

Zitat von metallmania im Beitrag #99
Hallo zusammen,

...
Am interessantesten war die Hafenanlage. Nach der Abbildung in meinem Gleisplanheft # 0350 mit dem Druckvermerk 0865 ju war es die zweite Anlage von 1965...


Hallo ,

der Erscheinungs Druckcode des Buches 0350 hat nichts mit dem Erstellungs Datum dieser Anlage zu tun ... die Hafen Anlage ist also nicht von 1965 und auch nicht wie versehentlich erwähnt von 1956 .

Die zeitliche Einordung dürfte vor 1965 liegen .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.537
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 02.03.2020 | Top

   

04.04.2020 Dresden Kleinserienmesse
29.02. und 01.03. Heidenau (b.Dresden) MEC "Müglitztal"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz