ATA Gebert Staubsilowaggon

#1 von schabbi ( gelöscht ) , 15.03.2010 12:16

Gab es das Teil oder nicht?Hier die ebay nr.220569169980,für mich sieht der Waggon zu neu aus .Ich habe erst neulich bei einen Sammler eine ganze Vitrine voll mit Gebert Staubsilowaggons und den Piko Kesselwaggon gesehen alle mit nachgemachten Schildern zugeben ein ATA war nichtn dabei aber sowas kann man doch in handumdrehen mit einen PC entwerfen.

Gruss Tino


schabbi

RE: ATA Gebert Staubsilowaggon

#2 von juckis , 15.03.2010 13:01

Hallo zusammen,

für mich eindeutig nach gemacht.
Viel zu neu!
Und noch nie habe ich einen solchen Wagen gesehen. Und von diesen Wagen habe ich schon eine Menge gesehen.

Hilmar


Bis denne danne Hilmar

2L-GL, DCC mit Roco MM und analog, EP 3


juckis  
juckis
Beiträge: 235
Registriert am: 01.12.2009


RE: ATA Gebert Staubsilowaggon

#3 von Ostmodell69 , 15.03.2010 14:58

.....und erst der Preis --- unglaublich! Ich denke im laufe der vielen Jahre wäre hundertprozentig wenigstens einer schonmal irgendwo aufgetaucht.

Grüße
Torsten


 
Ostmodell69
Beiträge: 462
Registriert am: 10.07.2008


RE: ATA Gebert Staubsilowaggon

#4 von zeukes-enkel , 16.03.2010 17:37

hallöchen,
nachgemacht. Naßschiebebilder machen heute viele Firmen nach oder neu. Ich hab mir mal für den Doppelstock von Stadtilm Spur 0 welche anfertigen lassen.
Kein Unterschied zum Original.
Und dieser Waggon in dem Zustand. War der noch nie aus seiner Verpackung? Dann sollte doch die auch dabei sein, oder?
Gruß,
Frank


zeukes-enkel  
zeukes-enkel
Beiträge: 191
Registriert am: 30.12.2009


RE: ATA Gebert Staubsilowaggon

#5 von sachsenperle41 ( gelöscht ) , 17.03.2010 19:56

Hallo,
ja, da haben wir wieder ein Rätsel. Tatsache ist das der Wagen die schmalen Leitern besitzt, die die ersten Fahrzeuge von Gebert besaßen, aber die waren immer bedruckt. So kanne es sein das irgend Jemand die Schilder gemacht hat. Auf der anderen Seite sind die Schilder so toll gemacht, das da auch wieder Zweifel aufkommen. Ihr solltet einmal die Schilder vergößern-einfach Klasse. Auch ich kannte den Wagen nicht, was ich nicht überbewerte, schließlich ist die Alte DDR wie ein Faß ohne Boden, man kommt nie unten an. So wird der Wagen wieder eines unser DDR-Geheimnisse werden-es sei denn, es stellt sich noch etwas heraus-z.B. es erscheint noch ein zweiter ATA-Wagen.
Wolfgang


sachsenperle41

Naßschiebebilder

#6 von strandloper , 17.03.2010 20:48

Hallo Tino,
es gibt ein beschichtetes Papier, darauf wird mit einem Farbkopierer das Bild spiegelverkehrt kopiert und fertig ist das Schiebebild. Habe ich selber in meiner Firma jahrelang gemacht. Auf eine DIN A4 seite gehen da eine Menge drauf.
Grüße
Manfred


 
strandloper
Beiträge: 100
Registriert am: 20.01.2010


RE: ATA Gebert Staubsilowaggon

#7 von schabbi ( gelöscht ) , 18.03.2010 08:15

Ich bin der Meinung bei der Summe die dieser Waggon eingespült hat dauert es bestimmt nicht lange und es kommt noch einer und noch und noch einer ...........

Gruss Tino


schabbi

   

RE: Kesselwaggon von Reppin?
RE: Unterwerk

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz