Arnold 2452 BR 119

#1 von Willoughby , 06.02.2021 16:17

Hallo zusammen,

als Neuheit 1976 vorgestellt und seitdem auf meiner Wunschliste:

Gut, es hat halt mal wieder etwas gedauert, bis sie zu mir kam.....und ja, ich mag das Farbkleid.

Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


Folgende Mitglieder finden das Top: peter schäfer, Moba_Arni, lutzdampf und Lucky Lutz
volvospeed, aus_Kurhessen und Schorpi haben sich bedankt!
 
Willoughby
Beiträge: 1.244
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 04.04.2021 | Top

RE: BR 119

#2 von 60903 , 06.02.2021 19:22

Das scheint mir aber eine fiktive Lackierung einer BR 119 zu sein.


Grüße

Martin
Märklin Lehrschau neu interpretiert


60903  
60903
Beiträge: 1.685
Registriert am: 05.06.2007

zuletzt bearbeitet 06.02.2021 | Top

RE: BR 119

#3 von aus_Kurhessen , 06.02.2021 20:55

Hallo Martin,

wohl von der BR 118 abgeguckt, bei der es drei Exemplare in dieser Farbgebung gab.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.507
Registriert am: 10.01.2014


RE: BR 119

#4 von 60903 , 06.02.2021 21:54

Sicher, bei Arnold gab es noch andere Klöpse.


Grüße

Martin
Märklin Lehrschau neu interpretiert


60903  
60903
Beiträge: 1.685
Registriert am: 05.06.2007


RE: BR 119

#5 von Lucky Lutz , 07.02.2021 11:07

Hallo Hanns,

schönes Modell, auch wenn es nicht gerade filigran sein mag. Vorbild hin oder her, ich lasse die auch sehr gerne auf meiner Anlage fahren.

Viele Grüße

Lutz


Lucky Lutz  
Lucky Lutz
Beiträge: 174
Registriert am: 06.02.2018


RE: BR 119

#6 von Willoughby , 07.02.2021 11:43

Hallo Lutz,

natürlich bekommen/bekämen heute andere Firmen eine E18/19 detailgetreuer hin, so sind bspw. die E 18/E 19 von Piko und Fleischmann doch deutlich filigraner und auch für die von Arnold vor etlicher Zeit neukonstruierte E 18 mag das gelten.
Zudem waren die Aufbauten der E 19, soweit ich weiß, nicht genietet, das Arnold-Modell zeigt aber welche.
Gut, Arnold hat 1976 ja auch den Rheingold ins Programm genommen, es waren aber lediglich umlackierte Wagen aus dem bestehenden Sortiment, die allein im Lägenmaßstab nicht dem Original entsprachen, von Details ganz zu schweigen. Später kamen dann die neukonstruierten Wagen.

Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.244
Registriert am: 07.08.2008

zuletzt bearbeitet 07.02.2021 | Top

   

Arnold Rapido Anlage 0035
Enstehung einer Anlage aus überwiegend alten Arnold-Materialien

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz