Kleinbahn SBB RBe 2/4

#1 von plastiklok , 10.07.2010 19:52

Hallo Kleinbahn Freunde,

ich konnte es nicht lassen und musste mir den Triebwagen "Roter Pfeil" der SBB - CFF von KLEINBAHN endlich kaufen. Lange schon habe ich mich auf das Modell gefreut. Nach mehreren Probeläufen diverser "Pfeile" habe ich mich nun für diesen entschieden.

...wie man sieht, ist er schon in den Bergen unterwegs




Die Oberleitung und Schienen sind ebenfalls von KLEINBAHN

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#2 von 19er , 10.07.2010 21:57

Servas, Ralph!

Sehr stimmig, das Ensemble!



LG aus dem Innviertel,
-Karl


19er  
19er
Beiträge: 518
Registriert am: 20.01.2010


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#3 von plastiklok , 10.07.2010 23:00

Hallo Karl,

freut mich, wenns gefällt.

...haben ja auch genug Pfeile in Linz ausprobiert

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#4 von Timothy ( gelöscht ) , 10.07.2010 23:14

Mit dem liebäugle ich auch schon eine ganze Zeit. Genauso auch mit den EW. Ich warte nur noch auf den richtigen Anlass, damit ich mich beschenken kann.

Ich würde gerne noch ein paar mehr Bilder sehen wollen. gibt ja so wenige davon im Netz. Selbst Kleinbahn zeigt nicht viel.

Wie ist eigentlich die Oberleitung konstruiert bzw. der Aufbau gedacht?

Glückwunsch zum Modell.

PS: Mit welchen anderen Modellen hast Du denn verglichen? Warum letztendlich das Kleinbahn-Modell?


Timothy

RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#5 von plastiklok , 10.07.2010 23:36

Hallo Tim,

kann gerne noch ein paar Fotos vom "Pfeil" machen. Zu den Schienen und Oberleitung, da habe ich mir nur für Fotoaufnahmen ein paar Schienen und Masten gekauft. Eine Besonderheit bei der Kleinbahn Oberleitung ist die Verbindung der Fahrdrähte. Sie ist nicht wie bei vielen anderen Systemen am Mast, sondern mittels Verbindungsstück zwischen den Masten. Somit kann man den Fahrdraht individuell in der Länge anpassen. Die Masten sind aus Kunststoff. Für Weichen und Kreuzungen gibt es fertige Fahrdrahtelemente.

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#6 von Jerry ( gelöscht ) , 11.07.2010 00:04

Zitat von plastiklok
Eine Besonderheit bei der Kleinbahn Oberleitung ist die Verbindung der Fahrdrähte. Sie ist nicht wie bei vielen anderen Systemen am Mast, sondern mittels Verbindungsstück zwischen den Masten. Somit kann man den Fahrdraht individuell in der Länge anpassen.


Hallo Ralph,

hast Du mal ein Bild von diesem Verbindungsstück?



Neugierige Grüße

Jerry


Jerry

RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#7 von Timothy ( gelöscht ) , 11.07.2010 00:10

Danke Ralph, ein paar mehr Bilder wären toll. Wie gesagt,es gibt eigentlich eine im Internet (zumindest habe ich noch nie welche gefunden). Vermehrt findet man Bilder aus dem Forum über Google, wenn man nach bestimmten Modellen sucht. Das finde ich sehr gut, entsteht hier doch eine Art Datenbank oder Archiv.


Timothy

RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#8 von gorx4 , 11.07.2010 02:13

mein liebster Schweizer von KB, obendrein stilsicher interpretiert, alles stimmig Danke für die schönen Bilder!


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#9 von plastiklok , 11.07.2010 02:28

Hallo Tim,

hier ein paar weitere Fotos. Natürlich wieder auf meiner "typischen" Märklin Schiene

Zitat
Nach mehreren Probeläufen diverser "Pfeile" habe ich mich nun für diesen entschieden


Damit meinte ich, dass ich mehrere "Rote Pfeile" im Kleinbahn Laden ausprobiert habe. Der Triebwagen hat nur einen Motor und Antrieb auf einem Drehgestell. Die Räder sind ohne Haftreifen. Die Beleuchtung ist nicht gerade der Hit. Sie leuchtet halt und gut ist, soetwas stört mich aber auch nicht. Für mich ist es ein wunderbares Modell.



Ich weiss ! Der Puffer ist schief !













Nun zur Oberleitung. Hier der "normale" Streckenmast. Ihn gibt es auch mit beidseitigem Ausleger und als Anschlussmast. Er wird seitlich ins Schwellenband eingeschoben. Kann aber auch festgeschraubt werden. Loch ist vorhanden. Für Brücken gibt es spezielle Masten.


Der Fahrdraht 300mm Länge. Kann wunderbar auf Länge gekürzt werden. Meiner Meinung nach, ein gutes System.


Hi Jerry, hier ist das Verbindungsstück. Einfach durch beide Fahrdrahtenden stecken und Enden vom Verbinder umbiegen. (Gibt es auch als Trennstück aus Kunststoff). Ich denke, bei einer festen Installation würde ich einiges verlöten



Hallo gorx4 ,

Schöne Grüsse Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#10 von Jerry ( gelöscht ) , 11.07.2010 02:41

Hallo Ralph,

Danke für die ergänzenden Infos zum KB-Fahrdraht!


Schönen Sonntag und Grüße aus München nach Hamburg

Jerry


Jerry

RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#11 von Timothy ( gelöscht ) , 11.07.2010 09:35

Guten Morgen Ralph,

danke auch von mir für die weiteren Bilder und Infos. Kleinbahn hat mit dem roten Pfeil ein schönes und auf dem Modellbahnmarkt seltenes Modell im Programm. Das Ganze noch zu einem annehmbaren Preis.

Schönen Sonntag,

Tim


Timothy

RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#12 von gorx4 , 11.07.2010 10:41

da steuere ich den meinen (1980) gleich bei


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#13 von Timothy ( gelöscht ) , 11.07.2010 11:42

Danke Gorx. Täusche ich mich oder ist bei der aktuellen Version das Dach silbriger? Insgesamt aber schön, dass Kleinbahn so konstant mit seinen Produkten ist.


Timothy

RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#14 von gorx4 , 11.07.2010 12:08

Gerne

Das silbrigere Dach kommt mir auch so vor. Bei meinem Triebwagen ist das Dach am besten als stahlsilbergrau zu beschreiben....

Und eben hab ich ein bißchen daran geschraubt, nun gefällt mir das Dach insgesamt besser , auch falls es nun nicht 100pro vorbildgerecht sein sollterte.


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#15 von FS , 11.07.2010 14:41

Es erstaunt mich immer wieder, wie stark ein Modell durch einen Stromabnehmerwechsel aufgewertet werden kann. Verbessert auch das Erscheinungsbild von Lima Lokomotiven.
Ich bin noch am grübeln, ob das Lackieren meiner Kleinbahnstromabnehmer reicht oder ob ich tauschen soll.
Thomas


FS  
FS
Beiträge: 21
Registriert am: 17.03.2010


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#16 von gorx4 , 11.07.2010 14:46

So hab ich das bei meiner 1280, 1245, 1010, 1020, 1042 auch gemacht. Irre, was das bringt!
Die roten Stromabnehmer kosten nur 4 Euro/Stück bei Klein Modellbahn und sind einfach nur schön

Zitat von FS
Es erstaunt mich immer wieder, wie stark ein Modell durch einen Stromabnehmerwechsel aufgewertet werden kann. Verbessert auch das Erscheinungsbild von Lima Lokomotiven.
Ich bin noch am grübeln, ob das Lackieren meiner Kleinbahnstromabnehmer reicht oder ob ich tauschen soll.
Thomas


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#17 von FS , 11.07.2010 14:50

Kann man die noch im Postversand beziehen? In Linz gibts die Filiale ja leider nicht mehr.

Thomas


FS  
FS
Beiträge: 21
Registriert am: 17.03.2010


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#18 von gorx4 , 11.07.2010 14:55

Ich denke bei ernsthafter Stückzahl - ja. Fragen kost´nix


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#19 von Willoughby , 11.07.2010 19:49

Hallo zusammen,
da ich mich für dieses Modell schon lange interessiere zwei Fragen an Euch:
Ist das Chassis aus Metall und wie ist der kleinste befahrbare Radius?
Danke.


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Kleinbahn SBB RBe 2/4

#20 von gorx4 , 11.07.2010 23:49

384mm, kleinster kb radius. ich denke, 360 gingen sich auch noch aus, da ist noch spielraum - habe es aber noch nie ausprobiert.

rahmen - zinkaldruckguß. fahrgestelle - unten kunststoff, oben zinkal. er fährt gut bei mir


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


   

Kleinbahn frisch gebügelt
Kleinbahn Güterwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz