Rokal - Unbekannte Teilenummer

#1 von Lukas & Emma , 14.01.2021 15:04

Zum Aufbau verschiedener Rokal-Gleispläne ist, laut Vorgabe z. B. im Katalog 18 D, die Teilenummer 01679 gefordert. Ich kann diese Nummer aber nirgends zuordnen. Weiß jemand, um was es sich dabei genau handelt? Danke im Voraus für eine aufschlussreiche Antwort. Gruß man


Lukas & Emma  
Lukas & Emma
Beiträge: 5
Registriert am: 27.12.2020


RE: Rokal - Unbekannte Teilenummer

#2 von BW Neustadt , 14.01.2021 15:42

Die Teilenummer 01679 ist im Katalog 19D von 1967 als "80cm Anschlußkabel, zweiadrig, mit 2 Bananensteckern 2,3mm und 2 Universal-Gleisklemmen 00953" aufgeführt; gekostet hat das Teil damals 1,35DM.


Liebe Grüße aus den schönen Taubertal, Manfred (American Flyer S-Gauge, ROKAL-TT, Tri-ang TT, SIKU-Plastik Sammler und Spieler)


Lukas & Emma findet das Top
Lukas & Emma hat sich bedankt!
 
BW Neustadt
Beiträge: 180
Registriert am: 18.03.2008


RE: Rokal - Unbekannte Teilenummer

#3 von aus_Kurhessen , 14.01.2021 17:07

Hallo Hans,

verwechselst Du vielleicht was? Im Katalog 18D wird noch das Hohlprofilgleissystem angeboten und der einzige dort enthaltene Gleisplan ist auch noch auf dieses System ausgelegt. Die Teileliste enthält auch nicht die Nr. 01679, denn die ist wegen der Universal-Gleisklemmen nur für das Neusilberprofil gedacht, das ja erst im Katalog 19D auftaucht. Dementsprechend ist in den Gleisplänen im Katalog 19D dann natürlich auch dieses Anschlussset enthalten.
Beim Hohlprofilgleis benötigt man die Anschlussgleise 00107 oder 00137 und dazu das Anschlusskabel 01652.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


Lukas & Emma findet das Top
Lukas & Emma hat sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.461
Registriert am: 10.01.2014


RE: Rokal - Unbekannte Teilenummer

#4 von Lukas & Emma , 16.01.2021 12:26

Hallo und vielen Dank für die Antworten. Jetzt habe ich die Nummer im Katalog 19 D auf Seite 65 auch entdeckt. Hatte ich bisher wohl übersehen. 01679 ist also die Zusammenfassung aus Gleisklammern mit der Nummer 00953 und Kabel mit Steckern. Im Katalog 18 D ist die Nummer zwar bei der Auflistung des Gleisplans (S.61) schon aufgeführt, kommt dann aber bei der Auswahl der Stecker, Kabel usw. auf Seite 65 nicht vor. Wie auch immer, jetzt ist mir die Sache soweit klar :-)


Lukas & Emma  
Lukas & Emma
Beiträge: 5
Registriert am: 27.12.2020


RE: Rokal - Unbekannte Teilenummer

#5 von aus_Kurhessen , 16.01.2021 20:00

Zitat von Lukas & Emma im Beitrag #4
...Im Katalog 18 D ist die Nummer zwar bei der Auflistung des Gleisplans (S.61) schon aufgeführt, kommt dann aber bei der Auswahl der Stecker, Kabel usw. auf Seite 65 nicht vor. ...


Hallo Hans,

da scheint es zwei Versionen vom Katalog 18D zu geben. Bei mir sieht S. 61 so aus:

Sie zeigt ein Foto der Anlage vom Gleisplan S. 60 mit Hohlprofilgleisen.

Ich habe darauf hin mal meinen pdf-Katalog Nr. 18D angeschaut und der hat tatsächlich auf Seite 61 den Gleisplan Nr. 415 der aber komplett für das Neusilber-Vollprofilgleis ausgelegt ist, das aber im Katalog 18D noch gar nicht angeboten wird (es erscheint erst im Neuheitenblatt 1967). Möglicherweise war es aber schon im Handel erhältlich, denn das Foto der Anlage auf Seite 8 zum Gleisplan auf Seite 61 zeigt es ja. In meinem Papierkatlog 18D gibt es die Anlage noch nicht. Da sieht Seite 8 noch so aus (eine BR 41 von ROKAL wäre auch schön gewesen):


Bei meinen Papierkatalogen tauchen Gleisplan 415 und Anlagenfoto erst im Katalog 19D auf, in dem dann auch passend das Vollprofilgleis angeboten wird.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle und Lukas & Emma
Lukas & Emma hat sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.461
Registriert am: 10.01.2014


RE: Rokal - Unbekannte Teilenummer

#6 von Lukas & Emma , 27.01.2021 15:23

Hallo Jürgen,
vielen Dank für die Antwort und Fotos.

Ich glaube in der Zeit der Umstellung von Hohl- auf Vollprofil wurden die Rokalmacher manchmal selber durcheinander. Wie sollen wir da heute erst durchblicken? :-)

Gruß...Hans


aus_Kurhessen hat sich bedankt!
Lukas & Emma  
Lukas & Emma
Beiträge: 5
Registriert am: 27.12.2020


   

Lesetipp für ROKAL-Freunde
Bau eines Schweizer Krokodils auf Rokalbasis

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz