Jouef HO C.I.W.L.

#1 von *3029* , 07.04.2021 10:32

* Jouef HO C.I.W.L. *

Hallo zusammen,

5300 Speisewagen (Ristorante) in OVP:



5301 Schlafwagen (Sleeping Car) in OVP:



5302 Salonwagen (Pullman) in OVP:



© Copyright 2021 by Hermann

Viele Grüsse



Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Haennie, Folkwang und Droge Dampf
RailFun, Folkwang, Droge Dampf und Ochsenlok haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 07.04.2021 | Top

RE: Jouef HO C.I.W.L.

#2 von RailFun , 07.04.2021 22:34

Hallo Hermann,

das sind definitiv schöne Waggons, und als die in den 1980er Jahre herauskamen war ihr Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.

Damals konnte ich auch nicht widerstehen und vor einigen Monaten habe ich sie mal wieder ausgepackt:








Die Märklin Lok habe ich erst vorletztes Jahr auf einer Börse erstanden



Schöne Grüße
Peter


Model Railroading is Fun !
Nicht wirklich eine „alte Modellbahn“ …


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Droge Dampf, UKR und Folkwang
*3029*, Droge Dampf und Folkwang haben sich bedankt!
RailFun  
RailFun
Beiträge: 506
Registriert am: 15.05.2015


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#3 von *3029* , 08.04.2021 00:55

Hallo Peter,

sehr schön wie du die Wagen mit der Lok zeigst ...

Danke und Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#4 von Nilkram , 02.06.2021 12:56

JOUEF CIWL 532200






JOUEF CIWL 532600





Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, RailFun, Droge Dampf, Folkwang und Metall forever
Droge Dampf und Folkwang haben sich bedankt!
 
Nilkram
Beiträge: 89
Registriert am: 30.05.2017

zuletzt bearbeitet 02.06.2021 | Top

RE: Jouef HO C.I.W.L.

#5 von M-Nostalgiker , 02.06.2021 17:36

und die Vorgänger aus den 60er

Kindheits-/Jugendträume wieder entdeckt


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


gs800 hat sich bedankt!
 
M-Nostalgiker
Beiträge: 5.929
Registriert am: 17.09.2012

zuletzt bearbeitet 02.06.2021 | Top

RE: Jouef HO C.I.W.L.

#6 von Folkwang , 02.06.2021 22:00

Hallo,
auch ich habe einen Zug mit diesen Wagen, die einige Jahrzehnte in ihren Schachteln im Schrank verbrachten.
Zu Weihnachten 2020 habe ich sie dann auf einem großen Gleisoval fahren lassen.
Nach einigen Runden kam es immer wieder zu Entgleisungen: die Räder hatten sich von den Achsen gelöst und bewegten sich immer weiter nach innen.
Inzwischen habe ich die Radsätze gegen neue WS-Radsätze ausgetauscht.


Freundliche Grüße
Uwe

Spur 1 Ep.1/Ep.2 -- https://lowa.lima-city.de/lowa2/


 
Folkwang
Beiträge: 499
Registriert am: 07.10.2018


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#7 von noppes , 03.06.2021 09:47

Hallo Uwe,

Zitat von Folkwang im Beitrag #6

Nach einigen Runden kam es immer wieder zu Entgleisungen: die Räder hatten sich von den Achsen gelöst und bewegten sich immer weiter nach innen.
Inzwischen habe ich die Radsätze gegen neue WS-Radsätze ausgetauscht.


das Problemchen habe ich auch schon mehrfach beobachtet. Klassiker ist ja die Entgleisung zum Zeitpunkt und an der Stelle wo man nicht mit rechnet und es auch nicht gebrauchen kann. Zumeist liegt es an der Isolierhüls der DC-Radsätze. Der Weichmacher im Kunststoff geht raus und die Hülsen schrumpfen. Die daraus entstehenden Folgen hast du bereits beschrieben.
Wenn man Radsätze von Märklin in gleicher Größer sucht, wird das gerne schon mal schwierig und ich besorge mir die Austauschradsätze dann bei "Radsatz-Thomschke". Ist zugegebener Weise nicht ganz preiswert, erspart aber einen den Ärger beim fahren. Im übrigen rollen "moderne Radsätze" deutlich ruhiger über die Gleise.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folkwang hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 11.910
Registriert am: 24.09.2011


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#8 von noppes , 26.04.2022 14:05

Hallo zusammen,

ich habe diese Wagen die ganze Zeit im Hinterkopf behalten, war aber immer auf der Jagd nach anderen Modellen abgelenkt. Vielleicht lag es auch daran das erst einmal der Anfang mit einem gemacht werden musste. Das ist hiermit geschehen.....










so einzeln sieht er noch ein wenig traurig aus, aber das wird sich bestimmt im laufe der Zeit noch ändern.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und Haennie
Folkwang hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 11.910
Registriert am: 24.09.2011


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#9 von *3029* , 26.04.2022 16:14

Hallo Norbert,

wenn erst einmal der Anfang gemacht ist
ergibt sich der Rest von alleine :)

Schöne Grüsse vom Untermain

Hermann



noppes findet das Top
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#10 von timmi68 , 27.04.2022 16:51

Hallo zusammen,

die Wagen gab es von Jouef mit eine 232.K als Orientexpress in einer Zugpackung unter der Nummer 72000:







Ein Pullman-Wagen, 2 Schlafwagen und ein Speisewagen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Folgende Mitglieder finden das Top: Folkwang, Major Tom, papa blech, noppes, Haennie, SNCF231E und RailFun
Folkwang, noppes und *3029* haben sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 9.608
Registriert am: 13.11.2013


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#11 von timmi68 , 27.04.2022 16:55

Äh, ich sehe gerade - der 532600 von Nilkram hat 455 Franc gekostet?
Das sind ja 150 Märker. Ganz schön teuer für Jouef!


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 9.608
Registriert am: 13.11.2013


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#12 von Folkwang , 27.04.2022 17:17

Hallo,
diese Zugpackung hätte ich auch gerne erworben.
Aber als ich mich endlich zum Kauf entschlossen hatte,
waren bei meinem Händler schon alle verkauft.
So mußte ich mich mit den Wagen begnügen.
Die Lokomotive vermisse ich aber seit damals


Freundliche Grüße
Uwe

Spur 1 Ep.1/Ep.2 -- https://lowa.lima-city.de/lowa2/


 
Folkwang
Beiträge: 499
Registriert am: 07.10.2018


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#13 von Charles , 27.04.2022 18:52

Hallo,

waren das nicht die Modelle von France Trains, die danach bei TRAM landeten bevor sie dann von Jouef übernommen wurden ?


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#14 von timmi68 , 27.04.2022 19:07

Hallo Charles,

ich meine auch , dass es so ist.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 9.608
Registriert am: 13.11.2013


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#15 von Folkwang , 27.04.2022 19:20

Hallo Leute,
interessantes Thema An anderer Stelle habe ich heute gelesen,
daß sich in der o.g. Zugpackung eine 231 K Lok befindet und nicht die hier genannte 232 K.
Auf dem Bild von Jörg kann ich es nicht erkennen. Ist das mit der 231 K Lok richtig ?

Leider sind diese Loks heute bei Ebay nicht so günstig zu bekommen wie damals.


Freundliche Grüße
Uwe

Spur 1 Ep.1/Ep.2 -- https://lowa.lima-city.de/lowa2/


 
Folkwang
Beiträge: 499
Registriert am: 07.10.2018


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#16 von SNCF231E , 27.04.2022 19:46

In der Tat ein 231K. Es gab nie einen 232K (es gab 232U, S und R).
Der Wagen in diesem Set war nicht der Wagen von France Trains/Tram, sondern der originale Jouef. Eine Übersicht finden Sie in meinem E-Book über CIWL-Fahrzeuge: http://sncf231e.nl/ciwl-carriages-by-fredsmall/.

Dieses Jouef Orient Express Set wurde auch unter der Marke Bachmann in den USA verkauft, wo ich es sehr billig gekauft habe (sie machten zu viel und konnten sie nicht alle verkaufen).
Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


Charles und Folkwang haben sich bedankt!
 
SNCF231E
Beiträge: 928
Registriert am: 05.03.2017

zuletzt bearbeitet 27.04.2022 | Top

RE: Jouef HO C.I.W.L.

#17 von timmi68 , 27.04.2022 19:51

Hallo zusammen,

Asche auf mein Haupt - es ist natürlich eine 231 K in der Packung.
Ein Flüchtigkeitsfehler meinerseits.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 9.608
Registriert am: 13.11.2013


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#18 von M-Nostalgiker , 28.04.2022 08:34

Zitat von timmi68 im Beitrag #11
Äh, ich sehe gerade - der 532600 von Nilkram hat 455 Franc gekostet?
Das sind ja 150 Märker. Ganz schön teuer für Jouef!

Hallo, das waren wohl noch "ancien Francs" so Anfang bis Mitte der Sechziger.
Dürften zu der Zeit so max. 5 DM gewesen sein.


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 5.929
Registriert am: 17.09.2012


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#19 von Nilkram , 28.04.2022 08:59

Hallo zusammen,

Das sind keine "anciens francs" aber "nouveaux francs"
Die Modelle wurden zwischen 1993 und 1996 hergestellt..der Preis betrug 455 Fr bzw. 133 DM (65€ heute) was damals für einen Waggon sehr hoch war.....


 
Nilkram
Beiträge: 89
Registriert am: 30.05.2017


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#20 von Folkwang , 28.04.2022 09:21

Hallo,
ich habe hier ein Prospektblatt vom Biller Bahn Modellbahnversand (Ernst Rudolf Klein),
welches ungefähr aus dem Jahre 1992 stammt, vorliegen
in dem die Jouef CIWL-Wagen in vier verschiedenen Ausführungen zum Preis von 29 DM
angeboten wurden. Daneben wurde noch ein Postwagen CIWL für 19 DM angeboten.
Beleuchtung für diese Wagen (2653) für je 15 DM.
Daneben wurden noch CIWL Prestige-Reisezugwagen zu einem Preis von 59 DM angeboten.
Das Set Orient-Express mit 231 K kam auf 169 DM.


Freundliche Grüße
Uwe

Spur 1 Ep.1/Ep.2 -- https://lowa.lima-city.de/lowa2/


 
Folkwang
Beiträge: 499
Registriert am: 07.10.2018


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#21 von SNCF231E , 28.04.2022 10:41

Jouef stellte im Laufe des Jahres eine große Anzahl sehr unterschiedlicher Versionen von CIWL-Wagen her. Zur Veranschaulichung hier die verschiedenen Ausführungen des Pullman-Wagens. Der Jouef Prestige-Wagen war der vorherige France Trains/Tram-Wagen; In dieser Serie gab es keinen Pullman-Wagen. Die Jouef Prestige-Version von 2 verschiedenen Schlafwagen wurde 1988 eingeführt

1953 eingeführt; ein sehr kleiner Weißblechwagen


1962 eingeführt; eine gekürzte Version, die bis 1981 unter verschiedenen Katalognummern hergestellt wurde


1983 eingeführt; eine Version in voller Länge mit der Katalognummer 5302 und auch im Orient Express-Set.


1993 eingeführt; eine sehr detaillierte Version in voller Länge mit dem Namen Jouef Passion mit der Katalognummer 532200; auch ohne Küche (532600) und in komplett blauen Versionen.





Es gab keinen CIWL-Postwagen.

Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


Folgende Mitglieder finden das Top: Charles, Folkwang und papa blech
Folkwang und papa blech haben sich bedankt!
 
SNCF231E
Beiträge: 928
Registriert am: 05.03.2017

zuletzt bearbeitet 28.04.2022 | Top

RE: Jouef HO C.I.W.L.

#22 von Limafan , 01.05.2022 16:50

Hallo Joueffreunde

Nachdem ich wiedermal "Mord im Orientexpress" schaute (natürlich den Film von 1974) musste der Zug nachgestellt werden.

Die uralte Joueflok läuft wie am ersten Tag, angehängt sind Wagen von Jouef, Hornby-Acho und France Trains.

Den zweiten Zug zieht eine Trixlok (Baureihe 64 der SNCB) mit Limawagen.



Bei uns in der Schweiz könnte der Orient- rsp. Simplonexpress ab der Elektrifizierung 1922 so ausgesehen haben:







Aber mit einer Dampflok siehts schon super aus!



Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Rundmotor und Folkwang
metallmania, Rundmotor und Folkwang haben sich bedankt!
 
Limafan
Beiträge: 1.303
Registriert am: 07.01.2010


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#23 von noppes , 18.09.2022 10:44

Hallo zusammen,

mein C.I.W.L. Zug von Jouef wird wieder ein wenig länger. Es handelt sich um den Schlafwagen Type LX, Jouef Ref. Nr. 5308 (später 530800). Der Wagen wurde so von 1985 bis 1999 produziert. Mein hier gezeigter stammt aus der Zeit nach 1995, da zu dem Zeitpunkt die Verpackung „Crystal Presented as“ (ab 1989) und die sechsstellige Referenznummer ab 1995 eingeführt wurde. Die KK nach NEM wurde bei dem Wagen ab 1993 verbaut














Viele Zurüstteile inklusive den Puffern.



Auch liegen Anleitungen für das Anbringen der diversen Anbauteile bei.





Auch interessant ist die eigentliche wechselvolle Modellgeschichte.
Zunächst 1972 angekündigtes neues maßstabsgetreues Modell von France-Trains, welches dann unter diversen Nummern mit unterschiedlichen Anschriften bis 1981 auf den Markt kam.
Erneuerung des maßstabsgetreuen Modells von France-Trains durch die Fa. TRAM im Jahr 1982 bis 1984.
Wiederauflage des maßstabsgetreuen TRAM -Modells durch Jouef im Jahr 1985 für die Jouef Prestige -Reihe.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: SNCF231E, *3029*, papa blech und Folkwang
 
noppes
Beiträge: 11.910
Registriert am: 24.09.2011


RE: Jouef HO C.I.W.L.

#24 von noppes , 21.09.2022 14:33

Hallo zusammen,

einen weiteren C.I.W.L. Wagen von Jouef ist der 1983 unter der Referenznummer 5300 angekündigte Speisewagen 51 66 08-50 025-7 CIWL. Mit Einführung der sechsstelligen Nummern lief er dann unter 530000. Auch bei diesem Wagen wurde ab 1993 eine KK verbaut.















Ein interessantes Detail am Rande:
Das Jouef-Speisewagenmodell (Ref. 5300) diente als Basis für den von Revell um 1985/1986 vermarkteten Bausatz (Ref. 02181 Revell: Speisewagen).

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


papa blech findet das Top
 
noppes
Beiträge: 11.910
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 21.09.2022 | Top

   

Jouef 8601 - Triebwagen X 3800 "Picasso"
Jouef H0 1023 Drehscheibe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz