Unbekannter Kesselwagen - geklärt: Bock

#1 von Flanders , 24.02.2021 19:44

Hallo zusammen,

mir unbekannter Kesselwagen. Klassischer Beifang. Wegen der Beschriftung "Halle/Leuna" vermutlich aus der ehemaligen DDR. Offensichtlich recht selten, da ich ihn über google nicht finden kann. Evtl. habe ich aber auch nur nicht die richtigen Suchbegriffe. Würde mich über Infos freuen.

VG, Frank (unwissender Wessie)










ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, telefonbahner, picomane, UKR, Physikus, DustDBugger, waldgeistweg8, Ralf-Michael und Bastelfritze
telefonbahner, Aloe, DustDBugger und Bastelfritze haben sich bedankt!
 
Flanders
Beiträge: 2.038
Registriert am: 02.02.2010

zuletzt bearbeitet 24.02.2021 | Top

RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#2 von telefonbahner , 24.02.2021 19:57

Hallo Frank,
GLÜCKWUNSCH !!!
Du hast da einen Hauptgewinn erzielt, das ist einer der vielgesuchten, aber von mir noch nie gefundenen Modelle der Firma BOCK aus Leipzig von ca. 1950.

Könnte man ein bissel neidisch werden...

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR und Ralf-Michael
 
telefonbahner
Beiträge: 15.249
Registriert am: 20.02.2010


RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#3 von picomane , 24.02.2021 19:57

Hallo Frank ,

Glückwunsch , ich brauche auch mal wieder so einen Beifang ,

Der Wagen ist von der Firma Bock Leipzig ca. Anfang der 50er Jahre . Stell den mal in der Bucht ein und Du wirst staunen .

mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


UKR findet das Top
picomane  
picomane
Beiträge: 1.451
Registriert am: 28.06.2008

zuletzt bearbeitet 24.02.2021 | Top

RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#4 von bürstenbäume , 24.02.2021 19:58

Hallo Frank
Den hätte ich gerne "beigefangen". Sieht nach "Vollblech" und der Firma Bock aus Leipzig aus.
Herzliche Grüße, Andreas


bürstenbäume  
bürstenbäume
Beiträge: 74
Registriert am: 20.12.2020


RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#5 von Flanders , 24.02.2021 20:41

Ooooops...

Das ging ja flott! Danke für die Infos! Dann werde ich das mal so machen und den "Beifang" zurück in die "Bucht" werfen.

Dieser seltene Wagen passt überhaupt nicht in meine Sammelgebiete und ich kann ihn gar nicht gebührend wertschätzen.

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 2.038
Registriert am: 02.02.2010


RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#6 von telefonbahner , 24.02.2021 21:02

Hallo Frank,
schade, aber der Preis den ich für den schönen Wagen vermute liegt außerhalb meiner Möglichkeiten

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 15.249
Registriert am: 20.02.2010


RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#7 von Pico Express Chemnitz , 24.02.2021 21:26

... da geht es Dir wie mir, mir fehlt er auch noch ;-)
Aber ich benötige erst ein paar andere Sachen. Wenn die Anlage soweit fertig ist, kann ich anfangen zu komplettieren
LG Martin


LG aus Wrocław
Martin


 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016

zuletzt bearbeitet 24.02.2021 | Top

RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#8 von waldgeistweg8 , 25.02.2021 08:38

Hallo Leute.
Mir als Wessi (ganz weit im Westen: Pfalz) gefallen die ganz alten Ostbahnen sehr gut. Habe deshalb auch angefangen, die ganz alten Teile zu sammeln.
Aus diesem Grund habe ich mir auch das Buch "DDR-Güterwagen/Sammler-Katalog" von Richard Carthago zugelegt.
Doch dieser wunderschöne Kesselwagen ist darin nicht zu finden.
Gibt es einen anderen Literaturnachweis für diesen Waggon?

Zitat
Dann werde ich das mal so machen und den "Beifang" zurück in die "Bucht" werfen.


Frank, da würde mir das Herz bluten.
Hoffentlich bereust Du diesen Schritt nicht. Habe mal den selben Fehler gemacht. Erst Freude über die gute Einnahme. Dann irgendwann Reue. Danach Versuch der Wiederbeschaffung. Wiederbekommen zu einem Preis, der weit über der damaligen Einnahme lag.
Überleg Dir das gut.

Gruß un gsund bleiwe
Wolfgang


 
waldgeistweg8
Beiträge: 1.683
Registriert am: 05.08.2011


RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#9 von picomane , 25.02.2021 08:43

Hallo Wolfgang,

Versuch Dir den Mikado DDR H0 Edition zu beschaffen . Da findest Du viele Sachen ab dem Jahr 1949. Da findest viele Loks und Wagen aus den guten alten Tagen.

Hier kannst Du es kaufen :

https://rueckerts-buchversand.de/produkt...llbahn-sammler/


mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


waldgeistweg8 hat sich bedankt!
picomane  
picomane
Beiträge: 1.451
Registriert am: 28.06.2008

zuletzt bearbeitet 25.02.2021 | Top

RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#10 von Flanders , 25.02.2021 09:06

Hallo Wolfgang und Hallo FAM,

danke für den netten Ratschlag.

ROKAL und Selbstbau haben sich bei mir durchgesetzt. Da hängen richtig Herzblut und Kindheitserinnerungen dran. Dann habe ich noch eine LIONEL-Sammlung in Spur-0. Im Haus sind zwei Räume komplett mit Modellbahn belegt.

Ich neige schon seit vielen Jahren dazu mich zu verzetteln. Es gibt für mich sehr viele spannende Sammelgebiete. Gerade die frühen Nachkriegsprodukte finde ich wirklich sehr interessant, aber es hängen für mich keine Erinnerungen und Emotionen daran.

Botho Wagner wurde nicht müde darauf hinzuweisen, dass die Kunst des Sammelns in der Beschränkung und Konzentration liegt. Wie so oft hatte er Recht!

Der Wagen war für mich "Beifang". Natürlich habe ich ihn als alt und selten erkannt. Er gefällt mir tatsächlich auch gut. Aber ich kann und will nicht noch ein Sammelgebiet beginnen. Es gibt bestimmt Sammler die diesen Wagen mehr schätzen als ich und sich darüber freuen ein so seltenes Stück in ihre Sammlung einzureihen.

Auch ich habe schon manches Mal von befreundeten Sammlern seltenen "Beifang" kaufen können, der besser in meine Sammlung passt. Ich würde auch gerne tauschen. Aber welcher Sammler hat gerade einen ähnlich spannenden ROKAL oder LIONEL Wagen als Tauschobjekt in der Ecke liegen?

Folglich bleibt nur der Verkauf als Ausweg. Hätte ich nach 30 Jahren sammeln alle Dinge behalten... Au weia...

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


waldgeistweg8, picomane und UKR haben sich bedankt!
 
Flanders
Beiträge: 2.038
Registriert am: 02.02.2010


RE: Unbekannter Kesselwagen - evtl. DDR???

#11 von pvmann , 25.02.2021 17:45

Hallo Frank,

an welche Lionel Wagen würdest Du denken?

Gruß, Sandor


 
pvmann
Beiträge: 627
Registriert am: 12.11.2013


   

seltener MINOL-4-Achser aus der "Restekiste"
Schicht Prefo 4achs. Rekowagen Bghwe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz