3 Neuerwerbungen DDR - Herr, Piko und ???

#1 von berlingo , 28.05.2020 17:18

Liebe Mitforisten,
heute trafen bei mir unter anderem 3 Güterwagen aus DDR-Produktion ein, die ich ich Euch nicht vorenthalten möchte und zu denen ich noch ein paar Fragen an die Spezialisten hätte.
Nr. 1 ist der Weinfasswagen von Herr, leider ohne Kupplungen, hätte vielleicht jemand ein Bild von der Unterseite des Wagens mit Kupplungen, damit ich weiss wonach ich suchen muss und wie diese befestigt werden?
wein2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
wein1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Bei dem 2. Wagen handelt es sich um einen Piko Minoltankwagen K1988. Meine Frage wäre in welchen Zeitraum er produziert wurde und ob er aus Bakelit gefertigt wurde?
minol1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

minol2_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bei dem 3. Wagen bin ich mir sicher ihn schon mal im Forum gesehen zu haben, konnte ihn aber nicht wiederfinden, ich tippe mal auf Ehlcke, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
ehlcke1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
ehlcke2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
ehlcke3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar und viel Spaß beim Anschauen der Bilder
Pierre


Folgende Mitglieder finden das Top: dneuman, papa blech und UKR
 
berlingo
Beiträge: 43
Registriert am: 08.09.2017

zuletzt bearbeitet 28.05.2020 | Top

RE: 3 Neuerwerbungen DDR - Herr, Piko und ???

#2 von dneuman , 28.05.2020 18:28

Hallo Pierre,

Glückwunsch zu den schönen Wagen.

Leider kann ich den unbekannten Wagen nicht zuordnen aber es gibt sicherlich einen Experten im Forum, zur Beantwortung der Frage.
Die fehlenden Kupplungen am Weinfass-Wagen lassen sich bestimmt mal über ein Bastelmodell nachrüsten. Den Wagen habe ich auch und mir gefällt der Wagen richtig gut. Der Holzaufbau hat Charme.

Viel Freude damit :-)


Viele Grüße aus Südhessen
Detlef


 
dneuman
Beiträge: 210
Registriert am: 26.03.2020


RE: 3 Neuerwerbungen DDR - Herr, Piko und ???

#3 von Aloe , 28.05.2020 18:55

Hallo Pierre,

der letzte Wagen ist der Gaskesselwagen von Ehlcke. Es muß nur der Federdraht eingehangen werden.

Der Minolwagen ist von 1955 und das Material nennt sich duroplastischer Kunststoff. Es fehlt die Feder.

Für den Weinfaßwagen solche Kupplungen besorgen wie beim Gaskesselwagen zum einhängen.

Gruß Ebi

Habe es berichtigt. Die Verwechselung kam durch den Gasflaschenwagen von Herr.

Gruß Ebi


Folgende Mitglieder finden das Top: dneuman und UKR
 
Aloe
Beiträge: 2.099
Registriert am: 20.07.2014

zuletzt bearbeitet 29.05.2020 | Top

RE: 3 Neuerwerbungen DDR - Herr, Piko und ???

#4 von berlingo , 29.05.2020 09:26

Hallo Detlef und Ebi,
besten Dank für Eure Antworten, obwohl mit Märklin in den siebziger Jahren aufgewachsen, finde ich klassische DDR-Modellbahn ein sehr reizvolles Thema. Die Fahrzeuge sind zum Teil sehr gut ausgeführt und ideenreich umgesetzt. Den Kupplungsdraht beim Gasbehälterwagen habe ich wieder eingeführt, geniales System, keine fummelige Feder, die sowieso ausleiert oder dauernd verloren geht. Die Ladung samt Halterung ist sehr schön ausgeführt, ein sehr schöner Wagen. Den Weinwagen werde ich komplettieren und der Minolwagen ist einfach urig. Ich bin sehr froh, diese Wagen günstig und in gutem Zustand bekommen zu haben.
Schöne Grüße
Pierre


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR und telefonbahner
Aloe hat sich bedankt!
 
berlingo
Beiträge: 43
Registriert am: 08.09.2017


RE: 3 Neuerwerbungen DDR - Herr, Piko und ???

#5 von telefonbahner , 29.05.2020 10:22

Hallo Pierre,
als Ersatz für die oft fehlenden Zugfedern (Wie an deinem MINOL-Wagen) kann man ganz prima die Federn aus Kugelschreibern verwenden.
Kosten nix weil sie meist eh in den Müll fliegen und sind immer wieder zu beschaffen.
Bei den Kupplungen für deinen Weinfasswagen musst du darauf achten das es da verschiedene gibt.
Du benötigst die obere der beiden mit dem kleinerem Langloch zum einhaken in die Befestigungslaschen am Wagenboden.





Die untere mit dem größerem Loch ist eine für Schraubbefestigung wie z.B. an deinem Kesselwagen

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.223
Registriert am: 20.02.2010


RE: 3 Neuerwerbungen DDR - Herr, Piko und ???

#6 von berlingo , 29.05.2020 10:34

Hallo Gerd,
besten Dank für die Infos und die Bilder, damit sollte einer Komplettierung nichts mehr im Wege stehen.
Schönes Wochenende
Pierre

P.S. Schönen Gruß auch an Ede und seine Bande


 
berlingo
Beiträge: 43
Registriert am: 08.09.2017


RE: 3 Neuerwerbungen DDR - Herr, Piko und ???

#7 von eisenbahnfreund60 , 29.05.2020 12:48

Hallo
Der Gasfkesselwagen dürfte nicht von der Fa. Herr sein sondern von Ehlke.
MfG eisenbahnfreund60


eisenbahnfreund60  
eisenbahnfreund60
Beiträge: 4
Registriert am: 04.03.2017


RE: 3 Neuerwerbungen DDR - Herr, Piko und ???

#8 von telefonbahner , 29.05.2020 13:32

Hallo eisenbahnfreund60,
natürlich hast du recht.
Der HERR Gaskesselwagen hat keine Handbremserbühne und die Anschlüsse der einzelnen Gaskessel sind anders gestaltet.
Da es aber im Ursprungsbeitrag schon richtig stand habe ich das nicht weiter beachtet.

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.223
Registriert am: 20.02.2010


Nachtrag zu Gaskesselwagen

#9 von telefonbahner , 29.05.2020 14:25

Hallo zusammen,
hier noch ein paar Bilder der verschiedenen, bei mir herumkullernden Modelle:
Ganz links das Modell von HERR von 1951, dann zweimal EHLCKE ab 1956 gebaut und ganz rechts der schwarze ein Messingbausatz von Ehlcke.









Bei den beiden in der Mitte stehenden Wagen ist der mit dem kleinerem, abgerundetem Kupplungsbügel der ältere.
Ab wann dann nicht mehr die Ehlckekupplung sondern die PIKO-Kupplung verbaut wurde ist mir nicht bekannt.

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, picomane, UKR und pmtfan
Blech, Aloe, berlingo, UKR, pmtfan, dneuman und Hoppyfreund haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.223
Registriert am: 20.02.2010


RE: Nachtrag zu Gaskesselwagen

#10 von berlingo , 29.05.2020 22:20

Hallo in die Runde,
dann hatte ich mit meiner ursprünglichen Vermutung doch richtig gelegen, danke für die Korrektur und die Bilder.
Schönen Gruß
Pierre


 
berlingo
Beiträge: 43
Registriert am: 08.09.2017


RE: Nachtrag zu Gaskesselwagen

#11 von UKR , 01.06.2020 12:46

Danke besonders für die Bilder der Gaskesselwagen, sowas kannte ich bisher nur in 1:1 als LKW Auflieger

Viele Grüsse und gesund bleiben

Ulrich


UKR  
UKR
Beiträge: 196
Registriert am: 18.03.2018


   

[Hersteller gesucht] unbekannter Packwagen
PGH "Metall und Kunststoff" Fredersdorf bei Berlin

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz