Trix Express Gleise für andere Hersteller

#1 von andi12345 , 07.01.2024 19:37

Hallo liebe Mitstreiter, die Frage ist aus dem Platzproblem entstanden und da ich Lokomotiven unterschiedlicher Hersteller habe, aber eben nicht genug Platz ist meine Frage, ob auch andere Hersteller wie Fleischmann, Roco, Piko (DDR) und Lima und Co. auf den Trix Express Gleisen fahren würden. Weichen werden keine verbaut, nur gerade und gebogene Gleise. Danke schon mal und Viele Grüße Andreas


andi12345  
andi12345
Beiträge: 48
Registriert am: 18.01.2017


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller

#2 von Waldwolf , 08.01.2024 17:39

Ohne Weichen und Kreuzungen kann jedes H0 - Fabrikat auf den Express - Gleisen fahren. Linke und rechte Schiene sind elektrisch getrennt, also gibt es keinen Kurzschluss. Für Märklin hatte Trix sogar über lange Zeit Einsätze für die 30° Weichen und die Kreuzung, jedoch nicht für die Doppelkreuzungsweiche und die Bogenweichen. Damit konnten die Wechselstromfahrer auf TE- Gleisen fahren.


Folgende Mitglieder finden das Top: andi12345 und koef2
andi12345 hat sich bedankt!
Waldwolf  
Waldwolf
Beiträge: 9
Registriert am: 06.04.2022


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller

#3 von roggalli , 08.01.2024 18:54

Hallo Andi,

den Gedanken hatte ich auch schon mal und wollte einen Testkreis aus TE-Gleisen nutzen um alle möglichen Fahrzeuge fahren zu lassen, mit einem Umschalter wäre es möglich gewesen, die Stromsysteme zu wechseln.
Das habe ich schnell bleiben lassen, weil bei einigen Lokomotiven Teile, die unten angebaut sind, an der Mittelschiene geschliffen haben oder hängen blieben.
Prinzipiell ist das machbar, aber man sollte jedes Fahrzeug, das da fahren soll, einer Inspektion untenrum unterziehen.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Rundmotor, andi12345 und koef2
Rundmotor, andi12345 und longjohn haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 5.011
Registriert am: 05.04.2016


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller

#4 von Rundmotor , 08.01.2024 19:08

Zitat von roggalli im Beitrag #3
Hallo Andi,

den Gedanken hatte ich auch schon mal und wollte einen Testkreis aus TE-Gleisen nutzen um alle möglichen Fahrzeuge fahren zu lassen, mit einem Umschalter wäre es möglich gewesen, die Stromsysteme zu wechseln.
Das habe ich schnell bleiben lassen, weil bei einigen Lokomotiven Teile, die unten angebaut sind, an der Mittelschiene geschliffen haben oder hängen blieben.
Prinzipiell ist das machbar, aber man sollte jedes Fahrzeug, das da fahren soll, einer Inspektion untenrum unterziehen.


Das ist genau das Problem zb. 42er von Gützold fährt nicht da der Vorläufer den Stromkreis schließt.


Gruß Jörg
Gemischtbahner = Jemand der über den Tellerrand schaut !


andi12345 findet das Top
andi12345 und longjohn haben sich bedankt!
 
Rundmotor
Beiträge: 584
Registriert am: 30.11.2021


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller

#5 von Martin Kayser , 09.01.2024 11:04

Guten Morgen,

ein Freund von mir hat seine TE-Anlage genau so, wie oben beschrieben, geschaltet: es konnten alle gängigen Hersteller gefahren werden, nur nicht gleichzeitig.
Märklinsystem, Zweileitergleichstrom und Zweileitergleichstrom mit Mittelschiene.
Das Problem lag, wenn, an den Weichen, die ja für die großen TE-Spurkränze ausgelegt sind. Standen die Weichen auf Abzweig kam es bei "normalen" Spurkränzen regelmäßig zu Entgleisungen.
Es gab von Trix hierfür aber mal Einsätze um eben auch Fahrzeuge mit kleineren Spurkränzen zu betreiben. Diese Einsätze, die Artikelnummer hab ich jetzt nicht vorliegen, dürften aber kaum noch zu bekommen sein; waren schon vor fünfundzwanzig Jahren Raritäten.

Lieben Gruß

Martin


Das Modellbahnhobby ist einfach schön, es ist für jeden etwas dabei und jeder soll für sich entscheiden was er sammelt, baut usw., deswegen kann ich auch einiges nicht nachvollziehen, wenn es um einzelne Hersteller geht. Toleranz ist das Gebot!
Manches Gezetere, Nörgeleien und Reagieren versteh' ich nicht und ich vermute, dass das Menschen sind, die einfach nur Aufmerksamkeit wollen....., klappt nicht immer.


Folgende Mitglieder finden das Top: andi12345 und Ralf-Michael
andi12345 und longjohn haben sich bedankt!
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 502
Registriert am: 11.04.2012


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller

#6 von andi12345 , 09.01.2024 11:39

Hallo, danke für die ganzen, informativen Antworten. Hat jemand vielleicht die Bestellnummer von Trix für die Einlagen, bzw. wie hieß das denn? Also, wenn man so eine Anlage ohne Weichen baut kann man sagen, dass die meisten Lokomotiven/Wagen auf den TE-Gleisen fahren?! Gruß Andreas


andi12345  
andi12345
Beiträge: 48
Registriert am: 18.01.2017


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#7 von Martin Kayser , 09.01.2024 12:04

Hallo,

hab's gefunden im 1970/71-Katalog auf Seite 34:
Zitat:
"WEICHENEINSATZ - Bei Verwendung dieser Einsätze können Modelleisenbahnfahrzeuge der Mittelleiter-Punktkontakt-Systeme auf Trix-Express-Modelleisenbahngleisen verkehren."
Weicheneinsatz: Artikelnummer 56 6511 00 - DM 0,50.
Kreuzungseinsatz: Artikelnummer 56 6512 00 - DM 0,30.

Wie oben schon von mir geschrieben, funktioniert das auch bei Zweileiter-Gleichstrom.


Lieben Gruß

Martin


Das Modellbahnhobby ist einfach schön, es ist für jeden etwas dabei und jeder soll für sich entscheiden was er sammelt, baut usw., deswegen kann ich auch einiges nicht nachvollziehen, wenn es um einzelne Hersteller geht. Toleranz ist das Gebot!
Manches Gezetere, Nörgeleien und Reagieren versteh' ich nicht und ich vermute, dass das Menschen sind, die einfach nur Aufmerksamkeit wollen....., klappt nicht immer.


Folgende Mitglieder finden das Top: konstanz, andi12345, Ralf-Michael und koef2
konstanz, andi12345 und Lucky Lutz haben sich bedankt!
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 502
Registriert am: 11.04.2012


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#8 von klein.uhu , 09.01.2024 13:08

Moin,

Zu beachten ist der Anschluß an Trafo/Fahrgeräte:

Bei Trix Express sind die beiden Außenschienen mit jeweils getrennten Trafos/Fahrgeräten verbunden, die Mittelschiene dient diesen beiden Stromkreisen als gemeinsamer Rückleiter.
Stromkreis (1) also eine Seitenschiene - Mittelschiene ||| Stromkreis (2) dann andere Seitenschiene - Mittelschiene.

Bei normalem Zweileiter DC führt eine Außenschiene den einen Pol, die andere Außenschiene den anderen Pol.
Der Stromkreis ist also linke Schiene - rechte Schiene


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Folgende Mitglieder finden das Top: andi12345 und Ralf-Michael
andi12345 hat sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 2.003
Registriert am: 19.09.2009


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#9 von XLSpecial , 09.01.2024 14:06

Geht wunderbar ohne Weichen, sowohl auf Pappschwellen/U-Profil als auch auf Kunststoff/Vollprofil Gleis. Habe da schon Fleischmann, Roco, Trix Int., Lima, Brawa, Brekina VW T1 und Hamo fahren lassen auf 2L Gleichstrom sowie auch Märklin. Man muss eben ordentlich allpolig die Betriebsarten trennen, wenn man mehrere gleichzeitig anschliessen will.
Ja, es gibt ein paar 2L-Gleichstrom Loks, die sich da sträuben und mit dem in dem Moment überflüssigen Mittelleiter kollidieren.
Ebenso muss man bei ganz alten Märklin Loks den vorderen Schleifer etwas verbiegen, damit er nicht einhakt (das ist aber bei Märklin mit Punktleiter auch so). Hatte das bei der alten 42er aus den 50ern.

Hat einer zufällig Bilder von diesen Einsätzen? Vielleicht kann man da ja was nachbauen, die Möglichkeiten haben sich da durchaus vervielfältigt mit der modernen Technik.... EDIT: Im Trix Archiv gefunden.
Gibt ja im Trix-Archiv auch eine Anleitung, wie man die alten U-Profil Weichen umbauen kann, so dass sie auch für kleinere Spurkränze entgleisungssicher funktionieren. Es gab ja von Trix auch mal sog. Universalweichen, die das von Haus aus konnten.


Gruß
XLSpecial


Folgende Mitglieder finden das Top: andi12345, Ralf-Michael und koef2
andi12345 hat sich bedankt!
 
XLSpecial
Beiträge: 26
Registriert am: 26.11.2023

zuletzt bearbeitet 09.01.2024 | Top

RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#10 von emilio , 09.01.2024 18:06

Hallo in die Runde, in tischeisenbahn.de gibt es eine prima Anleitung von Peter Berg, wie man Trixweichen in Universalweichen umbauen kann..
Gruss emilio


andi12345 findet das Top
andi12345 und Ralf-Michael haben sich bedankt!
emilio  
emilio
Beiträge: 38
Registriert am: 11.12.2021


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#11 von Waldwolf , 09.01.2024 20:30

Die erwähnte, sogenannte Universalweiche wurde von TTR in England gebaut und von Trix in Nürnberg leider nicht übernommen. Das hätte viele Probleme erspart.


andi12345 findet das Top
papa blech und andi12345 haben sich bedankt!
Waldwolf  
Waldwolf
Beiträge: 9
Registriert am: 06.04.2022


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#12 von Rundmotor , 09.01.2024 21:24

Hier mal ein Video wo ich immer meine Langen Fleischmänner fahren lasse und auch sonst einiges nur halt die 42er von Gützold war die einzige die Probleme gemacht hat.
Aber auch die 44er von Märklin in HAMO.


PS irgendwie klappt das mit dem Einbinden nicht http://www.youtube.com/watch?v=UUJv13mKk8I


Gruß Jörg
Gemischtbahner = Jemand der über den Tellerrand schaut !


Folgende Mitglieder finden das Top: andi12345, FrankM, Ralf-Michael und AC DC
andi12345, FrankM und longjohn haben sich bedankt!
 
Rundmotor
Beiträge: 584
Registriert am: 30.11.2021

zuletzt bearbeitet 09.01.2024 | Top

RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#13 von andi12345 , 09.01.2024 21:54

Hallo, sehr schönes Video und Platz hast du, da werde ich direkt etwas neidisch :). Ich habe dir ein Abo da gelassen. Viele Grüße Andreas


longjohn hat sich bedankt!
andi12345  
andi12345
Beiträge: 48
Registriert am: 18.01.2017


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#14 von lampenhans , 10.01.2024 10:26

Hallo zusammen

Ich besitze nur eine "Gleiswüste" mit TRIX EXPRESS-Pappgleisen. Darauf fahre ich seit langer Zeit mit 2L-GL-Fahrzeugen. Natürlich sind die Weichen im Selbstbau modifiziert worden, dass sie ähnlich wie die englischen Universal Joints von TTR funktionieren.
Angefangen hat es mit ROCO- und HAG-2L-Fahrzeugen, Alles problemlos. Probleme gab es mit Fahrzeugen von Fleischmann und HAMO, dort musste der Pilzkontakt entfernt werden, da er manchmal am Mittelleiter hängen geblieben ist. Bei einigen Wagen mussten die Ausheber der alten Bügelkupplungen leicht gekürzt werden, da sie teilweise am Mittelleiter hängen blieben. Bei neueren Wagen mit besserer Kupplungsdeichslführung und Kurzkupplungen gab es aber nie Probleme.

Freundliche Grüsse
LampenHans


Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten, oder umweltschonend entsorgen.


Folgende Mitglieder finden das Top: andi12345 und Ralf-Michael
andi12345 hat sich bedankt!
 
lampenhans
Beiträge: 140
Registriert am: 28.07.2011


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#15 von longjohn , 11.01.2024 13:27

Hallo Andreas,

wenn Du die Weicheneinsätze benutzen willst, kannst Du nicht mit den Trix Express Fahrzeugen durch die Weichen fahren. Besser ist es, die Weichen etwas zu modifizieren. Schau mal, ob Du die MIBA 1957 bekommen kannst, da steht auf Seite 266, Heft 7, ein interessanter Umbautip.

Die o.g. TTR- Universalweichen sind in England noch zu bekommen und sehen so aus.

In MIBA 1958, Heft 15, S. 617, schreibt Hans H. Teichmann, Würzburg:
"Auf meiner TRIX-Anlage fahren Loks und Wagen von TRIX, Fleischmann und Rivarossi sowie Lilipu- und Pocher- Wagen mit ihren Originalrädern über sämtliche Gleise und Weichen. Und das dank zweier Tropfen Plastikol! Diese halten nämlich ein zurechtgeschnittenes, etwa 2 cm langes Streifchen Plastikabfall, das an die Innenseite der Radlenker geklebt wird. Die Stärke des Streifens muß so gewählt werden, daß die TRIX- Räder eben noch und die übrigen gerade kaum geführt werden. Die TRIX-Räder deuten jetzt zwar einen kleinen "Hupfer" an, aber wie gesagt, sie deuten ihn nur an. ..."

Das klappt ganz gut. Trix- und Fremdfahrzeuge laufen gut durch solche präparierten Weichen (wie wir auf früheren Euregio-Stammtischen und in Koblenz bereits demonstriert hatten).


Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD0178.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: klein.uhu und andi12345
andi12345, noels, Lucky Lutz und Physikus haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 1.285
Registriert am: 02.03.2009

zuletzt bearbeitet 11.01.2024 | Top

RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#16 von andi12345 , 11.01.2024 15:55

Hallo Frank, danke für den Hinweis, ich habe alle Mibas ab 1949 :-). Da muss ich die entsprechende Ausgabe mal raussuchen. Gruß Andreas


andi12345  
andi12345
Beiträge: 48
Registriert am: 18.01.2017


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#17 von Willoughby , 11.01.2024 18:47

Hallo zusammen,

um Express Weichen für Fahrzeuge anderer Hersteller tauglich zu machen, habe ich auch die oben aus der Miba genannte Methode genutzt. Als Provisorium reichten zumeist zwei Lagen Leukoplast, etwas stabiler war folgende Methode mit Messingprofilen:

Zur allgemeinen Betriebssicherheit läßt sich sagen, dass bei den Bakelitgleisen wegen des U-Profils zumindest die 1 B Lok von Elektrotren entgleiste und daher nur in Rückwärtsfahrt eingesetzt werden konnte. Die Expressgleise aus der letzten Produktion sind hingegen sehr betriebssicher.

Mit Grüßen aus Münster,
Hanns


Folgende Mitglieder finden das Top: Ralf-Michael und koef2
longjohn hat sich bedankt!
 
Willoughby
Beiträge: 1.332
Registriert am: 07.08.2008


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#18 von Rundmotor , 11.01.2024 20:14

Zitat von andi12345 im Beitrag #13
Hallo, sehr schönes Video und Platz hast du, da werde ich direkt etwas neidisch :). Ich habe dir ein Abo da gelassen. Viele Grüße Andreas


Das ist leider nicht meine Anlage und in Trix Express besitze ich nur eine V200 mit Blech Touropa Zug und ein paar Güterwagen und eine Br 80 .
Ich kenne den Besitzer und es ist eine heitere Truppe und ich darf dort meine Fleischmannzüge ausfahren und es sind immer entspannte Fahrabende.


Gruß Jörg
Gemischtbahner = Jemand der über den Tellerrand schaut !


Folgende Mitglieder finden das Top: Ralf-Michael und andi12345
noels, longjohn und andi12345 haben sich bedankt!
 
Rundmotor
Beiträge: 584
Registriert am: 30.11.2021

zuletzt bearbeitet 11.01.2024 | Top

RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#19 von andi12345 , 12.01.2024 12:22

Es gibt soviel schönes, aber man hat einfach zu wenig Platz.


Rundmotor findet das Top
andi12345  
andi12345
Beiträge: 48
Registriert am: 18.01.2017


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#20 von XLSpecial , 12.01.2024 12:41

Ich bekomme die Tage 2 originale Sätze von den Weicheneinsätzen. Ich werde diese mal begutachten und überlegen, ob und wie man die am Besten nachbauen könnte.... Eine Idee habe ich schon im Kopf, mal sehen ob die praktikabel ist.


Gruß
XLSpecial


Folgende Mitglieder finden das Top: andi12345, Martin Kayser, Klondike und koef2
andi12345 und Martin Kayser haben sich bedankt!
 
XLSpecial
Beiträge: 26
Registriert am: 26.11.2023


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#21 von Gleis3601 , 12.01.2024 18:59

Hallo ,

der originale TE Umbausatz # 6511 sieht so wie auf meinem Foto aus :
P1040833.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


Folgende Mitglieder finden das Top: andi12345, Ralf-Michael, Klondike, Martin Kayser und TickTack
andi12345, LDG, Martin Kayser und longjohn haben sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.659
Registriert am: 07.12.2015


RE: Trix Express Gleise für andere Hersteller-Weicheneinsatz u. Kreuzungseinsatz.

#22 von Martin Kayser , 14.01.2024 12:46

Hallo Andreas,

vielen Dank!
kannst Du die Maße abgreifen und hier einstellen, bitte. Das sollte mit einfachen Mitteln doch nachzubauen sein, oder....?


Lieben Gruß

Martin


Das Modellbahnhobby ist einfach schön, es ist für jeden etwas dabei und jeder soll für sich entscheiden was er sammelt, baut usw., deswegen kann ich auch einiges nicht nachvollziehen, wenn es um einzelne Hersteller geht. Toleranz ist das Gebot!
Manches Gezetere, Nörgeleien und Reagieren versteh' ich nicht und ich vermute, dass das Menschen sind, die einfach nur Aufmerksamkeit wollen....., klappt nicht immer.


andi12345 findet das Top
andi12345 hat sich bedankt!
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 502
Registriert am: 11.04.2012


   

E36.2 (EP4) aus Trix 52 2419 00
? Trix Express VT 98-VS 98 - welcher Kunststoff ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz