Rivarossi BR E 18

#1 von Fahri01 , 07.03.2020 22:19

Hallo,
angeregt durch den Artikel über dir Baureihe 18/6 habe ich in der Bucht geguckt ob ich für meine 18478 Teile finde.
Dabei stieß ich auf eine E 18 für ganz kleines Geld. Ein Bisselgestell fehlte und sie war an Bastler deklariert. Nachdem es in meinem Gehirnkasten etwas rumpelte (ab und an kommt da mal ein Geistesblitz) ging ich den Keller und schaute in meine Teilekiste. Siehe da, genau das fehlende Gestell mit Vorläufer und zwei Achsen nebst Halter lagen darin. Ich hatte sie seit ca 30 Jahren immer in einer Kramkiste und wundersamerweise nicht verschrottet. Damals habe ich für einen Händler kleine Reparaturen ausgeführt. Toll, die Lok wurde sofort gekauft! Heute Mittag kam sie an, ging gleich ins AW. Leider fehlten auch innen ein paar Verbindungen, aber sie sollte ja bei mir auf Wechselstrom fahren. Nach drei Stunden Arbeit drehten sich die Räder wieder, erst auf dem Prüfstand, dann auf dem Testgleis. Ich vergaß zu schreiben dass das Gehäuse in einem makellosen Zustand ist.
Hier ein paar Bilder vom Umbau und auf dem Prüfstand.














Gruß
Karsten


Folgende Mitglieder finden das Top: klein.uhu, papa blech, *3029*, noppes, Morzi, raily und Bayrische-Lokalbahn
raily und Bayrische-Lokalbahn haben sich bedankt!
 
Fahri01
Beiträge: 1.024
Registriert am: 29.08.2017

zuletzt bearbeitet 07.03.2020 | Top

RE: Rivarossi BR E 18

#2 von *3029* , 08.03.2020 02:12

Hallo Karsten,

ist doch super, dass die lange gelagerten Teile nun ihren Zweck erfüllen können,
Zufälle gibt es ...

Ich habe die Lok auch, allerdings in DC Gleichstrom, stammt von einem Laden in Italien.

Viel Spass und Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 08.03.2020 | Top

RE: Rivarossi BR E 18

#3 von regalbahner , 08.03.2020 08:23

Hallo Karsten,
Glückwunsch zu Deiner E 18. Ist wirklich ein schönes Modell,
bei mir schlummert leider eine E18 mit gleicher Betriebsnummer
seit Jahren in einer Kiste.
Gruss
regalbahner


regalbahner  
regalbahner
Beiträge: 363
Registriert am: 13.11.2017


RE: Rivarossi BR E 18

#4 von noppes , 08.03.2020 09:39

Hallo Karsten,

ganz ohne Frage ist das in die Jahre gekommende Modell von Rivarossi immer noch schön anzusehen. Die Fahreigenschaften sind, wie ich finde, auch alltagstauglichund daher denke ich du wirst deinen Spaß an dem Maschichen haben.

Der elektronische Umschalter arbeitet bestimmt nahezu unbemerkt, da war der original Umschalter schon ein wenig deutlicher. Aber auch dieser versieht einwandfrei seinen Dienst. Platz ist in der Lok ja reichlich!



Der Rivarossi Schleifer war ein wenig länger, aber nach Kontaktproblemen sieht auch dein Umbau wahrlich nicht aus.



VLG aus Düsseldorf

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


raily findet das Top
Fahri01 und raily haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.772
Registriert am: 24.09.2011


   

Rivarossi E 402 FS
Rivarossi Personenwagen der FS ABz - Nr.3507

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz