Meine WIKING-Modelle - Begleiter seit meiner Kindheit

#1 von metallmania , 14.03.2022 22:43

Hallo zusammen,

hier zeige ich meine WIKING-Modelle, die ich seit ca. 1956-1968 geschenkt bekommen habe von Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel.
Garantiert in meinem Erstbesitz, entsprechend abgespielt und keineswegs sammelwürdig. Es sind keine später selbst gekauften Modelle dabei.

Krupp Titan, bereits bei Horsts Nostalgiemoba gezeigt









Büssing LKW und Busse







Zugmaschinen teils mit Aufliegern





Magirus Rundhauber und andere





Busse und Straßenbahnen





und PKW









Spezialfahrzeuge und Sonstiges









Und auf meiner Anlage, so sie mal so weit fertig wird, werden Sie ein adäquates Umfeld finden.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR, claus, Billettle, hartmut1953, FrankM, Bruno-und-Baby, Verschieber, drmusix, Droge Dampf, Haennie und Physikus
claus, UKR und FrankM haben sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014


RE: Meine WIKING-Modelle - Begleiter seit meiner Kindheit

#2 von metallmania , 19.03.2022 13:48

Hallo zusammen,

bei den SIKU hat sich noch ein unverglaster Mercedes-LKW versteckt.
Er war auch auf dem Märklin-Niederbordwagen # 4515 verladen worden.






Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Folgende Mitglieder finden das Top: Haennie, UKR, Verschieber und papa blech
Droge Dampf und UKR haben sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014


RE: Märklin Ladegut

#3 von drmusix , 19.03.2022 14:21

Hallo "mm", gar nicht selten waren auch diese, von Märklin selbst hergestellten, Mercedes-Laster auf den Märklinwaggons verladen worden ;-)



LG Wolfgang.


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR, Verschieber und papa blech
metallmania und Droge Dampf haben sich bedankt!
 
drmusix
Beiträge: 301
Registriert am: 26.05.2020


RE: Märklin Ladegut

#4 von metallmania , 19.03.2022 16:10

Hallo Wolfgang,

wieder was gelernt. Auf meinen beiden # 4515 sind auch Märklin-LKW. Dachte immer, das wären Wikinger.
Hat Märklin die Plastikmodelle selbst produziert?


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014


RE: Märklin Ladegut

#5 von drmusix , 19.03.2022 16:37

Hallo Werner, so weit ich weiß hat Märklin die (einige davon nur für sehr kurze Zeit) selber produziert. Wie findest du diesen - mein Lieblingsmodell aus der Serie, der Bus:



LG Wolfgang.


Folgende Mitglieder finden das Top: Haennie, metallmania, Droge Dampf, claus, UKR, Verschieber und hartmut1953
metallmania und gs800 haben sich bedankt!
 
drmusix
Beiträge: 301
Registriert am: 26.05.2020


RE: Märklin Ladegut

#6 von drmusix , 19.03.2022 16:42

... und neben dem Ford - bekannt von den 315er Waggons - der nicht ganz so häufige Porsche ... hier beim Gasolin-Service in meiner Vitrine.
Aber jetzt wird's schnell off-topic ;-)



LG Wolfgang


Folgende Mitglieder finden das Top: metallmania, Droge Dampf, claus, UKR, Verschieber und hartmut1953
metallmania, Droge Dampf und gs800 haben sich bedankt!
 
drmusix
Beiträge: 301
Registriert am: 26.05.2020

zuletzt bearbeitet 19.03.2022 | Top

RE: Märklin Ladegut

#7 von drmusix , 19.03.2022 16:49

Hier habe ich mal was darüber gezeigt ... Bild von Märklin H0 Automodellen aus Messing
LG Wolfgang


metallmania, UKR und Verschieber haben sich bedankt!
 
drmusix
Beiträge: 301
Registriert am: 26.05.2020


RE: Märklin Mercedes Bus

#8 von metallmania , 19.03.2022 17:48

Hallo Wolfgang,

hab mal einen Originalbus gesehen, finde die Fotos aber leider nicht.
Ein sehr schönes Modell hast Du da.
Hier kann oder darf doch jeder seine alten Modelle zeigen, das ist kein geschlossener Thread.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


drmusix findet das Top
 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 19.03.2022 | Top

RE: Märklin 860er

#9 von drmusix , 19.03.2022 18:01

Ok, hier noch eine Variante des Porsche ... der hätte sich ja auch sehr gut als Ladegut des 315/4 gemacht!







Schönen Rest-Samstag wünscht
Wolfgang.


Folgende Mitglieder finden das Top: Droge Dampf, claus, UKR, Verschieber und metallmania
Droge Dampf, UKR und metallmania haben sich bedankt!
 
drmusix
Beiträge: 301
Registriert am: 26.05.2020


RE: Märklin 860er

#10 von Droge Dampf , 19.03.2022 18:08

zu # 6

Moin Wolfgang, moin Allerseits,

herzlichen Glückwunsch zu den schönen Automodellen und zu der Tankstelle, die ist doch traumhaft schön.
Fehlt noch auf meiner Anlage


Viele Grüße
Horst


UKR findet das Top
drmusix und UKR haben sich bedankt!
 
Droge Dampf
Beiträge: 2.292
Registriert am: 17.03.2020


RE: Märklin 860er

#11 von SJ-Express , 19.03.2022 20:59

Hallo Wolfgang,
schön das der WIKING Kipper auch bei Dir die Jahre überstanden hat. Nur der Drahtbügel für den Kippmechanismus scheint verloren gegangen zu sein.
Bei meinem Modell ist der auch nur improvisiert.




Die Märklin 860er H0 Autos findet man in den Katalogen 1953-1956.
Es gab 8 Typen: einen Mercedes Bus, Mercedes LKW 3500, Mecedes 300 alte Form, VW Transporter (Bus) , VW Käfer "Oval", Posche 356, Ford M12 "Weltkugel", DKW Meisterklasse.
Der LKW und der Ford waren bis Mitte der 60er Jahre Ladegut und sind recht häufig. Der Rest ist ziemlich selten zu haben.

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


Folgende Mitglieder finden das Top: Verschieber, Droge Dampf und Lorbass
metallmania und Droge Dampf haben sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 2.042
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 19.03.2022 | Top

RE: Märklin 860er

#12 von Deutzfahrer , 25.03.2022 18:48

Moin,

sehr schöne Klassiker, die hier gezeigt werden !


Wikinger & Co. und Meine ROCO Lokomotiven


 
Deutzfahrer
Beiträge: 1.710
Registriert am: 12.08.2014


RE: Meine Wiking-Modelle ...

#13 von *3029* , 25.03.2022 20:44

* Erstes Bild meiner Wiking-Modelle (1959) *

Hallo Werner,
hallo Wiking-Freunde,

ich möchte Euch mein erstes Bild, dass ich im Juni 1959 "geknipst" habe, zeigen.
Meine Wiking-Autos habe ich auf einem Strassenplan (Ausschnitt) aufgestellt.
Anregung dazu war die Schaufenster-Dekoration eines Spielwarengeschäfts.



Das Foto entstand ohne Blitzlicht mit einer "Agfa Isola", die ich kurz vorher bekommen hatte.



Ich hoffe, trotz der schlechten Bildqualität ist einiges zu erkennen.
Es war eines der ersten Bilder mit der Kamera, die ich "geschossen" habe.

Noch ein frühes Bild meiner unverglasten Wiking-Modelle,
aufgestellt in etwa nach dem Nummern-Schema der Wiking-Bildpreisliste:







© Hermann 2022

Schöne Grüsse vom Untermain



Folgende Mitglieder finden das Top: Fedono58, FrankM, metallmania, Verschieber und hartmut1953
metallmania und drmusix haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.157
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 25.03.2022 | Top

RE: Meine Wiking-Modelle ...

#14 von *3029* , 25.03.2022 21:06

Hallo zusammen,

Dieser Ausschnitt (60er Jahre) von einem Wiking-Strassenplan mit einigen darauf geklebten Modellen
war ein Deko-Schaustück für den Spielwarenhandel, das ich mit weiteren lose darauf gestellten Fahrzeugen
und Zubehör ergänzt habe. Die flachen Bäume im Hintergrund sind von Lego.



(Foto von ca. 1978)

© Hermann 2022

Schöne Grüsse vom Untermain

PS:
Sämtliche von mir gezeigten Modelle sind bis heute in meinem Besitz.
Die Autos sind, obwohl inzwischen Jahrzehnte alt, in überwiegend neuwertigem unbespielten Sammlerzustand :)



Folgende Mitglieder finden das Top: Pogo1104, FrankM, Lorbass, Thor, Trip, Verschieber und hartmut1953
Pogo1104 und drmusix haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.157
Registriert am: 24.04.2012


RE: Meine Wiking-Modelle ...

#15 von *3029* , 25.03.2022 21:56

* Wiking 41 h Henschel HS 100 in seltenem korallenrot/blassbraun *

Hallo zusammen,

einer meiner Lieblings-LKW aus frühen Wiking-Jahren (Neuheit 1959) ist der HS 100 :)

Das Modell bestach durch eine für die damalige Zeit ungewöhnlich detaillierte Ausführung,
so war der Kühlergrill ein separat eingesetztes Formteil :)

Für den Henschel musste der sammelende Wiking-Freund DM 1,20 auf die Ladentheke legen,
was etwa dem wöchentlichen Taschengeld eines kleinen Jungen entsprach :)


© Hermann 2022

Schöne Grüsse vom Untermain



Folgende Mitglieder finden das Top: Thor, Verschieber und hartmut1953
Fedono58 und gs800 haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.157
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 25.03.2022 | Top

RE: Meine Wiking-Modelle ...

#16 von *3029* , 25.03.2022 22:33

* Mit Wiking spielen wie in den 50/60er Jahren *

Hallo zusammen,





© Hermann 2022

Schöne Grüsse vom Untermain



Folgende Mitglieder finden das Top: Thor, Verschieber und hartmut1953
 
*3029*
Beiträge: 12.157
Registriert am: 24.04.2012


RE: Meine Wiking-Modelle ...

#17 von metallmania , 25.03.2022 23:33

Hallo zur Nacht,,

habe noch ältere Fotos gefunden, die ich in einem anderen Zusammenhang mal gezeigt habe.
Der WIKING- Straßenplan, gerahmt und hinter Glas, auf dass er unbeschädigt bleibt



Rückseite


und der Ausschneidebogen für die Häuser darauf: - wann hab ich mal dafür Zeit?



Und WIKING SIKU gemischt mit Faller-Häusern, so waren die 60er, gemischte Maßstäbe:
























Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Folgende Mitglieder finden das Top: *3029*, drmusix, Fedono58, Pogo1104, Trip, Deutzfahrer, Verschieber, FrankM, Droge Dampf und hartmut1953
*3029* und Droge Dampf haben sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014


RE: Meine Wiking-Modelle ...

#18 von drmusix , 26.03.2022 09:02

Werner, Hermann: schöne Bilder !! Ich stelle auch immer mal wieder solche Szenen hin, lege dazu eine Glasplatte (von einem entsprechend großen Bilderrahmen) über den Plan, dann bleibt er heil ... und man stellt sich einen gerade vorübergegangen Gewitterschauer vor





LG Wolfgang.


Folgende Mitglieder finden das Top: FrankM, Verschieber, Droge Dampf und hartmut1953
*3029* hat sich bedankt!
 
drmusix
Beiträge: 301
Registriert am: 26.05.2020

zuletzt bearbeitet 26.03.2022 | Top

RE: Meine Wiking-Modelle ...

#19 von drmusix , 26.03.2022 09:10

... und noch zwei Impressionen aus der Unverglast-Ära.





Schönes Wochenende, viel Erfolg auf den Flohmärkten wünscht
Wolfgang.


Folgende Mitglieder finden das Top: *3029*, metallmania, Fedono58, Deutzfahrer, FrankM, Verschieber, Physikus, Droge Dampf und hartmut1953
*3029* und metallmania haben sich bedankt!
 
drmusix
Beiträge: 301
Registriert am: 26.05.2020


RE: Meine Wiking-Modelle ...

#20 von drmusix , 26.03.2022 19:28

Der begleitet mich auch seit meiner Kindheit. Und weil ich als Kind angeblich schon so "pingelig" war, haben sogar die Auffahrtrampe und die Halteplatte für die Waggonachse überlebt!





LG Wolfgang.


Folgende Mitglieder finden das Top: Verschieber, metallmania, *3029*, papa blech, Droge Dampf, hartmut1953 und SJ-Express
metallmania und *3029* haben sich bedankt!
 
drmusix
Beiträge: 301
Registriert am: 26.05.2020

zuletzt bearbeitet 26.03.2022 | Top

RE: Meine Wiking-Modelle ...

#21 von Droge Dampf , 26.03.2022 23:40

Guten Abend Werner, guten Abend Allerseits,,

gibt es diesen Straßenplan noch neu zu kaufen, bzw als Wiederauflage?

Viele Grüße
Horst


 
Droge Dampf
Beiträge: 2.292
Registriert am: 17.03.2020


RE: Meine Wiking-Modelle ...

#22 von metallmania , 27.03.2022 00:47

Hallo Horst,

das sind Wiederauflagen von WIKING, habe die vor ca. 3 Jahren bestellt.

110001 Straßenplan
111001 Gebäudebogen

aus der Bucht, siehe bitte dort, es gibt genügend Anbieter.

Inzwischen gibts auch die Verkehrszeichen als Set dazu.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014


RE: Meine Wiking-Modelle ...

#23 von *3029* , 27.03.2022 07:35

* Wiking Unverglaste Baufahrzeuge *

Hallo zusammen,

T 44 MB 3500 Muldenkipper erste Version/Kippmechanik ab 1955, T 53 Zementsilo-Sattelzug ab 1956 und T 49 Tielade-Sattelzug ab 1952, Rollachser ab 1954:


© Hermann 2022

Schöne Grüsse vom Untermain



Folgende Mitglieder finden das Top: drmusix, hartmut1953 und Verschieber
 
*3029*
Beiträge: 12.157
Registriert am: 24.04.2012


RE: Meine Wiking-Modelle ...

#24 von *3029* , 27.03.2022 07:42

* Wiking Unverglast T 52 Henschel Sattelzug (Seefische / Kühlwagen)
T 54/54 a Ford 3500 Wiking Transporte mit Anhänger (mit Drahtdeichsel) *

Hallo zusammen,





© Hermann 2022

Schöne Grüsse vom Untermain



Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, drmusix und Verschieber
 
*3029*
Beiträge: 12.157
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 27.03.2022 | Top

RE: Meine Wiking-Modelle ...

#25 von *3029* , 27.03.2022 07:47

* Wiking T 49 White Tieflade-SZ mit beweglicher Rampe (Drahtachser) ab 1952 *

Hallo zusammen,

hier der " Erster Tieflader " Typ 1:







©2022 Hermann

Schöne Grüsse vom Untermain



Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, drmusix und Verschieber
 
*3029*
Beiträge: 12.157
Registriert am: 24.04.2012


   

Austin
Hanomag vor der Ära Hanomag-Henschel/Rheinstahl

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz