Bahnhof Zindelstein Restauration

#1 von niko0801 , 23.02.2020 16:29

Hallo zusammen,
ich habe in den letzten Wochen versucht den Bahnhof Zindelstein zu restaurieren.
20200122_200321.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20200122_200340.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
So abgerockt sah der Bahnhof aus.
20200127_151408.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Komplett zerlegt, Kleber entfernt und gereinigt.
20200203_211616.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20200203_211742.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Alle Teile neu lackiert.
20200211_192931.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20200211_192850.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20200211_192902.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20200211_193059.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20200211_193115.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
So sieht er jetzt aus, bis auf die Bahnsteigüberdachung, Kaminandeckungen und Decals ist er fertig.
Gruß Norbert


niko0801  
niko0801
Beiträge: 784
Registriert am: 20.06.2016

zuletzt bearbeitet 23.02.2020 | Top

RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#2 von niko0801 , 23.02.2020 17:29

Hallo zusammen,
danke für die Blumen, eigentlich lohnt der Aufwand nicht, aber ich finde den Bahnhof schön und wollte ihn nicht entsorgen. Er wird demnächst als Bergbahnhof auf meiner Rokal Anlage Verwendung finden.
Gruß Norbert


telefonbahner findet das Top
Blech hat sich bedankt!
niko0801  
niko0801
Beiträge: 784
Registriert am: 20.06.2016


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#3 von lanz-jo , 23.02.2020 17:54

Hallo Norbert,

gute Arbeit! Sieht aus, wie aus einem nagelneuen Bausatz gebaut! Womit hast Du den Kleber entfernt und alles gereinigt ohne den Kunststoff anzugreifen?

Für meinen persönlichen Geschmack wirkt das Gebäude mit den jetzt sehr hellen und sauberen Farben schon wieder etwas zu steril und kalt und hat mir vom äußeren Farbeindruck vorher fast besser gefallen. Das könnte man aber, wenn man will, durch dezente Alterung noch etwas mehr anpassen. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden und Du zeigt, dass es sich lohnen kann, ein altes Gebäude zu restaurieren!

Viele Grüße
Joachim


niko0801 hat sich bedankt!
 
lanz-jo
Beiträge: 81
Registriert am: 22.11.2018


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#4 von niko0801 , 23.02.2020 18:16

Hallo Joachim,
ich hatte ein wenig Glück, es handelte sich sehr wahrscheinlich um einen Alleskleber von Uhu. Ich habe den Bahnhof in heißes Wasser mit Spühlmittel gelegt und einweichen lassen, danach konnte ich ihn ganz leicht in seine Einzelteile zerlegen. Anschließend habe ich den Kleber teilweise wie eine Haut abziehen können, den Rest habe ich mit einem Skalpell bearbeitet. Teilweise war der Kunststoff trotzdem angegriffen, ich vermute das einmal nachgeklebt wurde. Die angegriffenen Stellen wurden geschliffen, danach grundiert und lackiert.
Gruß Norbert


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner und FrankM
telefonbahner, Puko55, FrankM, Blech und lanz-jo haben sich bedankt!
niko0801  
niko0801
Beiträge: 784
Registriert am: 20.06.2016


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#5 von telefonbahner , 23.02.2020 20:48

Hallo Norbert,
mir gefällt deine Restaurierung. Das sollte doch jeder für sich entscheiden ob er seine Modelle im fabrikneuem Zustand oder im vergammeltem DB-Look auf seine Anlage stellt.
Es gibt (auch hier im FAM!) wahre Farbkünstler die es perfekt beherrschen den verlotterten, abgerockten und dem Verfall preisgegebenen Zustand darzustellen.
Das bedeutet dann aber alles bearbeiten.
Die Modellmännel tragen meist viel zu leuchtende, glänzende Kleidung. Es werden ja nicht alle Lack-Latex-Lederfetischisten sein .
Weiter gehts dann über die Autos, Ladegüter, Gebäude, Bäume, Strassenbeläge, Gleisanlagen bis zum Rollmaterial.
Wenn das nicht alles zusammenpasst siehts schnell komisch aus.
Deshalb bevorzuge ich den Neuzustand, passt besser zur Spielzeugeisenbahn, Modellbahnen habe ich ja nicht.

Gruß Gerd und die Edebande aus Dresden


metallmania findet das Top
niko0801, fliegender Hamburger und Blech haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.270
Registriert am: 20.02.2010


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#6 von niko0801 , 23.02.2020 22:16

Hallo Gerd,
die Rokalbahn ist ja auch eine Spielbahn, dafür wurde sie hergestellt und so bleibt es bei mir auch. Wir Rokalbahner sind eben Rumpelbahner und das ist auch gut so.
Gruß Norbert


niko0801  
niko0801
Beiträge: 784
Registriert am: 20.06.2016


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#7 von Gelöschtes Mitglied , 24.02.2020 12:05

Zitat von niko0801 im Beitrag #2
eigentlich lohnt der Aufwand nicht


Und wie es sich lohnt, zeigst Du ja gerade :)
Hast Du einfach super gemacht, vielen Dank fürs Teilen!
Bernti


niko0801 hat sich bedankt!

RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#8 von timmi68 , 24.02.2020 12:51

Hallo Norbert,

ich finde Deine Renovierung des Bahnhofes auch sehr gelungen.
Für meinen Geschmack sieht er zur Zeit noch etwas steril aus. Hast Du vor, noch eine Begrünung anzubringen?
Ich glaube, das würde dem kleinen Zindelstein gut tun. Außerdem regnet es noch in die Schornsteine

Ich bin gespannt auf weitere Projekte.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


niko0801 hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.174
Registriert am: 13.11.2013


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#9 von rach , 24.02.2020 12:53

Hallo,

gefällt mir auch recht gut, vorallem farblich ist das Ergebnis gut geworden.Timmis Idee der Begrünung ist auch nicht schlecht, denn jetzt wo der Bahnhof sowieo nicht mehr grundsätzlich original ist, kann man besonders mit leichten Farbeffekten und zusätzlicher Bepflanzung die Details des Hauses noch besser betonen.


niko0801 hat sich bedankt!
 
rach
Beiträge: 483
Registriert am: 11.11.2008


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#10 von niko0801 , 24.02.2020 16:20

Hallo zusammen,
erst einmal vielen Dank für die positiven Kommentare. So eine Restauration habe ich zuvor nie gemacht, deswegen möchte ich mich auch bei Hardy bedanken, der mir einige Tipps hat zukommen lassen, sonst hätte das nicht so gut funktioniert. Nun zum Thema, der Bahnhof bekommt noch eine Bahnsteigüberdachung, Decals und die Kaminabdeckungen. Wenn der Bahnhof auf meiner Anlage verbaut wird, wird auch noch begrünt.
Gruß Norbert


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, claus und timmi68
PLASTICOL und FrankM haben sich bedankt!
niko0801  
niko0801
Beiträge: 784
Registriert am: 20.06.2016


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#11 von *3029* , 24.02.2020 23:12

Hallo Norbert,

sehr schön geworden, nun kann er auf die Rokal-Anlage ...

Viele Grüsse

Hermann



niko0801 hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.188
Registriert am: 24.04.2012


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#12 von Blech , 25.02.2020 09:45

Gerd -
nochmals zu den Autos, die du in #5 erwähnt hast:
Da fällt mir immer wieder bei Anlagenfotos auf,
dass die Autos keine Nummernschilder tragen.
Eigentlich eine Unmöglichkeit.
Guck mal -es ist so!
Schöne Grüße in meine Lieblingsstadt
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Bahnhof Zindelstein Restauration

#13 von telefonbahner , 25.02.2020 10:02

Hallo Botho,
wir sind zwar ein bissel neben der Spur (Zindelstein-Reko war ja das Thema) aber Norbert wirds uns schon nicht übelnehmen.
Bei den von dir erwähnten Autos fehlen nicht nur die Nummernschilder sondern auch die Fahrer, (nachrüstbare)lenkbare Vorderachse für Kurvenfahrten....
Aber dies ist ja schon fast im Bereich der Supermodellbahner und damit nicht mein Thema.

Gruß Gerd aus Dresden


w67 findet das Top
 
telefonbahner
Beiträge: 16.270
Registriert am: 20.02.2010


   

Faller 220 Gärtnerei Variante
FALLER # 318 Tannensortiment...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz