ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#1 von Schorpi , 26.06.2020 22:43

Hallo liebe FAM-Gemeinde-
gestern kam eine BR 85 auf meine Anlage.
Ich habe sie von einem Sammler gekauft, der mir auch schon die BR 71 verkauft hat.
Die BR 85 stand noch auf meiner Wunschliste, obwohl ich von den Schwächen wusste.
Es sieht aber nicht nach Zinkpest und Rissen am Fahrwerk aus.

Jetzt habe ich alle meine Wunsch Dampfloks.
2x BR 03-10-2x BR 24- BR 71- BR 80- BR 85- 3xBR 89

Die BR 85 läuft auch prima-springt ,wie die BR 71, aber schon mal aus dem Gleis.
Liegt vielleicht auch an meinen Gleisen.
Ich finde, ROKAL hat damals eine schöne Loks gebaut.
Viele Grüße und bleibt gesund
GERD






Folgende Mitglieder finden das Top: Lucky Lutz und Knolle
Schorpi  
Schorpi
Beiträge: 42
Registriert am: 12.02.2020


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#2 von telefonbahner , 26.06.2020 23:01

Hallo GERD,
das deine Lok aus den Gleisen hüpft wird wohl an dem verdrehtem Gestänge liegen.



Die kleine Schwinge mit den 3 Nieten ist wohl verdreht. Die Steuerstange zum mittleren Radsatz muß unten, die Steuerstange vom Zylinderblock oben sein.

Gruß Gerd aus Dresden


Knolle findet das Top
Schorpi hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.463
Registriert am: 20.02.2010


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#3 von Schorpi , 26.06.2020 23:07

DANKE für den Hinweis Gerd-
kann man das selbst hinkriegen oder soll ich reklamieren?
Bis jetzt hatte ich mit dem Verkäufer gute Erfahrungen gemacht.
Werde Morgen mal die andere Seite fotografieren und zur Prüfung reinstellen.
Ich bin nicht so der Fachmann, freue mich aber über die Tipps und Hilfe hier im FAM.

VG GERD


Schorpi  
Schorpi
Beiträge: 42
Registriert am: 12.02.2020


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#4 von WernerT3 , 26.06.2020 23:10

Hallo,
ist doch ganz einfach: Du musst nur die Schraube am Treibrad lösen, die Steuerung ausrichten und dann die Schraube wieder anziehen.
Gruß Werner


Schorpi hat sich bedankt!
WernerT3  
WernerT3
Beiträge: 201
Registriert am: 25.12.2013


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#5 von niko0801 , 27.06.2020 01:13

Hallo Gerd,
wie Werner schon beschieben hat, Schraube am Treibrad lösen und richten. Wenn Fragen sind, auch gerne auch per PN.
Gruß Norbert


niko0801  
niko0801
Beiträge: 700
Registriert am: 20.06.2016


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#6 von niko0801 , 27.06.2020 01:17

Hallo Gerd,
mach doch bitte mal ein paar Bilder von dem Fahrwerk ohne Gehäuse.
Gruß Norbert


niko0801  
niko0801
Beiträge: 700
Registriert am: 20.06.2016


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#7 von Schorpi , 27.06.2020 20:39

Hallo Norbert-
hier die Fotos ohne Gehäuse.
Hoffe das die Fotos keine Schäden und Mängel zu Tage bringen.
Die "Knoten" habe ich hoffentlich richtig entwirrt.
VG.GERD







Schorpi  
Schorpi
Beiträge: 42
Registriert am: 12.02.2020


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#8 von telefonbahner , 27.06.2020 20:48

Hallo Gerd,
auf dem 2. Bild sieht man das da noch was zu richten ist.
Du musst bei dem mittlerem Radsatz die Schlitzschraube lockern und die damit befestigte kleine Blechlasche so drehen das die daran befindliche kleine Verbindungsniete zur Steuerung über der Radnabe steht.
Kannst du mit de anderen Seite vergleichen.

Gruß Gerd aus Dresden


Schorpi hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.463
Registriert am: 20.02.2010


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#9 von mobafan2210 , 28.06.2020 09:37

Hallo Schorpi.
Auf Bild 2 ist zu sehen,das der Filz auf dem Bürstenträger defekt ist.
Man kann die Ankerachse sehen.Sollte man ersetzen,da sonst die
Achse trocken läuft.

Gruß. Wolle aus Nettetal


Schorpi hat sich bedankt!
 
mobafan2210
Beiträge: 253
Registriert am: 25.03.2013

zuletzt bearbeitet 28.06.2020 | Top

RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#10 von niko0801 , 28.06.2020 10:52

Hallo Schorpi,
ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, aber mir ist noch etwas aufgefallen. Die Andruckfedern für die Kohlen müssen gerichtet werden. Die Feder sollte nach unten zeigen, damit sie gerade in den Schlitz der Kohle liegt. Aber Vorsicht, wenn die Feder verbogen wird ist es mit dem Andruck vorbei. Sollte die Feder, die mit der Hülse auf die Pertinaxplatte aufgenietet ist, lose sein, kannst du sie mit ein Tröpchen Sekundenkleber fixieren.
Gruß Norbert


niko0801  
niko0801
Beiträge: 700
Registriert am: 20.06.2016


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#11 von tischbahn , 28.06.2020 11:01

Hallo Gerd (Schorpi),

das Gestänge hast du ja größtenteils schon gerichtet und der Filz ist eigentlich, sagen wir "nice to have".
Aber schau dir doch mal die Zylinderbaugruppe an!
Mir ist aufgefallen, dass du die falsche Zyl.gruppe drauf hast.
Nimm mal einen Katalog und vergleiche die beiden Zylinder der BR85 mit den Zylindern der BR03 oder BR24.
Im Katalog siehst du es besser als in Natura.
Für mich schaut die Zylinderbaugruppe aus, als wäre sie zudem schon mal geklebt worden, kann das aber nicht richtig erkennen und kann mich daher auch täuschen.

Merkwürdig ist, dass in den Ersatzteillisten alle 3 Loks die gleiche Zyl.-Teilenummer haben, obwohl an der BR24 und BR85 andere Zyl. dran sind.
Für mich wäre das jetzt aber nicht sofort ein absolutes "no go", ist halt "nicht ganz 100% richtig".
Kann aber auch sein, dass an der BR85 gegen Ende einfach die gleiche (Einheits)-Zylinderbaugruppe dran kam, weiß das nicht?

Ciao,
Horst

P.S. was sagen die Experten? Vergleicht mal eure Loks.


 
tischbahn
Beiträge: 2.611
Registriert am: 23.11.2007


RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#12 von Schorpi , 28.06.2020 11:17

Hallo Horst-du hast ein scharfes Auge-
der Zylinderblock war an der BR 85 schon sehr brüchig und geklebt. Ich hatte noch einen von einer BR 24.Zwar auch geklebt aber besser.
Vorher habe ich in den Ersatzteillisten geschaut ob der passt, da hatte der Zylinderblock der BR 85 die gleiche Teilenummer wie die BR 24.
Ich gehöre wohl auch eher zu den "Spielbahnern",als zu den Sammlern, bei denen alles Original und Neu sein muss.
Deswegen stören mich auch nicht unbedingt Farbabplatzer und kleine Abbrüche.
Ich finde es hier richtig Klasse, wie einem hier im FAM mit wertvollen Tipps geholfen wird.
DANKE dafür.
GERD

BTW...der Filz wird natürlich sofort ersetzt und das Gestänge nachgerichtet.
...habe eben nochmal in der Ersatzteilliste geschaut-die BR 0310-BR 24-BR 85 haben alle den gleichen Zylinderblock Nr 21 101 für 50 Pfg.


Schorpi  
Schorpi
Beiträge: 42
Registriert am: 12.02.2020

zuletzt bearbeitet 28.06.2020 | Top

RE: ROKAL BR 85 Neuzugang bei Schorpi

#13 von niko0801 , 28.06.2020 12:24

Hallo Gerd,
es gibt zwei Zylindergruppen, einmal mit und ohne Kessel im oberen Bereich. Bei den ersten BR 24 waren die, ohne Kessel verbaut.
Danach wurden überall die mit den Kesseln verbaut.
Gruß Norbert


tischbahn hat sich bedankt!
niko0801  
niko0801
Beiträge: 700
Registriert am: 20.06.2016


   

Neuzugang BR 71 bei Schorpi
Bananes Wagen mit roter Schrift Varianten

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz