RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#26 von pete , 25.09.2010 23:04

Andreas,

ich verstehe den Ansatz deiner "Diskussionssichtweisen" nicht ganz? Wo forden die Nicht-"Hardcore-Sammler" Toleranz, wer schwätzt "Dünnschiß" und wer hat behauptet, daß "Ihr" "Spaßverderber" seid? Und wenn dir eh alles "am A...." vorbeigeht, warum trinkst du dann nicht einfach ein Gläschen Wein "im nachgebauten Laden"?

"natürlich meine ich hier keinen persönlich"
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.684
Registriert am: 09.11.2007


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#27 von Heinz-Dieter Papenberg , 25.09.2010 23:11

Hallo Andreas,

Ob Du Wert darauf legst ein Hardcorler zu sein oder nicht das geht mir irgendwo vorbei. Ich möchte da nicht Deine Worte benutzen.

Zitat von DL800
Hier wird viel "Dünnschiß" geschwätzt ,und von den"Hardcoresammlern"wird immer Toleranz eingefordert!!!-umgekehrt aber selten!da Wir ja immer die "Spaßverderber sind"....Leute das hab ich nicht nötig...da kann gerne noch ein bisschen gelästert werden



"Dünnschiß wird hier auch schon mal von Hardcorlen geschwätzt, wobei ich Dich nicht persönlich meine und Toleranz erwarte ich von allen Mitgliedern. Ich mag es einfach nicht wenn einem Sammler, der sich über sein neues Modell freut, gesagt wird, das er nur Mist gekauft hat und so was nicht sammelwürdig ist. Gerade da erwarte ich von Hardcorlern das sie auch eine andere Sichtweise des Sammelns akzeptieren. Nicht jeder ist in der lage nur unbespielte Modelle in original Verpackung zu kaufen, denn einige sind schon froh wenn sie sich ein stark bespieltes Modell leisten können und die freuen sich genau so darüber wie ein Hardcorler der gerade für einige tausend € ein fabrikneues altes Modell erstanden hat.

So das mußte auch mal raus und ich hoffe das Du Dich nicht persönlich angesprochen fühlst, denn so ist das nicht gemeint.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.386
Registriert am: 28.05.2007


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#28 von DL 800 ( gelöscht ) , 25.09.2010 23:11

Hallo pete,
dann mußt Du noch mal von Anfang an den Fred durchlesen...dort habe ich mich ebenfalls von Unterstellungen gegen schwabenwikinger distanziert,aber auch den V200 Fred ,zum Teil, mit seinen Argumenten verstehen können...

und Dünnschiß gibt es z.B. bei "ebay Ungereimtheiten" unter Prototyp 050 zu lesen...


DL 800

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#29 von DL 800 ( gelöscht ) , 25.09.2010 23:18

Hallo Heinz ,

immer diese "alte Leier"ich weis genau welches Beispiel Du im Kopf hast...bloß solltest du auch erwähnen das "der glückliche Neubesitzer" um eine Einschätzung seines Modells gebeten hat...und es doch klar ist ,das da "unterschiedliche Sichtweisen "zu Tage kommen ...
Nur um hier der Nettikette im Forum "alles"schön zu Reden ,ist doch auch banal-oder?


DL 800
zuletzt bearbeitet 25.09.2010 23:28 | Top

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#30 von pete , 25.09.2010 23:18

Hallo Andreas,

daß du hier mehrere Threads zusammenwirfst ist mir entgangen, aber trotzdem, warum die Aufregung?

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.684
Registriert am: 09.11.2007


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#31 von DL 800 ( gelöscht ) , 25.09.2010 23:25

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg
Hallo Andreas,
.....

So das mußte auch mal raus und ich hoffe das Du Dich nicht persönlich angesprochen fühlst, denn so ist das nicht gemeint.



Hallo Heinz,

was mir persönlich schon lange auf den Zeiger geht : In der Überschrift sprichst Du mich z.B.(Zitat) persönlich an! und im letzten Satz verallgemein -erst Du sehr oft Deine vorher gemachte Aussage!!!--was soll der Scheiß eigentlich immer,Heinz

diese "Marotte" dient wohl der Nettikette-oder wie.

Ich möchte mich, hier im Forum gerne mit "Spaß"und einer gewissen "Ernsthaftigkeit" ,über "alte Mobas" unterhalten und ich versuche mich schon in die unterschiedlichen Charaktere hinein zu versetzten,dies fällt mir aber manchmal echt schwer...


DL 800
zuletzt bearbeitet 25.09.2010 23:36 | Top

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#32 von DL 800 ( gelöscht ) , 25.09.2010 23:30

@pete,

ja, war vielleicht zu spontan...sorry


DL 800

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#33 von pete , 25.09.2010 23:35

Hallo Andreas,

Zitat von DL 800
...ja, war vielleicht zu spontan...sorry


daraufhin hab ich meine letzte Antwort nicht abgeschickt !
Nichtsdestotrotz, leben und leben lassen! Und der Götz hat das alles sicher nicht verdient!

Prost,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.684
Registriert am: 09.11.2007


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#34 von Heinz-Dieter Papenberg , 25.09.2010 23:37

Hallo Andreas,

Zitat von DL800
immer diese "alte Leier"ich weis genau welches Beispiel Du im Kopf hast...bloß solltest du auch erwähnen das "der glückliche Neubesitzer" um eine Einschätzung seines Modells gebeten hat...und es doch klar ist ,das da "unterschiedliche Sichtweisen "zu Tage kommen ..



wenn Du das weißt, dann weißt Du mehr als ich, denn daran habe ich gar nicht gedacht. Der neue Besitzer hatte, wie Du richtig schreibst, um eine Einschätzung gebeten und das dann verschiedene Ansichten kommen ist auch mir klar.

Ich habe mich bei dem Thema nur eingemischt weil da geschrieben wurde das z.B. die 3000 der Modelle nicht in dieses Forum gehörten und das ist falsch.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.386
Registriert am: 28.05.2007


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#35 von DL 800 ( gelöscht ) , 25.09.2010 23:41

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg
Hallo Andreas,


Ich habe mich bei dem Thema nur eingemischt weil da geschrieben wurde das z.B. die 3000 der Modelle nicht in dieses Forum gehörten und das ist falsch.


Sehe ich genauso wie Du...


DL 800

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#36 von DL 800 ( gelöscht ) , 25.09.2010 23:44

Wenn hier niemand was dagegen hat,klinke ich mich jetzt aus diesem Thema aus ,da von meiner Seite aus alles gesagt ist.

P.S.:Hallo Götz,falls Du die Abmaße hast...ich hätte interesse...da auch in Hessen die Winterabende lang sind,...


DL 800

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#37 von pete , 25.09.2010 23:46

na dann ...

Gute Nacht,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.684
Registriert am: 09.11.2007


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#38 von schwabenwikinger , 26.09.2010 09:56

Meine Güte, liebe Leute,
was hab ich denn da angerichtet? Klingt so, als wäre nach einer Anleitung zum Bau einer Wasserstoffbombe gefragt worden...

Es geht doch nur um ein bügeleisengroßes Hotel aus Pappe, Holz und Farbe, uralt und ganz schön rar. Kein Grund, sich deshalb die Köpfe blutig zu reden. So was muß man haben oder auch nicht. In diese Richtung ging auch die Frage. Wenn nicht, dann halt nicht. Punktum!

Ich hatte nie vor, da mehrere zu machen, irgendwas in Ebay zu setzen oder auf Börsen zu verkaufen oder gar eine "Kleinserie" anlaufen zu lassen. Diese Hypothesen sind im Laufe des Threads aufgekommen, ohne je von mir erwähnt.
Und der eine, der evtl. Angaben gemacht hätte, hat sich wohl recht schnell wieder weggeduckt. Kann ich verstehen, hätt ich wohl auch getan.

Ich besitze bis auf ein paar Märklin Loks und Wagen aus meiner Kindheit keine Modellbahn, Und ob die noch funktionieren, bezweifle ich. Besitzen und sammeln tu ich ausschließlich Wiking Autos der 50-er, 60-er und 70-er Jahre. Die sollen dann ab und zu in ein zeitgenössisches Diorama gestellt und auf Treffen und/oder Ausstellungen präsentiert werden. Dazu war das Hotel gedacht, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Das ganze Hauen und Stechen war aus meiner Sicht etwas unnötig...

Gruß aus dem wieder sonnigen Stuttgart, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.152
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 26.09.2010 | Top

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#39 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.09.2010 10:25

Hallo Götz,

Zitat von schwabenwikinger
Das ganze Hauen und Stechen war aus meiner Sicht etwas unnötig...



das war nicht nur unnötig sondern total fehl am Platze und meine Meinung dazu habe ich ja deutlich geschrieben.

Ich habe für derartige Unterstellungen kein Verständnis

und ich hoffe das Du die genauen Maße noch bekommen wirst und freue mich schon auf Bilder Deiner Arbeit. Lass Dich von solchen ********(zensiert) nicht verunsichern denn jeder hat das Recht sein Hobby so zu gestalten wie es ihm persönlich gefällt.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.386
Registriert am: 28.05.2007


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#40 von V 200 180 , 27.09.2010 02:37

Oh liebe Leute -

- was habe ich da bloß "angerichtet"...

Ich sammle nun schon seit über 40 Jahren Modelleisenbahnen Spur 0 / 00 und H0 und habe auf dem Gebiet schon mit allen möglichen Machenschaften zu tun gehabt und viel Lehrgeld bei meinem Hobby bezahlen müssen!

Solche hübschen Häuschenmodelle wie von A.Flor und Dr.Spitaler habe ich nur auf dem Umweg über die schönen Modelle von TeMos und SCHRÖTER Lehrmodelle zu sammeln angefangen. Und habe da auch schon für nette Sachen gerne viel Geld bezahlt, ganz einfach, weil eben mir persönlich die ORIGINALE mit ihrem eigenen Flair gefallen. Ich habe nicht übermäßig viel von diesen Sachen und mir eben nur die echten Modelle gekauft, die mir zusagen und der Geldbeutel gerade noch dazu gereicht hat.

Natürlich ist es mir klar, dass in einigen Jahren für - wie es auch der "nette" (*****) Hans-Dieter ausdrückt - für solchen in den Augen anderer Leute MIST kein vernünftiger Mensch mehr einen Groschen oder was auch immer dafür ausgibt. Mir persönlich gefällt eben wie gesagt bei allen meinen Modellen das ORIGINAL und bekommen eine Gänsehaut bei genauen (!) Nachbauvorhaben.

Von mir aus sollen Andere doch machen, was sie möchten. Lest einfach mein Schreiben vom 19.09.10 genau nochmals durch, da kamen meine Ängste mit den ganzen privaten MÄRKLIN-"REPLIKAS" vergangener Jahrzehnte - die heute oft in Unwissenheit der Nachbesitzer als echt angeboten werden - durch, sonst gar nichts. Erst vor kurzem hatte mir ein Erbe einer großen Sammlung einen Darstaedt 40 cm Wagen als MÄRKLIN-Original angeboten. Dieser Wagen war sogar (wohl vor langer Zeit!) mit einem MÄRKLIN-Lager-Schmierzettel versehen worden und sah auf den ersten Blick aus wie das Göppinger Produkt.

Wie ich in meinem ersten Beitrag geschrieben hatte, machte mich einfach die Frage nach den GENAUEN Flor-Maßen argwöhnisch. Und dann diese Schläge von allen Seiten - eigentlich wollte ich nun überhaupt nichts mehr hier schreiben.

Wird auch das Vernünftigste sein, als HIRNZERSTÖRTER (s.Schreiben Papenberg vom 20.09.2010) blickt man ja eh nichts. Und eben vielleicht nur hin und wieder zur Belustigung Aller ein paar Bilder zeigen. Aber das lieber auch nicht, sonst bin ich noch schuldig, wenn hier Neid aufkommt. Es ist wohl das Beste so wie seither, nur mit den Sammlerfreunden die man seit Jahren gut kennt, persönlich Gedanken zum Thema auszutauschen.

Bis die Tage - Grüße vom
Fred

PS: Hab nichts dagegen, mit dem Stuttgarter (??) Schwabenwikinger Götz persönlich in Kontakt zu treten und mich für mein von ihm offensichtlich leider als persönliche Beleidigung aufgefasstes Schreiben zu entschuldigen. Ich hatte meinen Beitrag einfach so mit "Bauchgefühlen" aus persönlicher Erfahrung geschrieben und nicht jedes Wort sorgfältig austariert!

Und ich hoffe, das nun endlich wieder Ruhe in diesem Forum einkehrt und Beiträge zu vernünftigeren Themen zu lesen sind.

Bislang hat mir beispielweise noch niemand zu meinen WERA-Häusern der 50er Jahre im H0-Maßstab etwas sagen können...


Der alles sammelt, wenn es sich um Deutsche Eisenbahnen handelt - in 1:1, sowie Modelle & Zubehör 1:32 und 1:82 bis 1:100, so lange es ihm SPASS macht


 
V 200 180
Beiträge: 107
Registriert am: 15.05.2009


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#41 von Heinz-Dieter Papenberg , 27.09.2010 08:34

Hallo ,

Zitat
Natürlich ist es mir klar, dass in einigen Jahren für - wie es auch der "nette" (*****) Hans-Dieter ausdrückt - für solchen in den Augen anderer Leute MIST kein vernünftiger Mensch mehr einen Groschen oder was auch immer dafür ausgibt. Mir persönlich gefällt eben wie gesagt bei allen meinen Modellen das ORIGINAL und bekommen eine Gänsehaut bei genauen (!) Nachbauvorhaben.



Ich habe mit keinem Wort geschrieben das es sich bei alten Gebäuden um M I S T handelt und es ist mir auch egal ob Du nur ORIGINALE sammelst oder nicht. Aber nicht egal ist es mir wenn Du andere Mitglieder beschuldigst "dunkle Machensachaften " zu betreiben und genau das hast Du getan, ohne dafür einen Beweis zu haben.

Wenn Du solche Befürchtungen hast, dann wäre es der richtige Weg gewesen, das mit dem Götz per PN zu klären und nicht in der Öffentlichkeit. Mit dem was Du gemacht hast, wurde eindeutig gegen den § 2 unserer Forenregeln verstoßen. Dieser § lautet wie folgt:

§2 Auftreten und Verhalten im Forum

Jedes Mitglied des Forums verpflichtet sich schon bei seiner Registrierung dazu, mit den anderen Benutzern zivilisiert umzugehen. Die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Etikette sind immer einzuhalten. Kraftausdrücke, Beleidigungen und üble Nachrede können zum Ausschluß des Teilnehmers führen.


Das was Du gemacht hast war eine üble Nachrede. Man kann nicht einfach etwas behaupten ohne dafür auch nur den Hauch eines Beweises zu haben, denn Du hast den Götz beschuldigt etwas ungesetzliches zu tun.

Ich werde mir das hier in den nächsten Tagen ganz genau ansehen und sollte das so weitergehen wie bisher werde ich entsprechende Beiträge löschen oder das ganze Thema schließn

Der Forenadmin


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.386
Registriert am: 28.05.2007


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#42 von Wolfman-Jack ( gelöscht ) , 27.09.2010 08:47

Da mich mal interessiert hat, wie das Teil eigentlich aussieht, stelle ich mal ein Foto rein, das ich gegoogelt habe.
Wirklich schönes Teil.
War das von Faller?


Wolfman-Jack

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#43 von 101 ( gelöscht ) , 27.09.2010 10:19

Nein, von A. Flor aus Creglingen.

Gruss
Jens


101

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#44 von DL 800 ( gelöscht ) , 27.09.2010 10:24

Hallo Wolfman,

Bitte die ÜBERSCHRIFT GENAU LESEN.....

nicht nur aus Creglingen,sondern die Firma hieß auch Creglinger-Modell-Spielwaren-Fabrik,markenzeichen CM...


DL 800
zuletzt bearbeitet 27.09.2010 10:30 | Top

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#45 von Fritz Erckens , 27.09.2010 10:49

HALLO LIEBE MOBA-FREUNDE !

Um euch alle vom Thema Neubau des Creglinger Sporthotels abzulenken und vielleicht auch zu beruhigen, könnt ihr mir bei der Suche nach dem Hersteller meines Bahnhofes "MITTENDORF" behilflich sein. Wie auf meinen OO-Mä-Anlagen Fotos aus den 50-er J. zu erkennen, besitze ich das Stück seitdem und weiß leider bis heute im Spieleralter von 70 Jahren immer noch nicht den Hersteller.

Also, ich freue mich sehr auf eine Aufklärung. Auf der Unterseite des Bahnhofs ist rein garnichts was auf des Rätsels Lösung hinweisen könnte....

In diesem Sinne, Friede, Freude Eierkuchen und Grüsse von F.E.



 
Fritz Erckens
Beiträge: 1.095
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 27.09.2010 | Top

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#46 von Wolfman-Jack ( gelöscht ) , 27.09.2010 12:02

Zitat von DL 800
Hallo Wolfman,

Bitte die ÜBERSCHRIFT GENAU LESEN.....

nicht nur aus Creglingen,sondern die Firma hieß auch Creglinger-Modell-Spielwaren-Fabrik,markenzeichen CM...



Nun ja, da steht "Neubau des Creglinger Sporthotels ".
Für einen Laien wie mich ist das nicht ersichtlich, dass die Firma auch so heißt.
Ich hatte keine Lust mir 3 Seiten Kleinkrieg durchzulesen.
However, schönes Teil.

PS: CAPS LOCK in einem Forum bedeutet SCHREIEN und anschreien lasse ich mich nicht!!! Es gibt eine Netiquette


Wolfman-Jack
zuletzt bearbeitet 28.09.2010 20:03 | Top

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#47 von schwabenwikinger , 27.09.2010 13:17

Liebe Leute und Sammlerkollegen,
als Initiator dieses Threads presch ich mal vor und bitte, daß wir Schluß machen mit den Pro und Kontra. Es ist eigentlich alles gesagt und ich bin hier niemandem böse, eine andere Meinung zu vertreten. Nur macht eben der Ton die Musik, und da wurde zu Anfang etwas zuviel saure Sahne reingekippt.

Der Thread hat sich dann verselbständigt. Ich kenn das noch sehr gut aus meiner Zeit als Mod im alten Wiking Forum. Der hat irgendwann die Reißleine gezogen und dichtgemacht.
Der Cheffe hat da insofern schon recht, wenn er mal ordentlich auf den Putz haut. Das wird das Problem aber nicht lösen, es wird immer Diskussionen zwischen "Originalitätsfetischisten" geben und solchen wie mir, die aus Spaß an der Sache ein altes Haus auch mal renovieren (mit Originalmaterialien) oder gar nachbauen wollen.

Ich werde mir aber ein anderes Objekt, frei von modellbauerischen Vorbildern ausgucken, ein Modell bei dem ich nirgends nach Maßen fragen muß, ein Modell, auf dessen Maße ich zurückgreifen kann. Wenn Interesse besteht, kann ich die Arbeitsschritte hier wieder dokumentieren.

Bitte um Verständnis, aber das Sporthotel ist mir jetzt zu belastet....

Grüße von schwabenwikinger Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.152
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 08.09.2011 | Top

RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#48 von pete , 27.09.2010 13:32

Hallo Götz,

kann ich verstehen, daß die die Lust am Sporthotel vergangen ist!
Aber ich freu mich auf alle Fälle auf Bilder von deinem neuen Projekt!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.684
Registriert am: 09.11.2007


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#49 von Blech , 27.09.2010 13:33

Götz -Kopf hoch!
Außerdem brauchst Du doch Deine Nerven bei den Demos zum Bahnhof Stuttgart21.
Du hast ja nichts Falsches getan. Das haben nur andere Leute in den falschen Hals bekommen.
Aber auch das wurde irgendwie über die Runden gebracht mit gutem Zureden.
Ich kenne das mit dem Forum vom Kay, was Du angesprochen hast -ich bin der mit den frühen 1:200-Landmodellen und ihrer Geschichte...
Und wenn Dein Hotel den Betrieb aufnimmt, kommen ich mit Alice mal auf ein Wochenende. Wenn die Zimmerpreise bezahlbar sind und Küche und Keller was bieten können. Welche Biersorte? Tannenzäpfle?
Und: gibt es auch eine Tiefgarage? Dann wäre Dein Hotel unverwechselbar mit dem Original und alle wären zufrieden.
Schöne Zeit wünscht
Botho - Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Neubau des Creglinger Sporthotels

#50 von 101 ( gelöscht ) , 27.09.2010 13:35

Götz,

wenn Du Lust hast, vom Kino (siehe PN) zwei Stück zu bauen, schick ich Dir die Pläne

Auf einen Kinoparkplatz passen viele Wiking-PKW

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 27.09.2010 13:38 | Top

   

Molkerei???
Hersteller vom Bhf. MITTENDORF ????

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz