RE: Vater und Sohn

#76 von Robert Schroeder , 08.08.2021 09:43

Zu diesem Koffer "Vater und Sohn Anlage" möchteich anmerken,das die beiden Züge seperat je in einem Blister verpackt waren und gelegentlich bei Ebay angeboten werden.
Ich kann mich erinnern,das der komplette Holzkoffer auch einmal zu einem beachtlichen Preis dort angeboten wurde.
Freundliche Sammlergrüsse
Robert Schroeder "Schroeder-wein"


longjohn und tischbahn haben sich bedankt!
Robert Schroeder  
Robert Schroeder
Beiträge: 1
Registriert am: 13.02.2015


RE: Anfangspackung 1301 von 1975/76

#77 von longjohn , 23.08.2021 21:58

Hallo TE- Freunde,

wir werden moderner. 1975/76 erschien u.a. die Packung 1301, die im Laufe der Jahre immer wieder in neuer Zusammensetzung auf den Markt kam. Das hier ist m.E. die zweite Version. In der ersten von 1974 befand sich noch ein silberner Trafo.

Die Packung wurde als Anfangspackung A bezeichnet und konnte durch Schienenergänzugssets B, C, D und E zur vollwertigen Anlage (Tporama) ausgebaut werden. Sie kam u.a. später mit zwei Kübelwagen (Zechenbahnkübel) und zwei gedeckten Güterwagen (G20 und Verschlagwagen) auf den Markt, behielt aber ihre Nummer 1301.

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3736.JPG   BILD3737.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, pete, hartmut1953, peter schäfer, TE-Spieler und koef2
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


RE: Anfangspackung 1301 von 1975/76

#78 von pete , 23.08.2021 22:14

Hallo Frank,

hier die Henschel mit den angesprochenen Kohlekübelwagen:



In der Packung war immer ein silberner und ein brauner und ich denke auch die Henschel war in der einfacheren Ausführung, zumindest am Anfang. Aber ich hatte das Bild gerade parat

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


Folgende Mitglieder finden das Top: longjohn, hartmut1953, TE-Spieler und koef2
longjohn hat sich bedankt!
 
pete
Beiträge: 11.911
Registriert am: 09.11.2007


RE: Anfangspackung 1301 von 1975/76

#79 von longjohn , 23.08.2021 22:18

Hallo Pete,

ja, das war die einfache Version der Henschel - an den nur gelben Bühnen zu erkennen.

Gruß

Frank


 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009

zuletzt bearbeitet 24.08.2021 | Top

RE: Vater und Sohn

#80 von Gleis3601 , 05.09.2021 08:53

Zitat von tischbahn im Beitrag #75
Hallo Väter und Söhne,

war im Katalog von 1965 noch von einem Spezialkarton die Rede und vor allem der Hinweis "ohne Häuschen und Bäume",
sieht man im abgebildeten Prospekt von 1966 (#68) den Spezialkarton (Pappkoffer), dafür steht aber nichts mehr drin, dass keine Häuschen und Bäume mitgeliefert werden.
Lustig ist der Hinweis, dass sich die Anlage einer immer mehr zunehmenden Beliebtheit erfreut.
Komisch nur, im Katalog von 1966 ist davon rein gar nichts mehr erwähnt.

Und was können wir daraus schließen? Wahrscheinlich war´s ein Flopp?

Ciao,
Horst


Hallo ,

im Katalog " TRIX - UK edition Ausgabe 1966 " ist die Vater + Sohn Packung gezeigt . Sie besteht hier aus Pappkoffer , 2 Zug Blistern , 1 Gleis Blister mit Zubehör ( international Gleis) + 2 Trafos

Im üblichen TRIX - Katalog von 1966 sind generell keine Zugpackungen abgebildet - den Grund - kenne ich nicht .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


tischbahn, longjohn und koef2 haben sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.510
Registriert am: 07.12.2015


RE: Vater und Sohn

#81 von tischbahn , 05.09.2021 12:02

Hallo Andreas,

bisher war mir gar nicht aufgefallen, dass im 1966er Katalog überhaupt keine Startpackungen gezeigt werden, ich habe mich beim Durchblättern
nur auf die "Vater und Sohn" Anlage konzentriert.
Dafür sind aber im Prospekt "Ein Traum geht in Erfüllung" von 1966 quasi fast "nur" Startpackungen drin!
Also könnte man denken, dieses Prospekt gehört als Ergänzung zum Katalog?

Weil aber im Prospekt auch Informationen über 2-und 3- Leiter Systeme enthalten sind, die haargenau so auch im Katalog stehen,
kann es eigentlich auch nicht als Beilage zum Katalog gedacht sein.

Einen Reim darauf, warum im Katalog keine Packungen abgebildet sind, kann ich mir auch nicht machen. Möglich wäre vllt., die wurden schlichtweg "vergessen".
Aber so blöd kann man bei Trix doch gar nicht gewesen sein, ...oder doch? Denn im 1967er Katalog sind die Startpackungen wieder abgebildet


Ciao,
Horst


longjohn, Gleis3601 und koef2 haben sich bedankt!
 
tischbahn
Beiträge: 2.801
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 05.09.2021 | Top

RE: Vater und Sohn

#82 von Gleis3601 , 05.09.2021 12:28

Zitat von tischbahn im Beitrag #81
Hallo Andreas,

bisher war mir gar nicht aufgefallen, dass im 1966er Katalog überhaupt keine Startpackungen gezeigt werden, ich habe mich beim Durchblättern
nur auf die "Vater und Sohn" Anlage konzentriert.
,... warum im Katalog keine Packungen abgebildet sind, kann ich mir auch nicht machen... Möglich wäre vllt., die wurden schlichtweg "vergessen".
...


Ciao,
Horst


Hallo Horst ,

bestimmt wird man es wohl nicht mehr ergründen können , in diesen Jahren war einst Bernhard Stein , einer der Katalog-Gestalter bei TRIX ... als freier Mitarbeiter , war er aber sicher mit großer Sorgfalt bei "der Arbeit" und ich kann mir nur schwer vorstellen , das er einen solchen Fehler gemacht hätte . Leider gibt es verantwortliche Zeitzeugen - Natur bedingt kaum noch .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


longjohn, tischbahn und koef2 haben sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.510
Registriert am: 07.12.2015


RE: Vater und Sohn

#83 von Gleis3601 , 05.09.2021 16:57

Hallo ,

Eine der Vater+Sohn Zug Packung incl. Koffer wurden 2018 auf dem TRIX- Treffen in Schwerte gezeigt ... auf der I G-TRIX internet Seite gibt es auch Fotos davon .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


tischbahn hat sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.510
Registriert am: 07.12.2015


RE: Vater und Sohn

#84 von tischbahn , 06.09.2021 09:22

Hallo Andreas,

danke für den Link, ich muss gestehen, auf diese Seiten der IG Trix hab ich gar nicht gedacht.

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.801
Registriert am: 23.11.2007


RE: 9/1001

#85 von longjohn , 11.09.2021 12:18

Hallo Horst,

zu Deiner #47: den Trafo habe ich gefunden. Danke noch mal für Deinen Hinweis!

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3792.JPG   BILD3793.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: peter schäfer, hartmut1953, tischbahn und koef2
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


RE: 7/901 von 1958

#86 von longjohn , 29.09.2021 18:25

Hallo TE- Freunde,

die Batteriebahnpackung 7/901, die ich weiter oben schon vorgestellt hatte, erfuhr 1958 eine "Aufwertung": die Produktion des seit 1956 auf den Markt befindlichen Donnerbüchsen-Packwagen in Blechausführung wurde eingestellt, da man zu den Plastk- Donnerbüchsen wechselte, und ersetzte einen der Personenwagen (siehe Katalog 1958).

Ich konnte das in einer noch vorhandenen Packung nachstellen. Leider ist das Inlet das der 512. Trotzdem - m.E. ist das zwar ein schöner Zug, aber mir gefällt die Packung mit zwei Personenwagen besser. Noch besser wären zwei Personenwagen plus Packwagen gewesen; der Blechpackwagen ist daher nicht allzu häufig zu finden.

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3870.JPG   BILD3871.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: noppes, hartmut1953 und papa blech
noppes, TE-Spieler und hartmut1953 haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


RE:1504 von 1962

#87 von longjohn , 02.10.2021 18:10

Hallo Freunde,

Hafenbroker hatte weiter oben seine 1508 mit dem Dieselschnellzug gezeigt. Hier die 1504 Dampfversion. Die fehlenden Schienen werden noch ersetzt (sind vorhanden). Der Tender der 01 ist nicht original (beschriftet von 2222).

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3883.JPG   BILD3886.JPG   BILD3887.JPG   BILD3888.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, hartmut1953 und koef2
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


RE: RE:1504 von 1962

#88 von longjohn , 02.10.2021 19:03

... weiter geht es mit der 1536: BR 24 mit drei Donnerbüchsen und Packwagen - ein Traumset. Leider ist meine Verpackung des Sets etrwas "verhunzt".

Die Donnerbüchsen gab es später mit Bedruckung und die Lok in den Niederlanden mit Rauchgenerator.

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3890.JPG   BILD3891.JPG   BILD3892.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Heinrich, hartmut1953 und koef2
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


RE: RE:1504 von 1962

#89 von Heinrich , 03.10.2021 10:31

Hallo Frank,

eine BR24 mit Rauchgenerator und Donnerbüchsen da war doch was.
Das waren aber die Donnerbüchsen letzter Generation komplett in Kunststoff mit Beschriftung wenn ich mich recht erinnere oder?

Heinrich


Heinrich  
Heinrich
Beiträge: 148
Registriert am: 18.09.2008


RE: RE:1504 von 1962

#90 von longjohn , 03.10.2021 12:40

Genau, Heinrich, und die liefen zuletzt mal in Koblenz auf der dortigen Trix Express Anlage im Museum Lützel. Klar, die sollen auch in eine der Verpackungen kommen (als Special sozusagen).

Herzlich

Frank


 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


RE: Güterzugpackung 513 mit verschiedenem Inhalt

#91 von longjohn , 09.10.2021 21:07

Hallo Freunde,

die Güterzugpackung 513 von 1959 und 1960 (gelber Deckel mit roter Unterschachtel) hatz unterschiedlichen Inhalt. Hier die 513 mit Schwerin, Linz und Hannover von 1960. Man vergleiche mal die Kataloge: 1959 waren neben der BR 80 ein München, ein Linz und ein Hannover enthalten.

Der blaue Hannover ist nur ein Platzhalter; ich komme gerade an den grünen Batteriebahnwagen nicht ran. In der Packung befand sich ursprünglich statt des Hannover ein Linz mit Plane. Die Aussparung im Inlet läßt den Hannover nicht ohne weitere Nachbearbeitung zu; der Linz paß genauso wie der Hannover. Was war denn richtig? Die Kataloge kennen nur die o.g. Zusammensetzung.

Ab 1961 wurden statt der Batteriebahnwagen die Wagen aus dem Regelprogramm angeboten (mit Puffern und Kunstofffahrgestell).

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3893.JPG   BILD3895.JPG   BILD3896.JPG   BILD3897.JPG   BILD3899.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, peter schäfer, hartmut1953 und koef2
*3029* hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009

zuletzt bearbeitet 09.10.2021 | Top

RE: Kesselwagenpackung 433

#92 von longjohn , 12.10.2021 18:36

Hallo TE- Freunde,

die Kesselwagenpackung, die nur kurze Zeit 1959 - 1962 zu haben war, ist eigentlich keine Startpackung, denn es fehlen die Lok, Schienen und Fahrregler/Trafo. Dennoch möchte ich sie hier der Vollständigkeit halber zeigen.

Herzlich

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3901.JPG   BILD3902.JPG   BILD3903.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: bibo, bubblecar234, koef2, peter schäfer und papa blech
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


RE: Kesselwagenpackung 433

#93 von longjohn , 12.10.2021 21:06

... und das ist eine der Seiten mit der Nummer der Packung.

Gruß aus Düsseldof

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD3905.JPG 

koef2, peter schäfer und TE-Spieler haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


RE: Schnellzugpackung 10/105 von 1937

#94 von longjohn , 15.10.2021 17:31

Hallo FAMler,

springen wir mal in die Vorkriegszeit. Da gab es 1937 im neuen (jetz) langen) Karton und ohne Schienen den Schnellzug 10/105, den ich hier gerne zeige. Die Lok ist ein Platzhalter und stammt aus 1940, bis ich die richtige Lok aufgearbeitet und in die Packung stecken kann.

Ich suche noch die übrigen Inlets im Orginal, denke aber, daß ich mit Replikas arbeiten muß (diese werden noch erstellt) - den Schraubenzieher mit Holzgriff, das Ölfläschchen (beide suche ich noch) und die Stecker mit Anschlußdraht sowie der Trafo sind vorhanden.

Insoweit ist das jetzt nur ein Zwischenbericht (von Kowalski).

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD1210.JPG   BILD1211.JPG   Schnellzug-1.JPG   Schnellzug-2.JPG   schnellzug-3.jpg 

Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und peter schäfer
TE-Spieler hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009

zuletzt bearbeitet 15.10.2021 17:40 | Top

RE: Diesel-Eilzugpackung 7/1014St

#95 von longjohn , 16.10.2021 21:38

Hallo FAMler,

zurück in die 50ger Jahre. 1959 erschien die Eilzugpackung mit der V 200 (7/1014St), die bis 196o im Katalog blieb. Ab dem Katalog 1960/1961 ist sie verschwunden. Also wieder einmal gab es eine bestimmte Zugpackung nur 1 - 2 Jahre.

Hier ein paar Bilder. Der m.W. im Original gar nicht vorhandene Gepäckwagen paßte ganz einfach zu den Leichtschnellzügen, die später Eilzüge hießen. Er liegt daher oben auf. Ein solcher Vierwagenzug macht sich sehr gut auf der Anlage; Zugloks könnten auch die E10, E40 und die BR 01 sein (entsprechende Zugpackungen gab es ja (7/1009 St, 7/1012St und spätere 516).

Herzlich

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD1216.JPG   BILD1217.JPG   BILD1218.JPG 

papa blech findet das Top
Power hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


RE: Diesel-Eilzugpackung 7/1014St

#96 von longjohn , 16.10.2021 22:04

... und hier ist der 7/1009 St mit der BR 01, der auch nur kurz im Programm war (1954-1959).

Gruß aus der Eifel

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD1220.JPG   BILD1221.JPG 

papa blech findet das Top
Power hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 859
Registriert am: 02.03.2009


   

Ein Zeitzeuge
Neues vom Stammtisch NERFÜ

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz