RE: Tenderlok von Bassett

#26 von Blechnullo , 05.01.2020 11:45

Hallo Fred,

Zitat von SNCF231E im Beitrag #25
(nach dem Hinzufügen einiger stärkerer Magnete):


Wo hast Du die den angebracht? Am Permanent-Magneten?

Danke für's zeigen.

Rolf


 
Blechnullo
Beiträge: 2.022
Registriert am: 25.12.2014


RE: Tenderlok von Bassett

#27 von SNCF231E , 05.01.2020 12:27

Ich habe ein paar kleine sogenannte "Neo-Magnete" verwendet. Diese habe ich gerade auf dem alten Hufeisenmagneten befestigt. Sorry, aber ich hatte keine Bilder gemacht (und ich werde den Mechanismus nicht wieder zerlegen, um Bilder zu machen, da ich den Exzenter löten musste.)
Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


Blechnullo findet das Top
Blechnullo hat sich bedankt!
 
SNCF231E
Beiträge: 682
Registriert am: 05.03.2017


RE: Tenderlok von Bassett

#28 von Blechnullo , 05.01.2020 12:47

Hallo Fred,

Zitat von SNCF231E im Beitrag #27
ich werde den Mechanismus nicht wieder zerlegen, um Bilder zu machen, da ich den Exzenter löten musste.)


Das hätte ich auch niemals von Dir verlangt. Hat mich nur mal interessiert.

Mein Fahrwerk läuft trotz Weicheisenmagnet noch relativ kraftvoll. Natürlich nicht zu vergleichen mit einem Reihenschlussmotor.

Die Sache mit den Exzentern ist auch das, was mich persönlich an diesem Fahrwerk etwas stört.

Aber wie sagt ein Sprichwort: Andere Länder, andere Sitten.

Gruß von der Saar.

Rolf


SNCF231E findet das Top
 
Blechnullo
Beiträge: 2.022
Registriert am: 25.12.2014


RE: Tenderlok von Bassett

#29 von Blechnullo , 23.01.2020 22:33

Hallo Blechfreunde,

habe noch eine Bassett - Lok bekommen.

Hier ein Bild von der Maschine.



Diese Lok hat die Räder mit einem Durchmesser von 39.6875 mm.

Die Räder kommen mir allerdings bei diesem Modell etwas zu tief eingetaucht vor.

Grob gemessen von Unterkante Fahrwerk bis Lauffläche der Räder sind das etwa 28 mm.

Wer eine solche Lok besitzt könnte bitte mal bei seiner nachmessen.



Auch die Getriebeart samt Motor ist hier anders gelöst. Der Anker des Motors liegt in Fahrtrichtung. Alle Zahnräder liegen innerhalb der Platinen. Die Umlenkung erfolgt mit einem Kronenrad.

Habe sie noch nicht zerlegt um Näheres in Erfahrung zu bringen.

So sieht diese 0 6 0 von Bassett von unten aus.



Gruß aus dem Saarland.

Rolf


Knolle findet das Top
Fliwatüt hat sich bedankt!
 
Blechnullo
Beiträge: 2.022
Registriert am: 25.12.2014


   

Bahnhofsrundgang
Bugatti Autorail von C.R. in Spur S

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz