Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#1 von Gelöschtes Mitglied , 12.11.2019 10:04

Moin,
bekam einen Roco-TEE(14183 A) ,
rückwärts läuft er problemlos,
vorwärts macht er Geräusche bei Kurvenfahrt.
Hab ihn schon gereinigt,
aber bringt nix.
Was kann das sein ?


zuletzt bearbeitet 12.11.2019 10:20 | Top

RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#2 von konstanz , 12.11.2019 11:02

Zitat von Redwest im Beitrag #1
Moin,
bekam einen Roco-TEE(14183 A) ,
rückwärts läuft er problemlos,
vorwärts macht er Geräusche bei Kurvenfahrt.
Hab ihn schon gereinigt,
aber bringt nix.
Was kann das sein ?



Hallole

Nur der Triebkopf ?

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 5.897
Registriert am: 12.09.2011


RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#3 von Gelöschtes Mitglied , 12.11.2019 11:08

Moin Horst,
joo,nur der Triebkopf.
Kratzendes Geräusch bei der Kurvenfahrt,vorwärts.
Rückwärts läuft er problemlos.



RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#4 von konstanz , 12.11.2019 11:32

Hallole Peter,

könnten die Masseschleifer an den Rädern sein
oder die Kardanschalen / Kardanwelle
Das Schneckengetriebe könnte auch noch eine Ursache hierfür sein


Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 5.897
Registriert am: 12.09.2011


RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#5 von Gelöschtes Mitglied , 12.11.2019 12:19

Hallo Horst,
Schneckengetriebe und Kardanwelle habe
ich gereinigt,konnte auch nix auffälliges feststellen.
Masseschleifer,SIND DAS DIE 2 KUPFERBLECHE
Rechts und Links vom Motor,
wenn ja,die sind in Ordnung.



RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#6 von konstanz , 12.11.2019 12:51

Zitat von Redwest im Beitrag #5
Hallo Horst,
Schneckengetriebe und Kardanwelle habe
ich gereinigt,konnte auch nix auffälliges feststellen.
Masseschleifer,SIND DAS DIE 2 KUPFERBLECHE
Rechts und Links vom Motor,
wenn ja,die sind in Ordnung.







Hallo Peter

Links und rechts vom Motor sind die Kontakte zur Platine.Die Masseschleifer sind an den Drehgestellen.
Da dieser Triebzug aus der ersten Auflage stammt, und noch den großen Rundmotor verbaut hat,
könnte der im laufe der Zeit auch durch Abrieb der Kohlen verdreckt sein.

Bau mal den Motor aus, und lass diesen links und rechts herum ohne Last laufen.
Ferndiagnosen sind immer schwierig.
Wenn der Motor in Ordnung ist, hilft nur eine Komplettzerlegung der Antriebsteile.


Grüßle Horst

Ich habe das noch einmal ergänzt


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 5.897
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 12.11.2019 | Top

RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#7 von klein.uhu , 12.11.2019 13:11

Moin Peter,

Wenn das nur in Kurven auftritt, tippe ich auch auf die Radsatzschleifer (Masseschleifer). Das sind die, die an den Rädern den Stromkontakt zu den Außenschienen herstellen. Diese verschleißen relativ schnell, oder sie liegen nicht richtig an. Die Schleifer müssen auch in Kurven bei seitlich verschobenen Achsen korrekt und leicht Kontakt haben. Oft werden sie auch bei Wartungsarbeiten / Reparaturen durch unachtsame Montage der Radsätze verbogen, sie dürfen nicht in sich verbogen oder verknittert sein. Am Besten mal von unten mit Taschenlampe / Lupe anschauen. Gegebenenfalls müssen Getriebeabdeckung und Radsätze demontiert und die Schleifer mit einer Flach-/Spitzzange gerichtet werden, Fummelarbeit! Oder es müssen neue her. Bei der Wiedermontage peinlich auf sauberen Sitz achten!

Meist ist nur ein Radsatz betroffen, der dann oft nur in einer Richtung kratzt, weil er verbogen ist. Das schränkt dann auch die Seitenbeweglichkeit des Radsatzes in Kurven ein und kann zu Entgleisungen führen, meist auf Weichen.
Welche Radien hast Du verbaut?

Gruß klein.uhu


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.510
Registriert am: 19.09.2009


RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#8 von Gelöschtes Mitglied , 12.11.2019 13:30

Moin klein Uhu,
Radius 1und 2.
Auf der Hauptstrecke 1 nur radius2.
Aber auch da macht er Geräusche.
Ich schau nochmal nach den Masseschleifern.
Wenn der TEE nicht funzt,kommt er wieder in die Bucht.
Vielen Dank für deine Hilfe.


zuletzt bearbeitet 12.11.2019 13:30 | Top

RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#9 von Gelöschtes Mitglied , 12.11.2019 13:48

Hallo,
das ganze sieht so aus ,
dann kann es nur der Radschleifer sein.
Ich danke Euch allen für die Hilfe.
Das bekomme ich hin.


konstanz findet das Top

RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#10 von konstanz , 12.11.2019 13:52

Ente gut alles Gut

Sieht man eindeutig, das dieser Schleifer der Übeltäter ist

Viel Freude mit dem Zug

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 5.897
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 12.11.2019 | Top

RE: Roco-TEE AC macht Geräusche bei Kurvenfahrt vorwärts

#11 von Gelöschtes Mitglied , 12.11.2019 14:13

Hallo Horst,
Ursache behoben-Zug läuft perfekt.
Danke nochmals für dein Angebot.


konstanz findet das Top

   

Roco Br 44 04126A mindestradius in kurven
Roco V200 - Gehäuse von Märklin passend?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz