Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#1 von Knolps , 29.12.2009 22:29

Hallo zusammen.

Ich wollte hier auch ganz gerne mal meine Sammlung zeigen. Anfangen tue ich mit den Schicht/Prefo Y-Wagen.
Die sehr guten Fahreigenschaften und der PIKO-Katalog verleiteten mich zu etwas:
Eigentlich nicht würdig genug, um hier gezeigt werden zu dürfen, aber seht selbst.

Habe ich DDR-König Tino (=schabbi) gekontert? Gesamtzahl = 54 Wagen!

Das sind die Kisten:



Hier die Komplette Übersicht:







In der Sammlung finden sich auch einige seltene Modelle. So zum Beispiel ein DR-1. Klasse Wagen in grün-beige (!),der sehr seltene 1-Klasse Wagen der PKP 8der mich 40 E gekostet hat )und ein SBB/CFF Sitzwagen 2. Klasse








Hier nochmal die einzelnen Reihen:









Ein CSD-Schlafwagen inn ungewöhnlicher Lackierung/Beschriftung:







Alle habe ich noch nicht: Der SNCF-TEN-Wagen, ein 1.Klasse Städteexpress sowie Csd 1. Klasse- und Packwagen fehlen mir noch. Bei 60 ist dann wohl endgültig Schluss.
Dazu habe ich noch eingige neue Sachsenmodelle-wagen (Auch noch in der alten, verkürzten Ausführung als Touristenexpres)

Wenn ihr Wagen zu den Wagen habt, dürft ihr gerne fragen

Ein gutes neues Jahr wünscht
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#2 von martin67 , 29.12.2009 23:16

Hi Oli,

ja nicht schlecht, Herr Specht, wirklich beeindruckend! Nach meinen früheren Verkäufen habe ich nur einen Mitropa Speisewagen, Tendenz aber wieder steigend!

Übrigens, kleine Berichtigung am Rande, die Wagen entsprechen dem Osshd Typ "B". Die Y-Wagen waren die Nachfolger und hatten leicht zu den Wagenenden hin abgeschrägte Einstiegsbereiche.

Und noch ein kleiner Ergänzungstipp, die MAV-Wagen mit dem breiten grauen Streifen fehlen auch noch und die Corail-Wagen der SNCF!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#3 von 156 001 , 30.12.2009 11:24

Moin!


Schöne Sammlung!Wie viel Varianten gab es denn von den Wagen,kannst du das mal nachzählen?



Gruß:Thomas


156 001  
156 001
Beiträge: 44
Registriert am: 28.10.2009


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#4 von Knolps , 30.12.2009 12:59

Hallo Martin,

sind dir die Streifen noch nicht breit genug? Er ist eigentlich auch leicht grau.
Corailwagen gibt es von Piko-Hobby. Im alten Sortiment habe ich die noch nirgends entdeckt.

Die mit den abgeschrägten Wagendächern kenne ich auch. Aber die hier gezeigten müssten schon Typ Y sein.
Schau mal hier:
http://www.tillig.com/cgi-bin/tillig.pl?...g-pl/index.html

Das sind zwar neue Modelle, aber bis auf die maßstabsgerechte Länge entsprechen sie den Prefo-Wagen.
Dort werden die Wagen auch als Typ Y ausgewiesen.
Wir reden schon nur über die alten Modelle, oder?




Hallo Thomas.

Folgende Modelle gab es:

DR: 9 Stück (1.Kl., 1/2Kl., 2.Kl., Speisewagen, Schlafwagen (beide mit und ohne gelbe Zierstreifen), Postwagen, 1.Kl. grün/beige)

CSD: 7/8 (1.Kl., 1/2Kl., 2.Kl., Speisewagen, Schlafwagen, Packwagen, Schlafwagen in anderer Lackierung(Speisewagen?))

PKP: 5 (1.Kl., 1/2Kl., 2.Kl., Speisewagen, Schlafwagen (Wars))

MAV: 4 (1.Kl., 1/2Kl., 2.Kl., Packwagen)

SBB: 1(2.Kl.)

SNCF: 1 (Schlafwagen)

Da komme ich auf 27 (+1?). 3 Davon sind Pack- Postwagen

Viele Grüße,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#5 von schabbi ( gelöscht ) , 30.12.2009 13:12

OhOh soooooooooooooooooviel habe ich nicht .Ich habe wie kann es auch anders sein das pflichtprogramm den Städteexpress,Mitropa,Packwaggon und noch den ein oder anderen.Es gab sogar zu DDR Zeiten schon die Y-Waggons im Viererpack in SBB Bedruckgung vermutlich für Export ,ich weiß wo so eine Packung in neuwertigen Zustand rumsteht allerdings ist der Preis auch nicht gerade ohne so um die 70 Euro.

Gruss Tino


schabbi

RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#6 von Knolps , 30.12.2009 14:33

Hi Tino

Das heißt du hast eine nicht vollständige Sammlung???
War denn der grün/beige Wagen auch für den Export?
Piko hat ja damals einige Wagen auf Kundenwunsch umbedruckt, egal, ob es ein Vorbild gab. (So habe ich z. B. einen 2Tlg- Doppelstockzug der NS)
Du kennst dich mit solchen Sachen aus, bist ja mit ihnen aufgewachsen

Hast du denn eigentlich die Mitropa-Wagen mit gelben Zierlinien?

70€ für eine 4er Packung seltener Wagen? Sooooo viel ist das auch nicht. Ein Wagen kostet ca. 17 Euro, mit originaler Verpackung. Es ist nicht gerade ein Schnäpchen, aber der Preis geht noch.
Sind alle Wagen 2. KLasse-Sitzwagen?
Würdest du denn die Wagen billiger verkaufen?
Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#7 von schabbi ( gelöscht ) , 30.12.2009 15:48

Hallo Oli die SBB Waggon besitze ich nicht aber ich kann da mal fragen was der unterste Preis ist.Ich kann mich noch errinnern wie ich 1979/80 am Mobaladen Schlange stand ,da brauchte es nur ein Gerücht ....ehh!die haben heute Lieferung bekommen....und schon war die halbe Stadt auf den Beinen,was es zu kaufen gab wußte niemand .Endlich nach 2 Stunden machte der Laden auf und ich bekamm die Piko BR01 jipie endlich .Oder im Urlaub anstatt an den Strand zu latschen gings in den Mobaladen wo sonst hin ohhhhhh der Städteexpress Mitropawaggon toll 12 Märker und das Ding war meine.Manch mal konnten die Verkäufer auch sturr wie Ochse sein bei einer Faht in den Nachbarort mit Besuch im Modellbahnladen (das mußte ja kommen)wollte ich eine BR89 in grün kaufen aber beim Testlauf quietsche die Lok ich sagte den Tropfen Öl mache ich selber an den Motor haha nix da die Lok konnte ich ich erst nach der Wende in einen A+V kaufen.

Gruss Tino


Physikus findet das Top
schabbi

RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#8 von Knolps , 30.12.2009 16:22

Hallo Tino.

Du brauchst nicht nach den Wagen frage, das Taschengeld ist alles schon verpulvert

Ja ich weiß, die Moba war damals heiß begehrte Ware.

Meine Eltern (die damals noch nicht verheiratet waren) sahen im Schaufenster die Piko 01 mit 3 Mod-wagen. Mein Vater war sofort Feuer und Flamme und wollte die haben nur leider war Sonntag
Also musste meine Mutter am Montagmorgen mit dem Fahrer vom Stationsvorsteher fahren und das Teil holen (Damals hatte sie bei der Bahn gearbeitet).
Auch eine Möglichkeit, an eine Lok zu kommen


Ja Tino sowas kann auch mal sein. Der Tropfen Öl kostet relativ wenig, aber wenn er die Lok dann nicht-quitschend verkauft nimmt er bestimmt etwas mehr ein

Oder mein Vater in den 60ern, da wollte er unbedingt einen D-Zug haben,und unter´m Tannenbaum lag ein Ehlcke oder Dahmer Wagen was für eine Enttäuschung
Jaja wie sich doch die Zeiten geändert haben...

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#9 von martin67 , 30.12.2009 23:15

Hallo,

zur Geschichte der B, B/Y und Y-Wagen aus der DDR gab es einmal eine gute Abhandlung in einem Sachsenmodelle-Katalog. Da wurde auch auf die Bauartunterschiede der Wagengruppen eingegangen. Aber ganz definitiv sind die Schicht/Prefo-Modelle vom Typ "B". Die späteren 1/87-Wagen (also die unverkürzten von heute Tillig) sind vom Typ "Y". Beiden gemeinsam ist das hohe Dach.

Ich versuche mich mal an einer Übersicht über die Wagen von Schicht/Prefo:

DR:

Schwarzer Rahmen: A, AB, B, WL, WR (Ep. III oder IV)
Rahmen in Wagenfarbe: A, AB, B, WL, WR, Post (Ep. IV)
Beige-Grün: A, AB, B
Städteexpress: A, B

CSD:

Schwarzer Rahmen: A, AB, B, Bc, WL, WR (Ep. III oder IV)
Rahmen in Wagenfarbe: A, AB, B, Bc (blau), Bc (grün), WL, WR, Post (Ep. IV)

MAV:

Schmaler weisser Streifen: A, AB, B, Post
Breiter grauer Streifen: A, AB, B, Bc

PKP:

Nur eine Version: A, AB, B, WL (WARS), WR (WARS)

SBB:

Ohne Vorbild: A, AB, B

SNCF:

Corail: A, B (Sachsenmodelle?)
TEN: WL

Genaugenommen gehören hier eigentlich noch die Sachsenmodelle-Modelle des DDR-Regierungszuges dazu (9 Wagen). Auch ohne die ergibt die Summer der verschiedenen Wagen 60 Stück!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#10 von schabbi ( gelöscht ) , 31.12.2009 10:59

Ich habe mir gestern die 4erPackung mal angeschaut 2mal 2. Klasse,1mal 1.Klasse und einer mit 1.und 2.Klasse ,der Umkarton war Orange alles nagelneu wie nie gelaufen.

Gruss Tino


schabbi

RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#11 von puschel , 04.01.2010 18:54

Hallo liebe DDR-Modellbahn-Freunde,

das Thema Typ B Reisezugwagen bietet noch mehr Sammlerspaß!
Zu Martins Liste kann ich noch folgendes hinzufügen:

Zu Beginn der Produktion waren die Wagendächer silbern, später dann grau.
In den älteren Speisewagen DR (mit Zierlinien), CSD, WARS befinden sich auf den Tischen im Inneren rote Lampen (echt chic!).
Bei den Mitropawagen mit Zierlinien gibt es unterschiedliche Anordnungen des "Mitropa-Logos" (unterhalb der Fenster oder zwischen den Fenstern).
Die Städteexpresswagen mit dem Reko-Speisewagen gibt es auch in Ocker/elfenbein, da wohl nicht immer Orange verfügbar war (genau wie bei Gützolds BR 106).
Bei den Bahnpostwagen (DR, CSD, MAV) soll es eine Version mit extra Schlussbeleuchtung gegeben haben, den sonst grünen CSD-Postwagen habe ich auch einmal in blau gesehen...
Kurz vor der Wende gab es die CSD und MAV Speise- und Schlafwagen mit Piktogrammen (große Besteck- & Bettsymbole anstatt Schrift über den Fenstern) Nennenswert ist auch der vierteilige blaue FDJ-Touristenexpress plus Ergänzungswagen von Sachsenmodelle.

Es gibt halt immer wieder neues zu entdecken!

Beste Grüße von Matthias


Ost-Modellbahn in H0: Sammeln und Fahren!


 
puschel
Beiträge: 105
Registriert am: 29.12.2009


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#12 von Knolps , 04.01.2010 19:33

Hallo Mathias.

Wenn ich das gewusst hätte, würde oben "Schicht Wagen Typ Y/B - der Anfang einer Sammlung" stehen

Die Schlussbeleuchtung ist die Innenbeleuchtung der Packwagen
Der blaue Csd-Wagen ist von Tillig/SaMo. Der Touristenexpress findet sich mit 2 ergäntzungswagen ebenfalls in meiner Sammlung

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#13 von puschel , 04.01.2010 19:49

Hallo Oli,

wenn ich mich nicht irre, hatten aber in den alten Piko-Katalogen die Bahnpostwagen mit Innenbeleuchtung und die mit Schlussbeleuchtung verschiedene Bestellnummern! (plus die unbeleuchtete Version)
Der blaue CSD Bahnpostwagen hatte die alten Drehgestelle mit Kupplung, silbernes Dach und steckte im grünen 60er Jahre-Schicht-Karton...

Weiterhin viel Erfolg beim Sammeln!

Beste Grüße
Matthias


Ost-Modellbahn in H0: Sammeln und Fahren!


 
puschel
Beiträge: 105
Registriert am: 29.12.2009


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#14 von Knolps , 04.01.2010 19:58

Hallo Mathias.

Dann könnte es ein Wagen aus der Anfangszeit sein. Damals gab es auch schon CSD-Wagen. Warum nicht auch mal ein blauer Packwagen? Ein Vorbild müsste er wahrscheinlich gehabt haben, wenn er 2 mal aufgelegt wurde.

Gesehen habe ich ihn noch nicht.

Ja die Wagen hatten unterschiedliche Bestellnummern. Es waren ja unterschiedliche Artikel...


Viele Grüße,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#15 von schabbi ( gelöscht ) , 12.01.2010 10:22

Hallo Oli dein Sammelgebiet Y-Waggons wird erweitert ,Roco bringt als Messeneuheit die Y-Waggons raus .Ich habe den Neuheitenkatalog 2010 da der Preis ist auch der Hammer knapp 50 !!!Euro pro Stück un den Leuten die die Teil zammennacheln geben in Tschechien 2 Euro die Stunde .

Gruss Tino


schabbi

RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#16 von martin67 , 11.04.2010 18:48

Hallo Oli,

ich hol den Beitrag nochmal hoch, und zwar mit einem Link, der sich zu lesen lohnt:

http://de.wikipedia.org/wiki/UIC-Y-Wagen_der_DR

Das erklärt auch etwas die Hintergründe dieser schönen Wagen!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#17 von PICO Express , 08.06.2010 19:57

Hallo an alle ,

ja die alten Schicht Y-Wagen sind auch meine persönlichen Lieblinge der Schnellzugwagen ! Auf meiner Anlage verkehrt ein Städte-Ex mit 9 Wagen aus verschiedenen Herstellungsjahen mit dunkelgrauen oder hellgrauem Dächern und in 3 verschiedenen Orangetönen - natürlich auch 1. und 2. Klasse + Reko-Speiwagen . Ferner habe ich noch einen Schnellzug mit 13 einfarbigen DR-Y-Wagen im Einsatz . Dieser schöne Zug hat alles verschiedene Wagen : mit silbernen Dächern und schwarzen Rahmen bzw. nicht und mit grauen Dächern - davon jeweils 1. , 2. , und 1./2. Klasse sowie mit glasig gelber Inneneinrichtung bzw. mit grauer . 2 verschiedene Mitropa- Schlafwagen , ein Speisewagen und ein Packwagen sind auch noch dabei . Eigentlich habe ich ja sogar 15 verschiedene DR-Y-Wagen aber ein Packwagen (der ohne schwarzen Rahmen) und der neuere Mitropa-Speiwagen wurden in die Vitrine verbannt , da der Zug sonst nicht mehr in den Schattenbahnhof passt . Die grün-elfenbein farbenen Wagen gefallen mir nicht so - in dieser Farbe habe ich schon die 4-achser - Rekos.

Beste Grüße
Frank
.


PICO Express  
PICO Express
Beiträge: 81
Registriert am: 01.06.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#18 von Nepumuk , 08.06.2010 22:15

also zweifarbig find ich sie am tollesten- nur leider hab ich keine davon- naja man kann ja nicht alles haben...


Erst Fahrausweise
kaufen
Dann Mitfahren!


 
Nepumuk
Beiträge: 626
Registriert am: 09.03.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#19 von Knolps , 09.06.2010 18:07

Nepu, es gibt sie sogar dreifarbig



An zweifarbigen Y-Wagen habe ich bis jetzt:

7 x Städteexpress (ohne Speisewagen und neue Modelle)

Und einen grün-beigen 1. Klasse.
Schade, das mir nicht mal noch ein grün-beiger über den Weg läuft

@Frank: Soooo lange Züge möchte ich auch fahren Aber das wird noch, auf der nächsten Anlage.

Kann es sein, dass Deine Packwagen eigentlich Postwagen sind?

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#20 von PICO Express , 09.06.2010 20:30

Hallo Oli ,

natürlich meine ich die Postwagen - diese wurden aber in echt auch mit als Gepäckwagen genutzt soviel ich weis.

Deine Franzosen-Wagen sehen super aus - alle Achtung gefallen mir gut ! Die habe ich so noch nie gesehen . Die CC 7001 habsch auch - allerdings die "Richtige" mit 6 Achsen und Dachleitungen zusammen mit 3x Inox-Stahlwagen (2x silber,1x grün) in der Vitriene . Trotzdem muß ich mich auf DR - Beschriftungen einschränken sonst wird es zu viel . Ich habe an ausländigen Loks und Wagen nur welche aus DDR - Produktion wo es keine DR-Version gibt (z.B. Nohab-Loks , BN 150, CC 7001 mit Inox usw. sowie einige Güterwagenbauarten )- alles andere habe ich nur DR - Ausführungen , dafür aber fast die ganze Reichsbahn im Modell (298 Lokomotiven und ca. 400 Wagen) Die Wagen sind bis auf wenige Ausnahmen DDR- Modelle . Mit allem was Spitzenlager hat (einschließlich Ehlcke und Dahmer), fahre ich mit Metallradsätzen auch auf meiner 16 m² Anlage . Der längste Güterzug hat 65 Wagen (alles DDR und ohne KK) und wird gezogen von 2x Roco BR 44 (wobei den Zug auch eine 44 ziehen würde) . 2 Jumbos an dem langen Güterzug sehen einfach nur gut aus . Noch mehr Laune macht das Ganze , wenn man den Zug langsam Wagen für Wagen in Augenhöhe vorbeirollen läßt und sich dann noch an einem Schienenstoß befindet . Diese Akustik kommt dann auch bei den Y-Wagen hervorragend rüber:
klong-klong-----klong-klong -----------------------klong-klong-----klong-klong--------usw. wobei ich wieder beim Thema wäre .

Beste Grüße
Frank


PICO Express  
PICO Express
Beiträge: 81
Registriert am: 01.06.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#21 von puschel , 12.07.2010 16:20

Ein Foto aus dem Piko Katalog 1980 mit der von mir bereits weiter oben angesprochenen extra Bestellnr. für die Bahnpostwagen / Reisezuggepäckwagen mit Zugschlussbeleuchtung DR, CSD, MAV, PKP von Schicht / Prefo.
Hat das jemand von euch schon mal gesehen? Bei der normalen Postwagenbeleuchtung gibts ja bloß eine Lampe in der Mitte...

Beste Grüße von Matthias

Katalogbild wurde entfernt !


Ost-Modellbahn in H0: Sammeln und Fahren!


 
puschel
Beiträge: 105
Registriert am: 29.12.2009


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#22 von Henk , 22.12.2010 00:01

Erst einmal herzlichen Dank für die Eingangsbilder!!

habe letzte Woche zufällig zwei Schicht-Waggons erhalten. Einen der tschechischen und einen der ungarischen Staatsbahnen und war sehr überrascht, über die tolle Ausführung. Mein Interesse an den Schicht Waggons ist geweckt und daher eine Frage an die Schicht-Sammler:
Wäre es möglich, hier mal detailiert Bilder dieser Waggons einzustellen? Im Internet habe ich trotz einigem Suchen keine Seite zur Marke Schicht und auch keine Schicht-Sammlerseite gefunden. Hat jemand Tipps, wo ich mehr über diese Waggons erfahren kann. Herzlichen Dank!


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 692
Registriert am: 06.02.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#23 von Knolps , 22.12.2010 13:23

Hallo Henk,

was für Bilder brauchst Du denn? Eine Sammlerseite ist mir nicht bekannt, aber ich könnte Dir bestimmt etwas weiterhelfen, falls Du fragen hast.

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#24 von Henk , 06.01.2011 12:20

Hallo Knolps,

danke für deine Antwort. Bilder wären zwar generell auch interessant. Mich würde aber vor allem interessieren, ob es da Kataloge, Prospekte oder eine Sammler-Seite gibt.


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 692
Registriert am: 06.02.2010


RE: Schicht-Wagenmodelle Typ-Y - Der Anfang einer Sammlung

#25 von Knolps , 06.01.2011 12:34

Hallo Henk,

eine Sammlerseite zu dem Thema ist mir nicht bekannt. Vielleicht mache ich ja mal eine?

Im Piko Katalog 90/91 mit der Saxonia vorne drauf gibt es m. M. n. die meisten Ausführungen.

Ich kann hier auch gerne mal Bilder von den einzelnen Varianten einstellen, die Eingansbilder sind von meiner alten Kamera und nicht die Besten. Außerdem hat sich mein Bestand inzwischen um einige Varianten vergrößert.
Du must sagen ob Du das willst.

Viele Grüße,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010

zuletzt bearbeitet 06.01.2011 | Top

   

HERR ABTEILWAGEN dreiachsig als DOPPELEINHEIT
Autozug-Begleitwagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz