RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#76 von JIm&Molly , 12.06.2019 12:00

Morgen Manuel,

ich rede nicht vom Maßstab/Größe sondern von den Proportionen und da handelt es sich um eine andere Lok. Halt die 1306 mal gegen die V42, dann siehst du was ich meine.
Die Kabine ist im Verhältniss zu den Motorhauben zierlicher, bei der V42 dominiert die Kabine. Die fast geraden Hauben bei 1306 im Vergleich zu den abfallenden bei der V42.
Insgesamt wirkt die V42 zusammengequescht, irgendwie Kindchen-Schema. Die 1306 wirkt erwachsener. Ich vermute auch, dass FLM es auch wgen des relativ hochsitzenden Rundmotors gemacht und V42 trifft das Original bedeutend besser. Aber mit ein bisschen Umbauen hätte man aus der 1306 eine weitere O&K gebaut, die 10N. Die ist vielleicht nicht ganz so hübsch, da Radlager hinter der Verkleidung sitzen, aber eine Lok die es noch nicht gibt.

Hermi


JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 289
Registriert am: 21.09.2014


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#77 von *3029* , 12.06.2019 14:18

Hallo zusammen,

bei der 13O6 sollte man " nicht zu genau " alle Einzelheiten des Vorbilds erwarten ...

Wesentlich war, dass die Lok sehr gut die Anmutung einer Industrie-Werkslok vermittelt hat,
was Fleischmann gelungen ist - und vorrangig " wirtschaftliche Voraussetzungen " für eine preiswert verkäufliche Startpackungslok mitbringen sollte.

Mir persönlich gefällt sie, habe das Lökchen mehrfach - und: werden moch heute gerne z.B. bei EBay nachgefragt.

Viele Grüsse

Hermann



frank bertram hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#78 von Jean , 16.01.2020 21:49

Hallo an alle,


Photobucket hat mich als Mitglied rausgeworfen, also der Foto meine beitrag #67 ist damit verschwunden.

Hier unten einen link wo mehere photos der 1306 hinter stecken und wo mann sehen kann dass mann viel mit den alten Fleischmann Lok machen kann.

https://schwarzburg-heimat.jouwweb.nl/om...even-1/o-k-1306


Gruss,
Jean


volvospeed findet das Top
frank bertram hat sich bedankt!
 
Jean
Beiträge: 7
Registriert am: 21.04.2016

zuletzt bearbeitet 16.01.2020 | Top

RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#79 von Empedokles , 16.01.2020 22:39

Ja, man kann wirklich sehr viel mit der 1306 gestalten und machen.
Sogar eine blaue 1306 mit LED- Dreilicht-Spitzenbeleuchtung war erst kürzlich bei Ebay angeboten.


 
Empedokles
Beiträge: 426
Registriert am: 02.01.2009


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#80 von *3029* , 16.01.2020 22:45

Hallo zusammen,

ich denke, dass bei nicht wenigen " modellbahnbegeisterten Kindern "
die Liebe zu Fleischmann mit der kleinen roten Lok begonnen hat.

Und nicht selten für ein Leben lang ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 16.01.2020 | Top

RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#81 von aus_Kurhessen , 16.01.2020 22:58

Zitat von Jean im Beitrag #78

Hier unten einen link wo mehere photos der 1306 hinter stecken und wo mann sehen kann dass mann viel mit den alten Fleischmann Lok machen kann.

https://schwarzburg-heimat.jouwweb.nl/om...even-1/o-k-1306

Gruss,
Jean


Hallo Jean,

eine schöne und informativer Website hast Du da. Ich kann zwar kein Niederländisch aber mit Google-Übersetzter gehts ganz gut.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.666
Registriert am: 10.01.2014


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#82 von volvospeed , 17.04.2021 14:01

Hallo zusammen,

da ich sie gerade eben für meine interne Datenbank abgelichtet habe....

1111G


1111P


freie Zusammenstellung


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


Folgende Mitglieder finden das Top: aus_Kurhessen, papa blech, Altbahnfan, Knolle, *3029* und hartmut1953
körki hat sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 3.427
Registriert am: 10.01.2011


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#83 von regalbahner , 18.04.2021 20:10

Hallo Gerd aus Dresden,
Zu Deinem Problemchen der fehlenden Kupplung.
Hast Du schon mal an den Einbau einer Fleischmann
KKK gedacht ? Klein, passt fast überall drunter, aber
leider etwas empfindlich.
Gruss
regalbahner


regalbahner  
regalbahner
Beiträge: 355
Registriert am: 13.11.2017


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#84 von telefonbahner , 18.04.2021 20:23

Hallo regalbahner,
jetzt muss ich erst mal überlegen.
Aber die Antwort gabs ja dann auch im FAM

Zitat von telefonbahner im Beitrag #39
Es ist doch mit dem Modellbahnvirus wie verhext.....






Ich habe heute zur MoBa Börse in einer Kramkiste die gesuchten Kupplungen für meine Werklok gefunden und da kam so ein "Hilferuf" aus der hintersten Ecke dieser Krimskramkiste- jetzt hab ich die kleine Schwester meiner Werklok auch noch am Hals. Es wird sich da schon noch ein Plätzchen finden dafür.
Die Kupplungsrichtfedern für mein Modell habe ich aus einem federnden Messingblechstreifen selbst gefertigt.
Nach ein paar Tropfen Öl sind die beiden heute schon ein paar Runden auf meinem alten Pikopappgleisen unterwegs gewesen.

Gruß Gerd aus Dresden


Gruß Ede + Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle und longjohn
longjohn und körki haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.427
Registriert am: 20.02.2010


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#85 von noppes , 22.05.2021 11:26

Hallo zusammen,

auch bei mir lagen da so ein paar "Ruinen" dieser ganz nett anzusehenden Werkslok herum. Immer mal wieder hatte ich mich ein bisschen mit den Maschinen beschäftigt (zerlegt, gereinigt, lackiert, Fenster eingeklebt, usw.)
Heute vormittag habe ich sie dann zusammengebaut und aus ursprünglich drei Ruinen ist diese hier entstanden.







Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle, UKR, Haennie, papa blech, rts001 und volvospeed
*3029*, longjohn und körki haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.610
Registriert am: 24.09.2011


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#86 von volvospeed , 01.02.2022 10:23

Hallo zusammen,

Die Woche kam auch bei mir eine weitere 1306F in meine Sammlung. Dieses Mal im Originalkarton. Sie trägt den Stempel 27/6 und stammt aus der letzten Serie mit schwarzem Dach und weißen Linien, also 1976. Der Vorgänger hat ihr eine Verglasung der Kabine spendiert, zwar nicht Original, aber es steht Ihr sehr gut und wurde auch gut gemacht, aus dem Grund lasse ich das auch so. Insgesamt ist Ihr optischer Zustand wesentlich besser als mein anderes Exemplar.







Der Originalkarton, leicht zerrupft, bei einem Preis unter 10 Euro zu verkraften



Hier mal meine beiden 1306F O&K Modelle zusammen


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


Folgende Mitglieder finden das Top: FrankM, hartmut1953, papa blech, tane, vwlucas, Knolle, *3029*, Rundmotor, UKR und longjohn
tane, *3029*, Rundmotor, UKR und körki haben sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 3.427
Registriert am: 10.01.2011


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#87 von tane , 01.02.2022 18:38

Ich sehe zwei Grüntöne (gelbgrün und blaugrün): sind die Maschinchen teilweise nachlackiert oder liegt das an der Ausleuchtung? Ansonsten finde ich die Verglasung toll :-).


Gruß von Tane


vwlucas findet das Top
*3029* hat sich bedankt!
 
tane
Beiträge: 336
Registriert am: 24.03.2008


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#88 von volvospeed , 01.02.2022 22:43

Hallo Tane,

tatsächlich ist mir das auch aufgefallen, allerdings sehen mir die Gehäuse an sich ( abgesehen von Dach und Details bei der dunkleren ) nicht nachlackiert aus. Im Inneren der Gehäuse, also durchgehend, sieht das Gehäuse gleichmäßig vom Kunststoff her gleichmäßig aus. Eine Nachlackierung konnte ich nicht feststellen. Allerdings die mit dem schwarzen Dach und weißen Zierlinien sollte aus der letzten Serie sein, die andere müßte aus der zweiten Serie sein, den ihr Gehäuse ist auch aufgeclipst. Die Zierlinien sind ziemlich ausgeblichen gelblich. Bei der Lok mit dem schwarzen Dach sind die Scheinwerfer weiß, statt silber ausgemalt. Könnte vielleicht auch ein Indiz dafür sein ?


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


Knolle hat sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 3.427
Registriert am: 10.01.2011


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#89 von Knolle , 02.02.2022 07:11

Guten Morgen zusammen,

es ist gut möglich, das es von der grünen 1306 genauso viele Varianten gibt wie von der roten 1306.
Von der roten 1306 habe ich 6 Varianten. Leider finde ich meine Aufzeichnungen dazu nicht wieder.
Dort gibt es lackierte Gehäuse und unlakierte Gehäuse und die Rot-töne unterscheiden sich.

Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

http://alte-modellbahnen.xobor.de/t34993...rleitfaden.html
http://alte-modellbahnen.xobor.de/t43445...hmann-Cabo.html


Folgende Mitglieder finden das Top: volvospeed und *3029*
volvospeed hat sich bedankt!
 
Knolle
Beiträge: 905
Registriert am: 05.01.2015


   

BB 68001 SNCF (4280)
1371R Diesel-hydraulischen Eiltriebwagen VT36

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz