Blecheisenbahnen aus CZ Teil 8 Minor/IGRA Nachtrag Nr. 1

#1 von Lastra 38 , 11.03.2010 11:41

Hallo,

hier noch einmal die Unterschiede zwischen der ersten und der zweiten Ausführung der Lokomotive.



Erste Ausführung mit zwei Domen auf dem Kesselscheitel und alter Beschriftung.



Oben die erste Ausführung, unten die zweite Ausführung. Man erkennt deutlich den Unterschied und die etwas andere Beschriftung.



Beschriftung am Windleitblech



Einige Prager Modellbahnhändler kennzeichneten Ihre Lokomotiven noch besonders.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: Blecheisenbahnen aus CZ Teil 8 Minor/IGRA Nachtrag Nr. 1

#2 von Freddy , 10.03.2016 20:04

Hallo zusammen

Letztes Wochenende konnte ich im Autionshaus zum Dorenbach eine schöne Minor Dampflok in beige mit grünem Waggon ersteigern:



Die Farbe stimmt auf der Photo nicht genau.
Die Lok ist dunkler und braun-beige.
Diese seltene Dampflok wird mir noch viel Freude und Arbeit bereiten.
Das Blech lässt sich flicken, den Motor muss ich erst mal unter die Lupe nehmen.
Er schmeckt nur nach Strom...
Schlimmer ist der fehlende Tender.
Ich denke mir, es wird nahezu unmöglich sein, einen beigen Original-Tender aufzutreiben.
Sonst - schickt mir eine PN.

Nichts desto trotz, im Internet habe ich nirgends diese Farbe der Minor-Lok je gefunden.
Welche Farben gibt es sonst noch?
Wer weiss mehr?

Herzliche Grüsse, Freddy


 
Freddy
Beiträge: 218
Registriert am: 10.03.2013


RE: Blecheisenbahnen aus CZ Teil 8 Minor/IGRA Nachtrag Nr. 1

#3 von horst-dieter , 10.03.2016 20:15

Hallo Freddy nd Lastra,
ich habe mich sehr über eure Bilder gefreut, weil ich von dieser Firma
schon "mal " was gehört, aber noch nie gesehen habe.
Vielen Dank.


Grüße aus Langen Rhein-Main


 
horst-dieter
Beiträge: 1.185
Registriert am: 20.11.2014


RE: Blecheisenbahnen aus CZ Teil 8 Minor/IGRA Nachtrag Nr. 1

#4 von Lastra 38 , 12.03.2016 07:07

Hallo Freddy,

die Lokomotive gab es in schwarz und in grau. Siehe auch meine Bilder. Den fehlenden Tender zu beschaffen wird nicht einfach werden. Den Tender gibt es in zwei Ausführungen.
1. Ausführung: Tender ohne Kohleblech mit vorderer Tenderwand
2. Ausführung: Tender mit Kohleblech ohne vorderer Tenderwand.

Viel Glück bei der Suche Lastra.


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: Blecheisenbahnen aus CZ Teil 8 Minor/IGRA Nachtrag Nr. 1

#5 von Minormanie , 16.10.2016 12:50

Hallo Freddy und alle CSD Freunde,

ich bin heute erst ins Forum zugestossen, kenne die Regeln noch nicht genau.
Ich habe, ebenfalls heute, ein MINOR-Konvolut aus Tschechien erhalten.
In dem dortigen ebay-Pendant kommen unter der Rubrik Spielzeug, zwischen Puppen und Schaukelpferden und Modellbahn Spur 0, die dollsten Dinger zum Angebot. Mit einem Übersetzungsprogramm und Geduld, habe ich dort sehr erfreuliche Kontakte und Modelle kennengelernt.
Viel Glück bei Deiner Suche, oder hat es schon geklappt?
Holla, kann (noch?) keine Bilder einfügen. ich bleibe dran...
VG, Stefan

undefined


 
Minormanie
Beiträge: 427
Registriert am: 12.10.2016

zuletzt bearbeitet 19.10.2016 | Top

RE: Blecheisenbahnen aus CZ Teil 8 Minor/IGRA Nachtrag Nr. 1

#6 von Lastra 38 , 16.10.2016 17:57

Hallo Stefan,

das Problem bei aucro ist, das viele Anbieter nicht ins Ausland verkaufen. Auch das bezahlen gestaltet sich unter Umständen schwierig. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: Blecheisenbahnen aus CZ Teil 8 Minor/IGRA Nachtrag Nr. 1

#7 von Minormanie , 19.10.2016 10:38

Hallo Fraddy,
jetzt zu aukro gehen, Merkur in die Suchleiste eingeben, auf Seite 4 weit unten gibt es eine Minor Startpackung.http://aukro.cz/minor-merkur-kompletni-s...6567043821.html Die Auktion endet am 24.10 2016.
VG, Stefan


 
Minormanie
Beiträge: 427
Registriert am: 12.10.2016

zuletzt bearbeitet 19.10.2016 | Top

RE: Blecheisenbahnen aus CZ Teil 8 Minor/IGRA Nachtrag Nr. 1

#8 von Minormanie , 19.10.2016 11:06

Hallo nochmal.
sorry, hatte LASTRAS Hinweis nicht bemerkt.
Also, ich hatte das bei 13 Auktionen enmal, daß der Verkäufer nicht nach Deutschland senden wollte. Angesichts dessen Bewertungen, die ich natürlich erst nach der Ersteigerung las, war ich ganz froh über den geplatzten Deal. Ansonsten lief es prima. Mit dem Überstzungsprogramm (babelfish) haben beide Seiten manchmal Mühe, einmal musste ich die Kommunikation auf ja/nein Fragen beschränken, aber auch das hatte was und die tschechischen Partner waren ausnahmslos freundlich und geduldig.
Günstig ist es bei babelfish, den Text in Englisch zu schreiben und dann ins tschechische zu übersetzen und auch umgekehrt den Text der tschechischen Partner ins Englische übersetzen. das ist oft verständlicher und nicht völlig sinnentstelltes Kauderwelsch wie manchmal bei der deutschen Übersetzung. Das englische Original und die Tsch. Übersetzung habe ich dann dem Verkäufer gemailt.
Achtung; der Käufer mailt über Aukro nach Auktionsende, der Verkäufer antwortet in dein privates Postfach, nicht über Aukro.
Porto betrug zwischen 400 und 700 CZK. Bezahlung läuft mal per IBAN, mal als Geldbrief (versichert 7 Euro und damit günstiger als eine Auslandsüberweisung).
Nur Mut, eine tolle Plattform für MINOR, TIOKA und Konsorten.
Nein, ich bin nicht bei aukro angestellt.
Bis dahin und viel Spaß beim Büchsensammeln und Teppichkrabbeln. Und guck; https://www.youtube.com/watch?v=PXOVMFv1kq4
Stefan


 
Minormanie
Beiträge: 427
Registriert am: 12.10.2016

zuletzt bearbeitet 24.10.2016 | Top

   

Seltene Lok Spur o

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz