Kibri 38840 - Schwedenhaus

#1 von Bastelfreak , 29.04.2020 15:30

Hallo,

da es ja nicht so viele Bausätze von skandinavischen Häusern gibt, habe ich mir mal das Schwedenhaus von Kibri geleistet.
Der Bausatz ist mit einer UVP von € 38,95 recht teuer, ich habe ihn allerdings wesentlich günstiger erstanden.
Die Teile wurden im Zweifarben-Spritzgießverfahren hergestellt und müssen nur zusammen gesteckt werden, lediglich die weißen Verkleidungen an den Giebeln müssen verklebt werden.
Die Passgenauigkeit ist sehr gut. Die beiliegenden Gardinen haben mir nicht gefallen, daher habe ich mal wieder Butterbrotpapier verwendet. Farblich nachbehandelt habe ich den Sockel, die Treppen, den Schornstein sowie die Holzteile der Veranda. Außerdem habe ich das Dach in schwarz matt übergepinselt.

Leider hat dieser doch recht hochpreisige Bausatz weder Regenrinnen noch Fallrohre. Warum? Damit der ungeübte Bastler sein bis dahin gutes Ergebnis nicht wieder mit Kleber verschmiert? Ich weiß es nicht. Mein Haus bekam jedenfalls Dachrinnen und Fallrohre von Piko. Auch finde ich, dass das Haus recht groß ausfällt.









Viele Grüße

Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


Folgende Mitglieder finden das Top: aus_Kurhessen, Jofan 800 und SJ-Express
*3029* hat sich bedankt!
 
Bastelfreak
Beiträge: 223
Registriert am: 25.08.2016


RE: Kibri 38840 - Schwedenhaus

#2 von timmi68 , 30.04.2020 09:25

Zitat von Bastelfreak im Beitrag #1


Auch finde ich, dass das Haus recht groß ausfällt.




Hallo Olaf,

Kibri hat bereits seit ca. 30 Jahren maßstäbliche Gebäude im Programm. Gute Beispiele sind das Rathaus Leer
und die Fabrikgebäude. Schön, um die Nörgler der Eisenbahnmagazine zu befriedigen; blöd für den Spielbahner,
der sich nun überlegen musste, ob er seine alten Gebäude alle wegwerfen sollte.
(Kleines Bonbon am Rande: in den 50er Jahren haben die selben Schreiberlinge gemeckert, dass die Holz/Pappe Modelle von Faller so groß waren )

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Folgende Mitglieder finden das Top: Sarmato und *3029*
 
timmi68
Beiträge: 7.032
Registriert am: 13.11.2013


RE: Kibri 38840 - Schwedenhaus

#3 von mitch67 , 30.04.2020 22:35

man sollte froh sein, dass es von Kibri überhaupt mal eine Formneuheit gibt, in die letzten 20 Jahre war da ja eher ewenig bis nix

ja, die neueren Modelle sind halt eben wirklich im Massstab 1:87.. wer das als zu groß empfindet kann ja gerne mal umrechnen


mitch67  
mitch67
Beiträge: 182
Registriert am: 18.09.2012


RE: Kibri 38840 - Schwedenhaus

#4 von timmi68 , 01.05.2020 09:58

Hallo Mitch,

ich wollte den Maßstab ja gar nicht kritisieren. Wenn ich eine aktuelle Modellbahnanlage baue, würde ich ja auch die maßstäblichen
Gebäude verwenden. Man muss sich eben nur darüber im klaren sein, dass die alten und die neuen Modelle nur bedingt zusammenpassen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.032
Registriert am: 13.11.2013


RE: Kibri 38840 - Schwedenhaus

#5 von fliegender Hamburger , 01.05.2020 10:45

Hallo Olaf,

das Haus ist ja wirklich ganz fein, aber warum hast du es unter "Altes Zubehör" eingestellt ? Handelt es sich ev. um eine Neuauflage einer alten Form ?

Ansonsten passen Artikel der Viessmann-Gruppe ggf. auch gut in's Unterforum "aktuelle Modellbahn".

Als Anregung, nicht als Reklamation....

Viele Grüsse,
Nils


mitropa findet das Top
mitropa hat sich bedankt!
 
fliegender Hamburger
Beiträge: 542
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 01.05.2020 | Top

RE: Kibri 38840 - Schwedenhaus

#6 von Bastelfreak , 01.05.2020 17:52

Hallo,

ist wohl heute so, dass die Hersteller versuchen maßstabsgerechte Modelle auf den Markt zu bringen. Ist halt ungewohnt, wenn man hauptsächlich alte Häuschen hat.
Die sind ja meistens etwas zu kleni, aber man hat sich halt daran gewöhnt.
Was mich allerdings viel mehr stört, ist dass recht oft auf Regenrinnen und Fallrohre verzichtet wird. Nicht nur bei Kibri, die anderen Hersteller können das genauso gut.
Vielleicht sollte man die Hersteller mal anschreiben und nachfragen.

@Nils
Eine Neuauflage ist es nicht. Ich habe einfach die erstbeste Kategorie genommen. Sollte der Beitrag woanders besser hinpassen, wird ihn sicher einer der Admins verschieben.

Viele Grüße

Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


fliegender Hamburger hat sich bedankt!
 
Bastelfreak
Beiträge: 223
Registriert am: 25.08.2016


RE: Kibri 38840 - Schwedenhaus

#7 von fliegender Hamburger , 01.05.2020 18:11

Hallo Olaf,

ich war leider noch nie in Schweden. Vielleicht gehört an so ein Holzhaus gar keine Regenrinne?

Viele Grüsse,
Nils


 
fliegender Hamburger
Beiträge: 542
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 01.05.2020 | Top

RE: Kibri 38840 - Schwedenhaus

#8 von svenman , 26.07.2021 20:37

Ich habe mich mal per Google Streetview virtuell in eine auf der Karte willkürlich ausgewählte, ländliche schwedische Ortschaft versetzt, finde dort zahlreiche Häuser in diesem Baustil und an diesen allenthalben auch Regenrinnen und Fallrohre, welche an ungefähr einem Drittel der Häuser übrigens weiß lackiert sind.

Hier der Streetview-Link zum Vergleich.


Viele Grüße
Sven


hgb findet das Top
*3029* hat sich bedankt!
 
svenman
Beiträge: 80
Registriert am: 25.02.2016

zuletzt bearbeitet 16.08.2021 | Top

   

Meine ersten Kibrikäufe
Kibri Blechbahnhof

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz