S 3/6 von Tenshodo

#1 von Lines , 05.08.2010 14:03

Hallo

ich möchte euch nun ein Modell der S 3/6 von Tenshodo vorstellen:

Da ich Wechselstromfahrer bin und kein anderes Gleismaterial habe, bitte ich für die gezeigten unpassenden Gleise um Nachsicht.
Mich würde interessieren, was für ein Gleismaterial dazu stimmig ist.

Ich erstand die S3/6 im April 2008 auf einen Flohmarkt, bei einem Stand eines polnischen Privatverkäufer. Die Lok befand sich fast ganz unten in einer Kiste zwischen Autos, Figuren, Puppen und anderen Spielzeug.
Ich musste also die S3/6 von ihrem Leidensdasein erlösen weil ich sie dafür einfach zu schade fand und nach zähen Verhandeln erstand ich die Lok auch zu einem akzeptablen Preis.

Ich besitze mehrere S 3/6, davon die meisten in grüner bayerischer Länderbahn Ausführung.
Die S 3/6 ist meine Lieblings Dampflok Baureihe.
(ironischer Weise ist es die "18" auch bei Diesel- und Eloks, also die BR E18/118 und BR 218, was für ein Zufall) :lol

Zuhause hab ich die Lok erst mal rereinigt. Bei einem Kollegen hab ich sie dann auch getestet, leider ohne Erfolg, die Lok macht kein Geräusch und bewegt sich keinen Milimeter, wenn ich das vorher gewusst hätte, dann hätte ich bestimmt noch den Preis drücken können.
Aber egal, weil ich keine Originalverpackung habe wird die Lok erst mal in der Verpackung der S3/6 3092 von Märklin aufbewahrt.

Zum Modell: BR S/6, Betriebsnummer 350
Beim Vorbild scheint es sich um eine für die linksrheinischen Pfalzbahnen gelieferte Serie zu handeln. Ob die Farbgebung so korrekt ist entzieht sich meiner Kenntnis, ich glaube aber, dass zum damaligen Zeitpunkt alle Lokomotiven ein grünes Fahrwerk hatten, so wie es bei der Nördlinger Museumslok, sowie beim Märklin Modell 3092 der Fall ist.
Fälschlicherweise befinden sich vorn und hinten auf den Puffern ein weisser Warnanstrich, welcher ja erst im 2. Weltkrieg eingeführt wurde.

Für evtl. Korrekturen wäre ich sehr dankbar.

Der Zustand spricht für sich, ist komplett aus Messing gefertigt, der Zeitraum erstrckt sich von Mitte der 60er bis Anfang der 70er Jahre.
M. E. für die damalige Zeit ein wirklich schönes Modell.
Auf der Lokunterseite steht Tenshodo, die Firma war mir vorhin unbekannt, aber nachdem ich im Internet geforscht hab, erfuhr ich auch was über die Firma, die aus Japan stammt.
Im Februar 2010 konnte ich auch in der Bucht einen Tenshodo Katalog, in der die S3/6 natürlich abgebildet ist, erwerben.

Hier die Bilder meiner S 3/6:













Schade, dass sie nicht mehr fährt, weiss auch nicht ob es aufwendig ist, sie wieder fahrfähig herzurichten.

Schöne Grüße

Lines


 
Lines
Beiträge: 141
Registriert am: 05.11.2009


RE: S 3/6 von Tenshodo

#2 von Charles , 05.08.2010 15:20

Hallo Lines,

kennst Du diesen Thread ?


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.972
Registriert am: 31.03.2009


RE: S 3/6 von Tenshodo

#3 von Lines , 06.08.2010 12:23

Zitat von Charles
Hallo Lines,

kennst Du diesen Thread ?



Hallo Charles

danke für den Thread, den kannte ich leider noch nicht, sonst hätt ich meinen Beitrag dort angefügt.

(P.S. Vielleicht wäre einer der Administratoren so freundlich, meinen Beitrag dort hin zu verschieben? Vielen Dank)

Grüße
Lines


 
Lines
Beiträge: 141
Registriert am: 05.11.2009


RE: S 3/6 von Tenshodo

#4 von Charles , 06.08.2010 12:26

Hallo Lines,

es ging mir nicht ums Verschieben oder Anhängen. Ich denke nur dass der für Dich vielleicht interessant ist.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.972
Registriert am: 31.03.2009


RE:

#5 von Klaus Hilgenfeldt , 19.06.2020 03:36

Hallo Lines, dein Beitrag ist zwar schon 10 Jahre alt und ich weiß auch nicht, ob deine alte Tenshodo s3/6 noch lebt. Wenn du Wechselstromfahrer bist, konnte die Lok auf Märklin Gleisen nicht fahren, da m.W. Tenshodo nur Gleichstromloks gebaut hat. Grüße Klaus


Klaus Hilgenfeldt  
Klaus Hilgenfeldt
Beiträge: 1
Registriert am: 18.06.2020


   

Frateschi
ELMO BR 491. Wie öffne ich das Modell?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz